Signalstoffe

Unterricht Biologie Nr. 331/2008

Bestellnummer: 53331
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: Februar 2008
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Naturwissenschaften, Biologie
Preis: 15,90 € *
... für Abonnenten:11,90 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
8,33 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: lieferbar

Aus dem Inhalt:

  • Wehrhafte Wasserflöhe – Winzlinge mit Helm und Rüstung
  • Insulin und der Glucose-Stoffwechsel – Diabetes mellitus
  • Die Sprache der Pflanzen: Chemische Signalstoffe als Verteidigungsstrategie
  • Beihefter: Der "Fall Ashley"

Beim Material zum Download finden Sie die deutsche Übersetzung der Arbeitsblätter "Insulin und Glucose-Stoffwechsel – Diabetes mellitus".

Autor: Spörhase-Eichmann, Ulrike
Titel: Signalstoffe.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(2008) 331, S. 2–10

Abstract: Chemische Signale wirken auf verschiedenen Ebenen: zwischen den Zellen und Organen eines Individuums sowie zwischen Individuen der gleichen oder verschiedener Arten. Pheromone vermitteln die unbewusste Kommunikation zwischen Lebewesen, Hormone und Transmitter fungieren als Botenstoffe innerhalb eines Organismus. Die Bedeutung der chemischen Botschaft wird nicht durch den Signalstoff selbst, sondern durch die Empfängerstrukturen bestimmt. Die Rezeptoren in den Zellmembranen sind daher Angriffspunkte für verschiedene Medikamente (Orig.). Die Autorin untermauert diese Zusammenhänge im vorliegenden Basisartikel anhand zahlreicher Beispiele u.a. aus der Physiologie, Humanbiologie, Zoologie und Medizin.

Schlagwörter: Blutzucker, Signalwirkung, Basisartikel, Reizverarbeitung, Zelle , Hormon, Botenstoff, Sexualhormon, Biologieunterricht, Muskelkontraktion, Glucose, Molekül, Biologie, Rezeptor, Pheromon, Signal , Nervensystem, Reizleitung, Medikament, Medizin, Signalverarbeitung, Signalübertragung, Membran, Sexualbiologie, Kaffee, Physiologie


Autor: Klingenberg, Konstantin
Titel: Wehrhafte Wasserflöhe – Winzlinge mit Helm und Rüstung.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(2008) 331, S. 11–15

Abstract: Viele Wasserfloh-Arten können ihren Phänotyp innerhalb weniger Tage ändern und z. B. Helme und Schwanzstacheln ausbilden. Ausgelöst wird diese Aufrüstung durch Kairomone, die Fressfeinde der Planktonkrebschen ungewollt ins Wasser abgeben. Die SchülerInnen beschreiben, wie sich Aussehen und Verhalten von Wasserflöhen in Abhängigkeit von Räubern ändern, und stellen Überlegungen zu Auslöser und Funktion der Modifikationen an (Orig.).

Schlagwörter: Helm, Modifikation, Umweltbedingungen, Verhaltensänderung, Anpassung, Schuljahr 05, Schuljahr 06, Schuljahr 07, Sekundarstufe I, Projektorientiertes Lernen, Unterrichtsentwurf, Unterrichtsmaterial, Kopiervorlage, Arbeitsbogen, Phänotyp, Aquarium, Hormon, Plankton, Wasserfloh, Tag-Nacht-Rhythmus, Biologieunterricht, Fisch, Gewässer, Mutation, Biologie, Signal , Krebs , Räuber-Beute-System, Morphologie, Anpassungsfähigkeit, Schülerexperiment, Zucht


Autor: Weinreuter, Anne; Köhler, Karl-Heinz; Martens, Andreas
Titel: Pheromone in der Anwendung: Kastanienminiermotten als Schulbesucher.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(2008) 331, S. 16–21

Abstract: Kastanienminiermotten sind inzwischen bundesweit verbreitet, so dass man sie vor (fast) jeder Schultür beobachten kann. In einem Langzeitprojekt stellen die SchülerInnen Pheromonfallen her, mit denen die Falter angelockt und gefangen werden. Die Anzahl der gefangenen Motten wird regelmäßig kontrolliert. Mit dem Monitoring lernen die SchülerInnen eine Standardmethode zur Erkundung von Populationsentwicklungen kennen (Orig.).

Schlagwörter: Beobachtung, Beobachtungsbogen, Schuljahr 08, Schuljahr 09, Schuljahr 10, Sekundarstufe I, Projektorientiertes Lernen, Monitorsystem, Unterrichtsentwurf, Unterrichtsmaterial, Kopiervorlage, Arbeitsbogen, Biologische Schädlingsbekämpfung, Populationsbiologie, Biologieunterricht, Schädling, Schädlingsbekämpfung, Kastanie, Biomonitoring, Biologie, Pheromon, Signal , Motte, Neozoon, Fächerübergreifender Unterricht, Mathematikunterricht, Technikunterricht, Bauanleitung, Schülerexperiment, Ökologie


Autor: Zürchner, Simone
Titel: Insulin und der Glucose-Stoffwechsel.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(2008) 331, S. 22–24, S. 29–32

Abstract: Immer mehr Jugendliche leiden an Diabetes Typ-2, bei dem eine Resistenz gegen Insulin besteht. Diabetes Typ-1, der auf Insulin-Mangel beruht, ist weitaus seltener. Die SchülerInnen erfahren zunächst, wie Hormone ihre Zielzellen finden. Danach verfolgen sie am Beispiel des Insulins den zellulären Informationsweg von der Bindung des Hormons an seinen Rezeptor bis zum Öffnen der Zuckerschleusen. Abschließend werden Folgen, Therapie und Prophylaxe von Diabetes besprochen. Die Arbeitsmaterialien wurden für einen bilingualen Unterricht konzipiert (Orig.).

Schlagwörter: Diabetiker, Blutzucker, Schuljahr 09, Schuljahr 10, Sekundarstufe I, Projektorientiertes Lernen, Unterrichtsentwurf, Unterrichtsmaterial, Kopiervorlage, Arbeitsbogen, Zellmembran, Zelle , Hormon, Biologieunterricht, Glucose, Biologie, Rezeptor, Signal , Kohlenhydrat, Lebensmittel, Bilingualer Unterricht, Englischunterricht, Stoffwechselkrankheit, Ernährung, Übergewicht, Insulin, Diabetes


Autor: Teutloff, Gabriele
Titel: Der Fall Ashley.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(2008) 331, S. 25–28, S. 33–34

Abstract: Der Fall der neunjährigen körperlich und geistig behinderten Ashley wurde weltweit diskutiert: Gezielte Hormongaben verhinderten Ashleys Eintritt in die Pubertät. Zum Wohle des Kindes, beteuern die Eltern und Ärzte, aus purem Eigennutz, klagen Kritiker an. Der Fall macht zum einen die Macht der Hormone bewusst und regt zum anderen eine ethische Auseinandersetzung mit den Motiven und Folgen von Ashleys Behandlung aus Sicht der Betroffenen selbst, ihren betreuenden Eltern und ihren Ärzten an (Orig.).

Schlagwörter: Arzt, Hormonproduktion, Wachstum, Kritik, Diskussion, Gruppendiskussion, Pubertät, Eltern, Kind, Schuljahr 08, Schuljahr 09, Schuljahr 10, Sekundarstufe I, Gruppenarbeit, Unterrichtsmaterial, Kopiervorlage, Arbeitsbogen, Hormon, Sexualhormon, Biologieunterricht, Biologie, Hippokratischer Eid, Medizinische Ethik, Ethikunterricht, Ethik, Grundgesetz, Wertevermittlung, Geistige Behinderung, Körperbehinderung, Behinderung


Autor: Spörhase-Eichmann, Ulrike
Titel: Prozac – die Modepille.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(2008) 331, S. 35–40

Abstract: Die einst als Antidepressivum entwickelte Lifestyle-Pille Prozac wird in über 100 Ländern konsumiert, ist aber inzwischen wegen ihrer Nebenwirkungen in Verruf gekommen. Prozac enthält einen Serotonin- Wiederaufnahmehemmer, der die Wirkung von Serotonin als neuronalen Transmitter verstärkt. Die SchülerInnen gehen der Frage nach, wie Serotonin synthetisiert wird und wo es im Körper in welcher Weise wirkt. Abschließend werden mögliche Nebenwirkungen und die gesellschaftlichen Folgen einer ungehemmten Prozac-Einnahme problematisiert (Orig.).

Schlagwörter: USA, Nebenwirkung, Kritik, Diskussion, Synthese, Selbstmord, Stimmung , Depression , Schuljahr 10, Schuljahr 11, Schuljahr 12, Schuljahr 13, Sekundarstufe II, Sekundarstufe I, Projektorientiertes Lernen, Unterrichtsentwurf, Unterrichtsmaterial, Kopiervorlage, Arbeitsbogen, Gehirn, Hormon, Nervenzelle, Biologieunterricht, Melatonin, Neurotransmitter, Biologie, Nervensystem, Serotonin, Medikament, Droge, Gesundheit


Autor: Linkwitz, Michael
Titel: Die Sprache der Pflanzen.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(2008) 331, S. 41–47

Abstract: Fliehen können Pflanzen nicht, und mechanische Schutzeinrichtungen wirken gegen ihre zahlreichen Fressfeinde nur bedingt. Die SchülerInnen erfahren, wie Pflanzen per Duftsprache Hilfe in Form von Parasitoiden herbeirufen und benachbarte Pflanzen vor drohenden Fraßattacken warnen. Dabei erweitern die SchülerInnen außer ihrem fachlichen Wissen ihre Kenntnisse über wissenschaftliche Untersuchungsmethoden. Der Unterricht schließt mit der Frage, wie sich die flüchtigen Signalstoffe im Biologischen Pflanzenschutz nutzen lassen (Orig.).

Schlagwörter: Signalwirkung, Kommunikation, Schuljahr 11, Schuljahr 12, Schuljahr 13, Sekundarstufe II, Unterrichtsentwurf, Unterrichtsmaterial, Kopiervorlage, Arbeitsbogen, Insekt, Biologische Schädlingsbekämpfung, Wespe, Genregulation, Botenstoff, Biologieunterricht, Phytoalexin, Nutzinsekt, Raupe , Pflanze, Schadinsekt, Molekül, Biologie, Rezeptor, Phytohormon, Signal , Mais, Räuber-Beute-System, Milbe, Duftstoff, Toxin, Stoffwechsel, Signalverarbeitung, Signalübertragung, Membran, Verteidigungstaktik, Ökologie, Physiologie


Autor: Hinrichs, Reimer; Dulitz, Barbara
Titel: Lachse als Sondermüll.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(2008) 331, S. 48–49

Abstract: Der Gebrauch der gesundheitsgefährdenden Polychlorierten Biphenyle (PCB) ist zwar seit Jahren weltweit verboten, dennoch ist das Fettgewebe von Lachsen noch mit PCB belastet. Die SchülerInnen sollen erklären, wie sich PCB in der Nahrungskette anreichern kann und begründete Empfehlungen für die Zubereitung kanadischer Wildlachse geben (Orig.).

Schlagwörter: Kanada, Lösung, Aufgabe, Akkumulationssystem, Sekundarstufe I, Unterrichtsmaterial, Kopiervorlage, Arbeitsbogen, Lachs, Nahrungskette, Biologieunterricht, Fisch, Biologie, Gift, Schadstoffbelastung, Chemikalie, Fett, See, Verseuchung, Ökologie, Chemieindustrie


Autor: Hinrichs, Reimer
Titel: Das Skelett – mehr als eine Stütze.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(2008) 331, S. 49–50

Abstract: Die Knochen übernehmen nicht nur mechanische Aufgaben, sondern spielen auch eine Rolle bei der Regulation des Blutzuckerspiegels. Die SchülerInnen entwickeln aufgrund von Steckbriefen der Hormone Leptin, Adiponectin und Osteocalcin ein vereinfachtes Regelkreisschema, das deren Bedeutung im Energiestoffwechsel veranschaulicht (Orig.).

Schlagwörter: Blutzucker, Lösung, Aufgabe, Sekundarstufe II, Unterrichtsmaterial, Kopiervorlage, Arbeitsbogen, Hormonelle Regulation, Fettstoffwechsel, Energiestoffwechsel, Hormon, Biologieunterricht, Knochengewebe, Biologie, Skelett, Hormonphysiologie, Stoffwechselkrankheit, Übergewicht, Insulin, Osteoporose, Diabetes, Regelkreis


Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

444/2019 - Erbse, Bohne & Co.
443/2019 - Symbiosen mit Mikroben
442/2019 - Neuro-Ethik
441/2019 - Neurobiologie
440/2018 - Wie werden wir in Zukunft satt?
439/2018 - Welternährung
438/2018 - Biologie kommunikativ
437/2018 - Sprachsensibel unterrichten
436/2018 - Evolution & Medizin
435/2018 - Variabilität und Angepasstheit
434/2018 - Verdauen und verwerten
433/2018 - Verdauung
432/2018 - Gerüchte, Märchen und Mythen entlarven
431/2018 - Biologie zwischen Mythen und Fakten
430/2017 - Virale Krankheitserreger
430/2017 - Virale Krankheitserreger (vergriffen)
429/2017 - Viren
428/2017 - Biodiversität in der Stadt
427/2017 - Artenschutz
426/2017 - Tiere und Pflanzen entdecken & bestimmen (vergriffen)
425/2017 - Saumbiotope – Grenzen und Übergänge
424/2017 - Mathe – ein Werkzeug für Biologen
423/2017 - Mathematik im Biologieunterricht
422/2017 - Evolution spielerisch erkunden
421/2017 - Geschichte und Verwandtschaft
420/2016 - Fit in Sportbio!
420/2016 - Fit in Sportbio! (vergriffen)
419/2016 - Sportbiologie (vergriffen)
418/2016 - Diagnose (vergriffen)
417/2016 - Diagnose und Rückmeldung
418/2016 - Diagnose
416/2016 - Ein Kraut für alle Fälle (vergriffen)
415/2016 - Pflanzen helfen und heilen (vergriffen)
416/2016 - Ein Kraut für alle Fälle
415/2016 - Pflanzen helfen und heilen
419/2016 - Sportbiologie
414/2016 - Genregulation bei Eukaryoten (vergriffen)
414/2016 - Genregulation bei Eukaryoten
413/2016 - Hollywood-Biologie
412/2016 - Pflanzen für Energie
411/2016 - Energie in der Biologie (vergriffen)
410/2015 - Kriminalfälle biologisch lösen (vergriffen)
409/2015 - Kriminalbiologie (vergriffen)
410/2015 - Kriminalfälle biologisch lösen
408/2015 - Zelluläre Krankheitserreger
408/2015 - Zelluläre Krankheitserreger (vergriffen)
407/2015 - Globale Erwärmung
406/2015 - Ab in die Pilze
405/2015 - Pilze
404/2015 - Populationsbiologie
402/403 2015 - Computergestütztes Lernen im Biologieunterricht
401/2015 - Biologische Phänomene aus Alltag & Forschung (vergriffen)
400/2014 - Epigenetik (vergriffen)
400/2014 - Epigenetik
399/2014 - Lernprozesse in Fokus: Atmung
397/398 2014 - Modelle (vergriffen)
397/398 2014 - Modelle
396/2014 - Survival im Wald
395/2014 - Wald im Wandel (vergriffen)
394/2014 - Pflanzen unter Stress
393/2014 - Neurodegenerative Erkrankungen (vergriffen)
392/2014 - Lernen und Gedächtnis (vergriffen)
391/2014 - Bakterien
390/2013 - Forschend lernen: Low Cost
390/2013 - Forschend lernen: Low Cost (vergriffen)
389/2013 - Blut
387/388 2013 - Aufgaben (vergriffen)
386/2013 - Mobiles Digitales Lernen
385/2013 - Küchenbiologie
384/2013 - Leben & Meer
383/2013 - Körper-Sensationen
382/2013 - Gesundheit & Wohlbefinden
381/2013 - Biologie in Geschichten und Berichten
380/2012 - Die Zelle (vergriffen)
379/2012 - Evolution heute (vergriffen)
377/378 2012 - Selbstreguliertes Lernen (vergriffen)
376/2012 - Gespielte Biologie
375/2012 - Wiesen & Weiden
374/2012 - Dinosaurier
373/2012 - ForscherLeben (vergriffen)
372/2012 - Immunbiologie (vergriffen)
371/2012 - Humanevolution
370/2011 - Alltagsgestaltung mit Zukunft
369/2011 - Destruenten & Aasfresser
367/368 2011 - Human Biology (vergriffen)
366/2011 - Mittelmeer (vergriffen)
365/2011 - Algen
364/2011 - Straßenbäume & Alleen
363/2011 - Modellorganismen
362/2011 - Wie Forschung funktioniert
361/2011 - Verhalten des Menschen
360/2010 - Biologische Systeme
359/2010 - Hygiene
357/358 2010 - Wildtiere als Heimtiere
356/2010 - Pflanzen leben (vergriffen)
355/2010 - Form und Funktion bei Pflanzen (vergriffen)
354/2010 - Inselbiologie (vergriffen)
353/2010 - Lebewesen erforschen (vergriffen)
352/2010 - Gesundheit & Kleidung
351/2010 - Wasser
350/2009 - Biomedizin
349/2009 - Stoffkreisläufe
347/348 2009 - Binnendifferenzierung im Biologieunterricht (vergriffen)
346/2009 - Vielfalt im Schulgelände erkennen & fördern
345/2009 - Schulgelände – Ort der Vielfalt
344/2009 - Neobiota
343/2009 - Menschen – Gene – Mutationen (vergriffen)
343/2009 - Menschen – Gene – Mutationen
342/2009 - Vielfalt der Menschen
341/2009 - Ernährung
340/2008 - Basiskonzept Kompartimentierung
339/2008 - Krebse sind überall
337/338 2008 - Lernen an Stationen: Tier & Mensch
336/2008 - Fächerübergreifend unterrichten
335/2008 - Klimawandel
334/2008 - Wald (vergriffen)
333/2008 - Evolution & Schöpfung (vergriffen)
332/2008 - Bionik (vergriffen)
333/2008 - Evolution & Schöpfung
331/2008 - Signalstoffe
330/2007 - Gesundheit
328/2007 - Biologieunterricht im Umbruch (vergriffen)
329/2007 - Biologie-Lernen mit Alltagsvorstellungen (vergriffen)
327/2007 - Forscherheft 2 – Daten erfassen & interpretieren
326/2007 - Chromosomen & Gene (vergriffen)
325/2007 - Die Hangnager des Columbana-Archipels (vergriffen)
324/2007 - Arten
323/2007 - Ordnen & Bestimmen . Einheiten in der Vielfalt
322/2007 - Insekten
321/2007 - Sinne (vergriffen)
320/2006 - Licht & Leben
319/2006 - Biologie der Geschlechter
318/2006 - Forscherheft – Experimente planen und durchführen (vergriffen)
317/2006 - Offenes Experimentieren (vergriffen)
316/2006 - Vielfalt unter Wasser: Fische
315/2006 - Fische – angepasst & vielfältig
314/2006 - Bewegung
313/2006 - Körperbau und Funktionen beim Menschen
311/312 2006 - Science Fiction
310/2005 - Von Darwin bis Dawkins (vergriffen)
309/2005 - Arzneimittel (vergriffen)
307/308 2005 - Standards & Kompetenzen (vergriffen)
306/2005 - Ameisen & Termiten (vergriffen)
305/2005 - Klassenfahrten
304/2005 - Extreme Lebensräume
303/2005 - Vernunft & Wille
302/2005 - Herz & Kreislauf des Menschen (vergriffen)
301/2004 - Biologische Gefahren & Risiken
300/2004 - Nadelgehölze & Co. (vergriffen)
299/2004 - Bioplanet Erde
297/298 2004 - Biologie auf Englisch (vergriffen)
296/2004 - Reptilien (vergriffen)
295/2004 - Olfaktion und Emotion (vergriffen)
294/2004 - Mobilitätserziehung (vergriffen)
293/2004 - Medien aus Bits & Bytes (vergriffen)
292/2004 - Visitenkarte Haut (vergriffen)
291/2004 - Genetische Techniken am Menschen (vergriffen)
290/2003 - Tropischer Regenwald (vergriffen)
288/289 2003 - Sehen (vergriffen)
287/2003 - Aufgaben: Lernen organisieren (vergriffen)
286/2003 - Außergewöhnliche(s) (an) Pflanzen (vergriffen)
285/2003 - Lernen an Umweltstationen
284/2003 - Fit und schön (vergriffen)
283/2003 - Honigbienen (vergriffen)
282/2003 - Wildtiere in der Stadt
281/2002 - Sucht (vergriffen)
280/2002 - Miteinander
279/2002 - Leben und Tod (vergriffen)
278/2002 - Bakterien (vergriffen)
277/2002 - Atmung (vergriffen)
276/2002 - Tiere beobachten (vergriffen)
275/2002 - Ökologische Nische (vergriffen)
274/2002 - Pflanzen züchten und vermehren
273/2002 - Handlungsorientierung (vergriffen)
272/2002 - Entwicklung & Evolution (vergriffen)
271/2001 - Der Mensch als Lebensraum (vergriffen)
270/2001 - Ernährungsverhalten (vergriffen)
269/2001 - Nager
268/2001 - Wissenschaft entdecken & begreifen
267/2001 - Vom Fliegen
266/2001 - Wüsten (vergriffen)
265/2001 - Zoo-Tiere (vergriffen)
264/2001 - Gifte (vergriffen)
263/2001 - Individualität (vergriffen)
262/2001 - Alternative Wege in d Medizin
261/2000 - Nachhaltigkeit (vergriffen)
260/2000 - Gene und Evolution (vergriffen)
259/2000 - Lernen an Stationen (vergriffen)
258/2000 - Fortpflanzungsstrategien (vergriffen)
257/2000 - Streuobstwiesen (vergriffen)
256/2000 - Sichtbar machen (vergriffen)
255/2000 - Käfer
254/2000 - Riffe (vergriffen)
253/2000 - Buche oder Eiche (vergriffen)
252/2000 - Herausforderung Stress
251/1999 - Versuchs- und Experimentierkästen (vergriffen)
250/1999 - Vision Zukunft (vergriffen)
249/1999 - Energetik
248/1999 - Lebensraum Vivarium
247/1999 - Abfall und Recycling (vergriffen)
246/1999 - Biologie im Krimi (vergriffen)
245/1999 - Saumbiotope (vergriffen)
244/1999 - Information und Kommunikation (vergriffen)
243/1999 - Biologischer Pflanzenschutz (vergriffen)
242/1999 - Heimische u. exotische Amphibien (vergriffen)
241/1998 - Weltraum (vergriffen)
240/1998 - Der Mensch (vergriffen)
239/1998 - Biologie im Haushalt (vergriffen)
238/1998 - Enzyme (vergriffen)
237/1998 - Sexualität und Fortpflanzung b (vergriffen)
236/1998 - Pflanzen und Insekten (vergriffen)
235/1998 - Farben (vergriffen)
234/1998 - Vögel in ihrer Umwelt (vergriffen)
233/1998 - Neurobiologie (vergriffen)
232/1998 - Struktur und Funktion (vergriffen)
231/1997 - Mit Gefühle und Mitgefühl (vergriffen)
230/1997 - Testen und Beurteilen (vergriffen)
229/1997 - Botenstoffe (vergriffen)
228/1997 - Wahrnehmen und Bewegen (vergriffen)
227/1997 - Herbst (vergriffen)
226/1997 - Ökofaktor Mensch (vergriffen)
225/1997 - Algen (vergriffen)
224/1997 - Medizin und Technik (vergriffen)
223/1997 - Zeit (vergriffen)
222/1997 - Exotische Tiere (vergriffen)
221/1997 - Computer im Biologieunterricht (vergriffen)
220/1996 - Winter (vergriffen)
219/1996 - Immunantwort des Menschen (vergriffen)
218/1996 - Wirbeltiere (vergriffen)
217/1996 - Schule öffnen (vergriffen)
216/1996 - Binnengewässer (vergriffen)
215/1996 - Agrarlandschaft im Wandel (vergriffen)
214/1996 - Lebensraum Haus & Schule (vergriffen)
213/1996 - Präparieren (vergriffen)
212/1996 - Aggression und Gewalt (vergriffen)
211/1996 - Phänomen Leben (vergriffen)
210/1995 - Biologie im Beruf (vergriffen)
209/1995 - Gene (vergriffen)
208/1995 - Instinkt & Intelligenz
207/1995 - Düfte – Riechen & Schmecken (vergriffen)
206/1995 - Neue Kulturpflanzen (vergriffen)
205/1995 - Muscheln & Schnecken (vergriffen)
204/1995 - Anders (vergriffen)
203/1995 - Lebensraum Auen (vergriffen)
202/1995 - Frühling (vergriffen)
201/1994 - Vertretungsstunde (vergriffen)
200/1994 - Evolution des Menschen (vergriffen)
199/1994 - Stoffkreisläufe (vergriffen)
198/1994 - Krebs (vergriffen)
197/1994 - Waldschutz
196/1994 - Spinnentiere (vergriffen)
195/1994 - Umweltgeschichte (vergriffen)
194/1994 - Drogenwirkungen (vergriffen)
193/1994 - Stadterkundung – Stadtplanung (vergriffen)
192/1994 - Natur- und Umweltfilme (vergriffen)
191/1994 - Sexualität & Gesundheit (vergriffen)
190/1993 - Bionik (vergriffen)
189/1993 - Formenkenntnis – wozu? (vergriffen)
188/1993 - Projekte (vergriffen)
187/1993 - Holz (vergriffen)
186/1993 - Ostsee (vergriffen)
185/1993 - Soziobiologie (vergriffen)
184/1993 - Kreative Botanik (vergriffen)
183/1993 - Pilze im Naturhaushalt (vergriffen)
182/1993 - Biologische Risiken (vergriffen)
181/1993 - Allergien (vergriffen)
180/1992 - Biologische Meereskunde (vergriffen)
179/1992 - Evolutionstheorien (vergriffen)
178/1992 - Schweben – Schwimmen – Fliegen (vergriffen)
177/1992 - Biographie des Menschen (vergriffen)
176/1992 - Fünf-Minuten-Biologie (vergriffen)
175/1992 - Gräser & Getreide (vergriffen)
174/1992 - Hummeln & Wespen (vergriffen)
173/1992 - Angepaßtheit bei Pflanzen (vergriffen)
172/1992 - Lernen-Erinnern-Träumen (vergriffen)
171/1992 - Konkurrenz bei Tieren (vergriffen)
170/1991 - Milch & Milchprodukte (vergriffen)
169/1991 - Antarktis (vergriffen)
168/1991 - Stoffwechsel (vergriffen)
167/1991 - Umwelt & Gene (vergriffen)
166/1991 - Saurier u. lebende Reptilien (vergriffen)
165/1991 - Wildkräuter (vergriffen)
164/1991 - Freizeit & Natur (vergriffen)
163/1991 - Stimmen der Wirbeltiere (vergriffen)
162/1991 - Gefährdung der Biosphäre (vergriffen)
161/1991 - Nahrungsmittelqualität (vergriffen)
160/1990 - Modelle (vergriffen)
159/1990 - Naturmaterialien aus fremden L (vergriffen)
158/1990 - Regulation (vergriffen)
157/1990 - Gehör & Gleichgewicht (vergriffen)
156/1990 - Botanischer Garten (vergriffen)
155/1990 - Trinkwasser (vergriffen)
154/1990 - Ungeziefer (vergriffen)
153/1990 - Chemie & Biologie (vergriffen)
152/1990 - Seuchen: AIDS (vergriffen)
151/1990 - Biotechnik (vergriffen)
150/1989 - Tierspuren (vergriffen)
149/1989 - Gehirn (vergriffen)
148/1989 - Tier- und Pflanzengifte (vergriffen)
147/1989 - Farne und Moose (vergriffen)
146/1989 - Sukzession (vergriffen)
145/1989 - z. B. Libellen (vergriffen)
144/1989 - Bodenschutz (vergriffen)
143/1989 - Stadtökologie (vergriffen)
142/1989 - Haut (vergriffen)
141/1989 - Evolution und Verhalten (vergriffen)
140/1988 - Mathematische Aspekte im Biolo (vergriffen)
139/1988 - Orientierung (vergriffen)
138/1988 - Gemüse (vergriffen)
137/1988 - Naturerleben (vergriffen)
136/1988 - Wattenmeer (vergriffen)
135/1988 - Biotope aus 2. Hand (vergriffen)
134/1988 - Umwelterziehung (vergriffen)
133/1988 - Angepaßtheit bei Tieren (vergriffen)
132/1988 - Experimente (vergriffen)
131/1988 - Bioindikatoren (vergriffen)
130/1987 - Auge (vergriffen)
129/1987 - Mikroskopieren (vergriffen)
128/1987 - Heimtiere (vergriffen)
127/1987 - Wirbellose (vergriffen)
126/1987 - Bäume (vergriffen)
125/1987 - Zukunft des Menschen (vergriffen)
124/1987 - Kulturlandschaft (vergriffen)
123/1987 - Biologie und Kunst (vergriffen)
122/1987 - Wachsen (vergriffen)
121/1987 - Primaten (vergriffen)
120/1986 - Energie (vergriffen)
119/1986 - Sexualität und Partnerschaft (vergriffen)
118/1986 - Samen und Früchte (vergriffen)
117/1986 - Biogeographie (vergriffen)
116/1986 - Hecken – Feldgehölze (vergriffen)
115/1986 - Ökologischer Landbau (vergriffen)
114/1986 - Schullandheim (vergriffen)
113/1986 - Fische (vergriffen)
112/1986 - Räuber und Beute (vergriffen)
111/1986 - Tierversuche (vergriffen)
110/1985 - Verhalten des Menschen (vergriffen)
109/1985 - Moor (vergriffen)
108/1985 - Naturschutz (vergriffen)
107/1985 - Immunbiologie (vergriffen)
106/1985 - Gesunde Schule (vergriffen)
105/1985 - Paläontologie (vergriffen)
104/1985 - Schmetterlinge (vergriffen)
103/1985 - Regenwald (vergriffen)
102/1985 - Brutpflege (vergriffen)
101/1985 - Morphologie (vergriffen)
100/1984 - Biologie und Geschichte (vergriffen)
99/1984 - Waldsterben (vergriffen)
98/1984 - Tiergesellschaften (vergriffen)
97/1984 - Einzeller (vergriffen)
96/1984 - Schangerschaft, Geburt, Abtrei (vergriffen)
94/95 1984 - Schüler (vergriffen)
93/1984 - Wiese – Weide (vergriffen)
92/1984 - Blüten (vergriffen)
91/1984 - Jahreszeiten (vergriffen)
90/1984 - Biologische Prozesse in der In (vergriffen)
89/1984 - Reiz – Erregung – Erregungslei (vergriffen)
88/1983 - Humangenetik (vergriffen)
87/1983 - Tiere bauen (vergriffen)
86/1983 - Verdauung und Ausscheidung (vergriffen)
85/1983 - Psychosomatische Krankheiten (vergriffen)
84/1983 - Tierproduktion (vergriffen)
82/1983 - Frieden (vergriffen)
81/1983 - Heilkräuter (vergriffen)
80/1983 - Tarnung, Warnung, Mimikry (vergriffen)
79/1983 - Naturnaher Garten (vergriffen)
78/1983 - Amphibien (vergriffen)
77/1983 - Straßen (vergriffen)
76/1982 - Herz und Kreislauf (vergriffen)
75/1982 - Entstehung des Lebens (vergriffen)
74/1982 - Nutzpflanzen (vergriffen)
72/73 1982 - Biologie und Gesellschaft (vergriffen)
71/1982 - Wasserhaushalt der Pflanzen (vergriffen)
70/1982 - Lärm (vergriffen)
69/1982 - Hochgebirge (vergriffen)
68/1982 - Formenkenntnis (vergriffen)
67/1982 - Exkursionen (vergriffen)
66/1982 - Säuger (vergriffen)
65/1982 - Wohnen (vergriffen)
64/1981 - Spiele im Biologieunterrricht (vergriffen)
63/1981 - Nahrungsmittelherstellung (vergriffen)
62/1981 - Angeborenes Verhalten (vergriffen)
60/61 1981 - Medien (vergriffen)
59/1981 - Fließgewässer (vergriffen)
58/1981 - Hormone (vergriffen)
57/1981 - Bodenbiologie (vergriffen)
56/1981 - Vögel (vergriffen)
55/1981 - Vegetationskunde (vergriffen)
54/1981 - Der behinderte Mensch (vergriffen)
53/1981 - Parasitismus/Symbiose mit Foli (vergriffen)
52/1980 - Gesundheitsvorsorge (vergriffen)
51/1980 - Rhythmus Biorhythmik (vergriffen)
50/1980 - Bakterien (vergriffen)
48/49 1980 - Biologieunterricht: Zielsetzung (vergriffen)
47/1980 - Sucht: Drogen (vergriffen)
46/1980 - Atmung (vergriffen)
45/1980 - Fortpflanzung (vergriffen)
44/1980 - Naturvölker (vergriffen)
43/1980 - Meer (vergriffen)
42/1980 - Streß (vergriffen)
41/1980 - Verständigung bei Tieren (vergriffen)
40/1979 - Überwinterung (vergriffen)
39/1979 - Wild (vergriffen)
38/1979 - Müll (vergriffen)
36/37 1979 - Biologie im Schulgelände (vergriffen)
35/1979 - Photosynthese (vergriffen)
34/1979 - Der See (vergriffen)
33/1979 - Lernen (vergriffen)
32/1979 - Insekten (vergriffen)
31/1979 - Herkunft des Menschen (vergriffen)
30/1979 - Schmerz (vergriffen)
29/1979 - Alltagskrankheiten (vergriffen)
28/1978 - Schädlingsbekämpfung (vergriffen)
27/1978 - Säugling und Kleinkind (vergriffen)
26/1978 - Pilze (vergriffen)
24/25 1978 - Biologie im Museum (vergriffen)
23/1978 - Landschaftsschutz (vergriffen)
22/1978 - Erste Hilfe (vergriffen)
21/1978 - Biokybernetik (vergriffen)
20/1978 - Sportbiologie (vergriffen)
19/1978 - Welternährung (vergriffen)
18/1978 - Die Sinne (vergriffen)
17/1978 - Entwicklungsbiologie (vergriffen)
16/1977 - Sucht: Alkohol und Nikotin (vergriffen)
15/1977 - Der Zoo (vergriffen)
14/1977 - Rassen (vergriffen)
13/1977 - Der Wald (vergriffen)
12/1977 - Genetik (vergriffen)
11/1977 - Sexualerziehung (vergriffen)
10/1977 - Biologie des Arbeitsplatzes (vergriffen)
9/1977 - Bewegung (vergriffen)
8/1977 - Ausrottung (vergriffen)
7/1977 - Agression (vergriffen)
6/1976 - Ernährungserziehung (vergriffen)
5/1976 - Haustiere (vergriffen)
4/1976 - Biologie des Alterns (vergriffen)
3/1976 - Evolution (vergriffen)
2/1976 - Die Zelle (vergriffen)
1/1976 - Großstadtbiologie (vergriffen)

Außerdem empfehlen wir:

Forscherheft 2 – Daten erfassen & interpretieren
Forscherheft 2 – Daten erfassen & interpretieren

Unterricht Biologie Nr. 327/2007

Zeitschrift
15,90 € *
Gesundheit
Gesundheit

Unterricht Biologie Nr. 330/2007

Zeitschrift
15,90 € *
Biologieunterricht im Umbruch
Biologieunterricht im Umbruch

Unterricht Biologie Nr. 328/2007

Zeitschrift
15,90 € *
Biologie-Lernen mit Alltagsvorstellungen
Biologie-Lernen mit Alltagsvorstellungen

Unterricht Biologie Nr. 329/2007

Zeitschrift
15,90 € *
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.