• Versandkostenfrei ab € 35,00
  • Telefon: 0511 / 40 004 150

Zeitschrift "Mathematik 5 – 10"

Mathematik 5-10 - Jahres-Abo mit Prämie

Guter Mathematikunterricht ist machbar

Klassenstufe: 5–10
 

  • Regelmäßig interessante, innovative und machbare Unterrichtsideen
  • Inkl. attraktivem Materialpaket mit Arbeitsblättern, Folien, Aufgabenkarten oder Bastelanleitungen u.v.m.
  • Alles Material auch digital zum Download im Abo enthalten

Mehr erfahren Abonnieren

Artikel in der Kategorie Zeitschrift "Mathematik 5 – 10"

(35)

Geometrie im Spiel

Mathematik 5–10 Nr. 40/2017

Erscheinungsdatum: 2017 | Medienart: Zeitschrift

Spiele haben einen hohen Aufforderungscharakter. Das ist ein wichtiger und nicht zu unterschätzender Aspekt. Hilft es doch, sich leichter an die Situation zu erinnern, als das bei einem Blatt Papier der Fall ist. Es trägt zur Nachhaltigkeit bei. Darüber hinaus sind hier diverse prozessbezogene und soziale Kompetenzen angesprochen, die ganz nebenbei weiterentwickelt werden:

  • Eine inhaltlich oder strukturell komplexe Situation muss problemlösend behandelt werden.
  • Ein Spiel hilft, strategisches, taktisches und/oder logisches Denken weiterzuentwickeln.
  • Weiterhin gilt, dass Regeln zu akzeptieren sind. In ihrem Rahmen muss agiert werden – zum eigenen Vorteil, aber in der Kommunikation mit anderen.
  • Bedingung eines Spiels ist außerdem immer, sozial verträglich mit den Mitspielerinnen und Mitspielern umzugehen, auch wenn es zeitweise die Gegenspieler sind. Gleichzeitig müssen auch Enttäuschungen über eine mögliche Niederlage hingenommen werden.

Es gibt inzwischen sehr viele Spiele für den Mathematikunterricht, eine große Anzahl ist empfehlenswert und hat sich in der Unterrichtspraxis bewährt. In Heft 25 wurden solche zur Arithmetik, Algebra und Wahrscheinlichkeit vorgestellt, dieses Heft beschränkt sich deshalb auf Übungsspiele zur Geometrie.

Mehr erfahren
Preis: 36,40 € *

Mathe im Kopf – Raumvorstellung und Basiswissen

Mathematik 5–10 Nr. 39/2017

Erscheinungsdatum: 2017 | Medienart: Zeitschrift

Das Reduzieren von Kopfmathematik auf schnelles automatisiertes Kopfrechnen würde dem Begriff nicht gerecht werden. Vielmehr ist all das, was in unserem Kopf geschieht, wenn wir Mathematik treiben, als Kopfmathematik zu bezeichnen. Die Spanne diesbezüglicher Aufgaben ist groß und umfasst ganz unterschiedliche Themenbereiche, wobei die Nähe zur Geometrie besonders offensichtlich ist.

Die Vermittlung von inhaltlichen Vorstellungen und Fertigkeiten durch kopfmathematische Aktivitäten nimmt in diesem Heft einen breiten Raum ein.

Mehr erfahren
Preis: 36,40 € *

Verständlich? – Sprachsensibler Matheunterricht

Mathematik 5–10 Nr. 38/2017

Erscheinungsdatum: 2017 | Medienart: Zeitschrift

Mathematik und Sprache stehen für viele Menschen nicht im Zusammenhang, dabei ist ein Mathematikunterricht ohne Sprache undenkbar. Lernen und Lehren im Mathematikunterricht erfordern sogar erhebliche sprachliche Kompetenzen. Die Sprache dient einerseits dazu, fachliche Gegenstände zu beschreiben, zu erklären und darzustellen. Andererseits wird Sprache zur Verständigung, zum Argumentieren und zum Kommunizieren genutzt. Sprachliche Schwierigkeiten haben Auswirkungen auf das fachliche Lernen. Wenn z. B. aus einem Aufgabentext wichtige Informationen wegen schwacher sprachlicher Kompetenzen nicht entnommen werden, kann die Aufgabe nicht zufriedenstellend bewältigt werden, auch wenn die mathematische Fertigkeit vorhanden ist.

Das Heft möchte interessante Impulse und Anregungen für einen sprachsensiblen Mathematikunterricht und für die tägliche Unterrichtsarbeit geben.

Mehr erfahren
Preis: 36,40 € *

Realität und Modell

Mathematik 5–10 Nr. 37/2016

Erscheinungsdatum: 2016 | Medienart: Zeitschrift

Als eine der sechs prozessbezogenen Kompetenzen der Bildungsstandards unterstreicht das Modellieren den Lebensweltbezug des Unterrichtsfaches Mathematik deutlich. Diese Kompetenz ist sehr facettenreich: Schülerinnen und Schüler lernen beim Modellieren, Zusammenhänge und Situationen so mit Hilfe der Mathematik zu beschreiben, dass sie Hilfen für Entscheidungen und Einschätzungen erhalten oder auch fertige Modelle kritisch hinterfragen können. Außerdem liefern Modellierungen motivierende und überzeugende Antworten auf die typische Schülerfrage: „Wozu müssen wir das lernen?“.

Mehr erfahren
Preis: 36,40 € *

Rote Fäden verfolgen

Mathematik 5–10 Nr. 36/2016

Erscheinungsdatum: 2016 | Medienart: Zeitschrift

In diesem Heft soll aufzeigt werden, auf welchen grundlegenden Strukturen, Handlungsmustern und Erkentnisprozessen früherer Jahrgangsstufen die beschriebenen Unterrichtsbeispiele aufbauen, welche Bedeutung das Erlernte in nachfolgenden Unterrichtssequenzen hat und wie es weiter genutzt werden kann.

Mehr erfahren
Preis: 36,40 € *

Mathe draußen

Mathematik 5–10 Nr. 35/2016

Erscheinungsdatum: 2016 | Medienart: Zeitschrift

Mathematik begegnet uns im Alltag an vielen Stellen. Dies zu zeigen geht nur bedingt im Klassenraum.
Mit offenen Augen durch den Wohnort zu gehen und dabei durch die "mathematische Brille" zu schauen, ist nicht nur interessant, sondern hilft auch dem Verständnis.

Mehr erfahren
Preis: 36,40 € *

Eigene Wege finden

Mathematik 5–10 Nr. 34/2016

Erscheinungsdatum: 2016 | Medienart: Zeitschrift

Das Lernen an Stationen ist eine seit vielen Jahren etablierte Unterrichtsmethode, die in bestimmten Situationen große Vorteile bietet, auf der anderen Seite aber auch ihre eigenen organisatorischen und inhaltlichen Probleme mitsichbringt. Grund genug, die verschiedenen Facetten dieser Methode einmal gründlich in einem eigenen Heft zu beleuchten.

Mehr erfahren
Preis: 36,40 € *

Unter Null

Mathematik 5–10 Nr. 33/2015

Erscheinungsdatum: 2015 | Medienart: Zeitschrift

„Minus mal Minus macht Plus“ – eigentlich eine einprägsame Regel, deren Einführung im Unterricht sich als recht schwierig entpuppt. Wie können tragfähige Vorstellungen mit den verschiedenen Aspekten negativer Zahlen verknüpft werden?

Mehr erfahren
Preis: 36,40 € *

Mathe trifft Kunst Ideen zu einer gewinnbringenden Verbindung

Mathematik 5–10 Nr. 32/2015

Erscheinungsdatum: 2015 | Medienart: Zeitschrift

Zwischen Mathematik und Kunst bestehen vielfältige Bezüge und Verbindungen – verborgene und offen zu Tage liegende. Perspektiven, Symmetrien, geometrische Formen, räumliches Vorstellungsvermögen, Proportionen – das alles sind in den Lehrplänen verankerte mathematische Gegenstände. Warum also nicht „das Schöne mit dem Nützlichen“ verbinden und diese Bezüge für den Mathematikunterricht nutzen?

Mehr erfahren
Preis: 36,40 € *

Mathe medial

Mathematik 5–10 Nr. 31/2015

Erscheinungsdatum: 2015 | Medienart: Zeitschrift

Egal, ob Digital Native oder nicht – alle müssen sich mit elektronischen Medien für den Unterricht auseinandersetzen. Sie stellen eine Bereicherung dar, die vorher nur mit großem Aufwand oder gar nicht möglich waren. Wenn man sie richtig einzusetzen weiß.

Mehr erfahren
Preis: 36,40 € *

So funktioniert's!

Mathematik 5–10 Nr. 30/2015

Erscheinungsdatum: 2015 | Medienart: Zeitschrift

Der Funktionsbegriff ist einer der zentralen Begriffe der Mathematik und des Mathematikunterrichts. Funktionale Zusammenhänge auch im Alltag zu erkennen, zu verstehen und beschreiben zu können, ist ein zentrales Anliegen des Mathematikunterrichts in der Schule.

Mehr erfahren
Preis: 36,40 € *

20% auf alles!? Prozentrechnung verstehen

Mathematik 5–10 Nr. 29/2014

Erscheinungsdatum: 2014 | Medienart: Zeitschrift
Preis: 36,40 € *

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren.