Warenkorb

Sexuelle Gewalt – hinsehen und handeln!

Lernende Schule Nr. 51/2010

Erscheinungsdatum:
September 2010
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Grundschule, Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Schulentwicklung
Bestellnr.:
537051
Medienart:
Zeitschrift
Seitenzahl:
60
24,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 18,90 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 13,23 €

Sexuelle Gewalt findet nicht vorrangig in Schulen statt, aber eben auch dort, wie Ereignisse in kirchlichen und reformpädagogischen Einrichtungen zeigen. Worauf müssen Schulen bei der Gestaltung der pädagogischen Beziehungen mehr als bisher achten, um solchen Ereignissen vorzubeugen?

Was müssen Schulleitungen und Kollegien wissen und können im Hinblick auf die Prävention und ggf. Intervention bei einem Verdacht auf sexuellen Missbrauch oder offensichtlicher sexueller Gewalt gegenüber Schülerinnen und Schülern in der eigenen Schule, aber auch außerhalb? In praktischen Beispielen stellen Schulen und Beratungseinrichtungen ihre erfolgreiche Zusammenarbeit an ausgewählten Beispielen dar.

Aus dem Inhalt:

  • Handlungskompetenzen von Lehrkräften und Schulleitungen bei sexueller Gewalt
  • Umgang mit Nähe und Distanz in pädagogischen Beziehungen
  • Sexuelle Grenzverletzungen in der Schule: Was tun?
  • Situationen größerer Nähe von Lehrern und Schülern professionell gestalten (z.B. im Sportunterricht, auf Klassenfahrten, in der Theater-AG)

Die Werkstatt enthält u.a. Materialien zu diesen Themen:

  • Handlungsplan für erfolgreiches präventives und interventives Handeln
  • Präventionsprinzipien
  • Beratungseinrichtungen und Anlaufstellen von A bis Z

 

 

Downloads 1

pdf
(Größe: 73.6 KB)

Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.