Warenkorb

Spracharmut überwinden

Lernchancen Nr. 81/82 2011

Erscheinungsdatum:
Juni 2011
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Fächerübergreifend, Pädagogik
Bestellnr.:
59105
Medienart:
Zeitschrift
Seitenzahl:
97
35,00 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
lieferbar
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 27,00 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 18,90 €

Preisbindung aufgehoben – Preis UVP

Zur gesellschaftlichen Teilhabe muss man die (Bildungs-)Sprache beherrschen. Von Spracharmut betroffen sind vor allem Kinder und Jugendliche, denen es an (sprachlichen) Anregungen fehlt. Aufgabe der Schule, die alle erreicht, ist es, hier anzusetzen – mit Sprachförderung auf unterschiedlichen Niveaus.

Hintergrundinformationen und Anregungen für adressatengerechte Sprachförderung:

  • Rolle des Wortschatzes für das Sprachvermögen
  • Zusammenhänge zwischen materieller Armut und Spracharmut
  • sprachliche Bildung in allen Fächern
  • Klassenrat, ein Mit-Sprache-Gremium
  • durch Theater- und Zirkusarbeit spachliche Kompetenzen fördern
  • kooperative Lernmethoden als Kommunikationsförderung

Downloads 4

pdf
(Größe: 1.5 MB)
pdf
(Größe: 284.7 KB)

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.