Warenkorb

Über Ungarn abgehaun

DDR-Massenflucht 1989 in Zeitzeugenberichten Geschichte lernen zu H. 128 DVD

Erscheinungsdatum:
März 2009
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Geschichte
Bestellnr.:
562348
Medienart:
DVD
26,90 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
lieferbar
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 21,00 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 14,70 €


Bitte beachten Sie:
Dieser Artikel zählt zu unseren Digitalartikeln und kann aufgrund steuerlicher Regelungen derzeit leider nicht an Kunden aus dem EU-Ausland verkauft werden.

Hunderte DDR-Bürger fliehen beim "Paneuropäischen Picknick" über die Grenze nach Ungarn; verwaiste Trabbis säumen die Straßenränder; DDR-Flüchtlinge warten in der bundesdeutschen Botschaft in Budapest auf ihre Ausreise. Diese Bilder bewegten im Sommer 1989 die Weltöffentlichkeit. Die Massenflucht von DDR-Bürgern sollte letztlich zum Auslöser der Massenproteste im Herbst 1989 und damit zur Öffnung der Staatsgrenzen der DDR führen.

Die DVD Über Ungarn abgehaun. DDR-Massenflucht 1989 in Zeitzeugenberichten dokumentiert ein Stück Zeitgeschichte in bisher unveröffentlichtem Videomaterial. Fünf Menschen erinnern sich, wie ihnen auf ganz unterschiedliche Art und Weise die Flucht gelang, was ihre Fluchtmotive waren und welche Chancen und Probleme sich bei einem Neuanfang in der Bundesrepublik ergaben. Das Videomaterial wurde für den Unterrichtseinsatz didaktisch bearbeitet und bietet Ihnen viele Anlässe, die "friedliche Revolution"  anhand von Hintergrundinformationen, Zeitzeugenerinnerungen und themenspezifischen Schülerarbeitsblättern im Unterricht zu erschließen. Eine ungewöhnliche Spurensuche, die die Ereignisse dieser Zeit auf spannende Art und Weise ganz neu beleuchtet.

Ca. 80 min Spielzeit
5 verschiedene Filme
5 Arbeitsblätter
2 Karten

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.