Außerschulische Lernräume erkunden – zum Beispiel mit einer Boulderhallen-Rallye

Boulderhalle
In der Boulderhalle, Foto: Adobe Stock
Unterrichtsidee
Eine Boulderhalle mittels einer Rallye erkunden
Intention
Die Schülerinnen und Schüler sollen eine Boulderhalle räumlich erkunden und Informationen zu dieser sowie zu Nutzungs- und Boulderregeln einholen.
Zielgruppe
4. 10. Klasse
Material
Handout mit Fragen und Bewegungsaufgaben
ggf. zusätzliche Zettel mit Hinweisen bzw. Rätselaufgaben
Stifte
ein „Schatz
Im Rahmen eines Besuchs einer Boulderhalle sollen die Schülerinnen und Schüler nicht nur die besonderen räumlichen Bedingungen der Boulderhalle erkunden, sondern auch einige grundlegende Informationen sammeln:
  • zum kommerziellen Anbieter der Boulderhalle,
  • zur Nutzung der Boulderhalle sowie
  • zu Regeln und Begriffen des Boulderns.
Als Format für diese Rallye haben wir Fragen auf einem Handout vorgegeben, die von Lernenden-Tandems vor Ort in einem bestimmten Zeitraum beantwortet und bearbeitet werden. (K1)
K1 I Info: Rallye
K1 I Info: Rallye
Eine Rallye ist eine Art Wettkampf oder Wettbewerb. Besonders populäre Rallyes finden im Motorsport statt (z.B. Rallye Monte Carlo). Doch auch in Schulen gibt es Rallyes, die in verschiedenen Fächern und in unterschiedlichen Formen angeboten werden.
Rallyes können dabei als Einzel- und als Gruppenwettbewerbe organisiert werden, um schulische (z.B. Turnhalle) oder außerschulische Lernräume (z.B. Naturkundemuseums-Rallye) zu erkunden. Mithilfe solcher Rallyes sollen die Schülerinnen und Schüler unbekannte Lernräume kennenlernen und organisatorisches Wissen erwerben: Wo finde ich was oder wo findet was statt?
Typisch für Rallyes ist das Prinzip der Zeitminimierung in Kombination mit dem Lösen ungewöhnlicher Aufgaben.
Gewonnen hat das Tandem (oder Trio oder Quartett), das die meisten richtigen Antworten bzw. das Lösungswort gefunden hat:
a) Räumliche Bedingungen der Boulderhalle
Wie viele Toiletten gibt es in der Boulderhalle?
Was bedeutet die Farbe Gelb bei den Boulderrouten?
Wie viele blaue Boulder gibt es im Anfängerinnen-/Anfängersektor?
Wie viele Notausgänge gibt es?
b) Die Boulderhalle als kommerzielles Unternehmen
  • Wie teuer ist eine Apfelsaftschorle (0,5 l)?
  • Wie alt ist die Boulderanlage?
  • Wie viel kostet eine Monatsmitgliedschaft für Schülerinnen/Schüler?
  • Wie teuer sind Leihschuhe?
c) Nutzungsregeln in der Boulderhalle
  • Wie alt muss man sein, um den Trainingsraum zu nutzen?
  • Darf man in der Boulderhalle Chalk-Pulver oder nur Chalk-Paste benutzen?
  • Wie lange darf man bouldern?
  • Wo bekommt man ein Pflaster, wenn man eines braucht?
  • Ab wie viel Jahren darf man ohne Aufsichtspersonen bouldern?
d) Boulderregeln und Boulderbegriffe
  • Wie startet man korrekt mit einer Boulderroute?
  • Wann hat man einen Boulder in einem Wettkampf erfolgreich geklettert?
  • Was bedeutet „Spotten?
Solche und ähnliche Fragen und Aufgaben können je nach Alter und Anzahl der Lernenden in verschiedenen Rallye-Formaten angeboten werden. Je nachdem, welcher Rallyemodus gewählt wird, können für die jeweils richtigen Antworten Punkte oder Buchstaben vergeben werden, die von den Schülerinnen und Schülern zu einem Codewort ergänzt werden, das ihnen Hinweise zu einem versteckten „Schatz gibt.
Bei der folgenden Rallye sollen die Schülerinnen und Schüler die ihnen gestellten Fragen und Aufgaben möglichst schnell in einem Trio beantworten und bearbeiten. Ziel ist es, Buchstaben für ein Lösungswort zu erhalten. Dazu müssen die Lernenden die jeweilige Frage oder Aufgabe richtig lösen und das Lösungswort eintragen. Das grau hinterlegte Kästchen markiert den Buchstaben, der an die angegebene Stelle (z.B. 7) des gesuchten Codes geschrieben werden muss. Der Code ist ein Hinweis zu einem Versteck, in dem sich ein Spindschlüssel befindet. In dem Spind findet sich der gesuchte „Schatz.
DIDAKTISCHE HINWEISE
Bei der Zusammenstellung der Fragen und Aufgaben sollte darauf geachtet werden, dass die relevanten Informationen nicht nur mithilfe des Internets oder der Befragung des Hallenpersonals beantwortet...

Friedrich+ Sport

Sie sind bereits Abonnent?

Mein Konto

Jetzt weiterlesen mit Friedrich+ Sport!

  • Digitaler Vollzugriff auf die Inhalte der Zeitschriften sportpädagogik und Sport & Spiel
  • Umfassendes Archiv mit über 250 Beiträgen, Unterrichtseinheiten, Stundenentwürfen, Bildreihen, Aufbauplänen, Spielideen u. v. m.
  • Jährlich über 100 neue Beiträge mit Unterrichtseinheiten zu lehrplanrelevanten Themen

30 Tage kostenlos testen

Mehr Informationen zu Friedrich+ Sport

Fakten zum Artikel
aus: Sportpädagogik Nr. 3 / 4

Sportspielvermittlung

Friedrich+ Kennzeichnung Unterricht (45-90 Min) Schuljahr 1-13