Warenkorb

Fachtexte verstehen

Lernchancen Nr. 59/2007

Erscheinungsdatum:
Oktober 2007
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Fächerübergreifend, Pädagogik
Sonderpreis 8,95 € Regulärer Preis 17,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
lieferbar
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 13,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 9,45 €

Preisbindung aufgehoben – Preis UVP

Fachsprache ist notwendig, um die Kommunikation zwischen Fachleuten zu erleichtern, sie spiegelt den Stand der fachlichen Entwicklung und trägt zur Identität des Faches bei. Fachtexte gehören auch in den Fachunterricht – dann allerdings sinnvoll und sparsam eingesetzt, denn Fachsprache ist ein Werkzeug, dessen Gebrauch gelernt sein will. Ein Teil der Unterrichtszeit sollte daher in das Leseverstehen investiert werden. Mit den Beiträgen dieses Heftes möchten wir Anregungen bieten, wie Sie mit Ihren Schülern das Lesen - und vor allem das Verstehen – von Fachtexten im Unterricht thematisieren und trainieren können.

Aus dem Inhalt:

  • Jeder Unterricht ist auch Sprachunterricht
    Fachtexte lesen in der Sekundarstufe I
  • Hilfe- der Text ist zu schwer!
    Typische sprachliche Stolpersteine in Fachtexten – und wie man sie umgeht
  • Maus oder Maus?
    Die Metapher als besondere Möglichkeit des sprachlichen Ausdrucks

Inkl. Material-Extra "Dem nichts auf der Spur" -
Eine Experimentierserie zum Thema Vakuum mit vielen Fotos und Anleitungen

Downloads 1

pdf
(Größe: 310.6 KB)

Abstract

Autor: Engin, Havva
Titel: Jeder Unterricht ist auch Sprachunterricht.
Quelle: In: Lernchancen,(2007) 59, S. 4–9

Abstract: Spätestens zu Beginn der Sekundarstufe I sollten Schüler in der Lage sein, Sachtexten die entsprechenden Informationen zu entnehmen. Gerade leistungsschwache Schüler fallen hier mit ihren Leistungen zurück. Der Autor zeigt anhand eines Beispieltextes auf, wie mit der richtigen Anwendung von Lesestrategien und Arbeitstechniken dieses Problem behoben werden kann. Des weiteren plädiert er für eine Verknüpfung von Fachunterricht und Sprachunterricht.

Schlagwörter: Fachsprache, Strategie, Förderung, Sekundarstufe I, Schüler, Leistungsschwäche, Lehrwerkanalyse, Arbeitstechnik, Fachspracherwerb, Textverständnis, Sprachunterricht, Lesen


Autor: Dunker, Nina; Scheffel, Lars
Titel: Dem Nichts auf der Spur.
Quelle: In: Lernchancen,(2007) 59, S. 10–19

Abstract: Wie erklärt man, warum Luft nicht Nichts ist? Ganz einfach: Man erzeuge das Nichts und lasse die Schülerinnen und Schüler Kontrasterfahrungen machen. Ein experimenteller Zugang zum Thema Vakuum (Orig.).

Schlagwörter: Fachsprache, Begriffsdefinition, Fachbegriff, Schuljahr 05, Schuljahr 06, Sekundarstufe I, Experiment, Unterrichtsmaterial, Arbeitsbogen, Fachspracherwerb, Textverständnis, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Luft, Vakuum


Autor: Liebig, Sabine; Schmelter, Lars
Titel: Quellentexte verstehen.
Quelle: In: Lernchancen,(2007) 59, S. 20–23

Abstract: Sprache und Schrift spielen im Fach Geschichte eine besondere Rolle. So sind Quellentexte ein wichtiges Unterrichtsmedium. Vorschläge für eine binnendifferenzierte Förderung der Lesekompetenz im Geschichtsunterricht (Orig.).

Schlagwörter: Quellentext, Fachsprache, Begriffsdefinition, Strategie, Fachbegriff, Ausdrucksfähigkeit, Förderung, Schuljahr 07, Schuljahr 08, Sekundarstufe I, Unterrichtsmaterial, Texterschließung, Fachspracherwerb, Schriftlicher Ausdruck, Textverständnis, Geschichtsunterricht, Lesekompetenz, Lesen


Autor: Kilic, Nalan
Titel: Was sind denn Knappen?
Quelle: In: Lernchancen,(2007) 59, S. 24–231

Abstract: Was sind denn Knappen? Mit kreativen und handlungs- und produktionsorientierten Methoden steigern die Schülerinnen und Schüler ihre Lesekompetenz, schulen ihr Textverständnis und erweitern ihren Fachwortschatz zum Thema Rittertum (Orig.).

Schlagwörter: Quellentext, Fachsprache, Begriffsdefinition, Fachbegriff, Schuljahr 07, Schuljahr 08, Sekundarstufe I, Unterrichtsmaterial, Arbeitsbogen, Texterschließung, Fachspracherwerb, Wortschatz, Textverständnis, Geschichtsunterricht, Rittertum


Autor: Krischer, Barbara
Titel: Hilfe – der Text ist zu schwer!
Quelle: In: Lernchancen,(2007) 59, S. 32–39

Abstract: Immer häufiger müssen Fachlehrer die sprachliche Seite des Unterrichts thematisieren. Die Stolpersteine sind dabei immer dieselben. Wie man sie erkennt und die Schüler fachsprachlich fördert, zeigt dieser Beitrag (Orig.).

Schlagwörter: Fachsprache, Fachbegriff, Schuljahr 08, Schuljahr 09, Sekundarstufe I, Unterrichtsmaterial, Arbeitsbogen, Texterschließung, Fachspracherwerb, Textverständnis, Lesekompetenz, Meeresverunreinigung


Autor: Olsen, Ralph
Titel: Maus oder Maus?
Quelle: In: Lernchancen,(2007) 59, S. 40–46

Abstract: Metaphern als Thema in der Hauptschule? Unbedingt!, meint der Autor und zeigt, wie die Schüler lernen, mit diesen sprachlichen Bildern umzugehen. Ein Praxisbeispiel über ein spannendes Phänomen – auch und gerade in der Alltagssprache (Orig.).

Schlagwörter: Fachsprache, Fachbegriff, Schuljahr 09, Schuljahr 10, Sekundarstufe I, Hauptschule, Unterrichtsmaterial, Arbeitsbogen, Literatur, Sachtext, Sprachgebrauch, Texterschließung, Metapher, Fachspracherwerb, Textverständnis, Lesekompetenz


Autor: Steinmetz, Maria
Titel: Fette Texte knacken.
Quelle: In: Lernchancen,(2007) 59, S. 47–55

Abstract: Um die fachlichen Inhalte eines Textes zu erarbeiten, müssen die Schüler die verwendeten sprachlichen Mittel kennen. Am Beispiel eines komplexen Fachtextes zum Thema Fett zeigt die Autorin, wie man beide Seiten miteinander verknüpft (Orig.).

Schlagwörter: Fachsprache, Fachbegriff, Schuljahr 09, Schuljahr 10, Sekundarstufe I, Unterrichtsinhalt, Unterrichtsmaterial, Arbeitsbogen, Fett, Chemieunterricht, Sachtext, Sprachgebrauch, Texterschließung, Fachspracherwerb, Textverständnis, Lesekompetenz


Produktdetails

Bestellnr.:
59083
Medienart:
Zeitschrift

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.