Forschendes Lernen

Forschendes Lernen

Unterricht Wirtschaft + Politik | Ausgabe Nr. 2/2019

Die Methode des forschenden Lernens appeliert an den natürlichen Forscher- und Entdeckergeist der Lernenden und spornt sie dazu an, das Heft des Handelns selbst in die Hand zu nehmen. Die Schülerinnen und Schüler entwickeln eigene Fragestellungen, sammeln Daten in der Praxis und werten diese anschließend aus. Im Zuge des Forschens und Entdeckens wird der Funke der Neugier neu entfacht.

Inhaltsverzeichnis
© Cineberg/shutterstock.com
Bild1: Stehen wichtige Wahlen bevor, sind Wahlplakate der teilnehmenden Parteien im öffentlichen Raum nahezu allgegenwärtig.
Visuelle Mobilisierungsstrategien analysieren und Parteienstrategien entschlüsseln Botschaften von Wahlplakaten erforschen
Icon Premium-Beitrag der Zeitschrift Unterricht Wirtschaft + Politik Unterricht (> 90 Min) Schuljahr 9-11

Das Unterrichtsvorhaben setzt sich mit der Mobilisierung und politischen Kommunikation durch Wahlplakate auseinander. Mit Hilfe der Wahlplakatanalyse können die Schülerinnen und Schüler exemplarisch erforschen, wie bildliche und verbale Mittel genutzt werden, um eine politische Botschaft zu präsentieren.

© rock_the_stock/stock.adobe.com
Bild1: Eine reflexive Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern unterstützt den Berufsorientierungsprozess.
Berufsorientierung als reflexive Forschungsaufgabe mit Hilfe von Interviews Was möchte ich werden und wenn ja, wie viele?
Icon Premium-Beitrag der Zeitschrift Unterricht Wirtschaft + Politik Unterricht (> 90 Min) Schuljahr 10-13

Die Unterrichtseinheit verbindet den Prozess der Berufsorientierung mit dem Ansatz des Forschenden Lernens. Die Schülerinnen und Schüler entwickeln hierzu jeweils eine spezifische Leitfrage zu ihren beruflichen Vorstellungen und versuchen, sie mit Hilfe systematisch eingesetzter Forschungsmethoden zu beantworten.

© SpeedKingz/shutterstock.com
Bild1: Im schulischen Praxissemester können angehende Lehrkräfte erste Unterrichtserfahrungen sammeln und ihre Professions- und Reflexionskompetenzen erweitern.
Herausforderungen in der Unterrichtspraxis mit wissenschaftlichen Methoden begegnen Forschendes Lernen im Praxissemester
Icon Premium-Beitrag der Zeitschrift Unterricht Wirtschaft + Politik Methode & Didaktik Schuljahr 5-13

Das Praxissemester ist in immer mehr Bundesländern integraler Bestandteil der Lehramtsausbildung. Eine zentrale Herausforderung ist hierbei die gelingende Integration von universitärer Theorie und schulischer Praxis. Das Forschende Lernen kann hierzu einen wichtigen Beitrag leisten, indem Herausforderungen aus der unterrichtlichen Praxis einem forschenden Blick unterzogen und mit wissenschaftlichen Methoden bearbeitet werden.

© imago images/ZUMA Press/Sachelle Babbar
Bild1: Ein Klima-Aktivist sendet eine Botschaft.
Methodische Impulse für den Wirtschafts- und Politikunterricht Partielle Bildbetrachtung – über Ausschnitte ein Bild erschließen
Icon Premium-Beitrag der Zeitschrift Unterricht Wirtschaft + Politik Methode & Didaktik Schuljahr 5-13

Bildimpulse eignen sich hervorragend, um auf ansprechende Art und Weise eine Unterrichtsstunde zu eröffnen. Sie wecken die Aufmerksamkeit der Lernenden und regen zu Diskussionen an. Umso besser gelingt das, wenn das Bild ein (möglichst aktuelles) Thema aufgreift, das an die Lebenswelt der Lernenden anknüpft.