Warenkorb

Selbstständig Lernen

Computer + Unterricht Nr. 69/2008

Erscheinungsdatum:
Februar 2008
Schulfach / Lernbereich:
Fächerübergreifend, Computer/Informatik, Schulentwicklung
19,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
lieferbar
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 15,90 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 11,13 €

Diese Ausgabe befasst sich mit Möglichkeiten des selbstständigen Lernens sowie der Fragestellung, welchen Beitrag die Neuen Medien in diesem Zusammenhang leisten können. Schulen und andere Bildungseinrichtungen berichten dabei im Praxis-Teil über ihre Erfahrungen und zeigen exemplarisch, wie sie den Weg in Richtung Selbstständigkeit der Schülerinnen und Schüler gegangen sind. Einige Werkzeuge und Konzepte, die selbstständiges Lernen unterstützen können, werden im Workspace-Teil vorgestellt.

Aus dem Inhalt:

  • Organisatorische Grundlagen bei der Einrichtung und Nutzung eines schulischen Wissenszentrums
  • Lernen am Computer – selbstständig und kreativ
  • Die Schlacht von Verdun – selbstorganisisertes Lernen mit Wikis im Geschichtsunterricht
  • Selbstreguliertes Lernen im Mathematikunterricht – unterstützt durch eine hypermediale Lernumgebung
  • MindMaps: Wissen strukturieren und behalten

Downloads 3

pdf
(Größe: 184.6 KB)
pdf
(Größe: 42.4 KB)
pdf
(Größe: 220.5 KB)

Abstract

Autor: Peschke, Rudolf; Kohn, Martin
Titel: Leitbild Selbstständiges Lernen.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2008) 69, S. 6–8

Abstract: Pädagogischen Leitbildern für Unterricht wie mehr Selbstverantwortung und mehr Selbstständigkeit der Schülerinnen und Schüler stimmt man gerne zu. Das gilt auch für die Förderung des selbstständigen Lernens, die man jedoch allzu lange voreilig der Beziehung Lehrkraft-Schüler zuordnet und nur selten in den Kontext von Schul- und Lernkultur und damit von Schulmanagement stellt. Besonders auffällig wird dies, wenn bei einer Erkrankung der Lehrperson die Schülerinnen und Schüler keinen Unterricht haben. Darf das sein? Sind nicht die Lernzeiten der Kinder und Jugendlichen zu kostbar und ist nicht die Schule dafür zu teuer? Gibt es nicht heute andere Möglichkeiten – auch durch die Nutzung neuer Medien? Müsste nicht angesichts der Potenziale neuer Medien grundsätzlich über veränderte Formen des Lernens und Unterrichtens nachgedacht werden? Der Autor versucht auf diese Fragen Antworten zu finden. (DIPF/Orig.).

Schlagwörter: Neue Medien, Unterrichtsausfall, Lehrerrolle, Schüler, Selbstständiges Lernen, Unterricht


Autor: Hartung, Ralph
Titel: Von Bildungsstandards bis zum Computerführerschein.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2008) 69, S. 9

Abstract: Lernen lernen ist heute Voraussetzung für ein erfolgreiches und befriedigendes Leben. Welche Rahmenbedingungen finden Schulen vor, wenn sie diese Kompetenz vermitteln wollen? Der Autor versucht, auf diese Frage Antworten zu finden. (DIPF/Orig.).

Schlagwörter: Kompetenz, Neue Medien, Bildungsstandards, Schule, Selbstständiges Lernen, Lerntechnik, Computer


Autor: Poloczek, Jürgen
Titel: Lernen in lehrerfreien Zeiten.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2008) 69, S. 10–13

Abstract: Ein Wissenszentrum ist eine Weiterentwicklung der alten Schulbibliothek zu einer Kombination aus Bibliothek und Medienzentrum, in der die neuen Medien eine wichtige Rolle spielen. Es bietet sowohl Schülerinnen und Schülern als auch Lehrerinnen und Lehrern multimediale Arbeitsplätze und einen Zugang zum Intranet der Schule sowie auch zum Internet. Ziel ist es ebenfalls, die Fähigkeit zum selbstständigen Lernen der Schülerinnen und Schüler zu fördern. (DIPF/Orig.).

Schlagwörter: Neue Medien, Medien, Schule, Schulbibliothek, Schüler, Selbstständiges Lernen


Autor: Bickler, Daniela
Titel: Selbstständig lernen an einem freien Lernort.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2008) 69, S. 14–17

Abstract: Mit der Einrichtung von Freien Lernorten geben Schulen auch räumlich einer schülerzentrierten Pädagogik Ausdruck und schaffen Lernumgebungen, die vielfältige Lern- und Arbeitsmöglichkeiten bieten. (DIPF/Orig.).

Schlagwörter: Neue Medien, Schule, Schüler, Selbstständiges Lernen, Lernumgebung, Lernort


Autor: Lutz, Burkard
Titel: Lernen am Computer – selbstständig und kreativ.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2008) 69, S. 18–21

Abstract: Selbstständiges Lernen spielt an der offenen Schule Waldau eine herausragende Rolle im Unterricht und ist zentraler Bestandteil des Schulkonzepts. Dies gilt insbesondere für das Freie Lernen, spiegelt sich aber auch im Fachunterricht und der IT-Ausbildung. (DIPF/Orig.).

Schlagwörter: Freie Schule, Schüler, Selbstständiges Lernen, Lernen, Computer, Computerunterstützter Unterricht, Unterricht


Autor: Klemm, Uwe
Titel: Wiki als Plattform selbstständigen Lernens.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2008) 69, S. 22–24

Abstract: Häufig befindet man sich bei der Planung des Unterrichts in einem regelrechten Spagat: Man hat große Klassen mit spürbarem Leistungsgefälle, möchte aber Unterricht mit individueller Differenzierung und sozialen Arbeitsformen organisieren sowie zudem seine Schülerinnen und Schüler zu selbstständigem Lernen befähigen. Auch der Umgang mit neuen Medien soll nicht zu kurz kommen. Durch Wiki-Plattformen gestützte Unterrichtskonzepte können helfen, diesen Spagat zumindest teilweise zu meistern. Der Artikel zeigt Beispiele auf. (DIPF/Orig.).

Schlagwörter: Internet, Neue Medien, Medienkompetenz, Selbstständiges Lernen, Unterrichtsbeispiel, Computer, Unterricht


Autor: König, Alexander
Titel: Die Schlacht von Verdun.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2008) 69, S. 25–27

Abstract: Was ist bitte schön Selbstorganisation? Und der Computer soll auch genutzt werden? Ist unser Ziel eine Schule ohne Lehrer? Werden wir zukünftig überflüssig, da wir alles an den Computer delegieren? So oder so ähnlich könnten die skeptischen Fragen lauten, die man von Lehrerseite bei der ersten Konfrontation Selbstorganisation im Geschichtsunterricht hört. Wie sieht es dann in der Praxis aus? Der Autor versucht, auf diese Fragen Antworten zu finden. (DIPF/Orig.).

Schlagwörter: Selbstorganisation, Selbstständiges Lernen, Unterrichtsbeispiel, Computer, Geschichtsunterricht, Weltkrieg II


Autor: Rester, Jeannette
Titel: Die Unterrichtskonzeption Science.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2008) 69, S. 28–29

Abstract: Das innovative Unterrichtskonzept Science zielt auf eigenständiges Lernen mit neuen Medien im naturwissenschaftlichen Anfangsunterricht. Durch die Hinführung der Schülerinnen und Schüler zum selbstständigen Erforschen ihrer eigenen Lebenswelt möchte es die Motivation für den naturwissenschaftlichen Unterricht steigern. (DIPF/Orig.).

Schlagwörter: Neue Medien, Selbstständiges Lernen, Motivation, Biologie, Chemie, Naturwissenschaften, Physik


Autor: Lampe, Andrea
Titel: Schüler lesen Zeitung.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2008) 69, S. 30–32

Abstract: Förderschulen, Gymnasien und Mittelschulen sind gleichermaßen dabei, wenn sich in verschiedenen Fächern vier Wochen lang alles um die Leipziger Volkszeitung dreht. ...Das Projekt findet im Deutschunterricht der achten Klasse statt und behandelt die Themen Aufbau einer Tageszeitung, Textarten und Wirkungsmittel. (DIPF/Orig.).

Schlagwörter: Zeitung, Medienanalyse, Schule, Schüler, Textanalyse, Deutschunterricht


Autor: Lück, Willi van
Titel: Modellieren mit Mathe.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2008) 69, S. 32–34

Abstract: Die Lernumgebung Modellieren mit Mathe (bzw. Mathe Überall für die Klassen 3–7) ist inhaltlich so gestaltet und strukturiert, dass Lehrpersonen mit ihrer Unterstützung solche Lernarrangements bereitstellen können, die Kindern und Jugendlichen einen breiten Raum zur Selbstregulation ihres Lernens geben. Die Lernumgebung bietet sowohl den Lehrpersonen als auch den Schülerinnen und Schülern eine Vielfalt an kontextbezogenen Hilfen. Der Beitrag stellt zwei mögliche Lernarrangements und Beispiele aus dem Unterricht zu unterschiedlichen Aspekten des selbstregulierten Lernens vor. (DIPF/Orig.).

Schlagwörter: Internet, Selbstständiges Lernen, Lernumgebung, Unterrichtsbeispiel, Computer, Mathematikunterricht


Autor: Fink, Matthias C.
Titel: Selbstständig lernen mit einem ePortfolio.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2008) 69, S. 35–37

Abstract: Im Sozialkundeunterricht haben Schülerinnen und Schüler einer siebten Realschulklasse mit bzw. in einem ePortfolio selbstständig ein frei gewähltes Thema über einen Monat hinweg bearbeitet. Der Artikel skizziert den Unterrichtsablauf. (DIPF/Orig.).

Schlagwörter: Internet, Realschule, Selbstständiges Lernen, Computer, Sozialkunde


Bisher erschienene Ausgaben:

Produktdetails

Bestellnr.:
531069
Medienart:
Zeitschrift

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.