• Versandkostenfrei ab € 35,00
  • Telefon: 0511 / 40 004 150

Kinder mischen mit

gruppe & spiel Nr. /2000

Bestellnummer: 14242
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: September 2000
Schulfach / Lernbereich: Sport & Spiel, Gruppe & Spiel, Sozialpädagogik
Preis: 14,00 € *
... für Abonnenten:10,00 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
7,00 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: Vergriffen ohne Neuauflage

Wo leben sie eigentlich?
Sich Räume zu erobern, ist für Kinder und Jugendliche wichtig. Aber wo sind diese Räume und was müssen sie erfüllen, damit es ihre Räume sind?
Ulrich Baer

Spielraum für Spielräume
Es sind nicht immer die offiziell bereit gestellten Spielflächen, die für Kinder reizvoll sind. Besonders interessant sind die Orte, die erst entdeckt werden müssen, Geheimnisse bergen und die für die eigenen Fantasiegeschichten als Kulisse dienen. Solche Orte gibt es ? vor allem in der Stadt ? zwar immer weniger, aber es gibt sie, man muss nur ein bisschen dafür tun.
Gerhard Knecht

Freiräume ? Kinder ziehen ein
Darf´s eine Wohnung für "Frau Fröhlich" sein oder lieber im Zeitgeist der 70er Jahre? Bei diesem Projekt konnten Kinder und Jugendliche ihre Vorstellungen von "Schöner Wohnen" nach Herzenslust ausleben.
Elke Prieß, Andrea Siamis

Wer entscheidet heute?
In einem Ferienlager müssen bestimmte Regeln gelten, sonst endet das Zusammenleben schnell im Chaos. Aber das muss nicht heißen, dass sie ohne die Beteiligung der Kinder aufgestellt werden: Mitbestimmung ist auch hier das Zauberwort.
Andrea Sander

Zwei Rote Rüben rollen durch Kassel
Das Spielmobil Rote Rübe betreut in Kassel verschiedene Beteiligungsprojekte, wie z. B. die Neugestaltung eines Spielplatzes. Was es dabei alles zu beachten gibt und wie an ein solches Projekt herangegangen wird, lesen Sie ab Seite 24.
Elke Ullmann

Denkp(f)osten
Wenn man Kinder mit in die Gestaltung ihrer unmittelbaren Umgebung einbezieht, entwickeln sie viele Wünsche und Vorschläge. Nicht alle können immer sofort realisiert werden, aber damit die Ideen nicht vergessen werden, kann man an sie erinnern ? z. B. mit "Denkp(f)osten!
Jens Voll

Kleine Forscher auf Expedition
Um sich an Veränderungen beteiligen zu können, müssen Kinder erst einmal sammeln, was verbessert werden soll. Hierfür sind "Entdeckertouren", "Forscherbüros" und "Erfinderwerkstätten" nützlich ? und am Ende wird alles zusammengetragen und gesichtet.
Evelyn Knecht

Spielstadt Mini-München
Kinder spielen Stadt. Dabei ist "spielen" eigentlich falsch, hier ist alles wie im richtigen Leben ?
Gerd Grüneisl

Kids mischen mit!
Erstmals ist für die Vergabe des Kinder- und Jugendfilmpreises "Prix Jeunesse International" verlief in diesem Jahr auch eine Kinderjury berufen worden. Ob die Ergebnisse mit denen der Erwachsenen übereinstimmten? Lassen Sie sich überraschen ?
Oliver Wick

Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

3/2018 - Sensibilisierung
2/2018 - Spiel & Technik
1/2018 - Ankommen
4/2017 - Spielen bewegt!
3/2017 - Auf die Bühne, fertig, los!
2/2017 - Geländespiele
1/2017 - Inszenieren – Arrangieren
4/2016 - Der Wert des Spiels
3/2016 - Bewegung und Sprache
2/2016 - Computerspiele digital und analog
1/2016 - Spiele auf engem Raum (vergriffen)
4/2015 - grenzenlos
3/2015 - Bauen von Kinderhand
2/2015 - Land-Art Street-Art
1/2015 - Spielpädagogik. Eine Konzeption
4/2014 - Spiel. Satz. Sinn.
3/2014 - Kreativ mit Handy, Tablets und Digicam
2/2014 - Wild sein – ruhig werden
1/2014 - Neue Wege durch kreative Beratung
4/2013 - Spiele erfinden (vergriffen)
3/2013 - Netzwerk Spielpädagogik – Die beliebtesten Spiele
2/2013 - Inklusion
1/2013 - Schulleben – kreativ
4/2012 - Kinder haben Rechte!
3/2012 - Puppenspiel und Figurentheater
2/2012 - Spiele für die Jugendleiterschulung
1/2012 - Sprechen, Spielen, Fördern
4/2011 - Mit Spiel die Welt verstehen (vergriffen)
3/2011 - Digitale Medien
2/2011 - Kennenlernen
1/2011 - Natürlich spielen
6/2010 - Spielen als Beruf
5/2010 - Erlebnisse aus erster Hand
3/4 2010 - Ferienspiele
2/2010 - Das Spiel mit "schwierigen" Themen
1/2010 - Zukunft gestalten
6/2009 - Interkulturelle Vielfalt
5/2009 - Erfahrungswelt Musik
4/2009 - Spielen bildet (vergriffen)
3/2009 - Zirkus ins Spiel bringen
1/2 2009 - Spiele real & Digital
6/2008 - Experimente
5/2008 - Spiel und Kunst
4/2008 - Spiel und Gesundheit
3/2008 - Rallyes
2/2008 - Bauen und Wohnen
1/2008 - Feste und Feiern
5/6 2007 - Spielpraxis (vergriffen)
4/2007 - Soziales Lernen
3/2007 - Sprachspiele
2/2007 - Gleich und verschieden, oder?
1/2007 - Projekte planen
6/2006 - Wahrnehmung
5/2006 - Frühförderung (vergriffen)
4/2006 - Spiel – & Lernräume selbst gestalten (vergriffen)
3/2006 - Spielketten (vergriffen)
2/2006 - Wir erforschen unseren Stadtteil (vergriffen)
1/06 2005 - Aggression
6/2005 - Brettspiele (vergriffen)
5/2005 - Räume gestalten (vergriffen)
4/2005 - Draußen spielen (vergriffen)
2/3 2005 - Selbstmanagement
1/2005 - Digitalfotografie (vergriffen)
6/2004 - Zauberhaftes (vergriffen)
5/2004 - Darstellendes Spiel (vergriffen)
3/4 2004 - Schule & Jugendarbeit (vergriffen)
2/2004 - Musik, Spiel und Bewegung (vergriffen)
1/2004 - 30 Jahre guppe & spiel/ 25 Jahre Spielmarkt (vergriffen)
6/2003 - Winterspiele (vergriffen)
5/2003 - Feste feiern (vergriffen)
4/2003 - Schlicht und einfach – alltägliche Materialien (vergriffen)
2/3 2003 - Lesen, schreiben, spielen (vergriffen)
1/2003 - Es bewegt sich was (vergriffen)
6/2002 - Kreativität (vergriffen)
5/2002 - Kulturelle Vielfalt (vergriffen)
4/2002 - Spiel mit den Elementen (vergriffen)
3/2002 - Spiel und Abenteuer (vergriffen)
2/2002 - Ferienaktionen (vergriffen)
1/2002 - Spielen und Lernen (vergriffen)
6/2001 - Brettspiele (vergriffen)
5/2001 - Neue Medien (vergriffen)
3/2001 - Gesundheit und Entspannung (vergriffen)
4/2001 - Mädchen- und Jungenarbeit (vergriffen)
2/2001 - Circus, Circus (vergriffen)
1/2001 - Mäuse, Money und Moneten (vergriffen)
4/2000 - Schattenspiele & Schwarzlicht (vergriffen)
/2000 - Kinder mischen mit (vergriffen)
3/2000 - Kennlernspiele (vergriffen)
2/2000 - Ferien – Spiel – Aktionen (vergriffen)
1/2000 - Schminken,Verkleiden u Maskier (vergriffen)
4/1999 - Spiele der Zukunft – Zukunft d (vergriffen)
3/1999 - Rund um die Musik (vergriffen)
2/1999 - Umwelt und Natur (vergriffen)
/1999 - Geschichten erzählen, erfinden (vergriffen)
1/1999 - Spielen überall u. jederzeit (vergriffen)
4/1998 - Spielaktionen – Spielketten (vergriffen)
/1998 - Spiele im öffentlichen Raum (vergriffen)
3/1998 - Aktuelle Gefahren f.Kultur u. (vergriffen)
2/1998 - YesterdayŽs Reality goes Fanta (vergriffen)
1/1998 - Kunst und Krempel (vergriffen)
/1997 - Spiele zur Suchtprävention (vergriffen)
3/1997 - gruppe & spiel Nr. 3/1997 (vergriffen)
1/1997 - Realtität braucht Spiel (vergriffen)
4/1997 - Kinder als Stadtteilforscher (vergriffen)
2/1997 - Wasser – Spiel – Spaß (vergriffen)
2/1996 - Kultur macht Sinn (vergriffen)
1/1996 - Neue Spiellandschaften (vergriffen)
3/1996 - gruppe & spiel Nr. 3/1996 (vergriffen)
4/1995 - Randale (vergriffen)
4/1993 - Null Bock im Amt (vergriffen)
2/1993 - gruppe & spiel Nr. 2/1993 (vergriffen)
3/1993 - Das Null-Bock-Spiel (vergriffen)
4/1992 - gruppe & spiel Nr. 4/1992 (vergriffen)

Außerdem empfehlen wir:

Spielpädagogik. Eine Konzeption
Spielpädagogik. Eine Konzeption

gruppe & spiel Nr. 1/2015

Zeitschrift
17,90 € *
Wild sein – ruhig werden
Wild sein – ruhig werden

gruppe & spiel Nr. 2/2014

Zeitschrift
17,90 € *
Kreativ mit Handy, Tablets und Digicam
Kreativ mit Handy, Tablets und Digicam

gruppe & spiel Nr. 3/2014

Zeitschrift
17,90 € *
Spiel. Satz. Sinn.
Spiel. Satz. Sinn.

gruppe & spiel Nr. 4/2014

Zeitschrift
17,90 € *
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.