Reformation – was bleibt?

entwurf Nr. 2/2016

Bestellnummer: 16850
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: Juni 2016
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Religion
Seitenzahl: 64
Preis: 16,50 € *
... für Abonnenten:12,50 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
8,75 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: Vergriffen ohne Neuauflage

Zum 500-jährigen Jubiläum der Reformation stellen wir Motive zusammen, die „das Reformatorische an der Reformation“ ausmachen.

Was hat die Reformation Neues gebracht und was wirkt bis heute nach - was bleibt? 

Wir wollen untersuchen wie die „Reformation“ zum Thema „Frauen und Familie“ Neues gebracht hat (z. B. „Die Ehe ist ein weltlich Ding“), wie die Themen „Heilsgeschichte“ und „Rechtfertigung“ (sola scriptura, sola fide, sola gratia, solus Christus) neu definiert wurden. Aber auch dem Thema „Das Ich und das Gewissen“ (Befreite Subjektivität) oder dem Thema „Arbeit und Beruf“ (Protestantisches Arbeitsethos) und nicht zuletzt dem „Verhältnis von Staat und Kirche“ (Säkularisierung des Staates / Trennung und Unterscheidung von Staat und Religion) wollen wir uns zuwenden. Auch Jugendliche heute sind noch geprägt von diesen Motiven, ob sie es wissen oder nicht, so dass man fragen könnte: „Mensch, verstehst Du denn auch, was Du da lebst?“

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.