Warenkorb

Spiele

Computer + Unterricht Nr. 2/1991

Erscheinungsdatum:
Juni 1991
Schulfach / Lernbereich:
Fächerübergreifend, Computer/Informatik, Schulentwicklung
Bestellnr.:
531002
Medienart:
Zeitschrift
19,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 15,90 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 11,13 €

Computer und Umwelterziehung / Desktop-Kompostierung / Schüler erforschen ihre Umwelt / Kohlenstoffhaushalt, Treibstoffeffekt und Politik / Energieumsatz von Haushaltsgeräten / Was ist los im See.

Abstract

Titel: Spiele (Heftthema).
Quelle: In: Computer + Unterricht,(1991) 2, S. 4–68

Abstract: Das vorliegende Heft zum Thema Spiele enthält folgende Beiträge: Breuer, Klaus: Spielen und lernen Wagner, Wolf-Rüdiger: Ende der Spielzeit Nilshon, Ilse: Schatzsuche Köhler- Voigt, Inge; Meyer, Mirjam: Maras Computertrip Kummer, Rüdiger R.: Firma Wernsing, Armin Volkmar: Auf der Suche nach Fantomas Walser, Susanne: Standort City Bleckwedel, Ronald: Fließband Mathia-Noreikat, Sigrid: Ein Schulausschuss in Entscheidungsnöten: Buch oder Video Thiemann, Ullrich: Wenn 13 Hölzer auf dem Haufen liegen, dann nimm 3. Höret, Joachim; Meschenmoser, Helmut; Stier, Werner: Das Projekt Mühlespiel Wagner, Wolf- Rüdiger: Der Krieg findet auf dem Bildschirm statt Thode, Reinhold: Was gute Spiele von anderen unterscheidet (LSW).

Schlagwörter: Grundbildung, Informatikunterricht, Computerspiel, Lernspiel, Spielpädagogik, Arbeitslehre, Wirtschaftskunde, Französischunterricht, Fächerübergreifender Unterricht, Computereinsatz, Politische Bildung, Unterrichtsmaterial, Mathematikunterricht, Spiel, Informationstechnologie


Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.