Förderplanung

Schule inklusiv Nr. 3/2019

Bestellnummer: 1449003
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: April 2019
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Grundschule, Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Schulentwicklung
Seitenzahl: 48
Preis: 28,00 € *
... für Abonnenten:22,40 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
15,68 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: lieferbar

Die Individualisierung von Lernanforderungen und -angeboten für alle Schülerinnen und Schüler ist ein wesentliches Prinzip der inklusiven Schule. Um den Unterricht und das Schulleben lern- und entwicklungsförderlich gestalten und individuelle Förderung umsetzen zu können, bedarf es der ­systematischen pädagogischen Beobachtung der Lernentwicklungsniveaus aller Lernenden. Erst dann lassen sich adaptive Lernarrangements planen und gestalten (vgl. Stebler u. Reusser 2017).

Im Rahmen einer inklusiven Schul- und Unterrichtsentwicklung stellt die Planung, Umsetzung und Evaluation individueller Fördermaßnahmen für alle Kinder und Jugendlichen eine wesentliche Aufgabe dar. Das dritte Themenheft von „SCHULE inklusiv“ greift diese Zielsetzung auf und stellt die Förderplanung in den Fokus.

Für Schülerinnen und Schüler mit einem sonderpädagogischen Unterstützungsbedarf ist die systematische Dokumentation der Förderplanung in vielen Bundesländern verbindlich vorgesehen. Darüber hinaus profitieren aber alle Kinder und Jugendlichen von einem ­Bemühen um eine individuelle Ausrichtung der Lernangebote. 

Im Themenheft werden unterschiedliche Konzepte und Instrumente der Förderplanung vorgestellt und anhand von Beispielen verschiedener Schulen „auf dem Weg zur Inklusion“ veranschaulicht.

Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.