• Versandkostenfrei ab € 35,00
  • Telefon: 0511 / 40 004 150

Aufs Wasser

sportpädagogik Nr. 3/2007

Bestellnummer: 54171
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: Mai 2007
Schulfach / Lernbereich: Sport & Spiel, Sport
Preis: 17,50 € *
... für Abonnenten:13,50 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
9,45 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: lieferbar

Unter den vielen Möglichkeiten, sich auf dem Wasser zu bewegen, zeigt dieses Heft die für die Schule interessantesten. Rudern und Paddeln sind an vielen Schulen schon eine feste Größe, denn sie bieten einzigartige Lernmöglichkeiten im Bereich des kooperativ-sozialen Lernens. Aber natürlich beschränken wir uns nicht nur auf das Bewährte: Wellenreiten und Windsurfen an deutschen Küsten hat durchaus seine Berechtigung im schulischen Kontext, zumal es an vielfältigen Aufgaben zum Gleiten nicht fehlt. Und zur Anfängerausbildung im Segeln gibt es Neuigkeiten, die so manchem Segelschüler den Einstieg in diesen komplexen Sport erleichtern werden!

Aus dem Inhalt:

  • Wir sitzen alle im selben Boot!
  • Paddeln für Anfänger
  • Flautenregatta & Co.
Zu diesem Heft ist die DVD Aufs Wasser! erschienen.

Autor: Siebe, André; Sinning, Silke
Titel: Aufs Wasser!
Quelle: In: Sportpädagogik,(2007) 3, S. 4–9

Abstract: Das Heft zum Thema Wassersport solI Mut machen und Anregungen geben, sich aktiv mit Wassersport zu beschäftigen. In den Blick genommen werden hier alle Sportarten und Bewegungsfelder, die im weitesten Sinn als Bootssportarten gelten können, d.h. es geht um das Sich-Bewegen mit schwimmfähigem Gerät. Der Sport auf dem Wasser wird hier unter bewegungspädagogischen Persepektiven beleuchtet.

Schlagwörter: Basisartikel, Problemlösen, Motorisches Lernen, Didaktische Grundlage, Didaktik, Handlungsorientierung, Wasser, Wassersport, Bewegungspädagogik, Sport, Bewegungsfeld, Schulsport


Autor: Döhring, Volker
Titel: Wir sitzen alle im selben Boot!
Quelle: In: Sportpädagogik,(2007) 3, S. 10–13

Abstract: In diesem Beitrag zum Heftthema Wassersport wird ein Unterrichtsvorhaben vorgestellt, bei dem Grundschüler zum ersten Mal in einem Kanadier sitzen. Hier geht es nicht um die perfekte Vermittlung von Paddeltechniken, im Vordergrund steht, dass die Schüler lernen, ein Boot mittels ihrer Paddel voranzutreiben und sicher zu steuern. Neben der Förderung von Bewegungskompetenzen wird das soziale Lernen gleichermaßen gefördert. Der Artikel enthält eine Kopiervorlage mit häufig gestellten Fragen zum Thema Paddeln in der Grundschule.

Schlagwörter: Anfänger, Kooperation, Schuljahr 03, Schuljahr 04, Grundschule, Entdeckendes Lernen, Soziales Lernen, Erlebnisorientierter Unterricht, Unterrichtsmodell, Unterrichtsmaterial, Unterricht, Kanusport, Wassersport, Sportunterricht, Sport, Schulsport


Autor: Schaper, Hagen
Titel: Paddeln für Anfänger.
Quelle: In: Sportpädagogik,(2007) 3, S. 14–17

Abstract: Der Artikel gibt Anregungen und Ideen für Schülerinnen und Schüler, die zum ersten Mal im Kajak sitzen. Sie sind gleichermaßen geeignet für das Lernen im Schwimmbad und auf offenen Gewässern. Mehr Informationen zur Vielfalt des Wassersports, Hinweise für die Unterrichtsvorbereitung und Videos zu den Bootssportarten Rudern, Kajak und Segeln enthält die zusätzlich zum Heft erhältliche DVD Aufs Wasser!

Schlagwörter: Anfänger, Kajak, Spielerisches Lernen, Sekundarstufe I, Didaktische Grundlageninformation, Erlebnisorientierter Unterricht, Unterrichtsmaterial, Unterricht, Techniktraining, Kanusport, Wassersport, Sportunterricht, Sport, Paddeln, Kenterrolle, Schulsport


Autor: Borcherding, Anne; Giese, Martin; Gottschalk, Friedo
Titel: Sehgeschädigte Schüler lernen rudern und paddeln.
Quelle: In: Sportpädagogik,(2007) 3, S. 18–23

Abstract: In diesem Beitrag wird über ein mehrtägiges Wassersportprojekt berichtet, dass in einer achten Jahrgangsstufe an einem Gymnasium für Blinde und Sehbehinderte seit Jahren regelmäßig durchgeführt wird. Das Projekt besteht aus drei Abschnitten: einer Vorbereitungsphase im Schwimmbad, einem achttägigen Aufenthalt an einem See und einer mehrtägigen Ruderwanderfahrt. Mehr Informationen zur Vielfalt des Wassersports, Hinweise für die Unterrichtsvorbereitung und Videos zu den Bootssportarten Rudern, Kajak und Segeln enthält die zusätzlich zum Heft erhältliche DVD Aufs Wasser!

Schlagwörter: Information, Sehbehinderter, Schuljahr 08, Sekundarstufe I, Erfahrungsorientiertes Lernen, Arbeitsmaterial, Unterrichtsmaterial, Projekt, Wassersport, Sportunterricht, Sport, Rudern, Paddeln, Schulsport, Boot, Blinder, Sonderpädagogik, Freizeitsport


Autor: Woznik, Thomas
Titel: Sind Rudern und Kanufahren das Gleiche?
Quelle: In: Sportpädagogik,(2007) 3, S. 24–27

Abstract: Gemeinsamkeiten und Unterschiede zweier Bootssportarten stehen im Zentrum der beschriebenen Unterrichtseinheit für die Jahrgangsstufen 7 bis 10. Die Schülerinnen und Schüler sollen Bewegungserfahrungen beim Rudern und Kanufahren sammeln und die Bewegungen vergleichen.Der Beitrag enthält dazu ein Arbeitsblatt als Kopiervorlage. Mehr Informationen zur Vielfalt des Wassersports, Hinweise für die Unterrichtsvorbereitung und Videos zu den Bootssportarten Rudern, Kajak und Segeln enthält die zusätzlich zum Heft erhältliche DVD Aufs Wasser!

Schlagwörter: Unterschied, Schuljahr 07, Schuljahr 08, Schuljahr 09, Schuljahr 10, Sekundarstufe I, Unterrichtseinheit, Unterrichtsmaterial, Arbeitsbogen, Bewegungserfahrung, Bewegungsform, Kanusport, Wassersport, Sportunterricht, Sport, Rudern, Bewegungsaufgabe, Schulsport, Boot, Freizeitsport


Autor: Holzweg, Martin; Budde, Hennning; Pietraßyk, Sascha
Titel: Wir reiten die Welle!
Quelle: In: Sportpädagogik,(2007) 3, S. 28–31

Abstract: Die Autoren zeigen ein Möglichkeit, Im Anfängerunterricht Wellenreiten schülerzentriert und erfahrungsorientiert, z.B. auf einer Exkursion, zu unterrichten. Folgende Inhalte stehen im Mittelpunkt: Brettgewöhnung/Bretttechniken, Gleiten I, Gleiten II, Aufstehbewegung, Durchtauchtechniken. Neben Informationen zu Material und Ausrüstung sowie didaktisch-methodischen Anmerkungen enthält der Beitrag u.a. zahlreiche Bewegungsaufgaben zum Gleiten.

Schlagwörter: Anfänger, Anleitung, Exkursion, Sekundarstufe II, Sekundarstufe I, Schülerzentrierter Unterricht, Methodik, Didaktik, Erfahrungsorientierter Unterricht, Unterrichtsmaterial, Unterricht, Gleiten, Wassersport, Sportunterricht, Sport, Bewegungsaufgabe, Schulsport, Freizeitsport


Autor: Siebe, André; Friedrich, Georg; Schreck, Peter; Sinning, Silke
Titel: Frischer Wind für die Segelausbildung.
Quelle: In: Sportpädagogik,(2007) 3, S. 32–35

Abstract: In diesem Beitrag geht es um das Segeln mit Anfängern auf einer mehrtägigen Exkursion. Diese müssen zahlreiche Anforderungen gleichzeitig bewältigen: Windrichtung, Kurs, Verkehr, und dazu noch die Fachsprache. Die Autoren geben Ideen und Anregungen für einen lernerorientierten Ansatz und zeigen, wie Anforderungen reduziert werden können, z.B. durch das Automatikboot-Konzept. Mehr Informationen zur Vielfalt des Wassersports, Hinweise für die Unterrichtsvorbereitung und Videos zu den Bootssportarten Rudern, Kajak und Segeln enthält die zusätzlich zum Heft erhältliche DVD Aufs Wasser!

Schlagwörter: Anfänger, Segelboot, Fachsprache, Exkursion, Sekundarbereich, Unterrichtsanregung, Unterrichtsmaterial, Unterricht, Wassersport, Segeln, Sportunterricht, Sport, Schulsport, Freizeitsport


Autor: Siebe, André; Friedrich, Georg; Schreck, Peter; Sinning, Silke
Titel: Basale Problemfelder beim Segeln.
Quelle: In: Sportpädagogik,(2007) 3, S. 36–37

Abstract: Die Autoren gehen auf vier Problemfelder ein, die beim Segeln eine große Rolle spielen: das Boot und seine Bewegung, die Umwelt, der Wind und der Körper bzw. die Bewegung des Körpers.

Schlagwörter: Anfänger, Segelboot, Problemsituation, Didaktische Grundlage, Unterricht, Körper , Wind, Wassersport, Bewegung , Segeln, Sport, Umwelt, Boot


Autor: Siebe, André; Sinning, Silke
Titel: Flautenregatta & Co.
Quelle: In: Sportpädagogik,(2007) 3, S. 38–39

Abstract: Die Autoren beschreiben Alternativangebote für den Fall, dass das Wetter mal nicht mitspielt. Die Anregungen vertreiben nicht nur die Zeit, sondern verbessern auch die Handlungsfähigkeit der Schülerinnen und Schüler.

Schlagwörter: Kanu, Übungssammlung, Spielerisches Lernen, Spiel, Didaktische Grundlage, Übungsbeschreibung, Übung, Wassersport, Sport, Paddeln, Schulsport, Freizeitsport


Autor: Verch, Johannes
Titel: Den Wind in den Händen.
Quelle: In: Sportpädagogik,(2007) 3, S. 40–44

Abstract: Der Autor beschreibt einen Schnupperkurs mit vielen Ideen und Anregungen, wie man Schülerinnen und Schüler erlebnisorientiert auf die Elemente und Manöver des Windsurfens einstimmen kann.

Schlagwörter: Anfänger, Spiel, Sekundarstufe II, Sekundarstufe I, Erlebnisorientierter Unterricht, Erlebnispädagogik, Übung, Unterrichtsmaterial, Unterricht, Wassersport, Windsurfen, Sport, Bewegungsaufgabe, Schulsport, Freizeitsport


Autor: Hebbel-Seeger, Andreas
Titel: Segeln unterrichten – Lösungsansätze für typische Lernprobleme.
Quelle: In: Sportpädagogik,(2007) 3, S. 44–47

Abstract: Es werden typische Lernprobleme beim Segelunterricht mit Anfängern aufgeführt und unterschiedliche Lösungsansätze beschrieben.

Schlagwörter: Anfänger, Problemlösen, Lernproblem, Unterricht, Wassersport, Segeln, Sport, Schulsport, Freizeitsport


Autor: Neumann, Peter
Titel: Triathlon-Kreationen für eine motivierende Ausdauerschulung.
Quelle: In: Sportpädagogik,(2007) 3, S. 48–49

Abstract: Ausgehend vom Grundprinzip des Triathlons – drei verschiedene Ausdaueraktivitäten zu addieren – erfinden und realisieren Schülerinnen und Schüler im Rahmen eines Unterrichtsvorhabens Ausdauer im Sport neue Triathlon-Kreationen.

Schlagwörter: Variante, Kreativität, Schuljahr 09, Schuljahr 10, Sekundarstufe II, Sekundarstufe I, Schüler, Selbsttätigkeit, Unterrichtsentwurf, Unterrichtsmaterial, Triathlon, Sportunterricht, Sport, Ausdauersport, Schulsport


Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

5/2017 - Sportunterricht auswerten
3/4 2017 - Werfen und Fangen
2/2017 - Sporträume
1/2017 - Erlebnispädagogik
6/2016 - Schülerinnen und Schüler als Akteure
5/2016 - Mit allen Fußball spielen
3/4 2016 - Spiele entwickeln
2/2016 - Projektorientiert lernen
1/2016 - Kraft im Schulsport
6/2015 - Bewegungsfreude ermöglichen
5/2015 - Springen und Fliegen
3/4 2015 - Mehrperspektivisch Sport unterrichten
2/2015 - Rollen und Fahren
1/2015 - Gesundheit
6/2014 - Wandern und Unterwegssein
5/2014 - Digitale Medien
3/4 2014 - Bewegungen gestalten
2/2014 - Klug spielen
1/2014 - Informeller Sport
6/2013 - Auf dem Weg zur Inklusion
5/2013 - Aufgabenkultur
3/4 2013 - Rückschlagspiele
2/2013 - Selbstgesteuert lernen (vergriffen)
1/2013 - Basketball (vergriffen)
6/2012 - Geschlechtersensibler Schulsport
5/2012 - Individuelle Förderung
3/4 2012 - Bewegen an Geräten
2/2012 - Bewegungslernzeit
1/2012 - Kämpfen
6/2011 - Erfahrungsorientiert lernen
5/2011 - Schüler als Experten
3/4 2011 - Sportspiele regeln
2/2011 - Sport im Freien (vergriffen)
1/2011 - Heterogenität (vergriffen)
6/2010 - Trendsport macht Schule
5/2010 - Klettern
3/4 2010 - Schwimmen
2/2010 - Jungen fördern
1/2010 - Tanzen für Nichttänzer (vergriffen)
6/2009 - Wintersport
5/2009 - Soziale Integration
3/4 2009 - Laufen, springen, werfen
2/2009 - Vielseitige Ausdauerschulung
1/2009 - Problemorientiert unterrichten
6/2008 - Scham und Beschämung
4/5 2008 - Bewegungskünste (vergriffen)
3/2008 - Standards (vergriffen)
2/2008 - Schwierige Schüler
1/2008 - Sportspiele vermitteln
6/2007 - Methoden Werkzeuge
5/2007 - Gemeinsam turnen
4/2007 - Tanz Aufgaben (vergriffen)
3/2007 - Aufs Wasser
2/2007 - Körpersprache
1/2007 - Bewegungsdiagnose
6/2006 - Handball vermitteln (vergriffen)
5/2006 - Sport in der Ganztagsschule
4/2006 - Lebenskunst
3/2006 - Fußball Events
2/2006 - American Sports (vergriffen)
1/2006 - Springen
6/2005 - Kooperatives lernen (vergriffen)
5/2005 - Basketball vermitteln (vergriffen)
4/2005 - Fitness (vergriffen)
3/2005 - Spiele erfinden – erfinderisch spielen (vergriffen)
2/2005 - Schulsportverweigerer (vergriffen)
1/2005 - Bewegungslernen an Stationen
6/2004 - Gleiten
5/2004 - Tanzen (vergriffen)
4/2004 - Fallen
3/2004 - Mädchen spielen Fußball (vergriffen)
2/2004 - Differenzieren (vergriffen)
1/2004 - Stock-Ball-Spiele
6/2003 - Fremdheit erleben (vergriffen)
5/2003 - Leisten (vergriffen)
4/2003 - Schüler mit Behinderung
3/2003 - Ringen, Raufen und Kämpfen (vergriffen)
2/2003 - Schulsport bereichern (vergriffen)
1/2003 - Schulprogramm (vergriffen)
6/2002 - Werfen und Fangen
5/2002 - Bewegungsaufgabe
4/2002 - Beweg-Gründe finden
3/2002 - Laufen
2/2002 - Gewalt im Sportunterricht
1/2002 - Volley spielen (vergriffen)
6/2001 - Trendsport (vergriffen)
5/2001 - Tanzen und gestalten (vergriffen)
4/2001 - Bewegung lernen
3/2001 - Schaukeln und Schwingen
2/2001 - Schulen in Bewegung (vergriffen)
1/2001 - Akrobatik vermitteln (vergriffen)
6/2000 - Schüler im Unterricht (vergriffen)
5/2000 - Methoden (vergriffen)
4/2000 - Naturbegegnung
3/2000 - Mitspielen können (vergriffen)
2/2000 - Wettkämpfe
1/2000 - Sportlehrerinnen und Sportlehrer (vergriffen)
1/1999 - Unterricht vorbreiten (vergriffen)
6/1999 - Wintersporttage (vergriffen)
5/1999 - Schwimmen (vergriffen)
4/1999 - Erziehen (vergriffen)
3/1999 - Turnen (vergriffen)
2/1999 - Körperarbeit (vergriffen)
6/1998 - Spielräume (vergriffen)
5/1998 - Zweikämpfe (vergriffen)
4/1998 - Bewegungsrhythmus
3/1998 - Gesundheitsförderung (vergriffen)
2/1998 - Tennis-Spiele (vergriffen)
1/1998 - Unterrichtszeit (vergriffen)
6/1997 - Jungen (vergriffen)
5/1997 - Tanzprojekte (vergriffen)
4/1997 - Bewerten und Zensieren (vergriffen)
3/1997 - Bewegen auf Rollen und Rädern (vergriffen)
2/1997 - Soziales Lernen (vergriffen)
1/1997 - Sportpädagogische Grundfragen (vergriffen)
6/1996 - Bewegungsvorhaben (vergriffen)
5/1996 - Psychomotorik (vergriffen)
4/1996 - Aggressionen im Sportunterricht (vergriffen)
3/1996 - 100 Jahre Olympische Spiele (vergriffen)
2/1996 - Empathie – sich in andere einfühlen (vergriffen)
1/1996 - Fußball (vergriffen)
6/1995 - Bewegte Schule (vergriffen)
5/1995 - Vermitteln (vergriffen)
4/1995 - Ganzheitlich (vergriffen)
3/1995 - Leichtathletik neu entdecken (vergriffen)
2/1995 - Bewegungstheater (vergriffen)
1/1995 - Basketball (vergriffen)
6/1994 - Interkulturelles Lernen (vergriffen)
5/1994 - Abenteuer/Risiko (vergriffen)
4/1994 - Bauen und Bewegen (vergriffen)
3/1994 - Turnfeste: Schule öffnen (vergriffen)
2/1994 - Neue Sportarten (vergriffen)
1/1994 - Anschaulich unterrichten (vergriffen)
6/1993 - Bewegen und Wahrnehmen (vergriffen)
5/1993 - Unterrichtsstörungen (vergriffen)
4/1993 - Klettern (vergriffen)
3/1993 - Leisten (vergriffen)
2/1993 - Vorführen – Aufführen (vergriffen)
1/1993 - Kraft (vergriffen)
6/1992 - Turnen und Akrobatik (vergriffen)
5/1992 - Angst (vergriffen)
4/1992 - Bewegungs-Räume (vergriffen)
3/1992 - Funktionelle Gymnastik (vergriffen)
2/1992 - Schulsportkonzepte (vergriffen)
1/1992 - Miteinander spielen (vergriffen)
6/1991 - Hand-Ballspiele (vergriffen)
5/1991 - Gesundheitserziehung (vergriffen)
4/1991 - Mädchen (vergriffen)
3/1991 - Sport im Freien (vergriffen)
2/1991 - Unterricht öffnen – offener Un (vergriffen)
1/1991 - Helfen im Turnen (vergriffen)
6/1990 - Musik und Bewegung (vergriffen)
5/1990 - Ausdauersport (vergriffen)
4/1990 - Bewegungsgefühl (vergriffen)
3/1990 - Schwimmen heute (vergriffen)
2/1990 - Volleyball (vergriffen)
1/1990 - Bewegung sehen und beurteilen (vergriffen)
6/1989 - Unterricht beginnen (vergriffen)
5/1989 - Ästhetische Erziehung (vergriffen)
4/1989 - Anspannen – Entspannen (vergriffen)
3/1989 - Wandern (vergriffen)
2/1989 - Selbständigkeit (vergriffen)
1/1989 - Sport: Unterricht oder Betreib (vergriffen)
6/1988 - Aufwärmen (vergriffen)
5/1988 - Unfall ist kein Zufall (vergriffen)
4/1988 - Ringen und Raufen (vergriffen)
3/1988 - Lehrerfortbildung (vergriffen)
2/1988 - Schullandheim (vergriffen)
1/1988 - Springen (vergriffen)
6/1987 - Schüler als Person gesehen (vergriffen)
5/1987 - Differenzieren (vergriffen)
4/1987 - Sportunterricht therapeutisch (vergriffen)
3/1987 - Bewegungskünste (vergriffen)
2/1987 - Gymnastik (vergriffen)
1/1987 - Arbeitslos (vergriffen)
6/1986 - In Gruppen lernen (vergriffen)
5/1986 - Fußball (vergriffen)
4/1986 - Spielregeln – Spiele regeln (vergriffen)
3/1986 - Schulsportfeste (vergriffen)
2/1986 - Unterrichtsgespräche (vergriffen)
1/1986 - Bewegungsmeditation (vergriffen)
6/1985 - Üben (vergriffen)
5/1985 - Turnen vermitteln (vergriffen)
4/1985 - Tanzen aktuell (vergriffen)
3/1985 - Bewegungsraum Wasser (vergriffen)
2/1985 - Schulleben (vergriffen)
1/1985 - Geräte und Objekt (vergriffen)
6/1984 - Gesundheit (vergriffen)
5/1984 - Gleichgewicht halten (vergriffen)
4/1984 - Von anderen lernen (vergriffen)
3/1984 - Werfen (vergriffen)
2/1984 - Mädchen + Jungen (vergriffen)
1/1984 - Sportspiele II (vergriffen)
6/1983 - Sport und Winter (vergriffen)
5/1983 - Beurteilen/Auswerten (vergriffen)
4/1983 - Sportspiele I (vergriffen)
3/1983 - Darstellen (vergriffen)
2/1983 - Vormachen – Mitmachen (vergriffen)
1/1983 - Bewegungsspiele (vergriffen)
6/1982 - Projekte (vergriffen)
5/1982 - Planen (vergriffen)
4/1982 - Sport als Angebot (vergriffen)
3/1982 - An Problemen lernen (vergriffen)
2/1982 - Leichtathletik (vergriffen)
1/1982 - Rückschlagspiele (vergriffen)
6/1981 - Schulalltag (vergriffen)
5/1981 - Kondition (vergriffen)
4/1981 - Tanzen (vergriffen)
3/1981 - Schulsport organisieren (vergriffen)
2/1981 - Schwimmen (vergriffen)
1/1981 - Kurse (vergriffen)
6/1980 - Zensieren (vergriffen)
5/1980 - Turnen (vergriffen)
4/1980 - Körpererfahrung (vergriffen)
3/1980 - Laufen (vergriffen)
2/1980 - Wettkämpfe (vergriffen)
6/1979 - Bewegungswelt (vergriffen)
5/1979 - Methoden (vergriffen)
4/1979 - Sport begreifen (vergriffen)
3/1979 - Problemschüler (vergriffen)
2/1979 - Bewegen (vergriffen)
1/80 1979 - Spielen (vergriffen)
1/1979 - Soziales Lernen (vergriffen)

Außerdem empfehlen wir:

Lebenskunst
Lebenskunst

sportpädagogik Nr. 4/2006

Zeitschrift
17,50 € *
Körpersprache
Körpersprache

sportpädagogik Nr. 2/2007

Zeitschrift
17,50 € *
Sport in der Ganztagsschule
Sport in der Ganztagsschule

sportpädagogik Nr. 5/2006

Zeitschrift
17,50 € *
Bewegungsdiagnose
Bewegungsdiagnose

sportpädagogik Nr. 1/2007

Zeitschrift
17,50 € *
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren.