• Versandkostenfrei ab € 35,00
  • Telefon: 0511 / 40 004 150

Circus, Circus

gruppe & spiel Nr. 2/2001

Bestellnummer: 14245
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: Februar 2001
Schulfach / Lernbereich: Sport & Spiel, Gruppe & Spiel, Sozialpädagogik
Preis: 14,00 € *
... für Abonnenten:10,00 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
7,00 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: Vergriffen ohne Neuauflage

Es pumpernudlt schon wieder ? Akrobatik, Zauberer, Tierdressur und vieles mehr zeigt der Zirkus Pumpernudl bei seinen Aufführungen, wenn es wieder heißt: ?Kinder kommt im Rudel, zum Zirkus Pumpernudl!? Sibylle Schnapp

Abenteuer Zirkus Wer Kindern das Abenteuer ?Zirkus? vermitteln will, der muss auch die Techniken beherrschen. Fortbildungsmöglichkeiten gibt es auch in diesem Bereich. Michael Pingl

Hereinspaziert in die Zirkuswelt! ?Zirkus machen kann jeder? ist das Motto im Zirkus Knopf, so dass hier jedes Kind mit einfachen Mitteln Teil einer Zirkusnummer werden kann. Antje Hildebrandt

Von Chaos und Ordnung Hinter dem Vorhang herrscht Chaos, Aufregung, doch in der Manege klappt alles auf den Punkt. Zum Gemeindeleben des wiesbadener Vororts Bierstadt gehört der Kinderzirkus Bierstadt als fester Bestandteil seit langem dazu. Werner Schreiner

?Verrückt?? oder ?Crazy Circus!? Ganz schön verrückt, meinen Sie, so ein Zirkus, der mit Kindern innerhalb von wenigen Stunden ein komplettes Programm auf die Beine stellen will? Ganz schön verrückt! Aber sehen Sie selbst! Doris Walentin

Total vernetzt ? Circus Megabyte Der Circus Megabyte zeigt seine Vorstellungen wie alle anderen auch vor einem realen Publikum, vor allem aber ist er im Internet zu bestaunen, wo verschiedene Webseiten von den neuesten Zirkusnummern des Tages berichten. Evelyn Knecht

Das Spiel zum Sofortspielen Future Catcher Ulrich Baer

So ein Circus ? Circus Pusteblume Schwierigen, lernschwachen Kindern kann das Mitwirken an einem Zirkusprojekt Selbstbewusstsein und das positive Gefühl zu einer Gruppe zu gehören vermitteln ? ein Ansatzpunkt für den Circus Pusteblume. Angelika Grützmacher

Lampenlicht und Rampenfieber ? oder so ? Integration von behinderten und nicht-behinderten Kindern geschieht beim Zirkus spielen auf verschiedenen Ebenen ? der Circus Krullemuck zeigt wie. Karl-Michael Brand, Brigitte Wurbs

Mitentscheiden, Mitverantworten, Mittragen Ein Jahr beim KinderZIRKUS ROBINSON steckt voller spannender Erlebnisse; Eltern und Kinder engagieren sich hier seit 40 Jahren. Peter Schlittler

Ziemlich professionell! Zirkusarbeit im TPZ Lingen das heißt: viel Spaß mit professionellem Anspruch! Ingo Michael

Magazin

Das kleine kooperative Spiel

Autor: Grützmacher, Angelika
Titel: So ein Circus – Circus Pusteblume. Ein Projekt der Heilpädagogisch-therapeutischen Tagesgruppe der Bergischen Diakonie Aprath.
Quelle: In: Gruppe & Spiel,(2001) 2, S. 25–27

Abstract: Das Projekt Circus Pusteblume wurde initiiert, um Kindern, deren Alltag in verschiedener Hinsicht problematisch ist, zu positiven Erfahrungen zu verhelfen. Das Lernen für den Alltag ergibt sich daraus quasi von selbst. (Orig.).

Schlagwörter: Tagesgruppe, Projekt, Beispiel, Kooperation, Verhaltensauffälliger, Akrobatik, Sonderschule, Familie, Betreuung, Pädagogik, Zaubern, Zirkus, Clown


Autor: Brand, Karl-Michael; Wurbs, Brigitte
Titel: Lampenlicht und Rampenfieber oder so... Zehn Jahre integrative Zirkuswerkstatt Circus Krullemuck.
Quelle: In: Gruppe & Spiel,(2001) 2, S. 28–31

Abstract: Zirkus zu machen, eine Vorstellung zu planen ist ein schönes Projekt, um mit behinderten und nichtbehinderten Kindern gemeinsam zu arbeiten: Man lernt sich besser kennen, einer muss sich auf den anderen verlassen können und man hat gemeinsam Spaß. ECHO e. V., der Träger des Projektes Circus Krullemuck, entwickelt seit seiner Gründung im Jahr 1990 theoretisch und praktisch das neue Arbeitsfeld der integrativen Spiel- und Kulturpädagogik. Gesamtziel dieser Bemühungen ist ein neues Normalitätsbewusstsein: Es ist normal, verschieden zu sein. (Orig.).

Schlagwörter: Behinderter, Integrative Freizeitgruppe, Sport, Freizeit, Praxis, Soziale Integration, Zirkus, Erfahrungsbericht


Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

3/2018 - Sensibilisierung
2/2018 - Spiel & Technik
1/2018 - Ankommen
4/2017 - Spielen bewegt!
3/2017 - Auf die Bühne, fertig, los!
2/2017 - Geländespiele
1/2017 - Inszenieren – Arrangieren
4/2016 - Der Wert des Spiels
3/2016 - Bewegung und Sprache
2/2016 - Computerspiele digital und analog
1/2016 - Spiele auf engem Raum (vergriffen)
4/2015 - grenzenlos
3/2015 - Bauen von Kinderhand
2/2015 - Land-Art Street-Art
1/2015 - Spielpädagogik. Eine Konzeption
4/2014 - Spiel. Satz. Sinn.
3/2014 - Kreativ mit Handy, Tablets und Digicam
2/2014 - Wild sein – ruhig werden
1/2014 - Neue Wege durch kreative Beratung
4/2013 - Spiele erfinden (vergriffen)
3/2013 - Netzwerk Spielpädagogik – Die beliebtesten Spiele
2/2013 - Inklusion
1/2013 - Schulleben – kreativ
4/2012 - Kinder haben Rechte!
3/2012 - Puppenspiel und Figurentheater
2/2012 - Spiele für die Jugendleiterschulung
1/2012 - Sprechen, Spielen, Fördern
4/2011 - Mit Spiel die Welt verstehen (vergriffen)
3/2011 - Digitale Medien
2/2011 - Kennenlernen
1/2011 - Natürlich spielen
6/2010 - Spielen als Beruf
5/2010 - Erlebnisse aus erster Hand
3/4 2010 - Ferienspiele
2/2010 - Das Spiel mit "schwierigen" Themen
1/2010 - Zukunft gestalten
6/2009 - Interkulturelle Vielfalt
5/2009 - Erfahrungswelt Musik
4/2009 - Spielen bildet (vergriffen)
3/2009 - Zirkus ins Spiel bringen
1/2 2009 - Spiele real & Digital
6/2008 - Experimente
5/2008 - Spiel und Kunst
4/2008 - Spiel und Gesundheit
3/2008 - Rallyes
2/2008 - Bauen und Wohnen
1/2008 - Feste und Feiern
5/6 2007 - Spielpraxis (vergriffen)
4/2007 - Soziales Lernen
3/2007 - Sprachspiele
2/2007 - Gleich und verschieden, oder?
1/2007 - Projekte planen
6/2006 - Wahrnehmung
5/2006 - Frühförderung (vergriffen)
4/2006 - Spiel – & Lernräume selbst gestalten (vergriffen)
3/2006 - Spielketten (vergriffen)
2/2006 - Wir erforschen unseren Stadtteil (vergriffen)
1/06 2005 - Aggression
6/2005 - Brettspiele (vergriffen)
5/2005 - Räume gestalten (vergriffen)
4/2005 - Draußen spielen (vergriffen)
2/3 2005 - Selbstmanagement
1/2005 - Digitalfotografie (vergriffen)
6/2004 - Zauberhaftes (vergriffen)
5/2004 - Darstellendes Spiel (vergriffen)
3/4 2004 - Schule & Jugendarbeit (vergriffen)
2/2004 - Musik, Spiel und Bewegung (vergriffen)
1/2004 - 30 Jahre guppe & spiel/ 25 Jahre Spielmarkt (vergriffen)
6/2003 - Winterspiele (vergriffen)
5/2003 - Feste feiern (vergriffen)
4/2003 - Schlicht und einfach – alltägliche Materialien (vergriffen)
2/3 2003 - Lesen, schreiben, spielen (vergriffen)
1/2003 - Es bewegt sich was (vergriffen)
6/2002 - Kreativität (vergriffen)
5/2002 - Kulturelle Vielfalt (vergriffen)
4/2002 - Spiel mit den Elementen (vergriffen)
3/2002 - Spiel und Abenteuer (vergriffen)
2/2002 - Ferienaktionen (vergriffen)
1/2002 - Spielen und Lernen (vergriffen)
6/2001 - Brettspiele (vergriffen)
5/2001 - Neue Medien (vergriffen)
3/2001 - Gesundheit und Entspannung (vergriffen)
4/2001 - Mädchen- und Jungenarbeit (vergriffen)
2/2001 - Circus, Circus (vergriffen)
1/2001 - Mäuse, Money und Moneten (vergriffen)
4/2000 - Schattenspiele & Schwarzlicht (vergriffen)
/2000 - Kinder mischen mit (vergriffen)
3/2000 - Kennlernspiele (vergriffen)
2/2000 - Ferien – Spiel – Aktionen (vergriffen)
1/2000 - Schminken,Verkleiden u Maskier (vergriffen)
4/1999 - Spiele der Zukunft – Zukunft d (vergriffen)
3/1999 - Rund um die Musik (vergriffen)
2/1999 - Umwelt und Natur (vergriffen)
/1999 - Geschichten erzählen, erfinden (vergriffen)
1/1999 - Spielen überall u. jederzeit (vergriffen)
4/1998 - Spielaktionen – Spielketten (vergriffen)
/1998 - Spiele im öffentlichen Raum (vergriffen)
3/1998 - Aktuelle Gefahren f.Kultur u. (vergriffen)
2/1998 - YesterdayŽs Reality goes Fanta (vergriffen)
1/1998 - Kunst und Krempel (vergriffen)
/1997 - Spiele zur Suchtprävention (vergriffen)
3/1997 - gruppe & spiel Nr. 3/1997 (vergriffen)
1/1997 - Realtität braucht Spiel (vergriffen)
4/1997 - Kinder als Stadtteilforscher (vergriffen)
2/1997 - Wasser – Spiel – Spaß (vergriffen)
2/1996 - Kultur macht Sinn (vergriffen)
1/1996 - Neue Spiellandschaften (vergriffen)
3/1996 - gruppe & spiel Nr. 3/1996 (vergriffen)
4/1995 - Randale (vergriffen)
4/1993 - Null Bock im Amt (vergriffen)
2/1993 - gruppe & spiel Nr. 2/1993 (vergriffen)
3/1993 - Das Null-Bock-Spiel (vergriffen)
4/1992 - gruppe & spiel Nr. 4/1992 (vergriffen)

Außerdem empfehlen wir:

Kreativ mit Handy, Tablets und Digicam
Kreativ mit Handy, Tablets und Digicam

gruppe & spiel Nr. 3/2014

Zeitschrift
17,90 € *
Spiel. Satz. Sinn.
Spiel. Satz. Sinn.

gruppe & spiel Nr. 4/2014

Zeitschrift
17,90 € *
Spielpädagogik. Eine Konzeption
Spielpädagogik. Eine Konzeption

gruppe & spiel Nr. 1/2015

Zeitschrift
17,90 € *
Wild sein – ruhig werden
Wild sein – ruhig werden

gruppe & spiel Nr. 2/2014

Zeitschrift
17,90 € *
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.