Wandern

sportpädagogik Nr. 3/1989

Bestellnummer: 54063
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: März 1989
Schulfach / Lernbereich: Sport & Spiel, Sport
Preis: 18,50 € *
... für Abonnenten:14,50 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
10,15 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: Vergriffen ohne Neuauflage

Spuren folgen – Spuren legen / Kanuwandern / Schlendern ist Luxus / Mit dem Rad unterwegs / Nachts wandern / Den Wind fangen.

Autor: Groessing, Stefan
Titel: Schulwandern.
Quelle: In: Sportpädagogik,(1989) 3, S. 19–29

Abstract: Auf der einen Seite hat Schulwandern einen guten paedagogischen Ruf, andererseits wird es von den Schuelern weitgehend abgelehnt. Der Beitrag macht deutlich, welche Erfahrungen das Wandern erzieherisch bedeutsam machen und was mit dem Begriff Naturerleben ueberschrieben werden kann. Das Wandern ermoeglicht Erfahrungen, die in einer industriell ausgerichteten und zweckdienlichen Welt nicht mehr gemacht werden. Nicht das Ziel oder das Ankommen ist dem Wandern immanent, sondern das Unterwegsein. Der Beitrag schliesst mit Ueberlegungen zur Wanderdidaktik, die fuer Planung und Durchfuehrung jeder Wanderung Guetigkeit haben.

Schlagwörter: Naturerlebnis, Schulwanderung, Didaktische Erörterung, Wandern, Sport, Unterrichtsmaterial, Wandertag


Autor: Patermann, Rolf
Titel: Den Wind fangen.
Quelle: In: Sportpädagogik,(1989) 3, S. 30–31

Abstract: Der Beitrag liefert Ideen fuer ein spielerisch- sportliches Naturerleben bei Wanderungen in verschiedenen Jahreszeiten. Knapp erlaeuterte Beispiele dazu lauten: Balancieren (auf umgefallenen Baumstaemmen); Springfrosch; das Waldbett; den Wind fangen. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Spielerisch-sportliche Wanderaktivitaeten.

Schlagwörter: Naturerlebnis, Handreichung, Wandern, Elementarbereich, Sport, Unterrichtsmaterial, Wandertag, Primarbereich, Spiel


Autor: Balz, Eckart
Titel: Nachts wandern ].
Quelle: In: Sportpädagogik,(1989) 3, S. 37–40

Abstract: Beschrieben werden Eindruecke, Erfahrungen und Reaktionen einer 23 Kilometer langen Nachtwanderung durch die Insellandschaft Langeoogs aus Schueler- und Lehrersicht.

Schlagwörter: Wandern, Sportpädagogik


Autor: Jakob, Matthias
Titel: Schlendern ist Luxus.
Quelle: In: Sportpädagogik,(1989) 3, S. 41–44

Abstract: Der Erfahrungsbericht schildert eine Wanderung in den Bergen. Es wird deutlich, dass herkoemmliche Vorstellungen vom Wandern von einer jugendlichen Gruppe in der Regel nicht geteilt werden, was eine alternative Planung verlangt. Das Tolerieren von Kassettenrekordern und Rauchen waehrend der Wanderung war durch Diskussionen abgesprochen und entsprach der Zielsetzung, den Jugendlichen Gelegenheit zu bieten, ihr eigenes Wandern zu gestalten.

Schlagwörter: Schuljahr 09, Gestaltung, Schulwanderung, Wandern, Hauptschule, Sport, Sekundarstufe I, Erfahrungsbericht, Sachinformation


Autor: Kuhlmann, Detlef; Spiller, Rudi
Titel: Mit dem Rad unterwegs.
Quelle: In: Sportpädagogik,(1989) 3, S. 45–48

Abstract: Der Bericht schildert die wesentlichen Erfahrungen, die bei der Konzeption und Durchfuehrung von Radwander- Exkursionen mit Sportstudenten gemacht wurden. Ausgehend von dem Versuch der Definition des Radwanderns wird beschrieben, welche Bezuege es zum schulischen und ausserschulischen Sport gibt. Schliesslich wird wiedergegeben, wie die Exkursionen im Detail geplant wurden und welche zusaetzlichen Angebote das Radwandern ergaenzten. Der Bericht gibt Anregungen, das Radwandern in den Schulsport (Schullandheim) zu integrieren.

Schlagwörter: Exkursion, Wandern, Studium, Sport, Radwandern, Erfahrungsbericht, Sachinformation


Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

2/2020 - Reflektierte Praxis
1/2020 - Bewegen an Geräten
6/2019 - Außerunterrichtlicher Sportunterricht
5/2019 - Basketball
3/4 2019 - Bewegungsrhythmus
2/2019 - Leistungen bewerten
1/2019 - Schwimmen
6/2018 - Training
5/2018 - Handball
3/4 2018 - Laufen, Springen, Werfen
2/2018 - Schulsportfeste
1/2018 - Innere Differenzierung
6/2017 - Vielfältig kämpfen
5/2017 - Sportunterricht auswerten
3/4 2017 - Werfen und Fangen
2/2017 - Sporträume
1/2017 - Erlebnispädagogik
6/2016 - Schülerinnen und Schüler als Akteure
5/2016 - Mit allen Fußball spielen
3/4 2016 - Spiele entwickeln
2/2016 - Projektorientiert lernen
1/2016 - Kraft im Schulsport
6/2015 - Bewegungsfreude ermöglichen
5/2015 - Springen und Fliegen
3/4 2015 - Mehrperspektivisch Sport unterrichten
2/2015 - Rollen und Fahren
1/2015 - Gesundheit
6/2014 - Wandern und Unterwegssein
2/2014 - Klug spielen
1/2014 - Informeller Sport
6/2013 - Auf dem Weg zur Inklusion
5/2013 - Aufgabenkultur
3/4 2013 - Rückschlagspiele
6/2012 - Geschlechtersensibler Schulsport
5/2012 - Individuelle Förderung
3/4 2012 - Bewegen an Geräten
2/2012 - Bewegungslernzeit
1/2012 - Kämpfen
6/2011 - Erfahrungsorientiert lernen
5/2011 - Schüler als Experten
3/4 2011 - Sportspiele regeln
6/2010 - Trendsport macht Schule
5/2010 - Klettern
3/4 2010 - Schwimmen
2/2010 - Jungen fördern
6/2009 - Wintersport
5/2009 - Soziale Integration
3/4 2009 - Laufen, springen, werfen
2/2009 - Vielseitige Ausdauerschulung
1/2009 - Problemorientiert unterrichten
6/2008 - Scham und Beschämung
2/2008 - Schwierige Schüler
1/2008 - Sportspiele vermitteln
6/2007 - Methoden Werkzeuge
5/2007 - Gemeinsam turnen
3/2007 - Aufs Wasser
2/2007 - Körpersprache
1/2007 - Bewegungsdiagnose
5/2006 - Sport in der Ganztagsschule
4/2006 - Lebenskunst
3/2006 - Fußball Events
1/2006 - Springen
1/2005 - Bewegungslernen an Stationen
6/2004 - Gleiten
4/2004 - Fallen
1/2004 - Stock-Ball-Spiele
6/2002 - Werfen und Fangen
5/2002 - Bewegungsaufgabe
4/2002 - Beweg-Gründe finden
4/2001 - Bewegung lernen
3/2001 - Schaukeln und Schwingen
4/2000 - Naturbegegnung
2/2000 - Wettkämpfe
4/1998 - Bewegungsrhythmus

Außerdem empfehlen wir:

Stehsammler-Paket
Stehsammler-Paket

"Bewegung" sportpädagogik

Schuber
7,80 € *
Rollen und Fahren
Rollen und Fahren

sportpädagogik Nr. 2/2015

Zeitschrift
18,50 € *
Wandern und Unterwegssein
Wandern und Unterwegssein

sportpädagogik Nr. 6/2014

Zeitschrift
18,50 € *
Gesundheit
Gesundheit

sportpädagogik Nr. 1/2015

Zeitschrift
18,50 € *
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.