Spiele erfinden – erfinderisch spielen

sportpädagogik Nr. 3/2005

Bestellnummer: 54159
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: Mai 2005
Schulfach / Lernbereich: Sport & Spiel, Sport
Preis: 17,90 € *
... für Abonnenten:13,90 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
9,73 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: Vergriffen ohne Neuauflage

Verlassen Sie die gewohnten Bahnen der Sportspielvermittlung und entdecken Sie das Spielen neu! In dieser Ausgabe der sportpädagogik finden Sie zahlreiche Anregungen, wie Sie mit Ihren Schülern neue Spiele erfinden oder bekannte Spiele kreativ verändern können.

Wenn Sie in der Primarstufe unterrichten, können Sie z.B. Laufspiele erproben und so verändern, dass alle gern mitmachen. Entwickeln Sie mit Ihren Schülern in der Sekundarstufe neue Völkerball-Variationen oder kombinieren Sie die Spielregeln verschiedener Rückschlagspiele so miteinander, dass neue Spiele entstehen!

Das vollständige Inhaltsverzeichnis finden Sie am Ende der Seite als PDF zum kostenlosen Download!

Autor: Sinning, Silke
Titel: Spiele erfinden & erfinderisch spielen!
Quelle: In: Sportpädagogik,(2005) 3, S. 4–8

Abstract: Die Thematik Spiele erfinden & erfinderisch spielen beinhaltet zwei gegensätzliche Bereiche: während Spiele erfinden meistens sachorientiert ist und die Spielidee in den Vordergrund rückt, assoziert man mit erfinderischem Spielem Handlungen einzelner Spieler/-innen, z.B. den geschickten Einsatz individueller Techniken oder gruppentaktischer Maßnahmen. Die im Basisartikel geschilderten Unterrichtsbeobachtungen und deren Interpretationen leuchten diese Pole des Themas praxisnah aus. Dabei werden mögliche Assoziationen aufgezeigt und unterschiedliche pädagogische Intentionen skizziert.

Schlagwörter: Spielverhalten, Fantasie, Selbsttätigkeit, Sportpädagogik, Methodik, Fachdidaktik, Lernen, Sportunterricht, Sport, Handlungskompetenz, Spiel, Handlungsorientierung, Kreativität, Schulsport, Spieltechnik, Spielidee


Autor: Lange, Anja; Sinning, Silke
Titel: Kinder entwickeln eigene Taktiken.
Quelle: In: Sportpädagogik,(2005) 3, S. 9–11

Abstract: In diesem Beitrag werden zwei Unterrichtsstunden zum Heftthema Spiele erfinden – erfinderisch spielen beschrieben, die in einem 4. Schuljahr durchgeführt wurden. In drei Spielen mit unterschiedlichen Spielsituationen (Säckchenklau – 1:1, Ringhockey – 2:2, Bälle wechseln – Jeder gegen Jeden) ging es um das Erproben, Reflektieren und Gestalten von Spieltaktiken.

Schlagwörter: Selbsttätigkeit, Schuljahr 04, Sportpädagogik, Lernen, Sportunterricht, Sport, Grundschule, Unterrichtsmaterial, Spieltaktik, Primarbereich, Spiel, Handlungsorientierung, Kreativität, Schulsport


Autor: Keyßner, Jens
Titel: Fangen, Haschen, Erwischen.
Quelle: In: Sportpädagogik,(2005) 3, S. 12–14

Abstract: In diesem Beitrag zum Heftthema Spiele erfinden – erfinderisch spielen geht es um Fangspiele. Diese sind zwar einfach, aber mit viel kreativem Potenzial. In Kleingruppenarbeit suchen die Schüler/-innen nach Möglichkeiten, Fangspiele so zu verändern, dass alle gerne mitmachen. Es werden vier Spielideen (Verzaubern, Komm mit! – Lauf weg!, Kreisverfolgung, Katz und Maus) und deren Varianten vorgestellt, die im Rahmen dieser Arbeit im Sportunterricht entstanden sind und auch als konkrete Spielvorschläge verstanden und genutzt werden können.

Schlagwörter: Selbsttätigkeit, Schuljahr 04, Schuljahr 05, Schuljahr 06, Sportunterricht, Sport, Unterrichtsmaterial, Fangspiel, Gruppenarbeit, Primarbereich, Unterrichtsentwurf, Sekundarstufe I, Spiel, Kleine Spiele, Kreativität, Variation, Schulsport, Spielidee


Autor: Schmidt, Oliver; Woznik, Thomas
Titel: Neu: Millennium-Ball.
Quelle: In: Sportpädagogik,(2005) 3, S. 15–17

Abstract: In der beschriebenen Unterrichtsreihe (ca. 5 Doppelstunden) zum Heftthema Spiele erfinden – erfinderisch spielen geht es darum, ein Spiel zielgerichtet zu erfinden: Millennium-Ball. Damit steht die Spielentwicklung im Zentrum der Betrachtung und pädagogischen Ziele. Grundlagen für Millennium-Ball sind das Handballspiel und das aus Harry Potter bekannte Quidditch. Neben der methodischen Vorgehensweise wird beispielhaft ein Ausschnitt aus der letzten Unterrichtsstunde der Unterrichtsreihe ausführlich dargestellt. (Teilw. Orig.).

Schlagwörter: Unterrichtsreihe, Selbsttätigkeit, Schuljahr 05, Schuljahr 06, Mannschaftsspiel, Sportspiel, Methodik, Sportunterricht, Sport, Unterrichtsmaterial, Unterrichtsbeispiel, Sekundarstufe I, Spiel, Kreativität, Schulsport, Entwicklung, Spielidee


Autor: Schmitz, Frank
Titel: Völkerball – ein Klassiker mit Innovationspotenzial.
Quelle: In: Sportpädagogik,(2005) 3, S. 18–21

Abstract: In dieser Unterrichtsanregung für ein 5. Schuljahr geht es im Rahmen des Heftthemas Spiele erfinden – erfinderisch spielen um die Weiterentwicklung des Klassikers Völkerball. Beim Spielen auftretende Probleme werden zum Anlass genommen, zu experimentieren und gemeinsam das Spiel zu verbessern. Daneben wird spielerisch kooperatives Verhalten geübt.

Schlagwörter: Selbsttätigkeit, Schuljahr 05, Schuljahr 06, Mannschaftsspiel, Kooperation, Unterrichtsanregung, Sportspiel, Völkerball, Sportunterricht, Sport, Unterrichtsmaterial, Arbeitsbogen, Sekundarstufe I, Spiel, Ballspiel, Kreativität, Variation, Schulsport, Spielidee


Autor: Mosebach, Uwe
Titel: Kantenfußball und Kartonhockey.
Quelle: In: Sportpädagogik,(2005) 3, S. 22–24, S. 41–43

Abstract: Idee der vorgestellten Unterrichtsannregung ist es, Straßenspiele aus den 60er Jahren für die Sporthalle neu aufzubereiten. In Kleingruppen erarbeiten die Schüler/-innen verschiedene Straßenspiele mit Hilfe von Aufgabenblättern und übertragen die Spielidee mit Blick auf die Räumlichkeiten und die Geräte auf die Sporthalle. Anschließend werden diese mit der ganzen Klasse erprobt und Variationen überlegt. Die benötigten Arbeitskarten sind als Kopiervorlage im Beitrag enthalten.

Schlagwörter: Schuljahr 05, Schuljahr 06, Schuljahr 07, Straße, Unterrichtsanregung, Freizeitsport, Turnhalle, Sportunterricht, Sport, Unterrichtsmaterial, Arbeitsbogen, Übertragung, Sekundarstufe I, Spiel, Variation, Schulsport, Spielidee


Autor: Etscheid, Ralf
Titel: Im Bann des Schwarzen Magiers.
Quelle: In: Sportpädagogik,(2005) 3, S. 26–40

Abstract: Die Beilage Material extra enthält eine Unterrichtsanregung zu einem etwas anderen Sportspiel, einem Abenteuer-Rollenspiel. Es geht zurück auf die Idee der sogenannten Fantasy-Rollenspiele, in denen Figuren wie Ritter, Magier oder Kobolde auftreten. Die Spieler schlüpfen in diese Rollen und bewegen sich durch eine imaginäre Welt der Fantasie. Handlungsziele und -motivation stehen im Rahmen der Spielgeschichte weithin fest, doch ist der Ablauf ebenso von den Entscheidungen und Handlungen der Helden abhängig. In Mittelpunkt dieses Abenteuerspiels steht das Anliegen, die Verständigungsbereitschaft und -kompetenz der Schüler/-innen zu fördern. Das Material umfasst die Spielgeschichte, die Spielregeln, die Umsetzung, Informationen für die Rollendarsteller, Tipps, methodische Anmerkungen sowie eine Reflexion.

Schlagwörter: Verständigung, Kommunikation, Schuljahr 05, Kooperation, Förderung, Unterrichtsanregung, Rollenspiel, Sportspiel, Sportpädagogik, Fantasiegeschichte, Sportunterricht, Sport, Unterrichtsmaterial, Abenteuerspiel, Bewegungsaufgabe, Sekundarstufe I, Spiel, Kreativität, Comic, Schulsport, Spielidee


Autor: Frommann, Bettina
Titel: Teppichfliesen-Handball.
Quelle: In: Sportpädagogik,(2005) 3, S. 44–47

Abstract: Mit der beschriebenen Unterrichtseinheit (ca. 7 Stunden) sollen die Schüler/-innen eine kritische Haltung gegenüber Spielregeln einnehmen und über Kenntnis und Einsicht in Regelstrukturen ihre Spielkompetenz erweitern. Es wird gezeigt, wie Schüler eines 7. Schuljahres mit alltäglichen Materialien, hier mit Teppichfliesen, ein spannendes Mannschaftsspiel erfinden.

Schlagwörter: Alltagsgegenstand, Schuljahr 07, Mannschaftsspiel, Spielform, Sportspiel, Sportunterricht, Sport, Unterrichtsmaterial, Handball, Alltagsmaterial, Sekundarstufe I, Spiel, Ballspiel, Kreativität, Schulsport, Spielidee


Autor: Weigel, Uli
Titel: Die Quidditch-Werkstatt.
Quelle: In: Sportpädagogik,(2005) 3, S. 48–51

Abstract: Das fiktive Spiel Quidditch aus dem Jugendbuch Harry Potter ist mittlerweile Realität und kursiert in zahlreichen Varianten. Bei dieser Unterrichtsanregung für die Klassen 5 bis 7 zählt nicht so sehr das Ergebnis, sondern der Prozess des Erfindens. Es wird gezeigt, wie ein Spiel konstruiert wird – die Sporthalle als Spielewerkstatt.

Schlagwörter: Selbsttätigkeit, Spielbeschreibung, Schuljahr 05, Schuljahr 06, Schuljahr 07, Mannschaftsspiel, Spielpädagogik, Sportunterricht, Sport, Unterrichtsmaterial, Arbeitsbogen, Sekundarstufe I, Spiel, Kreativität, Schulsport, Spielidee


Autor: Schwarz, Hans-Hermann
Titel: Rückschlagspiele erfinden.
Quelle: In: Sportpädagogik,(2005) 3, S. 52–59

Abstract: Der Beitrag zum Heftthema Spiele erfinden – erfinderisch spielen richtet sich an die Sekundarstufe II und zielt auf Lernen durch Verknüpfung von Theorie und Praxis. Zunächst müssen die Schüler/-innen erkennen, dass Spiele Konstruktionen aus Regeln sind und diese die Bausteine des Spielgedankens. Es werden die unterschiedlichen Bedingungen besprochen, die für die Entwicklung von Rückschlagspielen bedeutsam sind (wie z.B. Personen, Materialien, Umgebungsbedingungen, Fähigkeiten und Fertigkeiten). Die Spielregeln werden als Baukastensystem betrachtet, aus dem Elemente der Rückschlagspiele neu kombiniert werden. Auf diese Weise entstehen neue Spiele wie Hy-Fly, Wall-Ball, Sand-Ball, Family-Badminton, Treppen-Tennis, Bank-Tennis, Linien-Tennis, Sektoren-Ball. Diese Spielideen sind in der Unterrichtsanregung mit einer genauen Beschreibung enthalten.

Schlagwörter: Spielregel, Sekundarbereich, Rückschlagspiel, Sportspiel, Theorie-Praxis-Beziehung, Sportpädagogik, Sekundarstufe II, Sportunterricht, Sport, Spielmaterial, Soziales Lernen, Unterrichtsmaterial, Spielvariante, Arbeitsbogen, Spiel, Kreativität, Schulsport, Spielidee


Autor: Kuhlmann, Detlef
Titel: Die Schulsportstudie des DSB.
Quelle: In: Sportpädagogik,(2005) 3, S. 60–63

Abstract: Die SPRINT-Studie ist keine von den Kultusministerien in Auftrag gegebene Schulsport-Studie, sondern kam auf Initiative des Deutschen Sportbundes (DSB) zustande. Dieser Artikel stellt die ersten Ergebnisse zur Diskussion.

Schlagwörter: Studie, Situation, Sportwissenschaft, Sportunterricht, Sport, Evaluation, Ergebnisbericht, Diskussion, Deutscher Sportbund, Schulsport


Autor: Lehner, Matthias
Titel: Frischer Wind für Piraten!
Quelle: In: Sportpädagogik,(2005) 3, S. 65

Abstract: Der Autor stellt einige Varianten des seit vielen Jahren bekannten Piratenspiels vor, das zu den sog. Kleinen Spielen gehört. Im herkömmlichen Piratenspiel geht es darum, körperliche Distanz zwischen Schülern und Schülerinnen jüngeren Alters in spielerischer Weise abzubauen.

Schlagwörter: Werfen, Ball, Spielbeschreibung, Spielform, Veränderung, Sport, Spielvariante, Spiel, Kleine Spiele, Schulsport, Spielidee


Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

3/4 2019 - Bewegungsrhythmus
2/2019 - Leistungen bewerten
1/2019 - Schwimmen
6/2018 - Training
5/2018 - Handball
3/4 2018 - Laufen, Springen, Werfen
2/2018 - Schulsportfeste
1/2018 - Innere Differenzierung
6/2017 - Vielfältig kämpfen
5/2017 - Sportunterricht auswerten
3/4 2017 - Werfen und Fangen
2/2017 - Sporträume
1/2017 - Erlebnispädagogik
6/2016 - Schülerinnen und Schüler als Akteure
5/2016 - Mit allen Fußball spielen
3/4 2016 - Spiele entwickeln
2/2016 - Projektorientiert lernen
1/2016 - Kraft im Schulsport
6/2015 - Bewegungsfreude ermöglichen
5/2015 - Springen und Fliegen
3/4 2015 - Mehrperspektivisch Sport unterrichten
2/2015 - Rollen und Fahren
1/2015 - Gesundheit
6/2014 - Wandern und Unterwegssein
5/2014 - Digitale Medien (vergriffen)
3/4 2014 - Bewegungen gestalten
2/2014 - Klug spielen
1/2014 - Informeller Sport
6/2013 - Auf dem Weg zur Inklusion
5/2013 - Aufgabenkultur
3/4 2013 - Rückschlagspiele
2/2013 - Selbstgesteuert lernen (vergriffen)
1/2013 - Basketball (vergriffen)
6/2012 - Geschlechtersensibler Schulsport
5/2012 - Individuelle Förderung
3/4 2012 - Bewegen an Geräten
2/2012 - Bewegungslernzeit
1/2012 - Kämpfen
6/2011 - Erfahrungsorientiert lernen
5/2011 - Schüler als Experten
3/4 2011 - Sportspiele regeln
2/2011 - Sport im Freien (vergriffen)
1/2011 - Heterogenität (vergriffen)
6/2010 - Trendsport macht Schule
5/2010 - Klettern
3/4 2010 - Schwimmen
2/2010 - Jungen fördern
1/2010 - Tanzen für Nichttänzer (vergriffen)
6/2009 - Wintersport
5/2009 - Soziale Integration
3/4 2009 - Laufen, springen, werfen
2/2009 - Vielseitige Ausdauerschulung
1/2009 - Problemorientiert unterrichten
6/2008 - Scham und Beschämung
4/5 2008 - Bewegungskünste (vergriffen)
3/2008 - Standards (vergriffen)
2/2008 - Schwierige Schüler
1/2008 - Sportspiele vermitteln
6/2007 - Methoden Werkzeuge
5/2007 - Gemeinsam turnen
4/2007 - Tanz Aufgaben (vergriffen)
3/2007 - Aufs Wasser
2/2007 - Körpersprache
1/2007 - Bewegungsdiagnose
6/2006 - Handball vermitteln (vergriffen)
5/2006 - Sport in der Ganztagsschule
4/2006 - Lebenskunst
3/2006 - Fußball Events
2/2006 - American Sports (vergriffen)
1/2006 - Springen
6/2005 - Kooperatives lernen (vergriffen)
5/2005 - Basketball vermitteln (vergriffen)
4/2005 - Fitness (vergriffen)
3/2005 - Spiele erfinden – erfinderisch spielen (vergriffen)
2/2005 - Schulsportverweigerer (vergriffen)
1/2005 - Bewegungslernen an Stationen
6/2004 - Gleiten
5/2004 - Tanzen (vergriffen)
4/2004 - Fallen
3/2004 - Mädchen spielen Fußball (vergriffen)
2/2004 - Differenzieren (vergriffen)
1/2004 - Stock-Ball-Spiele
6/2003 - Fremdheit erleben (vergriffen)
5/2003 - Leisten (vergriffen)
4/2003 - Schüler mit Behinderung (vergriffen)
3/2003 - Ringen, Raufen und Kämpfen (vergriffen)
2/2003 - Schulsport bereichern (vergriffen)
1/2003 - Schulprogramm (vergriffen)
6/2002 - Werfen und Fangen
5/2002 - Bewegungsaufgabe
4/2002 - Beweg-Gründe finden
3/2002 - Laufen (vergriffen)
2/2002 - Gewalt im Sportunterricht (vergriffen)
1/2002 - Volley spielen (vergriffen)
6/2001 - Trendsport (vergriffen)
5/2001 - Tanzen und gestalten (vergriffen)
4/2001 - Bewegung lernen
3/2001 - Schaukeln und Schwingen
2/2001 - Schulen in Bewegung (vergriffen)
1/2001 - Akrobatik vermitteln (vergriffen)
6/2000 - Schüler im Unterricht (vergriffen)
5/2000 - Methoden (vergriffen)
4/2000 - Naturbegegnung
3/2000 - Mitspielen können (vergriffen)
2/2000 - Wettkämpfe
1/2000 - Sportlehrerinnen und Sportlehrer (vergriffen)
1/1999 - Unterricht vorbreiten (vergriffen)
6/1999 - Wintersporttage (vergriffen)
5/1999 - Schwimmen (vergriffen)
4/1999 - Erziehen (vergriffen)
3/1999 - Turnen (vergriffen)
2/1999 - Körperarbeit (vergriffen)
6/1998 - Spielräume (vergriffen)
5/1998 - Zweikämpfe (vergriffen)
4/1998 - Bewegungsrhythmus
3/1998 - Gesundheitsförderung (vergriffen)
2/1998 - Tennis-Spiele (vergriffen)
1/1998 - Unterrichtszeit (vergriffen)
6/1997 - Jungen (vergriffen)
5/1997 - Tanzprojekte (vergriffen)
4/1997 - Bewerten und Zensieren (vergriffen)
3/1997 - Bewegen auf Rollen und Rädern (vergriffen)
2/1997 - Soziales Lernen (vergriffen)
1/1997 - Sportpädagogische Grundfragen (vergriffen)
6/1996 - Bewegungsvorhaben (vergriffen)
5/1996 - Psychomotorik (vergriffen)
4/1996 - Aggressionen im Sportunterricht (vergriffen)
3/1996 - 100 Jahre Olympische Spiele (vergriffen)
2/1996 - Empathie – sich in andere einfühlen (vergriffen)
1/1996 - Fußball (vergriffen)
6/1995 - Bewegte Schule (vergriffen)
5/1995 - Vermitteln (vergriffen)
4/1995 - Ganzheitlich (vergriffen)
3/1995 - Leichtathletik neu entdecken (vergriffen)
2/1995 - Bewegungstheater (vergriffen)
1/1995 - Basketball (vergriffen)
6/1994 - Interkulturelles Lernen (vergriffen)
5/1994 - Abenteuer/Risiko (vergriffen)
4/1994 - Bauen und Bewegen (vergriffen)
3/1994 - Turnfeste: Schule öffnen (vergriffen)
2/1994 - Neue Sportarten (vergriffen)
1/1994 - Anschaulich unterrichten (vergriffen)
6/1993 - Bewegen und Wahrnehmen (vergriffen)
5/1993 - Unterrichtsstörungen (vergriffen)
4/1993 - Klettern (vergriffen)
3/1993 - Leisten (vergriffen)
2/1993 - Vorführen – Aufführen (vergriffen)
1/1993 - Kraft (vergriffen)
6/1992 - Turnen und Akrobatik (vergriffen)
5/1992 - Angst (vergriffen)
4/1992 - Bewegungs-Räume (vergriffen)
3/1992 - Funktionelle Gymnastik (vergriffen)
2/1992 - Schulsportkonzepte (vergriffen)
1/1992 - Miteinander spielen (vergriffen)
6/1991 - Hand-Ballspiele (vergriffen)
5/1991 - Gesundheitserziehung (vergriffen)
4/1991 - Mädchen (vergriffen)
3/1991 - Sport im Freien (vergriffen)
2/1991 - Unterricht öffnen – offener Un (vergriffen)
1/1991 - Helfen im Turnen (vergriffen)
6/1990 - Musik und Bewegung (vergriffen)
5/1990 - Ausdauersport (vergriffen)
4/1990 - Bewegungsgefühl (vergriffen)
3/1990 - Schwimmen heute (vergriffen)
2/1990 - Volleyball (vergriffen)
1/1990 - Bewegung sehen und beurteilen (vergriffen)
6/1989 - Unterricht beginnen (vergriffen)
5/1989 - Ästhetische Erziehung (vergriffen)
4/1989 - Anspannen – Entspannen (vergriffen)
3/1989 - Wandern (vergriffen)
2/1989 - Selbständigkeit (vergriffen)
1/1989 - Sport: Unterricht oder Betreib (vergriffen)
6/1988 - Aufwärmen (vergriffen)
5/1988 - Unfall ist kein Zufall (vergriffen)
4/1988 - Ringen und Raufen (vergriffen)
3/1988 - Lehrerfortbildung (vergriffen)
2/1988 - Schullandheim (vergriffen)
1/1988 - Springen (vergriffen)
6/1987 - Schüler als Person gesehen (vergriffen)
5/1987 - Differenzieren (vergriffen)
4/1987 - Sportunterricht therapeutisch (vergriffen)
3/1987 - Bewegungskünste (vergriffen)
2/1987 - Gymnastik (vergriffen)
1/1987 - Arbeitslos (vergriffen)
6/1986 - In Gruppen lernen (vergriffen)
5/1986 - Fußball (vergriffen)
4/1986 - Spielregeln – Spiele regeln (vergriffen)
3/1986 - Schulsportfeste (vergriffen)
2/1986 - Unterrichtsgespräche (vergriffen)
1/1986 - Bewegungsmeditation (vergriffen)
6/1985 - Üben (vergriffen)
5/1985 - Turnen vermitteln (vergriffen)
4/1985 - Tanzen aktuell (vergriffen)
3/1985 - Bewegungsraum Wasser (vergriffen)
2/1985 - Schulleben (vergriffen)
1/1985 - Geräte und Objekt (vergriffen)
6/1984 - Gesundheit (vergriffen)
5/1984 - Gleichgewicht halten (vergriffen)
4/1984 - Von anderen lernen (vergriffen)
3/1984 - Werfen (vergriffen)
2/1984 - Mädchen + Jungen (vergriffen)
1/1984 - Sportspiele II (vergriffen)
6/1983 - Sport und Winter (vergriffen)
5/1983 - Beurteilen/Auswerten (vergriffen)
4/1983 - Sportspiele I (vergriffen)
3/1983 - Darstellen (vergriffen)
2/1983 - Vormachen – Mitmachen (vergriffen)
1/1983 - Bewegungsspiele (vergriffen)
6/1982 - Projekte (vergriffen)
5/1982 - Planen (vergriffen)
4/1982 - Sport als Angebot (vergriffen)
3/1982 - An Problemen lernen (vergriffen)
2/1982 - Leichtathletik (vergriffen)
1/1982 - Rückschlagspiele (vergriffen)
6/1981 - Schulalltag (vergriffen)
5/1981 - Kondition (vergriffen)
4/1981 - Tanzen (vergriffen)
3/1981 - Schulsport organisieren (vergriffen)
2/1981 - Schwimmen (vergriffen)
1/1981 - Kurse (vergriffen)
6/1980 - Zensieren (vergriffen)
5/1980 - Turnen (vergriffen)
4/1980 - Körpererfahrung (vergriffen)
3/1980 - Laufen (vergriffen)
2/1980 - Wettkämpfe (vergriffen)
6/1979 - Bewegungswelt (vergriffen)
5/1979 - Methoden (vergriffen)
4/1979 - Sport begreifen (vergriffen)
3/1979 - Problemschüler (vergriffen)
2/1979 - Bewegen (vergriffen)
1/80 1979 - Spielen (vergriffen)
1/1979 - Soziales Lernen (vergriffen)

Außerdem empfehlen wir:

Stehsammler-Paket
Stehsammler-Paket

"Bewegung" sportpädagogik

Schuber
7,80 € *
Rollen und Fahren
Rollen und Fahren

sportpädagogik Nr. 2/2015

Zeitschrift
17,90 € *
Wandern und Unterwegssein
Wandern und Unterwegssein

sportpädagogik Nr. 6/2014

Zeitschrift
17,90 € *
Gesundheit
Gesundheit

sportpädagogik Nr. 1/2015

Zeitschrift
17,90 € *
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.