Lernen und Bewegen

Aufgeschlagenes Buch
Rezensionen, Jonas Jacobsson / unsplash

Neuerscheinungen und Bücher zum Thema

Martin Baschta, Karina Schiedek
Schwimmen kompetenzorientiert
Cornelsen Verlag, 2016
ISBN 978-3-589-15043-4
80 Seiten, 16,50 € (erhältlich auch als Kopiervorlagen im PDF-Format für 14,50 €)
Im Wasser fortbewegen, orientieren, springen, helfen und retten, spielen darum geht es in den fünf Unterrichtsreihen des Arbeitsbuches „Schwimmen kompetenzorientiert von Martin Baschta und Karina Schiedek (geb. Reuschel). Der Autor und die Autorin unterrichten Sport in Schule, Verein und Hochschule in Niedersachsen. In dem knappen Vorwort machen sie deutlich, dass es ihnen darum geht, dass die Schüler und Schülerinnen nicht nur verschiedene Bewegungstechniken rund um das Medium Wasser erlernen, sondern darüber hinaus auch Kompetenzen entwickeln, Spiele, Turniere, Wettkämpfe zu planen und durchzuführen. So findet sich für die letzte Stunde jeder Reihe auch ein Vorschlag für ein Wettkampf- oder Präsentationsprojekt.
Jede der vorgestellten Unterrichtsreihen beinhaltet 4 – 5 Unterrichtsstunden, deren einzelne Phasen klar und verständlich beschrieben und mit Fotos verdeutlicht werden. Kopiervorlagen für Beobachtungsbögen, Aufgabenblätter und Turnierpläne sowie Arbeitsaufträge für nicht aktive Lernende unterstützen die Unterrichtsorganisation.
Als Zielgruppe für die Reihen ist die Sekundarstufe I genannt, eine konkrete Zuordnung zu einzelnen Klassenstufen bleibt offen. Anhand der Aufgaben wird allerdings schnell deutlich, dass sicheres Schwimmen der Schülerinnen und Schüler eine Voraussetzung ist. So geht es in der 1. Unterrichtsreihe „Sich im Wasser fortbewegen Kraulschwimmen nicht um das erste Erlernen dieser Technik, da schon beim Aufwärmen sechs bis acht Bahnen Kraulschwimmen verlangt werden. In den Stunden „Gleiten, „Antreiben mit den Beinen, „Antreiben mit den Armen, „Schnell Kraulschwimmen und dem abschließenden Schwimmwettkampf soll mit Hilfe verschiedener Lernstationen die Technik verbessert werden.
Die 2. Unterrichtsreihe widmet sich der Orientierung unter Wasser. Strecken-, Tief- und Schnorcheltauchen lernen die Schülerinnen und Schüler kennen, aber auch, wo mögliche Gefahren beim Tauchen lauern und was es zu beachten gilt. So kann z.B. anhand eines Unterwasser-Puzzles die Technik des Tauchzugs vermittelt werden. Eine Kopiervorlage dient der Erarbeitung von Tauchregeln und ihrer Begründungen.
Fazit: Erfahrene Sportlehrkräfte finden mit den vorgestellten Unterrichtsreihen praxisnahe Unterrichtsideen und Materialien, die den doch sehr unterschiedlichen Rahmenbedingungen des Schwimmunterrichts vor Ort kompetent angepasst werden müssen.
Claudia Moll, Diana Lang
Praxishandbuch Leichtathletik
Limpert Verlag, 2019
ISBN 978-3-7853-1957-4
232 Seiten, 19,95 €
Laufen Springen Werfen diese Grundformen der (sportlichen) Bewegung werden in der Leichtathletik in Reinform thematisiert. So formulieren es auch die Autorinnen Cornelia Moll und Diana Lang in der ausführlichen Einführung des Praxishandbuchs Leichtathletik. 40 Doppelstunden zum Laufen, Springen und Werfen von Klasse 5 bis 12 haben die Sportwissenschaftlerinnen und Leichtathletik-Trainerinnen in der Reihe „Erfolgreiche Stundenbilder für Schule und Verein zusammengestellt. Dabei ist jede Doppelstunde so konzipiert, dass zwei leichtathletische Disziplinen miteinander kombiniert werden Sprint mit Sprung und Wurf mit Ausdauerbelastungen. Um die Schüler und Schülerinnen nicht nur motorisch zu belasten, sondern auch kognitiv das Bewegungslernen zu begleiten, gehen die Autorinnen von Bewegungsproblemen aus, wie z.B. der Frage „Wie teile ich meine Ausdauer am besten ein? oder „Was muss ich tun, damit die Kugel fliegt? Die Stundenkonzeption ist dem Prinzip der Mehrperspektivität verpflichtet, doch machen die Autorinnen kein Geheimnis daraus, dass sie den Leistungsgedanken für besonders wichtig halten. Erzeugt doch kaum eine sportliche Disziplin so viele objektiv mess- und vergleichbare...

Friedrich+ Sport

Sie sind bereits Abonnent?

Jetzt anmelden und sofort lesen

Jetzt weiterlesen mit Friedrich+ Sport!

  • Digitaler Vollzugriff auf die Inhalte der Zeitschriften sportpädagogik und Sport & Spiel
  • Umfassendes Archiv mit über 250 Beiträgen, Unterrichtseinheiten, Stundenentwürfen, Bildreihen, Aufbauplänen, Spielideen u. v. m.
  • Jährlich über 100 neue Beiträge mit Unterrichtseinheiten zu lehrplanrelevanten Themen

30 Tage kostenlos testen

Mehr Informationen zu Friedrich+ Sport

Fakten zum Artikel
aus: Sport und Spiel Nr. 2 / 2019

Wasser-Sport

Friedrich+ Kennzeichnung Fachwissen Schuljahr 1-13