Warenkorb

Gewalt

Lernchancen Nr. 20/2001

Erscheinungsdatum:
Mai 2001
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Fächerübergreifend, Pädagogik
Bestellnr.:
59044
Medienart:
Zeitschrift
17,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 13,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 9,45 €

Menschen und Meinungen Prävention durch Kooperation
Gabriele Gabriel/Bernd Holthusen/Heiner Schäfer Basisartikel Gewalt und Schulkultur
Wolfgang Melzer Praxis Klassenzimmer
?Du wirst das Abitur nie bestehen?
Befunde aus einer Untersuchung über verletzendes Lehrerverhalten
Volker Krumm/Susanne Weiss

Training
Schwerter zu Pflugscharen
Mediation für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Dresden
Gabriele Oriwal

Training
Und sie können es doch
Der langsame aber beharrliche Weg zu einer neuen Konfliktkultur
Ingrid Engert

Training
Sozialtraining in der Schule
Konzeption und Erfahrungen
Gert Jugert

Training
Civil Society
Ideen und Methoden aus dem angloamerikanischen Kulturraum
Anne Sliwka

Evaluation
Doppelt hält besser
Gewaltprävention und Schulentwicklung
Frank Ehninger

Jugendarbeit
Gemeinsam sind wir stark
Jungen und Mädchen in gewaltauffälligen Jugendgruppen
Kirsten Bruhns/Svendy Wittmann Magazin Wissen schaffen
Gewalt in verschiedenen Schulformen
Forschungsbefunde über Ausmaß und Bedingungen von Schülergewalt
Heinz Günter Holzappels

Recht

Rezensionen

Neuerscheinungen

Aktuelles
Meldungen/Autorinnen & Autoren/
Impressum Material Auf dem Beihefter in dem Artikel
?Schwerter zu Pflugscharen?
Flyer: Streit schlichten
Die Kopiervorlage für Ihre Schule

Gabriele Oriwal

Abstract

Autor: Gabriel, Gabriele; Holthusen, Bernd; Schäfer, Heiner
Titel: Prävention durch Kooperation.
Quelle: In: Lernchancen,(2001) 20, S. 2–4

Abstract: Die Autoren diskutieren Chancen der Kriminalitätsprävention durch Kooperation von Schule und Polizei.

Schlagwörter: Kriminalität, Polizei, Kooperation, Verminderung, Kind, Schule, Gewaltprävention, Jugendlicher


Autor: Melzer, Wolfgang
Titel: Gewalt und Schulkultur.
Quelle: In: Lernchancen,(2001) 20, S. 5–13

Abstract: Der Autor untersucht die Ursachen für abweichendes Verhalten von Schülern und zeigt Möglichkeiten der Beeinflussung des Sozialverhaltens durch die Schulen auf.

Schlagwörter: Bedeutung, Ursache, Beeinflussung, Kind, Soziales Verhalten, Schule, Gewalt, Gewaltprävention, Jugendlicher, Ethologie, Schulkultur


Autor: Krumm, Volker; Weiss, Susanne
Titel: Du wirst das Abitur nie bestehen. Befunde aus einer Untersuchung über verletzendes Lehrerverhalten.
Quelle: In: Lernchancen,(2001) 20, S. 14–18

Abstract: Anhand von Fallbeispielen analysieren die Autoren Lehrerverhalten und Erscheinungsformen der Attribution sowie die Reaktion der Schüler.

Schlagwörter: Verhalten, Schüler, Analyse, Diskriminierung, Attribution, Lehrer, Fallbeispiel, Lehrerverhalten, Unterrichtsmaterial, Reaktion , Ethologie


Autor: Oriwal, Gabriele
Titel: Schwerter zu Pflugscharen. Mediation für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Dresden.
Quelle: In: Lernchancen,(2001) 20, S. 19–26

Abstract: Der Autor berichtet über Durchführung und Ziele eines Mediationsprojektes mit Schüler der Klassen 5 – 9 in Dresden.

Schlagwörter: Konflikt, Konfliktforschung, Jugendarbeit, Schüler, Projekt, Konfliktbewältigung, Konfliktbearbeitung, Dresden, Training, Soziales Verhalten, Veränderung, Übung, Mediator, Arbeitsbogen, Sachsen


Autor: Engert, Ingrid
Titel: Und sie können es doch. Der langsame aber beharrliche Weg zu einer neuen Konfliktkultur.
Quelle: In: Lernchancen,(2001) 20, S. 27–33

Abstract: Schülerstreitschlichtung, hier verstanden als die Konfliktlösung durch den Einbezug neutraler Mitschüler, stößt in der Öffentlichkeit auf großes Interesse und findet in vielen Schulen der Bundesrepublik ein immer größeres Maß an Akzeptanz. An Sonderschulen hingegen ist das Konzept der konstruktiven Konfliktlösung durch Gleichaltrige noch wenig verbreitet. Auch an der Alfred Adler Schule, einer Sonderschule für Lernbehinderte, bestand anfangs erhebliche Skepsis, ob das Verfahren, das sich an vielen Regelschulen bewährt hat, für diese spezielle Schülerschaft geeignet sei. (Orig.).

Schlagwörter: Streitschlichtung, Schüler, Sonderschule, Lehrer, Implementierung, Ausbildung, Befragung, Konfliktlösung, Vorbereitung, Lernbehinderter, Evaluation, Erfahrungsbericht, Schulprogramm


Autor: Jugert, Gert
Titel: Sozialtraining in der Schule. Konzeption und Erfahrungen.
Quelle: In: Lernchancen,(2001) 20, S. 34–40

Abstract: Der Autor berichtet über Erfahrungen mit Mediation und Sozialtraining und das dadurch veränderte Verhalten der Schüler.

Schlagwörter: Konfliktforschung, Konfliktbewältigung, Training, Soziales Verhalten, Schule, Veränderung, Übung, Mediator, Erfahrungsbericht


Autor: Sliwka, Anne
Titel: Civil Society. Ideen und Methoden aus dem anglo-amerikanischen Kulturraum.
Quelle: In: Lernchancen,(2001) 20, S. 41–45

Abstract: Es wird eine Methode der Konfliktbewältigung in Form von Streitgesprächen vorgestellt. Die positive Beeinflussung der sozialen Fähigkeiten und der Sachkompetenz durch Debating wird analysiert. (Orig.).

Schlagwörter: Methode, Verständigung, Kommunikation, Streitgespräch, Debatte, Konfliktbewältigung, Konfliktbearbeitung, Soziale Kompetenz, Lernkultur, Meinungsbildung, Diskussion, Sprechen, Verbesserung


Autor: Ehninger, Frank
Titel: Doppelt hält besser. Gewaltprävention und Schulentwicklung.
Quelle: In: Lernchancen,(2001) 20, S. 46–49

Abstract: Der Autor diskutiert Eckpunkte der Gewaltprävention im Rahmen der Schulentwicklung. 1. Problemdiagnose, Datensammlung und Analyse 2. Zielbestimmung und Prioritätenerklärung 3. Maßnahme- und Projektplanung 4. Schaffung einer funktionsfähigen Infrastruktur zur Projektsteuerung 5. Evaluation und Weiterentwicklung der Projekte.

Schlagwörter: Konfliktbewältigung, Verminderung, Schule, Evaluation, Gewaltprävention, Prävention, Schulentwicklung, Schulkultur


Autor: Bruhns, Kirsten; Wittmann, Svendy
Titel: Gemeinsam sind wir stark. Jungen und Mädchen in gewaltauffälligen Jugendgruppen.
Quelle: In: Lernchancen,(2001) 20, S. 50–55

Abstract: Es werden die unterschiedlichen Verhaltensweisen von Jungen und Mädchen beim Umgang mit Gewalt analysiert sowie Möglichkeiten der Gewaltprävention diskutiert.

Schlagwörter: Jugendarbeit, Verhalten, Vergleich, Junge, Jugendgruppe, Verminderung, Mädchen, Gewalt, Gewaltprävention, Prävention, Ethologie


Autor: Holtappels, Heinz Günter
Titel: Gewalt in verschiedenen Schulformen. Forschungsbefunde über Ausmaß und Bedingungen von Schülergewalt.
Quelle: In: Lernchancen,(2001) 20, S. 56–60

Abstract: Der Beitrag legt zum einen den Forschungsstand zum Ausmaß und zu Erscheinungsformen von Gewalt an Schulen dar, zum anderen werden schulische und außerschulische Bedingungen untersucht. Dabei werden schwerpunktmäßig Befunde aus einer der größten Forschungen der letzten Jahre, dem DFG-Forschungsprojekt Gewalt an Schulen aus den Jahren 1994 bis 1998 herangezogen. Standardisierte Schulleitungs-, Lehrer- und Schülerbefragungen bilden die Datenbasis, wobei im Zentrum der repräsentativen Erhebung in verschiedenen Regionen Hessens die Befragung von 3540 Schülern (jeweils ganze Schulklassen) im Alter von 11 – 17 Jahren aus 24 ausgewählten Schulen sämtlicher Schulformen der Sekundarstufe steht. (Orig.).

Schlagwörter: Schüler, Analyse, Erscheinungsbild, Situation, Lehrer, Schule, Befragung, Lernumgebung, Gewalt


* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.