Warenkorb

Teaching Vocabulary

Lernchancen Nr. 53/2006

Erscheinungsdatum:
Oktober 2006
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Fächerübergreifend, Pädagogik
Bestellnr.:
59077
Medienart:
Zeitschrift
Sonderpreis 8,95 € Regulärer Preis 17,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 13,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 9,45 €

Preisbindung aufgehoben – Preis UVP
Vokabeln pauken war gestern – heutzutage geht es um moderne Formen der Wortschatzarbeit. Gerade Schülerinnen und Schüler mit Lernschwierigkeiten brauchen individuelle und differenzierte Unterstützung. Das Heft gibt einen Überblick über die wichtigsten Bereiche der Wortschatzarbeit und erklärt Methoden und Lerntechniken für die Verbesserung der lexikalischen Kompetenz. Als besonderes Extra erhalten Sie ein Exemplar eines kleinen Methodentrainers für die Schülerhand – denn auch Wortschatzarbeit will gelernt sein!

Aus dem Inhalt:

  • Buchstabensuppe und Error Spotting
  • Das "andere" Wörterheft
  • Strategiekarten
  • Digitale Helferlein
  • Downloads 1

    pdf
    (Größe: 891.3 KB)

    Abstract

    Autor: Kieweg, Werner
    Titel: Systematische Wortschatzarbeit – aber richtig!
    Quelle: In: Lernchancen,(2006) 53, S. 4–9

    Abstract: Erfolgreiche Wortschatzarbeit erfordert von den Lehrerinnen und Lehrern ein hohes Maß an Engagement. Sie ist zeitaufwendig, aber lohnenswert. Doch welche Art der Wortschatzarbeit ist eigentlich gemeint? (Orig.).

    Schlagwörter: Bedeutung, Methode, Fremdsprachenunterricht, Englischunterricht, Prüfung, Englisch, Wortschatzarbeit, Wortbildung, Basisartikel


    Autor: Weis, Katharina
    Titel: This thing is gizmo!
    Quelle: In: Lernchancen,(2006) 53, S. 10–11

    Abstract: Immer nur Texte lesen oder Bilder beschreiben? Wagen Sie doch mal mit ihren Schülern den Weg in die Dreidimensionalität und verwenden Sie ein gadget im Englischunterricht! Autorin zeigt, wie man die Schüler mit einem kuriosen Dingsda zum Reden bringt. (Orig.).

    Schlagwörter: Funktion , Fremdsprachenunterricht, Englischunterricht, Englisch, Wortschatzarbeit, Handlung, Unterrichtsmaterial, Sekundarstufe I, Tätigkeit, Rede, Beschreibung, Neusprachlicher Unterricht


    Autor: Kieweg, Werner
    Titel: Buchstabensuppe und Error Spotting.
    Quelle: In: Lernchancen,(2006) 53, S. 12–15

    Abstract: Rechtschreibung ist kein Selbstzweck, sondern dient der Verständlichkeit eines Textes. Die bewusste Auseinandersetzung mit der Schreibung eines Wortes führt außerdem zu einer tieferen Verankerung im mentalen Lexikon. Mit den richtigen Übungen lassen sich Rechtschreibung und Wortschatz integriert verbessern. (Orig.).

    Schlagwörter: Fremdsprachenunterricht, Englischunterricht, Rechtschreibung, Englisch, Wortschatzarbeit, Übung, Unterrichtsmaterial, Sekundarstufe I


    Autor: Kieweg, Werner
    Titel: Das andere Wörterheft.
    Quelle: In: Lernchancen,(2006) 53, S. 16–17

    Abstract: Unser Gehirn integriert neue Informationen in bereits bestehende Ordnungsmuster. Gelingt diese Integration nicht, entsteht Chaos. Ein Wörterheft sollte deswegen einfache Ordnungskriterien für neue Wörter enthalten. Ein besonderes Arbeitsmittel zum Selbermachen. (Orig.).

    Schlagwörter: Vokabellernen, Fremdsprachenunterricht, Englischunterricht, Englisch, Wortschatzarbeit, Lernmittel, Unterrichtsmaterial, Sekundarstufe I, Herstellung


    Autor: Kieweg, Werner
    Titel: Strategiekarten.
    Quelle: In: Lernchancen,(2006) 53, S. 18–20, 37–39

    Abstract: Wie kann man die Lernenden gewinnen, über ihr lexikalisches Lernverhalten nachzudenken? Welche Lerntricks, Lerntechniken und Lernstrategien sollen sie beherrschen? Die vorgestellten Strategiekarten enthalten eine Reihe wirkungsvoller Strategien und können Impulse für Lerngespräche in der Klasse geben. (Orig. geänd.).

    Schlagwörter: Fremdsprachenunterricht, Englischunterricht, Lernkarte, Lerntechnik, Englisch, Wortschatzarbeit, Unterrichtsmaterial, Sekundarstufe I


    Autor: Kieweg, Werner
    Titel: 15 Tricks zum Vokabellernen.
    Quelle: In: Lernchancen,(2006) 53 (Beilage extra), S. 21–36

    Abstract: Das Wörterlernen ist eine anspruchsvolle und nimmer endende Aufgabe beim Erlernen einer Fremdsprache. Da haben die Schüler sicherlich schon selbst oftmals erfahren. Das Gehirn vergisst einfach ein Wort oder kann es momentan nicht finden. Was kann man dagegen tun? Es gibt einige Tricks, wie man die Vokabeln vor dem Vergessen schützen kann und diese werden im Beitrag vorgestellt. Die Schüler können selbst ausprobieren und entscheiden, ob diese Methode für sie hilfreich ist. (Orig. geänd.).

    Schlagwörter: Vokabellernen, Fremdsprachenunterricht, Englischunterricht, Lerntechnik, Englisch, Wortschatzarbeit, Unterrichtsmaterial, Lernmethode, Sekundarstufe I


    Autor: Schulze, Christian
    Titel: Digitale Helferlein.
    Quelle: In: Lernchancen,(2006) 53, S. 40–41

    Abstract: So mancher Schüler lernt Vokabeln gern mit elektronischer Hilfe. Das muss aber nicht immer der PC sein, ein anderes Medium der Wortschatzarbeit ist immer stärker im Kommen. Über einen ungewöhnlichen Assistenten. (Orig.).

    Schlagwörter: Fremdsprachenunterricht, Englischunterricht, Englisch, Wortschatzarbeit, Lernmittel, Unterrichtsmaterial, Lernmethode


    Autor: Kieweg, Werner
    Titel: Eintrichtern war gestern!
    Quelle: In: Lernchancen,(2006) 53, S. 42–45

    Abstract: Das Wortschatzlernen wird neben der Grammatik als das größte Problem beim Erwerb einer Fremdsprache betrachtet. Der Autor erläutert Aspekte, die seiner Meinung nach für Fehlentwicklungen in den fremdsprachlichen Vermittlungskonzepten maßgebend sind und einen zufriedenstellenden Erfolg verhindern.

    Schlagwörter: Vokabellernen, Ursache, Wortschatzarbeit, Fehler, Vermittlung, Unterrichtsmethode, Wortschatz, Unterrichtsmaterial, Misserfolg, Lernmethode


    Autor: Wittoch, Margarita
    Titel: Detektive und Konstrukteure im Geometrieunterricht.
    Quelle: In: Lernchancen,(2006) 53, S. 46–53

    Abstract: Die Autorin stellt eine Aufgabensammlung für den Geometrieunterricht der Sekundarstufe I vor, mit denen die Wahrnehmung und Vorstellung geometrischer Probleme überprüft werden kann. Es werden die 3 wesentlichen Stufen des Wahrnehmungsprozesses erläutert sowie wesentliche Aspekte der psychischen Funktion der Aufmerksamkeit. Die bewusste Lenkung der Aufmerksamkeit ist innerhalb des Aufmerksamkeitsprozesses von entscheidender Bedeutung bei der Lösung von Aufgaben im problemzentrierten Mathematikunterricht. Im 5. Schuljahr einer Essener Hauptschule wurde die Wirkung verschiedener Unterrichtsmethoden auf den Lernerfolg, die schöpferischen Fähigkeiten, das Leistungsmotiv und die Feldartikulation überprüft.

    Schlagwörter: Planimetrie, Bedeutung, Lösung, Geometrie, Empirische Untersuchung, Wahrnehmung, Aufgabe, Aufmerksamkeit, Visuelle Wahrnehmung, Unterrichtsmaterial, Mathematikunterricht, Aufgabensammlung, Sekundarstufe I


    * Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.