• Versandkostenfrei ab € 35,00
  • Telefon: 0511 / 40 004 150
Autoren: Andreas Helmke

Unterrichtsqualität und Lehrerprofessionalität

Diagnose, Evaluation und Verbesserung des Unterrichts

ISBN: 978-3-7800-1009-4
Medienart: Fachbuch
Erscheinungsdatum: Dezember 2008
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe, Grundschule
Schulfach / Lernbereich: Pädagogik
Seitenzahl: 414
Bindeart: Gebunden
Auflage: 7. Auflage 2017
Abmessungen: 20,9 cm x 27,6 cm
Preis: 37,95 € Unterliegt der Buchpreisbindung. Rabatte an Endkunden sind leider nicht möglich.
Preisliste einklappen
Lieferstatus: lieferbar

Die aktualisierte Neuausgabe 2017 – mit bewährten und neuen Antworten

Was macht den guten Lehrer und was den erfolgreichen Unterricht aus? Wie lässt sich die Qualität des Unterrichts erfassen, bewerten und verbessern? Pädagogische Psychologie und empirische Unterrichtsforschung haben hierzu vielfältige Konzepte, Ergebnisse und Werkzeuge bereitgestellt, die jedoch in Lehrerbildung und Schulpraxis noch wenig genutzt werden.

Nach einer Übersicht über theoretische Konzepte der Lehr-Lern-Forschung und Merkmale der Lehrerprofessionalität und Lehrerpersönlichkeit geht es in diesem Buch um fachübergreifende lernwirksame Merkmale der Unterrichtsqualität, danach um Methoden und Werkzeuge der Diagnostik und Evaluation des Unterrichts. Dem folgen Kapitel zur Unterrichtsentwicklung und zum Potenzial der Unterrichtsvideografie.

Zur effektiven Nutzung des Buches tragen zahlreiche Reflexionsaufgaben, Internet- und Literaturhinweise bei. Zudem wird die Arbeit mit diesem Buch unterstützt durch einen online verfügbaren, laufend aktualisierten Anhang mit Beobachtungsbögen und anderen Werkzeugen zur Unterrichtsdiagnostik sowie Übersichten und Materialien zur Unterrichtsvideografie unter: http://www.andreas-helmke.info oder http://www.andreas-helmke.de. Weitere Unterlagen sind auch zu finden auf www.unterrichtsdiagnostik.info.

Von einem führenden Experten der Unterrichtsforschung geschrieben, richtet sich dieses Buch an Lehrkräfte, Schulleitungen, Studienseminare, Studierende des Lehramtes wie auch an die Schulaufsicht und an Institutionen der schulischen Qualitätssicherung. Die aktualisierte Neuauflage des Bandes berücksichtigt wichtige Forschungsentwicklungen der letzten Jahre und neue Mittel der Unterrichtsdiagnostik.

Prof. Dr. Andreas Helmke war nach dem Studium der Rechtswissenschaft und der Psychologie 1977 – 1982 an Projekten der Bildungsforschung an der Universität Konstanz beteiligt (Leitung: Helmut Fend). 1982 – 1992 war er Projektleiter und Mitarbeiter von Franz Emanuel Weinert im Max-Planck-Institut für psychologische Forschung in München. 1993 – 2013 war er Universitätsprofessor für Entwicklungspsychologie an der Universität Koblenz-Landau. Er ist in der Fortbildung von Lehrpersonen, Schulleitungen und Studienseminaren aktiv und berät Bildungsministerien in Deutschland und der Schweiz sowie das vietnamesische Erziehungsministerium.

Außerdem empfehlen wir:

Kooperative Unterrichtsentwicklung
Kooperative Unterrichtsentwicklung

Mit Fachgruppen auf dem Weg zum Schulcurriculum

Fachbuch
24,95 €
Herausforderung Inklusion in Schule und Unterricht
Herausforderung Inklusion in Schule und Unterricht

Grundlagen, Erfahrungen, Handlungsperspektiven

Fachbuch
24,95 €
Kompetenzorientiert unterrichten – mit Methode
Kompetenzorientiert unterrichten – mit Methode

Methoden entdecken, verändern, erfinden

Fachbuch
24,95 €
Klassen führen – Klassen leiten
Klassen führen – Klassen leiten

Beziehungen, Lernen, Classroom Management

Fachbuch
24,95 €
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.