• Versandkostenfrei ab € 35,00
  • Telefon: 0511 / 40 004 150

Methoden III: Lernen lassen!

Ethik & Unterricht Nr. 2/2007

Bestellnummer: 541030
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: Juni 2007
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Ethik
Preis: 16,90 € *
... für Abonnenten:13,20 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
9,24 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: Vergriffen ohne Neuauflage

Innovativ, fantasievoll und mutig in der Themenwahl
Holen Sie Ihre Schüler aus einer häufig allzu passiven Konsumhaltung heraus und bringen Sie sie in eine aktive Rolle und in die aktive Tätigkeit des Lernens! Dieses Methodenheft von Ethik & Unterricht reflektiert Alternativen der methodischen Umsetzung und liefert Ihnen umsetzbare Unterrichtskonzepte.

Aus dem Inhalt:

  • Schüleraktivierung durch Kooperatives Lernen
  • Lernen lassen durch Werkstattarbeit im Fach Ethik
  • Selbstbilder erkunden mit Fantasy-Rollenspielen
  • Utopie
  • Das Material-Extra bietet eine kompakte Vorlage zum "Lernen in Stationen", exemplarisch entwickelt zum Thema Anthropologie und zu der Frage, was den Menschen vom (Menschen-) Affen unterscheidet.

    Titel: Methoden III: Lernen lassen!
    Quelle: In: Ethik und Unterricht,(2007) 2, S. 1–57

    Abstract: Inhalt: Schult, Felicitas: Lernen durch Lehren. – Obst, Beate: Lernen lassen durch Werkstattarbeit im Fach Ethik. – Pfeifer, Stefan: Selbstbilder erkunden mit Fantasy-Rollenspielen. – Twittmann, Markus: Herr und Frau Aufklärung. – Sponagel, Ricarda: Utopie. – Burger, Martin: Eine Meditation zur Einführung in Heideggers In-der-Welt-sein. – Obst, Beate; Draken, Klaus: Lernen in Stationen. – Breun, Richard: Was ist Leben? – Mahnke, Hans-Peter: Die Willkür der Gnade trifft, wen sie will.

    Schlagwörter: Themaheft, Anthropologie, Rollenerwartung, Unterrichtsmethode, Leben, Utopie, Gnade


    Titel: Lernen lassen!
    Quelle: In: Ethik und Unterricht,(2007) 2, S. 4–48

    Abstract: Inhalt: Schirp, Heinz: Vorleben, Nachdenken, Mitmachen. – Brüning, Ludger; Saum, Tobias: Schüleraktivierung durch Kooperatives Lernen. – Schult, Felicitas: Lernen durch Lehren.

    Schlagwörter: Themaheft, Lerntheorie, Lernprozess, Unterrichtsmethode


    Autor: Schirp, Heinz
    Titel: Vorleben, Nachdenken, Mitmachen.
    Quelle: In: Ethik und Unterricht,(2007) 2, S. 4–7

    Schlagwörter: Lernen, Soziales Lernen, Neurobiologie, Wertorientierung


    Autor: Brüning, Ludger; Saum, Tobias
    Titel: Schüleraktivierung durch Kooperatives Lernen.
    Quelle: In: Ethik und Unterricht,(2007) 2, S. 8–15

    Schlagwörter: Schule, Kooperatives Lernen, Lernen, Ethikunterricht


    Autor: Schult, Felicitas
    Titel: Lernen durch Lehren.
    Quelle: In: Ethik und Unterricht,(2007) 2, S. 16–21

    Abstract: In diesem Artikel werden die Grenzen und Möglichkeiten von Lernen durch Lehren im Philosophieunterricht aufgezeigt und reflektiert. Anschließend werden mögliche Unterrichtsbausteine zur Umsetzung von LdL im Philosophie- und Ethikunterricht aufgezeigt.

    Schlagwörter: Anthropologie, Sekundarstufe II, Gruppenarbeit, Unterrichtsmethode, Philosophie


    Autor: Obst, Beate
    Titel: Lernen lassen durch Werkstattarbeit im Fach Ethik.
    Quelle: In: Ethik und Unterricht,(2007) 2, S. 22–27

    Abstract: Um selbständiges Lernen zu lernen, sollen die Schülerinnen und Schüler Wege erproben, der Vielfalt möglicher Antworten gemeinsam nachzugehen und deren Fraglichkeit auch auszuhalten. Es soll gezeigt werden, inwiefern ein am Konzept der Werkstattarbeit orientierter Projektunterricht im Fach Ethik Bedingungen dafür schaffen kann, langfristig dieses Ziel zu erreichen.

    Schlagwörter: Entscheidung, Schuljahr 09, Sekundarstufe II, Sekundarstufe I, Frage, Unterrichtsmethode, Fotografie, Projekt


    Autor: Pfeifer, Stefan
    Titel: Selbstbilder erkunden mit Fantasy-Rollenspielen.
    Quelle: In: Ethik und Unterricht,(2007) 2, S. 28–31

    Abstract: Die Schüler/innen sollen sich affektiv und kognitiv mit ihren persönlichen Wunschbildern auseinandersetzen und diese auf ihre Tragfähigkeit für die Zukunftsgestaltung prüfen. Sie sollen dabei geschlechtstypische Rollenerwartungen kennenlernen und diese überdenken. Sie sollen sich überlegen, wie nahe sie an ihrem jeweiligen Idealbild sind und mit welchen Schritten sie sich ihm in realistischer und sozialverträglicher Weise annähern können.

    Schlagwörter: Konflikt, Selbstbild, Rollenspiel, Rollenerwartung, Spiel, Sekundarstufe II, Sekundarstufe I


    Autor: Twittmann, Markus
    Titel: Herr Glück und Frau Aufklärung.
    Quelle: In: Ethik und Unterricht,(2007) 2, S. 32–36.

    Abstract: Vier Beispiele zur Arbeit mit fiktiven Biographien: Vorurteile über den typischen Philosophen, Kritik an der Aufklärung, Glück und Moralische Profile verschiedener Kulturen.

    Schlagwörter: Vorurteil, Sekundarstufe II, Interkulturelles Lernen, Glück, Moral, Aufklärung , Vernunft


    Autor: Sponagel, Ricarda
    Titel: Utopie.
    Quelle: In: Ethik und Unterricht,(2007) 2, S. 37–44

    Abstract: Die Schüler/innen lernen verschiedene Utopien kennen und entwickeln im Anschluß daran eigene Utopien.

    Schlagwörter: Schuljahr 11, Sekundarstufe II, Projekt, Utopie


    Autor: Burger, Martin
    Titel: Eine Meditation zur Einführung in Heideggers In-der-Welt-sein.
    Quelle: In: Ethik und Unterricht,(2007) 2, S. 45–48

    Abstract: Es soll erreicht werden, dass Schüler/innen durch Meditation den kartesischen Dualismus von Körper und Geist infrage stellen und auf diesem Weg die phänomenologische Denkweise Martin Heideggers kennen lernen.

    Schlagwörter: Heidegger, Martin, Seele, Anthropologie, Schuljahr 11, Sekundarstufe II, Körper , Meditation, Geist


    Autor: Obst, Beate; Draken, Klaus
    Titel: Material Extra: Lernen in Stationen.
    Quelle: In: Ethik und Unterricht,(2007) 2, S. 49–52 + Material-Extra

    Abstract: Stationenarbeit zum Thema Die Unterscheidung von Affe und Mensch.

    Schlagwörter: Anthropologie, Sekundarstufe II, Freie Arbeit, Stationenlernen, Mensch, Menschenaffe, Tier, Affe


    Autor: Breun, Richard
    Titel: Was ist das Leben?
    Quelle: In: Ethik und Unterricht,(2007) 2, S. 53–55

    Abstract: Informationen und Unterrichtsvorschläge zu Der Zauberberg von Thomas Mann.

    Schlagwörter: Mann, Thomas, Sekundarstufe II, Leben, Literatur


    Autor: Mahnke, Hans-Peter
    Titel: Die Willkür der Gnade trifft, wen sie will.
    Quelle: In: Ethik und Unterricht,(2007) 2, S. 55–56

    Abstract: Materialien zu den Themen Gnade und Begnadigung.

    Schlagwörter: Begnadigung, Strafe, Sekundarstufe II, Gnade


    Archiv

    Bisher erschienene Ausgaben:

    3/2018 - Islam
    2/2018 - Migration
    1/2018 - Netzwerke
    4/2017 - Fallanalysen
    3/2017 - Jugendliteratur im Ethikunterricht
    2/2017 - Glück und das gute Leben
    1/2017 - Konsum
    4/2016 - Tierethik
    3/2016 - Medienethik
    2/2016 - Utilitarismus
    1/2016 - Diagnose und Differenzierung
    4/2015 - Tod und Unsterblichkeit (vergriffen)
    3/2015 - Toleranz
    2/2015 - Gerechtigkeit (vergriffen)
    1/2015 - Aufgaben stellen – Leistung messen
    4/2014 - Humor
    3/2014 - Liebe & Partnerschaft
    2/2014 - Weltzugänge (vergriffen)
    1/2014 - Körper
    4/2013 - Stadt
    3/2013 - Lernaufgaben
    2/2013 - Anthropologie (vergriffen)
    1/2013 - Lernen an Biografien
    4/2012 - Ball und Spiel – foul und fair
    3/2012 - Roboter – Cyborgs – Menschenmodelle
    2/2012 - Moralische Erfahrung
    1/2012 - Woran glaubst du?
    4/2011 - Gespräche
    3/2011 - Eigenes – Fremdes – Gemeinsames (vergriffen)
    2/2011 - Anfang und Ende
    1/2011 - Fotografie
    4/2010 - Ausdruck – Zeichen – Symbol
    3/2010 - Umweltethik (vergriffen)
    2/2010 - Ganz Ohr! – Songs im Ethikunterricht (vergriffen)
    1/2010 - Kompetenzorientiert unterrichten (vergriffen)
    4/2009 - Doing Gender (vergriffen)
    3/2009 - Film
    2/2009 - Gewalt
    1/2009 - Mit Zeit umgehen (vergriffen)
    4/2008 - Lebenskunst
    3/2008 - Zuschauergefühle (vergriffen)
    2/2008 - Menschenrechte konkret (vergriffen)
    1/2008 - Leselust (vergriffen)
    4/2007 - Technik (vergriffen)
    3/2007 - Spielend leben
    2/2007 - Methoden III: Lernen lassen! (vergriffen)
    1/2007 - Außerschulische Lernorte (vergriffen)
    4/2006 - Ethik des Helfens (vergriffen)
    3/2006 - Wahrnehmung (vergriffen)
    2/2006 - Maske (vergriffen)
    1/2006 - Spielarten moralischen Argumentierens (vergriffen)
    4/2005 - Liebe (vergriffen)
    3/2005 - Altruismus und Eigennutz (vergriffen)
    2/2005 - Frei? Bestimmt! (vergriffen)
    1/2005 - Höhle und Insel (vergriffen)
    4/2004 - Nichts als die Wahrheit (vergriffen)
    /2004 - Ethik macht Schule II
    3/2004 - Philosophisches Schreiben (vergriffen)
    2/2004 - Mit Aristoteles philosophieren (vergriffen)
    1/2004 - Populäre Medien (vergriffen)
    4/2003 - Erziehung (vergriffen)
    11/2003 - Sonderheft 2003 In Gottes Namen: Religion
    3/2003 - Dialog und Vertrag
    2/2003 - Kant: Ethik (vergriffen)
    1/2003 - Methoden II (vergriffen)
    4/2002 - Identitätskonstruktionen
    10/2002 - Sonderheft 2002 Humane Genetik? (vergriffen)
    3/2002 - Religion vergleichend (vergriffen)
    2/2002 - Medium Bild (vergriffen)
    1/2002 - Sokrates (vergriffen)
    4/2001 - Ethik im medizinischen Alltag (vergriffen)
    9/2001 - Sonderheft 2001 Sportethik
    3/2001 - Praktische Philosophie (vergriffen)
    2/2001 - Selbstentwürfe Verkörperungen (vergriffen)
    1/2001 - Gefühle (vergriffen)

    Außerdem empfehlen wir:

    Humor
    Humor

    Ethik & Unterricht Nr. 4/2014

    Zeitschrift
    16,90 € *
    Liebe & Partnerschaft
    Liebe & Partnerschaft

    Ethik & Unterricht Nr. 3/2014

    Zeitschrift
    16,90 € *
    Aufgaben stellen – Leistung messen
    Aufgaben stellen – Leistung messen

    Ethik & Unterricht Nr. 1/2015

    Zeitschrift
    16,90 € *
    Stehsammler-Paket
    Stehsammler-Paket

    "Menschenrechte" – Ethik & Unterricht

    Schuber
    7,80 € *
    * Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.