• Versandkostenfrei ab € 35,00
  • Telefon: 0511 / 40 004 150

Paulus

entwurf Nr. 3/2008

Bestellnummer: 16819
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: September 2008
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Religion
Preis: 15,50 € *
... für Abonnenten:11,70 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
8,19 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: Vergriffen ohne Neuauflage

Aus dem Inhalt:

  • Ehre und Scham als zentrale Themen paulinischer Theologie
    Ein Interview mit Robert Jewett
  • Paulus – elementarisiert und kompetenzorientiert
    Leben und Werk des Apostels Christi neu entdecken
  • Eine neue Perspektive
    Die "New Perspective on Paul" im Religionsunterricht

Dieser Ausgabe liegen außerdem 8 Folien bei, die Sie gleich im Unterricht einsetzen können. Außerdem enthalten: Karteikarten für den Aufbau einer Lernstraße zum Beitrag "Eine neue Perspektive".

Autor: Pirner, Manfred L.; Jewett, Robert
Titel: Ehre und Scham als zentrale Themen paulinischer Theologie.
Quelle: In: Entwurf,(2008) 3, S. 4–7

Abstract: Dr. Robert Jewett ist Amerikaner und emeritierter Professor für Neues Testament. Er promovierte in den 1960er Jahren an der Uni Tübingen, lehrte über fünfunddreißig Jahre an verschiedenen theologischen Hochschulen in den USA, erhielt drei Ehrendoktortitel und ist gegenwärtig Gastprofessor an der Uni Heidelberg. Neben etlichen anderen Büchern zu seinem Spezialgebiet Paulus hat er 2007 einen über 1200-seitigen Römerbrief-Kommentar in der renommierten internationalen Reihe, Hermeneia veröffentlicht.

Schlagwörter: Paulus, Interview, Schamgefühl, Ehre, Theologie


Titel: Paulus.
Quelle: In: Entwurf,(2008) 3, S. 4–17

Abstract: Inhalt: Pirner, Manfred L. ; Jewett, Robert: Ehre und Scham als zentrale Themen paulinischer Theologie. – Maurer, Ernstpeter: Paulus. – Greiling, Hartmut: Wie lieblich sind die Boten, die den Frieden verkünden. – Ziener, Gerhard: Theologisch kompetent – mit Paulus?

Schlagwörter: Paulus, Themaheft


Autor: Maurer, Ernstpeter
Titel: Paulus.
Quelle: In: Entwurf,(2008) 3, S. 8–10

Abstract: Paulus gehört nicht gerade zu den Lieblingskindern zeitgenössischer Theologie und schon gar nicht zu den bevorzugten biblischen Referenzgestalten der Religionspädagogik. So fasst Heinz Schmidt die Problemlage zusammen. Das muss nicht so bleiben. Es gilt vielmehr, an der schiefen Einschätzung des Apostels wesentliche Korrekturen vorzunehmen. Leben, Theologie und Wirkung von Paulus werden deshalb im neuen Heft der Zeitschrift Glauben und Lernen (3/2008) unter verschiedenen Perspektiven neu in den Blick genommen.

Schlagwörter: Paulus, Forschung, Theologie


Autor: Greiling, Hartmut
Titel: Wie lieblich sind die Boten, die den Frieden verkünden...
Quelle: In: Entwurf,(2008) 3, S. 11–14

Abstract: Nachdem der 27jährige Mendelssohn bereits vier Jahre an seinem Projekt eines Paulus-Oratoriums gearbeitet hatte, kam das Werk zu Pfingsten 1836 unter Leitung des Komponisten in Düsseldorf zur Uraufführung. Etwa 360 Personen singen im Chor, 170 sitzen an den Instrumentenpulten. etwa 1.250 füllen den Konzertsaal bis zum letzten Platz! Die Menschen sind begeistert, in den nächsten beiden Jahren kommt Mendelssohns Paulus in vierzig Städten in ganz Europa und den USA zur Aufführung. Ein Welterfolg! Das Mendelssohnjahr 2009 aus Anlass des 200. Geburtstags wird dieses Werk wieder vielen Menschen zugänglich machen und auch jungen Leuten einen Paulus vorstellen, der ihrem religiösen Suchen erstaunlich nahe kommt.

Schlagwörter: Mendelssohn-Bartholdy, Felix, Paulus, Musik


Autor: Ziener, Gerhard
Titel: Theologisch kompetent – mit Paulus?
Quelle: In: Entwurf,(2008) 3, S. 15–17

Abstract: Wirft man einen Blick auf die Lehr- und Bildungspläne der Schulen in Vergangenheit und Gegenwart so wird man, vorsichtig ausgedrückt, kaum entdecken, dass diese verbindlichen Vorgaben für den Religionsunterricht auch nur annähernd der herausragenden Bedeutung des Paulus und seiner Theologie Rechnung tragen – wenigstens nicht explizit. Das ist nicht neu, aber unter der Perspektive kompetenzorientierter Vorgaben für den Religionsunterricht neu zu bewerten.

Schlagwörter: Paulus, Bildungsplanung, Lehrplan, Theologie


Autor: Reinert, Andreas
Titel: Gnandt, Georg; Michalke-Leicht, Wolfgang: Leistungsmessung im Religionsunterricht. [Rezension].
Quelle: In: Entwurf,(2008) 3, S. 63

Abstract: Rezension von: Georg Gnandt/Wolfgang Michalke-Leicht: Leistungsmessung im Religionsunterricht. Handreichung für den Religionsunterricht in den Sekundarstufen I und II, hrsg. vom Institut für Religionspädagogik (IRP) der Erzdiözese Freiburg. Freiburg 2007. 146 S.

Schlagwörter: Rezension, Leistungsmessung, Religionsunterricht


Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

4/2017 - Schulgottesdienste
3/2017 - Bibel erzählen
2/2017 - Kreuzestheologie
1/2017 - Dem Fremden begegnen
4/2016 - Ethisches Lernen
3/2016 - Scham
2/2016 - Reformation – was bleibt? (vergriffen)
1/2016 - Leistungsbewertung im RU
4/2015 - Christenverfolgung
3/2015 - Aspekte des Menschseins
2/2015 - Abendmahl
1/2015 - Die Macht der Bilder
4/2014 - Jerusalem
3/2014 - Gnade
2/2014 - Religionen in China
1/2014 - Krieg und Frieden
4/2013 - Zum Glück
3/2013 - Freiheit
2/2013 - Filme im Religionsunterricht
1/2013 - Himmel
4/2012 - Dem Leiden begegnen- Theodizee (vergriffen)
3/2012 - Tier und Mensch (vergriffen)
2/2012 - Das Johannes-Evangelium
1/2012 - Providentia Dei
4/2011 - Junge, Junge! Jungs im Religionsunterricht
3/2011 - Wie Propheten reden
2/2011 - Seele
1/2011 - Christliche Kultur
4/2010 - Differenzierung im Religionsunterricht
3/2010 - Jesus Christus (vergriffen)
2/2010 - Umgang mit dem Tod (vergriffen)
1/2010 - Religiöser Fundamentalismus
4/2009 - Trinität
3/2009 - Brot
2/2009 - Musik im Religionsunterricht
1/2009 - Gustav Werner (vergriffen)
4/2008 - Schöpfung
3/2008 - Paulus (vergriffen)
2/2008 - Methoden
1/2008 - Spiritualität und Mystik
4/2007 - Interkulturelles Lernen
2/3 2007 - Bibel (vergriffen)
1/2007 - Krisen in Kindheit und Jugend
4/06 2007 - Wunder (vergriffen)
3/2006 - Geld
2/2006 - Konfessionelle Kooperation
1/2006 - Fußball-Gott
4/2005 - Märtyrer (vergriffen)
3/2005 - Wem gehört Weihnachten? (vergriffen)
2/2005 - Opfer (vergriffen)
1/2005 - Medienwelten (vergriffen)
4/2004 - SündenVergebung (vergriffen)
3/2004 - Erinnern und Deuten (vergriffen)
2/2004 - Bildungsstandards (vergriffen)
1/2004 - Körper (vergriffen)

Außerdem empfehlen wir:

Spiritualität und Mystik
Spiritualität und Mystik

entwurf Nr. 1/2008

Zeitschrift
15,50 € *
Krisen in Kindheit und Jugend
Krisen in Kindheit und Jugend

entwurf Nr. 1/2007

Zeitschrift
9,00 € *
Methoden
Methoden

entwurf Nr. 2/2008

Zeitschrift
15,50 € *
Interkulturelles Lernen
Interkulturelles Lernen

entwurf Nr. 4/2007

Zeitschrift
9,00 € *
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren.