Warenkorb

Szene

Schultheater Nr. 2/2010

Erscheinungsdatum:
September 2010
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe, Grundschule
Schulfach / Lernbereich:
Darstellendes Spiel
Bestellnr.:
545002
Medienart:
Zeitschrift
Seitenzahl:
56
17,90 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 15,20 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 10,64 €

Eine Szene aus einer Vorlage zu entwickeln, ist elementarer Bestandteil der Theaterarbeit. Die Schülerinnen und Schüler treten im Optimalfall in einen kreativen Gestaltungsprozess ein. Für den Spielleiter gilt es daher, den geeigneten Rahmen dafür zu schaffen.
Diese Ausgabe der Zeitschrift Schultheater zeigt anhand konkreter Beispiele unterschiedliche Ansätze praktisch auf. Dabei wird auch die Bandbreite möglicher Ausgangsmaterialien aufgezeigt – von der dramatischen über die lyrische bis hin zur bildlichen Vorlage.
Eingerahmt werden die Praxisartikel durch eine umfassende Betrachtung des Begriffs "Szene" und seiner Bedeutung für das Schultheater. Das Heft beschäftigt sich so z.B. mit der Frage, was eine Szene überhaupt ist, sowohl aus phänomenologischer als auch aus psychoanalytischer Sicht. Interessant ist aber auch, welche Definition bzw. Funktion der Szene im Theater zukommt. Auch daraus ergeben sich neue Perspektiven und Ansätze für die Theaterarbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Aus dem Inhalt:

  • Szene: ein pädagogischer Grundbegriff
  • Playback-Theater – vom Erzählen zur Szene
  • Lyrik inszenieren

Karteikarten zum Sammeln: Impulse für die Theaterarbeit

Objekt
1. Laptop
2. Zeitung

Thema
3. Edward Hopper: Automat
4. Laptop

Text
5. Elias Canetti: Die Befristeten
6. Heiner Müller: Der Horatier
7. Paul Maar: Paulas Reisen
8. Mark Haddon: Supergute Tage oder Die sonderbare Welt des Christopher Boone

 

Downloads 1

pdf
(Größe: 171.5 KB)

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.