Üben und Wiederholen

Friedrich Jahresheft 2000

Bestellnummer: 590018
Medienart: Jahresheft
Erscheinungsdatum: Februar 2000
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Fächerübergreifend
Preis: 24,90 € *
... für Abonnenten:16,90 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
11,83 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: lieferbar

Aus dem Inhalt

Uwe Sandfuchs
Vom Sinn und Zweck des Übens
Eine Einführung in das Thema

1. Facetten einer umstrittenen Praxis

Wolfgang Menzel
Kein reines Vergnügen
Grundprinzipien des Übens

Ute Rampillon
Zehn Maximen zum Üben

Richard Meier
Zehn Grundsätze zur Aufgabe Üben

Alexander Renkl
Automatisierung allein reicht nicht aus
Üben aus kognitionspsychologischer Perspektive

Rudolf W. Keck
Und immer wieder Drill
Üben als Lernform in der Didaktikgeschichte

Hans Leutert
Was war und was bleibt
Üben in der DDR-Schule

Wolfgang Melzer/Uwe Sandfuchs
Übungserfolg und Schulerfolg
Könnenserfahrungen in der Schule und ihr Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung

Wilhelm H. Peterssen
Miteinander arbeiten
Üben in Elternhaus und Schule
Mit einem Kasten von Sabine Kirk: Innerschulische Übungsangebote

Margitta Rudolph
Die Schule fordern, die Schüler fördern
Kommerzielle Nachhilfeinstitute als Herausforderung für die Schule

2. Wege für den Lernalltag

Uwe Sandfuchs
Das Nachschlagen üben
Selbstständiges Lernen durch Einübung in Lern- und Arbeitstechniken

Frank Müller
Gegen die Angst
Möglichkeiten zur Vorbereitung auf eine Klassenarbeit

Wolfgang Endres
Wer behalten will, muss vergessen können
Gedächtnistraining im Klassenzimmer

Richard Meier
Üben

Ute Rampillon
Lernbox Üben (Auszug)

Ulrich Heimlich
Mehr als Memory
Spielen und Üben im Unterricht

Henning Unglaube
Einüben und Ausüben
Lernen im Alltag der Grundschule

Richard Meier
Üben in der Grundschule
Sieben Szenen aus dem Unterricht

Rudolf Kretschmann
Mut machen
Differenzierte Methoden für lernschwache Schüler
Udo Klinger

Teamfähigkeit ist Übungssache
Kooperatives Arbeiten im Fach Naturwissenschaft

Stefan Balke/André Hogenkamp
Drei Regeln reichen aus
Soziales Verhalten kann trainiert werden

3. Arbeiten in den Fächern

Michael Sauer
Vom Lern- zum Denkfach
Historisches Wissen strukturieren statt Daten pauken

Dietrich Grünewald
Zeichnen kommt von Können
Praktische Übungen

Thora Tornette
Die Auflösung der Konturen
Bildelemente analysieren und umgestalten

Jürgen Loibl
Integrieren statt Isolieren
Üben in komplexen Bewegungszusammenhängen

Regina Bruder
Elementares Können wachhalten
?Führerscheine? im Mathematikunterricht
Werner Blum/Bernd Wiegand

Vertiefen und Vernetzen
Intelligentes Üben im Mathematikunterricht

Beate Sundermann/Christoph Selter
Quattro Stagioni
Nachdenkliches zum Stationenlernen aus mathematikdidaktischer Perspektive

Ralph Hepp
Alle sind dabei!
Zusammenfassungsstunden im Physikunterricht

AG Naturwissenschaften Sozial
?Ich kann was!?
Führerscheine erhöhen die Selbstständigkeit

Georg Köhler
Anschauungsmaterial auf dem Bildschirm
Üben mit dem Computer im Chemieunterricht

Ilka Gropengiesser
Siebenmal die Nervenzelle
Auf individuellen Lernwegen zum Ziel

Wolfgang Menzel
Kat-ze, En-te, Zie-ge
Üben im Rechtschreibunterricht

Annegret von Wedel-Wolff
Kinder auf die Sinnspur setzen
Üben im weiterführenden Leseunterricht der Grundschule

Eynar Leupold
Nichts ist unmöglich!
Handlungsorientiertes Üben im Fremdsprachenunterricht

Claudia Finkbeiner
Experten, Partner und Projekte
Modelle für ein kooperatives Üben im fremdsprachlichen Unterricht

Daniela Caspari
Fantasie und Kreativität
Prinzipien für das fremdsprachliche Üben

Ute Rampillon
Nicht nur neue Horizonte
Fremdsprachliches Üben im multikulturellen Klassenzimmer der Sek.I

Titel: Üben und Wiederholen.
Quelle: In: Friedrich-Jahresheft,(2000) 18, 152 S.

Abstract: Die Möglichkeiten und Formen des schulischen Übens sind vielfältig. Hierzu wollen die Artikel des Jahresheftes einen Beitrag leisten, indem sie Bekanntes und Bewährtes wieder in den Blick rücken, aber auch Neues vorschlagen. Angesprochen wird auch die Balance zwischen der Verbesserung der Geläufigkeit einerseits ... und andererseits einer erhöhten Verfügung von Wissenselementen oder Lösungsansätzen .... mit einem Schlagwort umfassend charakterisiert als intelligentes Üben. Die Beiträge sind in 3 Kapitel eingeordnet: 1) Facetten einer umstrittenen Praxis (Grundsätzliches zum Üben), 2) verschiedene Formen und Arten von Üben, 3) Übungen in verschiedenen Schulfächern. (DIPF/Bi.).

Schlagwörter: Wiederholung, Unterrichtsmethode, Übung, Lernmethode


Außerdem empfehlen wir:

Schule Vermessen
Schule Vermessen

Friedrich Jahresheft 2012

Jahresheft
24,90 € *
Unterrichtsstörungen
Unterrichtsstörungen

Friedrich Jahresheft 2015

Jahresheft
24,90 € *
Schule und Armut
Schule und Armut

Friedrich Jahresheft 2013

Jahresheft
24,90 € *
Fördern
Fördern

Friedrich Jahresheft 2014

Jahresheft
24,90 € *
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.