• Versandkostenfrei ab € 35,00
  • Telefon: 0511 / 40 004 150
Autoren: Michael Sauer

Textquellen im Geschichtsunterricht

Konzepte – Gattungen – Methoden

ISBN: 978-3-7727-1216-6
Medienart: Fachbuch
Erscheinungsdatum: Juni 2018
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Geschichte, Politik
Seitenzahl: 292
Bindeart: Kartoniert
Abmessungen: 16,1 cm x 23,1 cm
Preis: 27,95 € Unterliegt der Buchpreisbindung. Rabatte an Endkunden sind leider nicht möglich.
Preisliste einklappen
Lieferstatus: lieferbar

Wie sich Textquellenarbeit praktisch gestalten lässt

Quellenarbeit ist die Grundlage des Geschichtsunterrichts in Deutschland. Die wichtigste Großgruppe von Quellen – für den Unterricht wie für die Forschung – sind die Textquellen. Wer Geschichte unterrichtet, muss deshalb Arbeit mit Textquellen kompetent realisieren können. Dieses Buch soll dafür Hilfestellung leisten.

Die Zielrichtung ist pragmatisch: Es geht nicht um allgemeine, theoretische oder historische Darlegungen, sondern um Hinweise für die praktische Gestaltung von Textquellenarbeit, auf einer ausreichenden konzeptionellen Basis. Dazu vermittelt der Band Basiskenntnisse, Grundeinstellungen, Qualitätsmaßstäbe und Methoden, die für gute Textquellenarbeit notwendig sind.

  • Kapitel 1 erläutert die konzeptionellen Grundlagen von (Text-)Quellenarbeit und die Kompetenzen, die die Schülerinnen und Schülern dabei erwerben sollen.
  • Kapitel 2 behandelt den Quellenwert einzelner Untergattungen und die methodischen Implikationen, die sich daraus ergeben.
  • Kapitel 3 befasst sich mit der Realisierung von Textquellenarbeit. Hier werden jene Standards erläutert und begründet, an denen sich „best practice“ heutzutage orientieren sollte.

Der Praxisband richtet sich vor allem an Lernende und Lehrende in Studium und Referendariat, aber auch an praktizierende Lehrkräfte.

Michael Sauer ist Professor für Didaktik der Geschichte an der Georg-August-Universität Göttingen. Er hat Bücher und zahlreiche Aufsätze zur Geschichtsdidaktik, Literaturdidaktik und Bildungsgeschichte veröffentlicht, ist Mitherausgeber der Zeitschriften Geschichte lernen und Geschichte in Wissenschaft und Unterricht sowie Herausgeber des Schulbuchs Geschichte und Geschehen (Sek. I). Sein Lehrbuch Geschichte unterrichten gilt als Grundlagenwerk in der Ausbildung von Geschichtslehrkräften.

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann.