Autoren: Renate Rasch

Textaufgaben für Grundschulkinder zum Denken und Knobeln

Mathematische Probleme lösen – Strategien entwicken

ISBN: 978-3-7727-1028-5
Medienart: Fachbuch
Erscheinungsdatum: Juli 2016
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Grundschule
Schulfach / Lernbereich: Mathematik, Sachunterricht
Seitenzahl: 158
Bindeart: Kartoniert
Auflage: 2. Auflage 2019
Abmessungen: 16,1 cm x 23 cm
Preis: 24,95 € Unterliegt der Buchpreisbindung. Rabatte an Endkunden sind leider nicht möglich.
Preisliste einklappen
Lieferstatus: lieferbar

Förderung mathematischer Kompetenzen: Problemlösen, Modellieren, Darstellen

Problemlösen, Modellieren und Darstellen sind allgemeine Kompetenzen, die sich durch das Bearbeiten problemhaltiger Textaufgaben im Mathematikunterricht der Grundschule entwickeln lassen. Um entsprechende Fähigkeiten zu fördern, sollten die Textaufgaben nicht nur die jeweilige Altersgruppe ansprechen, sondern auch einen angemessenen Schwierigkeitsgrad haben, um Denkaktivitäten auszulösen und die Zone der nächsten Entwicklung anzusprechen.

Der Praxisband enthält etwa 70 Textaufgaben, die in den Klassen 1- 4 erprobt und bezüglich der Potenzen für die Entwicklung von Problemlöse- und Modellierungskompetenzen ausgewertet wurden. Kinder in der Grundschule wurden beim Lösen problemhaltiger Textaufgaben beobachtet, darüber hinaus wurden Interviewprotokolle erstellt.

  • Die Analysen dieser Dokumente ermöglichen einen praxisnahen Überblick über die Entwicklung der angesprochenen Kompetenzen während der Grundschulzeit.
  • Im Zentrum des Unterrichts steht dabei die Förderung des individuellen Wissens und Könnens der Kinder auf der Grundlage des ICH-DU-WIR-Konzepts.
  • Für das Erlernen unterschiedlichster Darstellungsformen hat sich das Reisetagebuch als wichtiges Instrument bewährt.

Das Buch richtet sich an Lehrende in der Grundschule, an Referendare sowie an Lehramtsstudierende für das Fach Mathematik, die Anregungen zur Umsetzung eines problemhaltigen Mathematikunterrichts suchen.

Renate Rasch lehrt und forscht am Institut für Mathematik der Universität Koblenz-Landau in Landau. Sie ist dort für die Ausbildung von Studierenden für das Lehramt an Grundschulen in Didaktik des Mathematikunterrichts verantwortlich. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind problemhaltiges Lernen mit Textaufgaben in der Grundschule, der Einsatz offener Aufgaben zur Differenzierung und ein systematischer Zugang zum geometrischen Lernen.

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.