Nahrung für alle!

geographie heute Nr. 213/2003

Bestellnummer: 56213
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: August 2003
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Naturwissenschaften, Geographie
Preis: 15,90 € *
... für Abonnenten:12,50 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
8,75 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: lieferbar

Herausgeber Thomas Hoffmann Basisartikel Thomas Hoffmann
Welternährung zwischen Mangel und Überfluss Zum Thema Martina Flath
Vom Schwein zum Schnitzel
Woher kommen unsere Lebensmittel

Esther Sax
Zwischen Robbenfang und Tiefkühltruhe
Ernährungsprobleme der Inuit

Detlef Kanwischer
Der Kampf gegen den Hunger
Integrierte Ernährungssicherungsprogramme vor Ort statt pauschale Nahrungshilfe

Thomas Hoffmann
Wann ist das Meer leer?
Die Überfischung der Meere und ihre Auswirkungen auf die Welternährung

Detlef Kanwischer
Die Erdnussfalle
Ursachen von Hunger am Beispiel des Senegal

Stephan Schuler
Hightech gegen den Hunger
Kann die Grüne Gentechnik dabei helfen, die Welternährung zu sichern? ? Ein Gruppenpuzzle Didaktisches Stichwort Thomas Hoffmann
Das Gruppenpuzzle Bilingual Jochen Baier, Sandro Berndt und Benedikt Simon
Industrial Location
Part III: Dicken and a geographical approach to internationalization Service Infomarkt üben, rätseln, wiederholen Andreas Peter und Sebastian Peter
ENTE oder ECHT? (Teil 4)

Autor: Hoffmann, Thomas
Titel: Welternährung zwischen Mangel und Überfluss.
Quelle: In: Geographie heute,(2003) 213, S. 2–7

Abstract: Der jüngste Jahresbericht der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) stellt fest, dass auch im Jahr 2002 weltweit annähernd 800 Millionen Menschen hungerten das ist jeder achte Bewohner der erde. Gleichzeitig lesen wir, dass immer mehr Menschen und zunehmend auch Kinder in Europa und Nordamerika, aber auch in China und Japan mit Übergewicht und den daraus resultierenden Folgen zu kämpfen haben. Welche Ursachen stehen hinter dieser absurden Gegensäthlichkeit? Welche Dimensionen erreicht das Welternährungsproblem heute und in naher Zukunft? Welche Lösungsansätze werden diskutiert? Dies alles sind Fragen, die in diesem Basisartikel im Vordergrund stehen und zugleich den Leitgedanken für die weiteren Artikel in diesem Heft bilden. (Orig.).

Schlagwörter: Welternährung, Entwicklungshilfe, Hungersnot, Entwicklungsland, Wirtschaftsentwicklung, Fehlernährung, Unterrichtsmaterial, Geografieunterricht, Gesundheitserziehung, Sachinformation


Autor: Flath, Martina
Titel: Vom Schwein zum Schnitzel.
Quelle: In: Geographie heute,(2003) 213, S. 8–11

Abstract: Wo kommt unser Schnitzel her? In dieser Unterrichtseinheit lernen SchülerInnen den langen Weg vom Ferkel über das Mastschwein bis zum Schnitzel auf dem Teller kennen. Darüber hinaus erfahren Sie Wissenswertes rund ums Schwein und erhalten einen Überblick in die Schweinemast. (Orig.).

Schlagwörter: Landwirtschaft, Schuljahr 05, Schuljahr 06, Orientierungsstufe, Aufgabe, Schweinehaltung, Grundschule, Unterrichtsmaterial, Kopiervorlage, Sekundarstufe I, Geografieunterricht, Sachinformation


Autor: Sax, Esther
Titel: Zwischen Robbenfang und Tiefkühltruhe.
Quelle: In: Geographie heute,(2003) 213, S. 12–15

Abstract: Innerhalb der Unterrichtseinheit Polarregionen bilden die Inuit ein klassisches Thema, das die SchülerInnen immer wieder fasziniert.Die Vorstellungen von den Inuit sind geprägt durch Bilder von Kajaks, Iglus und in Felle gekleidete Eingeborene. Nach weit verbreiteter Meinung ernähren sie sich noch heute ausschließlich durch den Wal- und Robbenfang. Diese Bild entspricht jedoch schon lange nicht mehr der Realität. Statt vitaminreicher Kost wird immer mehr Tiefkühlkost aus dem Supermarkt verzehrt. Nicht nur, dass man den Verzehr importierten Fisches der um ihre traditionellen Fangrechte beraubten Inuit als absurd bezeichnen kann, diese Situation birgt darüber hinaus erhebliche Gesundheitsrisiken – sowohl medizinischer als auch psychischer Art. Der Problembereich Nahrung der Inuit wird den SchülerInnen mithilfe der beigefügten Materialien näher gebracht. (teilw.Orig./Pl).

Schlagwörter: Schuljahr 06, Orientierungsstufe, Inuit, Ernährung, Aufgabe, Fehlernährung, Grundschule, Unterrichtsmaterial, Kopiervorlage, Tradition, Sekundarstufe I, Geografieunterricht, Gesundheitserziehung, Sachinformation


Autor: Kanwischer, Detlef
Titel: Der Kampf gegen den Hunger.
Quelle: In: Geographie heute,(2003) 213, S. 22–27

Abstract: Am Beispiel des Babile Integrated Rural Developement Projekt der Organisation Menschen für Menschen sollen die SchülerInnen innerhalb dieser zweistündigen Unterichtseinheit einen Einblick in die Arbeit von integrierten Ernährungssicherungsprojekten bekommen. Die SchülerInnen haben durch Informationen aus dem Fernsehen und zeitungen schon diffuse Vorstellungen darüber, was mögliche Ursachen von Hungerskatastrophen sind und welche Maßnahmen zur Bekämpfung von Hungerskatastrophen durchgeführt werden. (Orig.).

Schlagwörter: Welternährung, Entwicklungshilfe, Hungersnot, Entwicklungsland, Aufgabe, Fehlernährung, Unterrichtsmaterial, Äthiopien, Kopiervorlage, Sekundarstufe I, Geografieunterricht, Sachinformation


Autor: Kanwischer, Detlef
Titel: Die Erdnussfalle.
Quelle: In: Geographie heute,(2003) 213, S. 28–33

Abstract: Ziel dieser Unterrichtseinheit ist es, dass die SchülerInnen am Beispiel der hungernden Erdnussbauern aus dem Senegal die Strukturen des Weltmarktes und die Rolle des IWF und der Weltbank im Zusammenhang mit Hunger kennen lernen und sich hierüber eine eigene Meinung bilden. (Orig.).

Schlagwörter: Entwicklungshilfe, Landwirtschaft, Hungersnot, Entwicklungsland, Wirtschaft, Aufgabe, Sekundarstufe II, Unterrichtsmaterial, Welthandel, Kopiervorlage, Gruppenarbeit, Geografieunterricht, Sachinformation, Senegal


Autor: Schuler, Stephan
Titel: Hightech gegen den Hunger.
Quelle: In: Geographie heute,(2003) 213, S. 34–40

Abstract: Versprechen machen nicht satt – so lautet das Urteil eines skeptischen Wissenschaftlers zum Beitrag der Gentechnik für die künftige Ernährung der Welt. Dabei klingen die Versprechen der Grünen Gentechnik überaus verheißungsvoll: neuartige Getreidesorten, die gegen Dürre und Salz tolerant sind, sich selbst vor Schädlingsbefall schützen oder einen höheren Nährwert besitzen. Die UN-Entwicklungsorganisation UNDP kommt dann auch zu einem ganz anderen Urteil und möchte Agrokonzerne als Partner der Entwicklungshilfe gewinnen. Aber werden die afrikanischen Kleinbauern von solchen Technologien wirklich profitieren können? Und lassen sich die damit verbundenen Risiken überhaupt verantworten? In einer als Gruppenpuzzle konzipierten Unterrichtseinheit sollen diese Fragen erarbeitet und diskutiert werden. (Orig.).

Schlagwörter: Welternährung, Gentechnologie, Entwicklungshilfe, Unterrichtseinheit, Hungersnot, Entwicklungsland, Aufgabe, Wirtschaftsentwicklung, Sekundarstufe II, Unterrichtsmaterial, Kopiervorlage, Gruppenarbeit, Geografieunterricht, Sachinformation


Autor: Hoffmann, Thomas
Titel: Das Gruppenpuzzle.
Quelle: In: Geographie heute,(2003) 213, S. 42–43

Abstract: Anstatt Teamfähigkeit und arbeitsteiliges Lernen zu trainieren, ist bei Gruppenarbeit immer wieder zu beobachten, dass die Arbeitsbewältigung innerhalb der Teams sehr ungleich verteilt ist. Hier bietet das Gruppenpuzzle als Variante der Gruppenarbeit eine entscheidende Fortentwicklung, indem es jeden Schüler einer Arbeitsgruppe gleichermaßen in die Verantwortung nimmt und damit echte Teamarbeit fördert und fordert. (Orig.).

Schlagwörter: Unterrichtsmethode, Sekundarstufe II, Unterrichtsmaterial, Gruppenarbeit, Sekundarstufe I, Teamarbeit, Geografieunterricht, Sachinformation


Autor: Baier, Jochen; Berndt, Sandro; Simon, Benedikt
Titel: Industrial Location.
Quelle: In: Geographie heute,(2003) 213, S. 44–47

Abstract: Diese Unterrichtseinheit für den bilingualen Geographieunterricht über die Erkennisse Dickens zur Internationalisierung beschließt die Reihe Industrial Location, die mit der Vorstellung der Weberschen Standorttheorie begann (H. 205, S. 40–43). Ausgehend von diesem statischen Modell wurde in einem zweiten Teil der zyklisch-dynamische Ansatz Storpers und Walkers vorgestellt (H. 209, S. 40–43). Die abschließenden Unterrichtsmaterialien verdeutlichen den Schülern, dass sich die räumlichen Auswirkungen der wirtschaftlichen Internationalisierung vor allem aus der Organisationsstruktur der Großbetriebe ergeben. (Orig.).

Schlagwörter: Aufgabe, Sekundarstufe II, Standortfaktor, Unterrichtsmaterial, Wirtschaftsgeografie, Kopiervorlage, Globalisierung, Geografieunterricht, Sachinformation


Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

345/2019 - Metropolen
344/2019 - Lernspiele
343/2019 - Subsahara-Afrika
342/2019 - Wasser auf der Erde
341/2018 - Weltmeer
340/2018 - Prüfen und Bewerten
339/2018 - Demographischer Wandel
338/2018 - Mittelmeerraum
337/2018 - Boden in Gefahr
336/2017 - Südostasien
335/2017 - Migration
334/2017 - Russland
333/2017 - Regionales Lernen
332/2017 - Trockenräume
331/2016 - Tourismus
330/2016 - Südpazifik
329/2016 - Die Erde im Weltraum
328/2016 - Kooperative Lernformen
327/2016 - Entwicklungszusammenarbeit
326/2015 - Globale Erwärmung als Herausforderung
325/2015 - Polarregionen
324/2015 - Bilder im Kopf
323/2015 - Wirtschaft
322/2015 - Experimente und Modelle
321/2014 - Mensch und Umwelt
320/2014 - Gebirgsräume
319/2014 - Landwirtschaft und Ernährung
318/2014 - Im Osten Europas viel Neues
317/2014 - Das Neue Arabien
315/2013 - Bilingualer Geographieunterricht
313/2013 - Rohstoffe
311/312 2013 - Europas Städte im Wandel
309/2013 - Wertvorstellungen entwickeln
307/2013 - Küsten
305/2012 - Nordamerika
303/2012 - Digitale Medien
301/302 2012 - Raumentwicklung in Deutschland
299/2012 - Planet Erde
297/2012 - Asiens Riesen – Indien & China
295/2011 - Bildung für nachhaltige Entwicklung
293/2011 - Mensch und Wasser (vergriffen)
291/292 2011 - Aufgaben stellen – Kompetenzen fördern (vergriffen)
289/2011 - Afrika im Wandel
287/2011 - Endogene und exogene Prozesse
285/2010 - Individualisierung
283/2010 - Südamerika und Karibik
281/282 2010 - Globale Herausforderungen des 21. Jahrhunderts
279/2010 - Mobilität
277/2010 - Üben
275/2009 - Zwischen Ostsee und Schwarzem Meer
273/2009 - Fünf neue Länder
271/272 2009 - Medien auswerten – Methoden anwenden
269/2009 - Vom Sachunterricht zum Geographieunterricht
267/2009 - Winde und Windsysteme
265/2008 - Schülervorstellungen
263/2008 - Kurzexkursionen
261/262 2008 - Bevölkerungsentwicklung und Migration
259/2008 - Meere
257/2008 - Landschaften im Wandel
255/256 2007 - Kompetenzen – Standards – Aufgaben
253/2007 - Bilder lesen lernen
251/2007 - Mit Naturrisiken umgehen
249/2007 - Energie und Nachhaltigkeit
247/2007 - Vulkanismus
245/2006 - Strukturieren, Visualisieren, Präsentieren
243/2006 - System Erde – Mensch
241/242 2006 - Klimawandel (vergriffen)
239/2006 - Tourismus
237/2006 - Wüsten heute
236/2005 - Lernkartei VII: Stadt
235/2005 - Fernerkundung
234/2005 - Landwirtschaft USA
233/2005 - GIS für Einsteiger
231/232 2005 - Geographie vor Ort: Methoden (vergriffen)
230/2005 - Bodenschätze
229/2005 - Thematische Karten (vergriffen)
228/2005 - Tests IV: Topographie
227/2004 - Arabische Welten
226/2004 - Polargebiete (vergriffen)
225/2004 - Natur schützen
224/2004 - Leistung
223/2004 - Selbstbilder – Fremdbilder
221/222 2004 - Indien (vergriffen)
220/2004 - New Britain
219/2004 - Geographie & Sport
218/2004 - Geologie zum Anfassen
217/2003 - Lernkartei VI: Wirtschaft
216/2003 - Balkan
215/2003 - Entwicklungsländer
214/2003 - EU-Erweiterung (vergriffen)
213/2003 - Nahrung für alle!
211/212 2003 - China
210/2003 - Handlungsorientierung mit Lernzirkel
209/2003 - Verwitterung-Abtragung-Ablagerung (vergriffen)
208/2003 - Experimente (vergriffen)
207/2002 - Fachübergreifendes Arbeiten: S
206/2002 - Jugendliche in Deutschland (vergriffen)
205/2002 - Lernkartei V:Landschaftsökolog
204/2002 - Mittelasien (vergriffen)
203/2002 - Alpen (vergriffen)
202/2002 - Mit Interesse lernen (vergriffen)
201/2002 - Erde in Gefahr
200/2002 - Geographiedidaktik aktuell (vergriffen)
199/2002 - Lernen mit Karten (vergriffen)
198/2002 - Kunstwelten – Erlebniswelten (vergriffen)
197/2002 - Lernen an Stationen
196/2001 - Kinder in der Welt
195/2001 - Digitale Medien (vergriffen)
194/2001 - Migration Integration
193/2001 - Benelux (vergriffen)
192/2001 - Test III: Methoden (vergriffen)
191/2001 - Energiewende
190/2001 - Afrika im Abseits?
189/2001 - Europäische Verkehrsprojekte (vergriffen)
188/2001 - Türkei im Blick (vergriffen)
187/2001 - Lernkartei IV: Nutzpflanzen
186/2000 - Lateinamerika im Umbruch
185/2000 - Bilder (vergriffen)
184/2000 - USA Wirtschaft (vergriffen)
183/2000 - Naturkatastrophen (vergriffen)
182/2000 - Museen (vergriffen)
181/2000 - Häfen (vergriffen)
180/2000 - Agenda 21 (vergriffen)
179/2000 - Arbeitsmarkt (vergriffen)
178/2000 - Polen-Tschechien-Ungarn (vergriffen)
177/2000 - Frankreich in Europa (vergriffen)
176/1999 - Weltraum (vergriffen)
175/1999 - Bevölkerung aktuell (vergriffen)
174/1999 - Umweltbildung (vergriffen)
173/1999 - Weltmeer (vergriffen)
172/1999 - Ökologische Stadt (vergriffen)
171/1999 - Schüler forschen (vergriffen)
170/1999 - Berlin / Brandenburg (vergriffen)
169/1999 - Ressource Wasser (vergriffen)
168/1999 - Zukunftsfähiges Lernen (vergriffen)
167/1999 - Südeuropa (vergriffen)
166/1998 - Lernzirkel USA (vergriffen)
165/1998 - Das neue Ruhrgebiet (vergriffen)
164/1998 - Ländliche Räume Europa im Wand (vergriffen)
163/1998 - Süddeutschland (vergriffen)
162/1998 - Regenwälder (vergriffen)
161/1998 - Lernkartei III: Boden (vergriffen)
160/1998 - Gemeinschaft unabhänger Staate (vergriffen)
159/1998 - Müll (vergriffen)
158/1998 - Japan (vergriffen)
157/1997 - Einstieg (vergriffen)
156/1997 - Armut (vergriffen)
155/1997 - Industrie global (vergriffen)
154/1997 - Trockenräume (vergriffen)
153/1997 - Europa der Regionen (vergriffen)
152/1997 - Internet (vergriffen)
151/1997 - Landwirtschaft in der EU (vergriffen)
150/1997 - Ökologie (vergriffen)
149/1997 - Hongkong und Südchina (vergriffen)
148/1997 - Deutschland in der Welt (vergriffen)
147/1997 - Lernkartei II:Wetter und Klima (vergriffen)
146/1996 - Tragfähigkeit-Zukunftsfähigkeit (vergriffen)
145/1996 - Weltbilder (vergriffen)
144/1996 - Norddeutschland (vergriffen)
143/1996 - Sanfter Tourismus (vergriffen)
142/1996 - Weltstädte und Metropolen (vergriffen)
141/1996 - Interkulturelles Lernen (vergriffen)
140/1996 - Folien und Transparente (vergriffen)
139/1996 - Die neuen Bundesländer (vergriffen)
138/1996 - Nutzung und Bewahrung der Erde (vergriffen)
137/1996 - Satellitenbilder (vergriffen)
136/1995 - Afrika (vergriffen)
135/1995 - Lernkartei I: Dynamische Erde (vergriffen)
134/1995 - Global denken – lokal handeln (vergriffen)
133/1995 - Vier kleine Tiger (vergriffen)
132/1995 - Tests II:Kulturgeographie (vergriffen)
131/1995 - Österreich (vergriffen)
130/1995 - Ost-Mitteleuropa (vergriffen)
129/1995 - Lateinamerika (vergriffen)
128/1995 - Australien & Neuseeland (vergriffen)
127/1995 - Unterricht aktuell mit Registe (vergriffen)
126/1994 - Täler (vergriffen)
125/1994 - Test I (36 Testbögen) (vergriffen)
124/1994 - Nahrungsmittel (vergriffen)
123/1994 - Migration in Europa (vergriffen)
122/1994 - Modelle (vergriffen)
121/1994 - Europa an Oder und Neiße (vergriffen)
120/1994 - Städtebau (vergriffen)
119/1994 - American Classics (vergriffen)
118/1994 - Dynamische Atmosphäre (vergriffen)
117/1994 - Indianer (vergriffen)
116/1993 - Regionale Identität (vergriffen)
115/1993 - Naturreservate (vergriffen)
114/1993 - Skandinavien (vergriffen)
113/1993 - Altindustrialisierte Räume (vergriffen)
112/1993 - Rußland und seine Nachbarn (vergriffen)
111/1993 - Messen, Zeichnen, Fotographier (vergriffen)
110/1993 - Hauptstadt Berlin (vergriffen)
109/1993 - Aufschwung Ost – die Realität (vergriffen)
108/1993 - Alltag in Indien (vergriffen)
107/1993 - Welt-Ende oder – Wende? (vergriffen)
106/1992 - Religionen prägen Räume (vergriffen)
105/1992 - Donau (vergriffen)
104/1992 - Erdkunde vor Ort (vergriffen)
103/1992 - Arabische Welt (vergriffen)
102/1992 - Verkehr (vergriffen)
101/1992 - Bewässerung (vergriffen)
100/1992 - Geographie heute (vergriffen)
99/1992 - Literatur und Geographie (vergriffen)
98/1992 - Vulkangebiete (vergriffen)
97/1992 - Deutsche Mittelgebirge (vergriffen)
96/1991 - Lernen mit allen Sinnen (vergriffen)
95/1991 - Großbritannien (vergriffen)
94/1991 - Pazifischer Raum (vergriffen)
93/1991 - Freizeit (vergriffen)
92/1991 - Steine und Fossilien (vergriffen)
91/1991 - Nordamerika (vergriffen)
90/1991 - Türkei (vergriffen)
89/1991 - Gemeinschaft Europa (vergriffen)
88/1991 - Außerschulisches Lernen (vergriffen)
87/1991 - Die neuen Bundesländer (vergriffen)
86/1990 - Ländlicher Raum (vergriffen)
85/1990 - Fremde Völker (vergriffen)
84/1990 - Spanien (vergriffen)
83/1990 - Das Schulbuch im Erdkundeunterricht (vergriffen)
82/1990 - Weltwirtschaft (vergriffen)
81/1990 - Altlasten (vergriffen)
80/1990 - Ostsee (vergriffen)
79/1990 - Landwirtschaft in der Dritten Welt (vergriffen)
78/1990 - Bevölkerung (vergriffen)
77/1990 - Raumordnung (vergriffen)
25/1990 - Bayern (vergriffen)
76/1989 - Geländearbeit (vergriffen)
75/1989 - Projektarbeit (vergriffen)
74/1989 - Landschaftsökologie (vergriffen)
73/1989 - Saar-Lor-Lux (vergriffen)
72/1989 - Nilländer (vergriffen)
71/1989 - Kaltzeit (vergriffen)
70/1989 - Die Andenländer Bolivien und Peru (vergriffen)
69/1989 - Osteuropa (vergriffen)
68/1989 - Neue Städte (vergriffen)
67/1989 - Unterrichtsmethoden (vergriffen)
66/1988 - Geologie im Erdkundeunterricht (vergriffen)
65/1988 - Topographie (vergriffen)
64/1988 - Ostasien (vergriffen)
63/1988 - Nordseeküste (vergriffen)
62/1988 - Ruhrgebiet (vergriffen)
61/1988 - Klimazonen (vergriffen)
60/1988 - Stadtökologie (vergriffen)
59/1988 - Alte Städte – Altstädte (vergriffen)
58/1988 - Fallstudie (vergriffen)
57/1988 - Frankreich (vergriffen)
56/1987 - Morphologie (vergriffen)
55/1987 - Abfall (vergriffen)
54/1987 - Welthandel (vergriffen)
53/1987 - München (vergriffen)
52/1987 - Das Mittelmeer (vergriffen)
51/1987 - Der geographische Vergleich (vergriffen)
50/1987 - Der Rhein (vergriffen)
49/1987 - Sonne, Mond und Sterne (vergriffen)
48/1987 - Die Alpen (vergriffen)
47/1987 - Industriestruktur in der BRD (vergriffen)
46/1986 - Alternative Energien (vergriffen)
45/1986 - Wirtschaft in der UdSSR (vergriffen)
44/1986 - Leistungsmessung (vergriffen)
43/1986 - Experimente (vergriffen)
42/1986 - Boden (vergriffen)
41/1986 - Spuren (vergriffen)
40/1986 - Niedersachsen (vergriffen)
39/1986 - Mittelamerika (vergriffen)
38/1986 - Landwirtschaft in den USA (vergriffen)
37/1986 - Reisen lernen (vergriffen)
36/1985 - Dörfer im Wandel (vergriffen)
35/1985 - Weg vom Öl? (vergriffen)
34/1985 - Atlasarbeit (vergriffen)
33/1985 - Brasilien (vergriffen)
32/1985 - Verstädterung in der Dritten Welt (vergriffen)
31/1985 - Wirtschaftliche Integration in Europa (vergriffen)
30/1985 - DDR (vergriffen)
29/1985 - Meere (vergriffen)
28/1985 - Entwicklungshilfe – Projekte (vergriffen)
27/1985 - Spielen im Erdkundeunterricht (vergriffen)
26/1984 - Klima (vergriffen)
24/1984 - Landwirtschaft (vergriffen)
23/1984 - Polare Räume (vergriffen)
22/1984 - Kohle vorn: (vergriffen)
21/1984 - Heimat (vergriffen)
20/1983 - Berlin (vergriffen)
19/1983 - Schülerbeiträge (vergriffen)
18/1983 - Wohnraum (vergriffen)
17/1983 - Die Grenzen der Tropen (vergriffen)
16/1983 - Wasser (vergriffen)
15/1983 - Der Nahe Osten (vergriffen)
14/1982 - Frauen und Entwicklung (vergriffen)
13/1982 - Grenzen und Minoritäten (vergriffen)
12/1982 - Stadtverkehr (vergriffen)
11/1982 - Die Vertretungsstunde (vergriffen)
10/1982 - Rekultivierung (vergriffen)
9/1982 - Strukturanalyse (vergriffen)
8/1981 - Polen (vergriffen)
7/1981 - Vorurteile (vergriffen)
6/1981 - Hunger – von Menschen gemacht (vergriffen)
5/1981 - Naturschutz und Landschaftspflege (vergriffen)
4/1981 - Entwicklungprobleme Chinas (vergriffen)
3/1981 - Exkursionen (vergriffen)
2/1980 - Räumliche Disparitäten (vergriffen)
1/1980 - Warum wächst die Wüste (vergriffen)

Außerdem empfehlen wir:

Lernkartei V:Landschaftsökolog
Lernkartei V:Landschaftsökolog

geographie heute Nr. 205/2002

Zeitschrift
15,90 € *
China
China

geographie heute Nr. 211/212 2003

Zeitschrift
31,80 € *
Fachübergreifendes Arbeiten: S
Fachübergreifendes Arbeiten: S

geographie heute Nr. 207/2002

Zeitschrift
15,90 € *
Handlungsorientierung mit Lernzirkel
Handlungsorientierung mit Lernzirkel

geographie heute Nr. 210/2003

Zeitschrift
15,90 € *
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.