Zeitschrift "Lernchancen"

Von Lernchancen zu Lernende Schule

Die Zeitschrift Lernchancen ist eingestellt worden. Sie erhalten alle lieferbaren Hefte weiterhin im Einzelverkauf. Wir möchten Sie darüber hinaus gern weiterhin mit Impulsen für eine zeitgemäße Schule begleiten und empfehlen Ihnen die Lernende Schule.

Mehr erfahren

Artikel in der Kategorie Zeitschrift "Lernchancen"

(65)

Lehrerkooperation / Prozentrechnung

Lernchancen Nr. 96/2013

Erscheinungsdatum: 2013 | Medienart: Zeitschrift

Im Team zu lernen ist nicht neu in der Schule. Mit zahlreichen Verfahren wird die Arbeit in Schülergruppen gefördert. Auf Lehrkräfte lässt sich vieles davon übertragen, damit auch ihre Kooperation besser gelingt.

Prozente, ein Begriff, der vielen Lernenden oft begegnet. Für viele erschließt sich jedoch keine Vorstellung dazu. Wir zeigen  zeichnerische Lösungswege und lebensnahe Aufgaben, die Schülerinnen und Schülern ermöglichen, das mathematische Potenzial der Prozentrechnung zu nutzen.

Mehr erfahren
Preis: 17,50 € *

Schülerfirmen / DaZ als Querschnittsaufgabe

Lernchancen Nr. 95/2013

Erscheinungsdatum: 2013 | Medienart: Zeitschrift

Eine Schülerfirma bringt das reale Leben in die Schule. Schüler können hier eigenständig tätig werden und Verantwortung übernehmen – in unterschiedlichen Abteilungen. Damit dieses Lernarrangement funktioniert, braucht es Unterstützung durch Lehrkräfte.

Deutschunterricht ist auf Muttersprachler ausgerichtet. Doch die Zahl derjenigen Schüler, die Deutsch als Zweitsprache sprechen, nimmt zu. Ihre deutschen Sprachkompetenzen gilt es, fächerübergreifend zu fördern.

Mehr erfahren
Preis: 17,50 € *

Vielfalt gestalten

Lernchancen Nr. 93/94 2013

Erscheinungsdatum: 2013 | Medienart: Zeitschrift

Viele unterschiedliche Menschen treffen in der Schule aufeinander. Schule ist eigentlich ein Ort der Vielfalt, aber wird dies auch gelebt? Oft fehlt es an Erfahrungen, Methoden und auch Mut dafür. Dabei gibt es eine ganze Reihe praktischer Ansätze von Schulen. LERNCHANCEN hat sich umgesehen und anregende Beispiele für Sie ausgewählt.

Mehr erfahren
Preis: 35,00 € *

Lehrerkommunikation / Gespräche im Unterricht

Lernchancen Nr. 91/2013

Erscheinungsdatum: 2013 | Medienart: Zeitschrift

Die Arbeit als Lehrkraft besteht zum großen Teil aus Kommunikation. Aber wie geht sie professionell? Welche spezifischen Tücken weist die Verständigung im System Schule auf? Und wie ist ihnen zu begegnen?

Im  Unterricht ist der Redeanteil von Schülerinnen und Schülern meist gering. Mit Übungen, Aufgabenformaten und Lernarrangements zu Planung und Führung von Gesprächen im Unterricht, kann eigenständiges Lernen mit der Förderung kommunikativer Kompetenzen verzahnt werden.

 

Mehr erfahren
Preis: 17,50 € *

Netzwerk Schule / Außerschulische Lernorte

Lernchancen Nr. 89/2012

Erscheinungsdatum: 2012 | Medienart: Zeitschrift

Manchmal reicht der Zauber eines Ortes, damit er zum außerschulischen Lernort. Manchmal muss die Lehrkraft den Schülern die Augen öffnen für besondere Fragen, die sich dort stellen. Selbst bekannte Plätze vor der Schultür haben großes Lernpotenzial, man muss es nur eschließen.

Jede Schule ist an ihren Standort gebunden. Werden Verbindungen und Kontakte gepflegt und wird Schule im Netzwerk betrieben, ist die Chance groß, hier Bildungsprozesse zum Nutzen der Schülerinnen und Schüler zu gestalten.

Mehr erfahren
Preis: 17,50 € *

Mediation / Feedback nutzen

Lernchancen Nr. 86/2012

Erscheinungsdatum: 2012 | Medienart: Zeitschrift

Mediation ist die Vermittlung zwischen Gesprächspartnern, die sich nicht direkt verstehen. In der Begegnung mit Menschen aus unterschiedlichen Kulturkreisen ist sie als Sprachmittlung oft vonnöten. Im Englischuntericht ist diese interkulturelle Kompetenz zentral.

Rückmeldungen über Beobachtungen und Wahrnehmungen zu einem festgelegten Gegenstand werden als Feedback bezeichnet. Wir zeigen, wie Lehrkräfte Feedback nutzen können, das von Lernenden, von Eltern, aus dem Kollegium und von der Schulleitung kommt, um Impulse für ihre Arbeit zu erhalten.

Mehr erfahren
Preis: 17,50 € *

Religion heterogen / Lernangebote in den Ferien

Lernchancen Nr. 85/2012

Erscheinungsdatum: 2012 | Medienart: Zeitschrift

Die religiöse Heterogenität wächst. Kinder haben unterschiedlichste religiöse Sozialistionen – oder gar keine. Wir zeigen, wie man diese Art der Heterogenität im Religions- und Ethikunterricht für Auseinandersetzungen über weltanschaulichen und Sinnfragen nutzen kann.

Schulische Lernngebote in den Ferien anzunehmen, mag viele abschrecken. Doch in Sommerschulen und Lerncamps gelingen oft pädagogische Unterstützung individuellen Zuschnitts sowie der Aufbau eines Gemeinschaftsgefühls, die den Schulalltag befruchten können. 

Mehr erfahren
Preis: 17,50 € *

Lernkommentare / Lehrerentlastung

Lernchancen Nr. 84/2011

Erscheinungsdatum: 2011 | Medienart: Zeitschrift

Lerntagebücher und andere schriftliche Reflexionen helfen Schülern und Schülerinnen, Lernprozesse zu beurteilen und zu planen. Für Lehrkräfte sind Lernkommentare wichtige Diagnosemittel. Praxisberichte zeigen, wie schriftliche Selbstvergewisserungen über das Wie und Was des Lernens sinnvoll in eine Lernkultur eingebaut werden können.

Überlastung mach auf Dauer krank. Wer Stressfaktoren im eigenen Verhalten wie in den Arbeitsbedingungen erkennt, kann lernen, sie abzustellen. Für die Lehrerentlastung geben wir Anregungen dazu sowie Tipps für die bessere Nutzung vorhanderer Ressourcen.

Mehr erfahren
Preis: 17,50 € *

Klimawandel / Eltern beteiligen

Lernchancen Nr. 83/2011

Erscheinungsdatum: 2011 | Medienart: Zeitschrift

Die Anpassung an den Klimawandel sowie das Verhindern weiterer, schlimmerer Folgen sind auch pädagogische Herausforderungen. Aufgaben für Regelunterricht und Projekte zeigen, wie Schüler klimaneutrales und nachhaltiges Verhalten lernen können, das sich  auf ihre Lebenswelt übertragen lässt.

  • Kooperation mit dem Elternhaus der Schüler ermöglicht deren optimale individuelle Förderung. Doch gerade die Mütter und Väter von Lernenden mit Problemen haben oft Vorbehalte. Hier gilt es, Barrieren zu erkennen und zu überbrücken und auch sog. "schwer erreichbare" Eltern zu beteiligen.
Mehr erfahren
Preis: 17,50 € *

Spracharmut überwinden

Lernchancen Nr. 81/82 2011

Erscheinungsdatum: 2011 | Medienart: Zeitschrift

Zur gesellschaftlichen Teilhabe muss man die (Bildungs-)Sprache beherrschen. Von Spracharmut betroffen sind vor allem Kinder und Jugendliche, denen es an (sprachlichen) Anregungen fehlt. Aufgabe der Schule, die alle erreicht, ist es, hier anzusetzen – mit Sprachförderung auf unterschiedlichen Niveaus.

Mehr erfahren
Preis: 35,00 € *

Schreibkompetenz / Portfolio

Lernchancen Nr. 80/2011

Erscheinungsdatum: 2011 | Medienart: Zeitschrift

Künstlermappen standen Patefür die Portfolioarbeit in der Schule. Was Lernende selbst an Arbeitsergebnissen auswählen, ist wichtig. Denn im Zusammenspiel mit Reflexionen über Arbeitsschritte und ihre Bewältigung bilden die Produkte Lernprozesse ab und sind Teil einer innovativen Lernkultur.

Schreiben ist ein komplexer Prozess. Es ist sinnvoll, Schreibkompetenz entsprechend der Teilprozesse des Schreibens zu fördern: vom Planen bis zum Überarbeiten. Es erwarten Sie praxiserprobte Beispiele aus unterschiedlichen Fächern, denn nicht allein der Deutschunterricht ist hier gefragt.

Mehr erfahren
Preis: 17,50 € *

JÜL / Mathematik kompetenzorientiert unterrichten

Lernchancen Nr. 79/2011

Erscheinungsdatum: 2011 | Medienart: Zeitschrift

Kompetenzorientiert Mathematik unterrichten, das gelingt mit Werkzeugen, die selbstorganisiertes Lernen ermöglichen. Etwa mit Checklisten und Kompetenzrasten sollen die Lernenden (und ihre Lehrkräfte) erkennen, welche Kompetenzen bereits erworben wurden und woran sie noch arbeiten müssen.

In Jahrgangsklasse sollen gleich Alte das Gleiche gleichzeitig lernen – eine Illusion. Altersmischung beim jahrgangsübergreifenden Lernen (JüL) ist ein Mittel für selbstgesteuertes und individuelles Lernen. Ergänzt werden muss es von neuen Lernformen und -arrangements und von verstärkter (Selbst-)Diagnose und Planung von Lernprozessen.

Mehr erfahren
Preis: 17,50 € *

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.