Wintergeschichten

Grundschule Musik Nr. 40/2006

Wintergeschichten

Grundschule Musik Nr. 40/2006

Bestellnummer: 16940
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: November 2006
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Grundschule
Schulfach / Lernbereich: Musik
  • nur Heft

    Heft

  • nur CD-ROM

    CD-ROM

    Dieser Teil ist nicht Bestandteil von "nur Heft"
Preis: 14,00 € *
... für Abonnenten:10,30 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
7,21 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: lieferbar

Geschichten zum Zuhören, Geschichten zum selber lesen, Erzählungen, die in Liedtexten gefasst sind und Texte, die wir eigens weitererzählen oder verändern können. In dieser Ausgabe von Grundschule Musik sollen die Ohren gespitzt werden! Welche Geschichten verbergen sich in den Liedern, Tänzen, Opernhandlungen? Neben dem Hören, Musizieren, Singen und Tanzen schlüpfen die Schüler auch selbst in die Rolle der Geschichtenerfinder.

Aus dem Inhalt:

  • Rentier Rudis rote Nase
  • Eisbärentango im Schnee
  • Stille Nacht, heilige Nacht
  • Im Märchenland
  • Autor: Witt, Kurt-Uwe
    Titel: Rentier Rudis rote Nase.
    Quelle: In: Grundschule Musik,(2006) 40, S. 4–11

    Abstract: In diesem Unterrichtsvorschlag geht es um die Frage: woher kommt Rentier Rudis rote Nase? Einige Erklärungen finden die Schülerinnen und Schüler direkt im vorliegenden Liedtext Rentier Rudis rote Nase, andere können sie selbst erfinden. Für Klasse 1 bietet dieser Beitrag das Lied und einen Mitspielsatz für Orffches Instrumentarium. Klasse 2 kann zusätzlich vorgegebene Teile einer Strophe zusammenbauen. In Klasse 3 und 4 können die Schülerinnen und Schüler selbst als Texterfinder eigene Strophen entwickeln. Es sind mehrere Kopiervorlagen (Wörtersack, Ideensammlung, Lied, Liedbegleitung, Mitspielsatz) enthalten. Die beiliegende CD enthält mehrere Hörbeispiele (Teilw. Orig.).

    Schlagwörter: Nase, Schuljahr 01, Schuljahr 02, Schuljahr 03, Schuljahr 04, Unterrichtsanregung, Text, Musikunterricht, Lied, Kreatives Schreiben, Rentier, Strophe, Hörbeispiel, Orff-Instrumentarium, Musizieren, Singen , Grundschule, Unterrichtsmaterial, Arbeitsbogen, Notenbeispiel, Weihnachten


    Autor: Muth, Michael
    Titel: Eisbärentango im Schnee.
    Quelle: In: Grundschule Musik,(2006) 40, S. 12–17

    Abstract: In dieser Unterrichtsanregung gehen die Schülerinnen und Schüler auf Forschungsreise in die Arktis. Grundlage für diese Reise ist das Eisbärenlied und ein einfacher Tanz, der nach Belieben variiert werden kann. Eine Geschichte und die Klavierklänge von George Winstons Titel Snow umrahmen die gesamte Reise und binden später das Lied und den Tanz mit ein. Der Beitrag enthält folgende Kopiervorlagen: die Reisenotizen in Karteikartenform, die Liednoten und den Text Der Eisbär sowie eine Tanzanleitung. Die beiliegende CD enthält mehrere Hörbeispiele.

    Schlagwörter: Eisbär, Tanzen, Fantasie, Schuljahr 01, Schuljahr 02, Schuljahr 03, Schuljahr 04, Unterrichtsanregung, Fantasiereise, Musikunterricht, Lied, Hörbeispiel, Singen , Grundschule, Unterrichtsmaterial, Tanzanleitung, Arbeitsbogen, Notenbeispiel, Tanz


    Autor: Barbey, Susanne; Klein, Nicole
    Titel: Stille Nacht, heilige Nacht.
    Quelle: In: Grundschule Musik,(2006) 40, S. 18–23

    Abstract: Diese Unterrichtsanregung enthält eine Mitmachgeschichte zum Einstimmen in die Weihnachtszeit. Das bekannte Weihnachtslied Stille Nacht, heilige Nacht wird aufgegriffen, um den Kindern zu zeigen, was den Hirten in dieser besonderen Nacht widerfahren ist. Gleichzeitig bietet es eine gute Möglichkeit, die Klasse auf das gemeinsame Singen vorzubereiten und Einsing- und Lockerungsübungen mit zu verpacken. Im Beitrag sind mehrere Kopiervorlagen enthalten: das Lied Stille Nacht und die Noten sowie den Klaviersatz, Übungsbausteine für eine Mitmachgeschichte. Die beiliegende CD enthält ein Hörbeispiel.

    Schlagwörter: Schuljahr 01, Schuljahr 02, Schuljahr 03, Schuljahr 04, Weihnachtslied, Bewegung , Musikunterricht, Lied, Weihnachtsgeschichte, Hörbeispiel, Singen , Grundschule, Unterrichtsmaterial, Arbeitsbogen, Notenbeispiel, Weihnachten, Stimmbildung, Bewegungsgeschichte


    Autor: Gatzka, Dagmar
    Titel: The Blessing Nigun.
    Quelle: In: Grundschule Musik,(2006) 40, S. 24–28

    Abstract: Die Winter- und Weihnachtszeit ist eine wunderbare Zeit für Lichter. In dieser Unterrichtsanregung wird ein Lichtertanz mit Kerzen zur Klarinetten-Musik von Giora Feidman vorgestellt, der sich auch für eine Aufführung eignet. Der Artikel enthält eine genaue Tanzbeschreibung mit dem Ablauf und den Tanzformen. Auf der beiliegenden CD ist das Hörbeispiel The Blessing Nigun sowie als Extra ein Filmclip.

    Schlagwörter: Musik, Tanzen, Schuljahr 02, Schuljahr 03, Schuljahr 04, Musikunterricht, Choreografie, Hörbeispiel, Grundschule, Unterrichtsmaterial, Winter, Arbeitsbogen, Weihnachten, Tanz


    Autor: Wickel, Hans Hermann
    Titel: Winter, Winter, wo bleibst du nur?
    Quelle: In: Grundschule Musik,(2006) 40, S. 29–33

    Abstract: In der Unterrichtsanregung geht es um das Warten auf die kalte Jahreszeit mit Schnee und Eis. Dazu wird ein stimmungsvolles Lied im Dreivierteltakt vorgestellt, zu dem es auch einen Mitspielsatz für Orff-Instrumente gibt, mit dem die Schülerinnen und Schüler das Lied in zwei Gruppen begleiten können. Der Liedtext und die Noten sowie ein Mitspielsatz sind als Kopiervorlagen vorhanden; die beiliegende CD enthält Hörbeispiele.

    Schlagwörter: Schuljahr 01, Schuljahr 02, Schuljahr 03, Schuljahr 04, Jahreszeit, Musikunterricht, Lied, Begleitung , Hörbeispiel, Orff-Instrumentarium, Musizieren, Singen , Grundschule, Unterrichtsmaterial, Winter, Arbeitsbogen, Notenbeispiel


    Autor: Grashausser, Gerd
    Titel: Im Märchenland.
    Quelle: In: Grundschule Musik,(2006) 40, S. 34–37

    Abstract: Im Lied Im Märchenland des Kinderliedermachers Geraldino findet man viele altbekannte Märchenfiguren. Dieser Beitrag zeigt Ideen, wie man im Musikunterricht am Liedtext arbeiten kann. Im Lied sind zahlreiche Märchen miteinander vermischt worden. Die Schülerinnen und Schüler sollen z.B. die besungenen Figuren erkennen, die dazugehörigen Märchen finden oder eigene Strophen erfinden. In einem Interview mit Schülern gibt Geraldino Tipps zum Lieder schreiben. Die Liednoten und der Text liegen als Kopiervorlage im Heft und auf der beiligenden CD vor, zusätzlich enthält die CD die passenden Hörbeispiele.

    Schlagwörter: Musik, Textproduktion, Liedermacher, Schuljahr 03, Schuljahr 04, Unterrichtsanregung, Musikunterricht, Lied, Kreatives Schreiben, Strophe, Hörbeispiel, Kinderlied, Grundschule, Unterrichtsmaterial, Arbeitsbogen, Märchen, Notenbeispiel, Interview


    Autor: Brunk, Anette
    Titel: Zar und Zimmermann.
    Quelle: In: Grundschule Musik,(2006) 40, S. 38–43

    Abstract: Die Schülerinnen und Schüler schlüpfen in verschiedene Rollen und spielen die Geschichte der Oper Zar und Zimmermann von Gustav Albert Lortzing nach, in der davon erzählt wird, dass ein reicher Zar lieber ein armer Zimmermann sein wollte. Das Material-Extra bietet die Rollenkarten zur Vorbereitung für die Kinder und Erzählerkarten für den Lehrer. Gemeinsam wird z. B. der Chor der Zimmerleute gesungen und mit Werkzeugen ein eigenes Percussionsarrangement dazu gespielt. Als Kopiervorlagen enthält der Beitrag Liednoten und Text von zwei Liedern, auf der beiliegenden CD sind sieben Hörbeispiele enthalten.

    Schlagwörter: Musik, Lortzing, Albert, Oper, Schuljahr 03, Schuljahr 04, Schuljahr 05, Schuljahr 06, Unterrichtsanregung, Musikunterricht, Lied, Hörbeispiel, Chorsingen, Musizieren, Singen , Grundschule, Unterrichtsmaterial, Darstellendes Spiel, Notenbeispiel, Sekundarstufe I, Musiktheater


    * Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.