Warenkorb

Selbsteinschätzung, Feedback und Beurteilung im Musikunterricht der Grundschule

Workshopheft Nr. 12 aus Grundschule Musik 78 PDF

Erscheinungsdatum:
Oktober 2020
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Grundschule
Schulfach / Lernbereich:
Musik
Bestellnr.:
d00501
Medienart:
Online-Dokument
11,99 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
lieferbar
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 9,99 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 6,99 €


Bitte beachten Sie:
Dieser Artikel zählt zu unseren Digitalartikeln und kann aufgrund steuerlicher Regelungen derzeit leider nicht an Kunden aus dem EU-Ausland verkauft werden.

Eine Besonderheit im Fach Musik ist, dass die musikalischen Äußerungen der Schülerinnen und Schüler meist ausschließlich in der Gruppe stattfinden. Wie kann man dies bei der Festlegung einer individuellen Note berücksichtigen? Wie kann man die Feedback und Bewertungsprozesse gemeinssam und transparent mit den Kindern gestalten?

Wie gestalten man die Leistungsbewertung im Musikunterricht?
Dieses Workshopheft beginnt mit der Klärung der Begriffe Selbsteinschätzung, Feedback, Beurteilung und Bewertung sowie ihrer Bedeutung für den Musikunterricht und den Aufgabenstellungen, die sich aus den Lehrplänen ergeben. Es werden Bögen vorgestellt, die die Kinder zunächst darin unterstützen können, ihre Selbsteinschätzung zu stärken, und Vorgehensweisen gezeigt, wie man eine Feedback-Kultur im Musikunterricht gestalten kann. An praktischen Beispielen werden Bewertungsprozesse in Gruppen zu verschiedenen Kompetenzbereichen und mit unterschiedlichen Gruppengrößen gezeigt − inklusive Selbsteinschätzung, Feedback und Beurteilung - mit Kopiervorlagen für die Kinder zum Thema Selbsteinschätzung und Feedback.

 

Über die Autoren:

Dr. Georg Biegholdt hat über 15 Jahre als Musiklehrer und Fachberater an Grundschulen gewirkt, bevor er sich seit 2006 der Musiklehrerausbildung für alle Schularten an den Universitäten Leipzig und Potsdam widmete und mit Unterrichtsforschung im Musikunterricht der Sekundarstufe begann. Sein Schwerpunkt liegt auf der Gestaltung eines musizierpraktisch ausgerichteten Unterrichts. Er ist Autor und Mitherausgeber von Lehrwerken, Liederbüchern und musikpädagogischen Zeitschriften.

 

Kurt-Uwe Witt ist Lehrer an der Grundschule in Vinnhorst und war langjähriger Fachberater und Autor der Zeitschrift Grundschule Musik.

 

Dr. Julia Lutz ist Professorin für Musikpädagogik und Musikdidaktik mit Schwerpunkt Grundschule an der Folkwang Universität der Künste Essen. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind Musik im Kontext von Heterogenität und Inklusion, Lebenslanges Lernen sowie Vernetzung in der Lehrerbildung. Sie ist als Referentin in der Lehrerfortbildung tätig und Herausgeberin von Grundschule Musik EXTRA: Auftritt!

 

 

Downloads 2

pdf
(Größe: 221.8 KB)

Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.