Gewalt

Lernchancen Nr. 20/2001

Bestellnummer: 59044
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: Mai 2001
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Fächerübergreifend, Pädagogik
Preis: 17,50 € *
... für Abonnenten:13,50 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
9,45 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: Vergriffen ohne Neuauflage

Menschen und Meinungen Prävention durch Kooperation
Gabriele Gabriel/Bernd Holthusen/Heiner Schäfer Basisartikel Gewalt und Schulkultur
Wolfgang Melzer Praxis Klassenzimmer
?Du wirst das Abitur nie bestehen?
Befunde aus einer Untersuchung über verletzendes Lehrerverhalten
Volker Krumm/Susanne Weiss

Training
Schwerter zu Pflugscharen
Mediation für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Dresden
Gabriele Oriwal

Training
Und sie können es doch
Der langsame aber beharrliche Weg zu einer neuen Konfliktkultur
Ingrid Engert

Training
Sozialtraining in der Schule
Konzeption und Erfahrungen
Gert Jugert

Training
Civil Society
Ideen und Methoden aus dem angloamerikanischen Kulturraum
Anne Sliwka

Evaluation
Doppelt hält besser
Gewaltprävention und Schulentwicklung
Frank Ehninger

Jugendarbeit
Gemeinsam sind wir stark
Jungen und Mädchen in gewaltauffälligen Jugendgruppen
Kirsten Bruhns/Svendy Wittmann Magazin Wissen schaffen
Gewalt in verschiedenen Schulformen
Forschungsbefunde über Ausmaß und Bedingungen von Schülergewalt
Heinz Günter Holzappels

Recht

Rezensionen

Neuerscheinungen

Aktuelles
Meldungen/Autorinnen & Autoren/
Impressum Material Auf dem Beihefter in dem Artikel
?Schwerter zu Pflugscharen?
Flyer: Streit schlichten
Die Kopiervorlage für Ihre Schule

Gabriele Oriwal

Autor: Gabriel, Gabriele; Holthusen, Bernd; Schäfer, Heiner
Titel: Prävention durch Kooperation.
Quelle: In: Lernchancen,(2001) 20, S. 2–4

Abstract: Die Autoren diskutieren Chancen der Kriminalitätsprävention durch Kooperation von Schule und Polizei.

Schlagwörter: Kriminalität, Polizei, Kooperation, Verminderung, Kind, Schule, Gewaltprävention, Jugendlicher


Autor: Melzer, Wolfgang
Titel: Gewalt und Schulkultur.
Quelle: In: Lernchancen,(2001) 20, S. 5–13

Abstract: Der Autor untersucht die Ursachen für abweichendes Verhalten von Schülern und zeigt Möglichkeiten der Beeinflussung des Sozialverhaltens durch die Schulen auf.

Schlagwörter: Bedeutung, Ursache, Beeinflussung, Kind, Soziales Verhalten, Schule, Gewalt, Gewaltprävention, Jugendlicher, Ethologie, Schulkultur


Autor: Krumm, Volker; Weiss, Susanne
Titel: Du wirst das Abitur nie bestehen. Befunde aus einer Untersuchung über verletzendes Lehrerverhalten.
Quelle: In: Lernchancen,(2001) 20, S. 14–18

Abstract: Anhand von Fallbeispielen analysieren die Autoren Lehrerverhalten und Erscheinungsformen der Attribution sowie die Reaktion der Schüler.

Schlagwörter: Verhalten, Schüler, Analyse, Diskriminierung, Attribution, Lehrer, Fallbeispiel, Lehrerverhalten, Unterrichtsmaterial, Reaktion , Ethologie


Autor: Oriwal, Gabriele
Titel: Schwerter zu Pflugscharen. Mediation für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Dresden.
Quelle: In: Lernchancen,(2001) 20, S. 19–26

Abstract: Der Autor berichtet über Durchführung und Ziele eines Mediationsprojektes mit Schüler der Klassen 5 – 9 in Dresden.

Schlagwörter: Konflikt, Konfliktforschung, Jugendarbeit, Schüler, Projekt, Konfliktbewältigung, Konfliktbearbeitung, Dresden, Training, Soziales Verhalten, Veränderung, Übung, Mediator, Arbeitsbogen, Sachsen


Autor: Engert, Ingrid
Titel: Und sie können es doch. Der langsame aber beharrliche Weg zu einer neuen Konfliktkultur.
Quelle: In: Lernchancen,(2001) 20, S. 27–33

Abstract: Schülerstreitschlichtung, hier verstanden als die Konfliktlösung durch den Einbezug neutraler Mitschüler, stößt in der Öffentlichkeit auf großes Interesse und findet in vielen Schulen der Bundesrepublik ein immer größeres Maß an Akzeptanz. An Sonderschulen hingegen ist das Konzept der konstruktiven Konfliktlösung durch Gleichaltrige noch wenig verbreitet. Auch an der Alfred Adler Schule, einer Sonderschule für Lernbehinderte, bestand anfangs erhebliche Skepsis, ob das Verfahren, das sich an vielen Regelschulen bewährt hat, für diese spezielle Schülerschaft geeignet sei. (Orig.).

Schlagwörter: Streitschlichtung, Schüler, Sonderschule, Lehrer, Implementierung, Ausbildung, Befragung, Konfliktlösung, Vorbereitung, Lernbehinderter, Evaluation, Erfahrungsbericht, Schulprogramm


Autor: Jugert, Gert
Titel: Sozialtraining in der Schule. Konzeption und Erfahrungen.
Quelle: In: Lernchancen,(2001) 20, S. 34–40

Abstract: Der Autor berichtet über Erfahrungen mit Mediation und Sozialtraining und das dadurch veränderte Verhalten der Schüler.

Schlagwörter: Konfliktforschung, Konfliktbewältigung, Training, Soziales Verhalten, Schule, Veränderung, Übung, Mediator, Erfahrungsbericht


Autor: Sliwka, Anne
Titel: Civil Society. Ideen und Methoden aus dem anglo-amerikanischen Kulturraum.
Quelle: In: Lernchancen,(2001) 20, S. 41–45

Abstract: Es wird eine Methode der Konfliktbewältigung in Form von Streitgesprächen vorgestellt. Die positive Beeinflussung der sozialen Fähigkeiten und der Sachkompetenz durch Debating wird analysiert. (Orig.).

Schlagwörter: Methode, Verständigung, Kommunikation, Streitgespräch, Debatte, Konfliktbewältigung, Konfliktbearbeitung, Soziale Kompetenz, Lernkultur, Meinungsbildung, Diskussion, Sprechen, Verbesserung


Autor: Ehninger, Frank
Titel: Doppelt hält besser. Gewaltprävention und Schulentwicklung.
Quelle: In: Lernchancen,(2001) 20, S. 46–49

Abstract: Der Autor diskutiert Eckpunkte der Gewaltprävention im Rahmen der Schulentwicklung. 1. Problemdiagnose, Datensammlung und Analyse 2. Zielbestimmung und Prioritätenerklärung 3. Maßnahme- und Projektplanung 4. Schaffung einer funktionsfähigen Infrastruktur zur Projektsteuerung 5. Evaluation und Weiterentwicklung der Projekte.

Schlagwörter: Konfliktbewältigung, Verminderung, Schule, Evaluation, Gewaltprävention, Prävention, Schulentwicklung, Schulkultur


Autor: Bruhns, Kirsten; Wittmann, Svendy
Titel: Gemeinsam sind wir stark. Jungen und Mädchen in gewaltauffälligen Jugendgruppen.
Quelle: In: Lernchancen,(2001) 20, S. 50–55

Abstract: Es werden die unterschiedlichen Verhaltensweisen von Jungen und Mädchen beim Umgang mit Gewalt analysiert sowie Möglichkeiten der Gewaltprävention diskutiert.

Schlagwörter: Jugendarbeit, Verhalten, Vergleich, Junge, Jugendgruppe, Verminderung, Mädchen, Gewalt, Gewaltprävention, Prävention, Ethologie


Autor: Holtappels, Heinz Günter
Titel: Gewalt in verschiedenen Schulformen. Forschungsbefunde über Ausmaß und Bedingungen von Schülergewalt.
Quelle: In: Lernchancen,(2001) 20, S. 56–60

Abstract: Der Beitrag legt zum einen den Forschungsstand zum Ausmaß und zu Erscheinungsformen von Gewalt an Schulen dar, zum anderen werden schulische und außerschulische Bedingungen untersucht. Dabei werden schwerpunktmäßig Befunde aus einer der größten Forschungen der letzten Jahre, dem DFG-Forschungsprojekt Gewalt an Schulen aus den Jahren 1994 bis 1998 herangezogen. Standardisierte Schulleitungs-, Lehrer- und Schülerbefragungen bilden die Datenbasis, wobei im Zentrum der repräsentativen Erhebung in verschiedenen Regionen Hessens die Befragung von 3540 Schülern (jeweils ganze Schulklassen) im Alter von 11 – 17 Jahren aus 24 ausgewählten Schulen sämtlicher Schulformen der Sekundarstufe steht. (Orig.).

Schlagwörter: Schüler, Analyse, Erscheinungsbild, Situation, Lehrer, Schule, Befragung, Lernumgebung, Gewalt


Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

112/2016 - Unterrichtsentwicklung / Schulentwicklung
110/111 2016 - Inklusion: eine Zwischenbilanz
109/2016 - Wortschatzarbeit / Migrationsbiografien
108/2015 - Comics und Graphic Novels / Lernen selbst steuern
107/2015 - Verhaltensauffälligkeiten / Bildung für nachhaltige Entwicklung
105/106 2015 - Anfänge, Übergänge, Abschlüsse
104/2015 - Sprache in Mathematik / Extremismus
103/2015 - Schulabsentismus / Hörverstehen
102/2014 - Kultur in der Schule/Werteerziehung (vergriffen)
101/2014 - Gendersensibel Schule machen / Medien in Schülerhand
99/100 2014 - Reiche Lernumgebungen
98/2014 - Mobbing / Entdeckendes Lernen im Nawi-Unterricht
97/2014 - Lerncoaching / Grammatik selbstgesteuert
96/2013 - Lehrerkooperation / Prozentrechnung
95/2013 - Schülerfirmen / DaZ als Querschnittsaufgabe
93/94 2013 - Vielfalt gestalten
92/2013 - Sexualerziehung/ Englisch selbstgesteuert sprechen (vergriffen)
91/2013 - Lehrerkommunikation / Gespräche im Unterricht
90/2012 - Algebra in selbstgesteuerten Lernformen Demokratie in der Schule (vergriffen)
89/2012 - Netzwerk Schule / Außerschulische Lernorte
87/88 2012 - Gesundheit in der Schule (vergriffen)
86/2012 - Mediation / Feedback nutzen
85/2012 - Religion heterogen / Lernangebote in den Ferien
84/2011 - Lernkommentare / Lehrerentlastung
83/2011 - Klimawandel / Eltern beteiligen
81/82 2011 - Spracharmut überwinden
80/2011 - Schreibkompetenz / Portfolio
79/2011 - JÜL / Mathematik kompetenzorientiert unterrichten
78/2010 - Inklusion / English goes Media
77/2010 - Ganzschriften / Lehrerkooperation
75/76 2010 - Soziales Lernen fördern
74/2010 - Übergang: Schule – Beruf / Zensieren und bewerten
73/2010 - Krisen managen / Stochastik ist nützlich (vergriffen)
72/2009 - English for everyone / Gewalt von Rechts
71/2009 - Lernlandkarten / Eltern gewinnen (vergriffen)
71/2009 - Lernlandkarten / Eltern gewinnen
69/70 2009 - Diagnose und was dann?
68/2009 - Mathe ist nützlich / Schultheater
67/2009 - Lerngruppe werden / Selbstgesteuert Lernen
66/2008 - Man spricht (nicht nur) Deutsch / Schülerfirmen
65/2008 - Basiskompetenz Lesen / Gut Beraten?! (vergriffen)
64/2008 - Präsentieren
63/2008 - Klassenlehrer – klasse Lehrer
61/62 2008 - Mathematik: Üben (vergriffen)
60/2007 - Schulverweigerung
59/2007 - Fachtexte verstehen
58/2007 - Hirnforschung & Lernförderung
57/2007 - Naturwissenschaftlicher Anfangsunterricht
56/2007 - Kooperatives Lernen
55/2007 - Mindeststandards Mathematik
54/2006 - Besser Kommunizieren (vergriffen)
53/2006 - Teaching Vocabulary
52/2006 - Werte
50/51 2006 - Kopfmathematik
49/2006 - Wenn Schüler stören
48/2005 - Deutsch als Zweitsprache
47/2005 - Experimente im naturwissenschaftlichen Unterricht
46/2005 - Rechtschreibung
45/2005 - Kompetenzen fördern
44/2005 - Literatur in der Hauptschule
43/2005 - Schüler beobachten
42/04 2005 - Naturwissenschaften verstehen! (vergriffen)
41/2004 - Englisch: Lernstrategien
40/2004 - Außerschulische Lernorte (vergriffen)
39/2004 - Aus Fehlern lernen
38/2004 - Schulreform konkret (vergriffen)
37/2004 - Aufgaben (vergriffen)
36/2003 - Surf-Kompetenz (vergriffen)
35/2003 - Leseverstehen
33/34 2003 - Gewaltprävention in der Klasse
32/2003 - Spiegel (vergriffen)
31/2003 - Guter Unterricht
30/2002 - Diagnose: Zappelphillipp?
29/2002 - Classroom Englisch
28/2002 - Mathe mit Spaß (vergriffen)
26/2002 - Matrial Kompakt Das Spiel H.25 (vergriffen)
27/2002 - Demokratie lernen (vergriffen)
25/2002 - Planungskompetenz
24/01 2002 - Licht und Schatten
23/2001 - Erlebnis lernen
22/2001 - Sexualität
21/2001 - Suchen, sammeln, bewerten (vergriffen)
20/2001 - Gewalt (vergriffen)
19/2001 - Leistung fördern
18/2000 - Geld oder Leben (vergriffen)
17/2000 - Bruch- und Prozentrechnung (vergriffen)
16/2000 - Beobachten und Fördern
15/2000 - Methoden sind Wege
14/2000 - Medien verstehen lernen (vergriffen)
13/2000 - Sachtexte lesen und verstehen (vergriffen)
12/1999 - Berufswahl im 21. Jahrhundert (vergriffen)
11/1999 - Rechtschreibung (vergriffen)
9/1999 - Diagnose: Legasthenie (vergriffen)
8/1999 - Anders lernen mit dem Computer (vergriffen)
7/1999 - Grundrechenarten – ein Handwer (vergriffen)
10/1999 - Das ABC der interkulturellen A (vergriffen)
6/1998 - Besser konzentrieren (vergriffen)
5/1998 - Learning English (vergriffen)
4/1998 - Disziplin entwickeln (vergriffen)
3/1998 - Rechenschwäche (vergriffen)
2/1998 - Sprechen fördern (vergriffen)

Außerdem empfehlen wir:

Kultur in der Schule/Werteerziehung
Kultur in der Schule/Werteerziehung

Lernchancen Nr. 102/2014

Zeitschrift
17,50 € *
Schulabsentismus / Hörverstehen
Schulabsentismus / Hörverstehen

Lernchancen Nr. 103/2015

Zeitschrift
17,50 € *
Sprache in Mathematik / Extremismus
Sprache in Mathematik / Extremismus

Lernchancen Nr. 104/2015

Zeitschrift
17,50 € *
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.