Bevölkerungsentwicklung und Migration

geographie heute Nr. 261/262 2008

Bestellnummer: 56261
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: Juni 2008
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Naturwissenschaften, Geographie
Preis: 31,80 € *
... für Abonnenten:25,00 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
17,50 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: lieferbar

Alternde Gesellschaft und Fachkräftemangel einerseits, Bevölkerungsexplosion und Flüchtlingsströme andererseits – noch nie war die weltweite demographische Entwicklung so vielfältig und regional differenziert wie heute. Dieses Doppelhef widmet sich auf insgesamt 75 Themenseiten aktuellen demographischen Fragestellungen von lokal bis global. Hinzu kommen Unterrichtshilfen zu Ursachen und Auswirkungen von Migration sowie zu Methoden der Bevölkerungsprognose und -dokumentation.

Aus dem Inhalt:

  • Demographie vor der Haustür – Leitfadengestützter Projektunterricht zur Darstellung regionaler demographischer Tendenzen in Deutschland
  • China – vom Reich der Mitte zum Reich der Alten?
  • Vom Brain Drain zum Brain Gain – Auswirkungen der Migration Hochqualifizierter am Beispiel Indien
  • Flüchtling sein – Eine Stationsarbeit
  • Das Modell des demographischen Übergangs – Ein "Klassiker" wird hinterfragt

Autor: Gerber, Wolfgang
Titel: Bevölkerungsentwicklung und Migration.
Quelle: In: Geographie heute,(2008) 261/262, S. 2–7

Abstract: Migration, Integration, Überalterung, Schrumpfung – auch in Zeiten von Klimawandel und forciertem anthropogenen Treibhauseffekt sind bevölkerungsgeographische Fragestellungen von immenser Bedeutung. Der Basisartikel gibt einen Überblick über aktuelle Schwerpunkte und verdeutlicht die Notwendigkeit ihrer Bearbeitung im Geographieunterricht. (DIPF/Orig.).

Schlagwörter: Bevölkerungsstatistik, Unterrichtsmedien, Geografieunterricht, Grafische Datenverarbeitung, Demografie, Weltgesellschaft, Migration, Migrationspolitik, Demografische Daten, Bevölkerungspolitik, Bevölkerungsentwicklung, Ökologie


Autor: Köhler, Peter
Titel: Bevölkerungspyramiden mit Excel erstellen.
Quelle: In: Geographie heute,(2008) 261/262, S. 8–12

Abstract: Das Erstellen von Bevölkerungsdiagrammen mit Excel bietet die Möglichkeit, auf der Grundlage einer optimierten und individualisierten Darstellung Daten übersichtlich aufzubereiten und damit besser auswerten zu können. Außerdem bereitet Schülern das Arbeiten am Computer meistens viel Freude... . Der Beitrag bietet ein Fallbeispiel von Bevölkerungsdaten aus dem Jahr 2000 der Bundesrepublik Deutschland und deren Aufbereitung (Grafiken, Tabellen) für den Geografieunterricht. (DIPF/Orig./AS).

Schlagwörter: Bevölkerung, Bevölkerungsstatistik, Computernutzung, Computer, Unterrichtsmedien, Unterricht, Geografieunterricht, EDV, Grafische Datenverarbeitung, Bevölkerungspolitik, Bevölkerungsentwicklung, Qualifikation


Autor: Reuschenbach, Monika
Titel: Dein Nachbar nur ein Ausländer?
Quelle: In: Geographie heute,(2008) 261/262, S. 14–19

Abstract: Ein Leben in Frieden, berufliche Perspektiven, soziale Stabilität – zahlreiche Gründe veranlassen Menschen dazu, ihr Glück in einem anderen Land zu suchen. Verschiedene Kulturen, Hautfarben, Religionen und Sprachen begegnen uns dabei beinah täglich. Doch nicht allen gefällt diese Vielfalt. Versteckte Vorurteile und offene Ablehnung sind die Folge. Die Autorin ruft dazu auf, diesen Sachverhalt im Geographieunterricht zu thematisieren und möglichst frühzeitig ein Zeichen für ein friedliches MIteinander zu setzen. Dem Beitrag sind Arbeitsblätter und Aufgabenstellungen beigefügt. (DIPF/Orig./AS).

Schlagwörter: Ausländer, Deutschland, Demokratische Erziehung, Einstellung , Gleichberechtigung, Schule, Schüler, Geografieunterricht, Politische Bildung, Fremdenfeindlichkeit


Autor: Kirchner, Peter
Titel: Viva Tejas!
Quelle: In: Geographie heute,(2008) 261/262, S. 20–29

Abstract: Der Beitrag stellt die Transmigrationsproblematik von Texas und Mexiko und die Hispanisierung US-amerikanischer Städte als Thema im Geographieunterricht dar und bietet Arbeits- und Aufgabenmaterial dazu an. (DIPF/AS).

Schlagwörter: Hispanoamerikaner, Mexiko, USA, Deutschland, Soziale Ungleichheit, Chancengleichheit, Soziale Situation, Geografieunterricht, Sozioökonomische Lage, Migration, Armut, Bevölkerungsentwicklung


Autor: Heinold, Marion; Kirchhübel, Jana
Titel: China – vom Reich der Mitte zum Reich der Alten?
Quelle: In: Geographie heute,(2008) 261/262, S. 30–36

Abstract: Der Beitrag befasst sich mit den bevölkerungspolitischen Problemen und Chancen der Ein-Kind-Politik Chinas und bietet eine didaktische und methodische Aufbereitung für den Geographieunterricht einschließlich Aufgaben- und Arbeitsmaterial für Gruppenarbeit. (DIPF/AS).

Schlagwörter: China, Deutschland, Interpretation, Bevölkerungsstatistik, Geburtenkontrolle, Schule, Sekundarstufe I, Schüler, Gruppenarbeit, Unterrichtsmedien, Geografieunterricht, Bevölkerungspolitik, Bevölkerungsentwicklung


Autor: Reutemann, Simone
Titel: Bevölkerungsentwicklung regional.
Quelle: In: Geographie heute,(2008) 261/262, S. 38–42

Abstract: Der Beitrag stellt dar, wie Bevölkerungsentwicklung in Ursachen, Verlauf und Auswirkung an den Beispielen von Deutschland bzw. regional differenziert an Leipzig und Hamburg für den Geographieunterricht den Schülern didaktisch und methodisch vermittelt werden kann. Aufgabenstellungen hierzu werden angeboten. (DIPF/AS).

Schlagwörter: Leipzig, Hamburg, Deutschland, Interpretation, Bevölkerungsstatistik, Transfer, Schüler, Regionalentwicklung, Geografieunterricht, Bevölkerungspolitik, Bevölkerungsentwicklung


Autor: Köhler, Peter
Titel: Flüchtling sein.
Quelle: In: Geographie heute,(2008) 261/262, S. 44–50

Abstract: Der Beitrag zeigt, wie die weltweite Verteilung von Flüchtlingsströmen und Vertreibungselend im Geographieunterricht den Schülerinnen und Schülern in einem Unterrichtsmodell mit vier Stationen vermittelt werden kann. Zum Einsatz kommt Aufgabenmaterial, Kartenmaterial und der Film: Wie es ist, ein Flüchtling zu sein. (DIPF/AS).

Schlagwörter: Flüchtling, Kongo , Sudan, Deutschland, Chancengleichheit, Einstellung , Geografieunterricht, Vertreibung, Asyl, Weltgesellschaft, Sozioökonomische Lage, Migration, Asyl Suchender, Asylpolitik, Asylrecht, Fremdenfeindlichkeit


Autor: Fraedrich, Wolfgang
Titel: Das Modell des demographischen Übergangs.
Quelle: In: Geographie heute,(2008) 261/262, S. 51–61

Abstract: Der Beitrag befasst sich mit dem Modell des demographischen Übergangs, das in fünf Phasen Kennzeichnendes für Bevölkerungsentwicklungen im weltweiten Vergleich und mögliche Prognosen beschreibt, und bietet eine didaktisch-methodische Aufarbeitung für den Geographieunterricht einschl. Aufgaben- und Arbeitsmaterial. (DIPF/AS).

Schlagwörter: Prognose, Interpretation, Bevölkerungsstatistik, Vergleich, Sekundarstufe II, Geografieunterricht, Grafische Datenverarbeitung, Demografie, Bevölkerungsentwicklung


Autor: Bergmann, Kay; Hardel, Jens
Titel: Demographie vor der Haustür.
Quelle: In: Geographie heute,(2008) 261/262, S. 62–68

Abstract: Je nachdem, wo man wohnt, stehen unterschiedliche Facetten des demographischen Wandels im Vordergrund. Entsprechend individuell muss planungspolitisch darauf reagiert werden. Das [im Beitrag dargestellte] Projekt fordert Schülerinnen und Schüler daher auf, die Bevölkerungsentwicklung lokal zu betrachten und konkrete Auswirkungen in ihrer Heimat zu untersuchen. Der Beitrag ist ergänzt durch Arbeitsmaterial und Tipps für das didaktische Vorgehen im Geographieunterricht. (DIPF/Orig.).

Schlagwörter: Deutschland, Interpretation, Bevölkerungsstatistik, Transfer, Sekundarstufe II, Projektunterricht, Region, Geografieunterricht, Bevölkerungspolitik, Bevölkerungsentwicklung


Autor: Lindau, Anne-Kathrin
Titel: Vom Brain Drain zum Brain Gain.
Quelle: In: Geographie heute,(2008) 261/262, S. 69–75

Abstract: Deutschland braucht Fachkräfte – auch aus dem Ausland. Warum die Migration von Hochqualifizierten sowohl Vorteile für die Empfänger- als auch für die Entsendeländer bedeutet, thematisiert der... [Aufsatz]. Der Beitrag enthält Aufgabenmaterial. (DIPF/Orig./AS).

Schlagwörter: Ausländer, Deutschland, Abwanderung, Bildungsökonomie, Geografieunterricht, Migration, Qualifikation, Arbeitsmigration, Arbeitsmarkt, Fachkraft


Autor: Schubert, Jan Christoph; Uphues, Rainer
Titel: GIS! Jetzt! Alle!
Quelle: In: Geographie heute,(2008) 261/262, S. 76–80

Abstract: Der Beitrag zeigt, wie [Lehrerinnen und Lehrer] das Lernen mit Geoinformation systematisch in [den] Geographieunterricht einbeziehen können. ...Der Artikel bietet ein Vier-Phasen-Modell als Arbeitsanweisung für Fachlehrerkollegien zur Kompetenzerweiterung für den Einsatz von GIS [Geographisches Informationssystem] und ein Curriculum über alle Jahrgangsstufen für den Geographieunterricht mit GIS. (DIPF/AS).

Schlagwörter: Informationssystem, Fachkonferenz, Deutschland, Kompetenz, Medieneinsatz, Computernutzung, Schüler, Didaktik, Curriculum, Software, Computer, Geografieunterricht, Sozialwissenschaften


Autor: Uphues, Rainer
Titel: Internetseiten im Unterricht erstellen.
Quelle: In: Geographie heute,(2008) 261/262, S. 81–85

Abstract: Mit Hilfe sogenannter Homepagegeneratoren können Schüler ihre interessanten Unterrichtsergebnisse im Rahmen geographischer Projekte einfach, schnell und kostenfrei im Internet präsentieren und einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung stellen. Der Beitrag zeigt einen Weg zur Erarbeitung eines schülereigenen Internetauftritts im Geographieunterricht mit Sitemap und Projektentwicklungsschema. (DIPF/Orig./AS).

Schlagwörter: Homepage, Internet, Konzeption, Medieneinsatz, Computernutzung, Lehrer, Schüler, Projekt, Geografieunterricht


Autor: Hemmer, Michael; Englhart, Thomas
Titel: Wege zur Karte.
Quelle: In: Geographie heute,(2008) 261/262, S. 86–89

Abstract: In den weiterführenden Schulen wird häufig davon ausgegangen, dass Schülerinnen und Schüler beim Eintritt in die Sekundarstufe 1 bereits über elementare Kenntnisse und Fähigkeiten im Umgang mit Karten verfügen. Doch nicht in allen Bundesländern wird dies von den Grundschulen sichergestellt. Wie die Einführung ins Plan- und Kartenverständnis im Sachunterricht der Grundschule idealtypisch erfolgen kann, zeigt der... Beitrag. (DIPF/Orig.).

Schlagwörter: Interpretation, Kompetenz, Sekundarstufe I, Grundschule, Primarbereich, Schüler, Landkarte, Unterrichtsmedien, Unterricht, Orientierung, Geografie, Geografieunterricht, Grafische Datenverarbeitung, Lesen, Sachunterricht


Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

343/2019 - Subsahara-Afrika
342/2019 - Wasser auf der Erde
341/2018 - Weltmeer
340/2018 - Prüfen und Bewerten
339/2018 - Demographischer Wandel
338/2018 - Mittelmeerraum
337/2018 - Boden in Gefahr
336/2017 - Südostasien
335/2017 - Migration
334/2017 - Russland
333/2017 - Regionales Lernen
332/2017 - Trockenräume
331/2016 - Tourismus
330/2016 - Südpazifik
329/2016 - Die Erde im Weltraum
328/2016 - Kooperative Lernformen
327/2016 - Entwicklungszusammenarbeit
326/2015 - Globale Erwärmung als Herausforderung
325/2015 - Polarregionen
324/2015 - Bilder im Kopf
323/2015 - Wirtschaft
322/2015 - Experimente und Modelle
321/2014 - Mensch und Umwelt
320/2014 - Gebirgsräume
319/2014 - Landwirtschaft und Ernährung
318/2014 - Im Osten Europas viel Neues
317/2014 - Das Neue Arabien
315/2013 - Bilingualer Geographieunterricht
313/2013 - Rohstoffe
311/312 2013 - Europas Städte im Wandel
309/2013 - Wertvorstellungen entwickeln
307/2013 - Küsten
305/2012 - Nordamerika
303/2012 - Digitale Medien
301/302 2012 - Raumentwicklung in Deutschland
299/2012 - Planet Erde
297/2012 - Asiens Riesen – Indien & China
295/2011 - Bildung für nachhaltige Entwicklung
293/2011 - Mensch und Wasser (vergriffen)
291/292 2011 - Aufgaben stellen – Kompetenzen fördern (vergriffen)
289/2011 - Afrika im Wandel
287/2011 - Endogene und exogene Prozesse
285/2010 - Individualisierung
283/2010 - Südamerika und Karibik
281/282 2010 - Globale Herausforderungen des 21. Jahrhunderts
279/2010 - Mobilität
277/2010 - Üben
275/2009 - Zwischen Ostsee und Schwarzem Meer
273/2009 - Fünf neue Länder
271/272 2009 - Medien auswerten – Methoden anwenden
269/2009 - Vom Sachunterricht zum Geographieunterricht
267/2009 - Winde und Windsysteme
265/2008 - Schülervorstellungen
263/2008 - Kurzexkursionen
261/262 2008 - Bevölkerungsentwicklung und Migration
259/2008 - Meere
257/2008 - Landschaften im Wandel
255/256 2007 - Kompetenzen – Standards – Aufgaben
253/2007 - Bilder lesen lernen
251/2007 - Mit Naturrisiken umgehen
249/2007 - Energie und Nachhaltigkeit
247/2007 - Vulkanismus
245/2006 - Strukturieren, Visualisieren, Präsentieren
243/2006 - System Erde – Mensch
241/242 2006 - Klimawandel (vergriffen)
239/2006 - Tourismus
237/2006 - Wüsten heute
236/2005 - Lernkartei VII: Stadt
235/2005 - Fernerkundung
234/2005 - Landwirtschaft USA
233/2005 - GIS für Einsteiger
231/232 2005 - Geographie vor Ort: Methoden (vergriffen)
230/2005 - Bodenschätze
229/2005 - Thematische Karten (vergriffen)
228/2005 - Tests IV: Topographie
227/2004 - Arabische Welten
226/2004 - Polargebiete (vergriffen)
225/2004 - Natur schützen
224/2004 - Leistung
223/2004 - Selbstbilder – Fremdbilder
221/222 2004 - Indien (vergriffen)
220/2004 - New Britain
219/2004 - Geographie & Sport
218/2004 - Geologie zum Anfassen
217/2003 - Lernkartei VI: Wirtschaft
216/2003 - Balkan
215/2003 - Entwicklungsländer
214/2003 - EU-Erweiterung (vergriffen)
213/2003 - Nahrung für alle!
211/212 2003 - China
210/2003 - Handlungsorientierung mit Lernzirkel
209/2003 - Verwitterung-Abtragung-Ablagerung (vergriffen)
208/2003 - Experimente (vergriffen)
207/2002 - Fachübergreifendes Arbeiten: S
206/2002 - Jugendliche in Deutschland (vergriffen)
205/2002 - Lernkartei V:Landschaftsökolog
204/2002 - Mittelasien (vergriffen)
203/2002 - Alpen (vergriffen)
202/2002 - Mit Interesse lernen (vergriffen)
201/2002 - Erde in Gefahr
200/2002 - Geographiedidaktik aktuell (vergriffen)
199/2002 - Lernen mit Karten (vergriffen)
198/2002 - Kunstwelten – Erlebniswelten (vergriffen)
197/2002 - Lernen an Stationen
196/2001 - Kinder in der Welt
195/2001 - Digitale Medien (vergriffen)
194/2001 - Migration Integration
193/2001 - Benelux (vergriffen)
192/2001 - Test III: Methoden (vergriffen)
191/2001 - Energiewende
190/2001 - Afrika im Abseits?
189/2001 - Europäische Verkehrsprojekte (vergriffen)
188/2001 - Türkei im Blick (vergriffen)
187/2001 - Lernkartei IV: Nutzpflanzen
186/2000 - Lateinamerika im Umbruch
185/2000 - Bilder (vergriffen)
184/2000 - USA Wirtschaft (vergriffen)
183/2000 - Naturkatastrophen (vergriffen)
182/2000 - Museen (vergriffen)
181/2000 - Häfen (vergriffen)
180/2000 - Agenda 21 (vergriffen)
179/2000 - Arbeitsmarkt (vergriffen)
178/2000 - Polen-Tschechien-Ungarn (vergriffen)
177/2000 - Frankreich in Europa (vergriffen)
176/1999 - Weltraum (vergriffen)
175/1999 - Bevölkerung aktuell (vergriffen)
174/1999 - Umweltbildung (vergriffen)
173/1999 - Weltmeer (vergriffen)
172/1999 - Ökologische Stadt (vergriffen)
171/1999 - Schüler forschen (vergriffen)
170/1999 - Berlin / Brandenburg (vergriffen)
169/1999 - Ressource Wasser (vergriffen)
168/1999 - Zukunftsfähiges Lernen (vergriffen)
167/1999 - Südeuropa (vergriffen)
166/1998 - Lernzirkel USA (vergriffen)
165/1998 - Das neue Ruhrgebiet (vergriffen)
164/1998 - Ländliche Räume Europa im Wand (vergriffen)
163/1998 - Süddeutschland (vergriffen)
162/1998 - Regenwälder (vergriffen)
161/1998 - Lernkartei III: Boden (vergriffen)
160/1998 - Gemeinschaft unabhänger Staate (vergriffen)
159/1998 - Müll (vergriffen)
158/1998 - Japan (vergriffen)
157/1997 - Einstieg (vergriffen)
156/1997 - Armut (vergriffen)
155/1997 - Industrie global (vergriffen)
154/1997 - Trockenräume (vergriffen)
153/1997 - Europa der Regionen (vergriffen)
152/1997 - Internet (vergriffen)
151/1997 - Landwirtschaft in der EU (vergriffen)
150/1997 - Ökologie (vergriffen)
149/1997 - Hongkong und Südchina (vergriffen)
148/1997 - Deutschland in der Welt (vergriffen)
147/1997 - Lernkartei II:Wetter und Klima (vergriffen)
146/1996 - Tragfähigkeit-Zukunftsfähigkeit (vergriffen)
145/1996 - Weltbilder (vergriffen)
144/1996 - Norddeutschland (vergriffen)
143/1996 - Sanfter Tourismus (vergriffen)
142/1996 - Weltstädte und Metropolen (vergriffen)
141/1996 - Interkulturelles Lernen (vergriffen)
140/1996 - Folien und Transparente (vergriffen)
139/1996 - Die neuen Bundesländer (vergriffen)
138/1996 - Nutzung und Bewahrung der Erde (vergriffen)
137/1996 - Satellitenbilder (vergriffen)
136/1995 - Afrika (vergriffen)
135/1995 - Lernkartei I: Dynamische Erde (vergriffen)
134/1995 - Global denken – lokal handeln (vergriffen)
133/1995 - Vier kleine Tiger (vergriffen)
132/1995 - Tests II:Kulturgeographie (vergriffen)
131/1995 - Österreich (vergriffen)
130/1995 - Ost-Mitteleuropa (vergriffen)
129/1995 - Lateinamerika (vergriffen)
128/1995 - Australien & Neuseeland (vergriffen)
127/1995 - Unterricht aktuell mit Registe (vergriffen)
126/1994 - Täler (vergriffen)
125/1994 - Test I (36 Testbögen) (vergriffen)
124/1994 - Nahrungsmittel (vergriffen)
123/1994 - Migration in Europa (vergriffen)
122/1994 - Modelle (vergriffen)
121/1994 - Europa an Oder und Neiße (vergriffen)
120/1994 - Städtebau (vergriffen)
119/1994 - American Classics (vergriffen)
118/1994 - Dynamische Atmosphäre (vergriffen)
117/1994 - Indianer (vergriffen)
116/1993 - Regionale Identität (vergriffen)
115/1993 - Naturreservate (vergriffen)
114/1993 - Skandinavien (vergriffen)
113/1993 - Altindustrialisierte Räume (vergriffen)
112/1993 - Rußland und seine Nachbarn (vergriffen)
111/1993 - Messen, Zeichnen, Fotographier (vergriffen)
110/1993 - Hauptstadt Berlin (vergriffen)
109/1993 - Aufschwung Ost – die Realität (vergriffen)
108/1993 - Alltag in Indien (vergriffen)
107/1993 - Welt-Ende oder – Wende? (vergriffen)
106/1992 - Religionen prägen Räume (vergriffen)
105/1992 - Donau (vergriffen)
104/1992 - Erdkunde vor Ort (vergriffen)
103/1992 - Arabische Welt (vergriffen)
102/1992 - Verkehr (vergriffen)
101/1992 - Bewässerung (vergriffen)
100/1992 - Geographie heute (vergriffen)
99/1992 - Literatur und Geographie (vergriffen)
98/1992 - Vulkangebiete (vergriffen)
97/1992 - Deutsche Mittelgebirge (vergriffen)
96/1991 - Lernen mit allen Sinnen (vergriffen)
95/1991 - Großbritannien (vergriffen)
94/1991 - Pazifischer Raum (vergriffen)
93/1991 - Freizeit (vergriffen)
92/1991 - Steine und Fossilien (vergriffen)
91/1991 - Nordamerika (vergriffen)
90/1991 - Türkei (vergriffen)
89/1991 - Gemeinschaft Europa (vergriffen)
88/1991 - Außerschulisches Lernen (vergriffen)
87/1991 - Die neuen Bundesländer (vergriffen)
86/1990 - Ländlicher Raum (vergriffen)
85/1990 - Fremde Völker (vergriffen)
84/1990 - Spanien (vergriffen)
83/1990 - Das Schulbuch im Erdkundeunterricht (vergriffen)
82/1990 - Weltwirtschaft (vergriffen)
81/1990 - Altlasten (vergriffen)
80/1990 - Ostsee (vergriffen)
79/1990 - Landwirtschaft in der Dritten Welt (vergriffen)
78/1990 - Bevölkerung (vergriffen)
77/1990 - Raumordnung (vergriffen)
25/1990 - Bayern (vergriffen)
76/1989 - Geländearbeit (vergriffen)
75/1989 - Projektarbeit (vergriffen)
74/1989 - Landschaftsökologie (vergriffen)
73/1989 - Saar-Lor-Lux (vergriffen)
72/1989 - Nilländer (vergriffen)
71/1989 - Kaltzeit (vergriffen)
70/1989 - Die Andenländer Bolivien und Peru (vergriffen)
69/1989 - Osteuropa (vergriffen)
68/1989 - Neue Städte (vergriffen)
67/1989 - Unterrichtsmethoden (vergriffen)
66/1988 - Geologie im Erdkundeunterricht (vergriffen)
65/1988 - Topographie (vergriffen)
64/1988 - Ostasien (vergriffen)
63/1988 - Nordseeküste (vergriffen)
62/1988 - Ruhrgebiet (vergriffen)
61/1988 - Klimazonen (vergriffen)
60/1988 - Stadtökologie (vergriffen)
59/1988 - Alte Städte – Altstädte (vergriffen)
58/1988 - Fallstudie (vergriffen)
57/1988 - Frankreich (vergriffen)
56/1987 - Morphologie (vergriffen)
55/1987 - Abfall (vergriffen)
54/1987 - Welthandel (vergriffen)
53/1987 - München (vergriffen)
52/1987 - Das Mittelmeer (vergriffen)
51/1987 - Der geographische Vergleich (vergriffen)
50/1987 - Der Rhein (vergriffen)
49/1987 - Sonne, Mond und Sterne (vergriffen)
48/1987 - Die Alpen (vergriffen)
47/1987 - Industriestruktur in der BRD (vergriffen)
46/1986 - Alternative Energien (vergriffen)
45/1986 - Wirtschaft in der UdSSR (vergriffen)
44/1986 - Leistungsmessung (vergriffen)
43/1986 - Experimente (vergriffen)
42/1986 - Boden (vergriffen)
41/1986 - Spuren (vergriffen)
40/1986 - Niedersachsen (vergriffen)
39/1986 - Mittelamerika (vergriffen)
38/1986 - Landwirtschaft in den USA (vergriffen)
37/1986 - Reisen lernen (vergriffen)
36/1985 - Dörfer im Wandel (vergriffen)
35/1985 - Weg vom Öl? (vergriffen)
34/1985 - Atlasarbeit (vergriffen)
33/1985 - Brasilien (vergriffen)
32/1985 - Verstädterung in der Dritten Welt (vergriffen)
31/1985 - Wirtschaftliche Integration in Europa (vergriffen)
30/1985 - DDR (vergriffen)
29/1985 - Meere (vergriffen)
28/1985 - Entwicklungshilfe – Projekte (vergriffen)
27/1985 - Spielen im Erdkundeunterricht (vergriffen)
26/1984 - Klima (vergriffen)
24/1984 - Landwirtschaft (vergriffen)
23/1984 - Polare Räume (vergriffen)
22/1984 - Kohle vorn: (vergriffen)
21/1984 - Heimat (vergriffen)
20/1983 - Berlin (vergriffen)
19/1983 - Schülerbeiträge (vergriffen)
18/1983 - Wohnraum (vergriffen)
17/1983 - Die Grenzen der Tropen (vergriffen)
16/1983 - Wasser (vergriffen)
15/1983 - Der Nahe Osten (vergriffen)
14/1982 - Frauen und Entwicklung (vergriffen)
13/1982 - Grenzen und Minoritäten (vergriffen)
12/1982 - Stadtverkehr (vergriffen)
11/1982 - Die Vertretungsstunde (vergriffen)
10/1982 - Rekultivierung (vergriffen)
9/1982 - Strukturanalyse (vergriffen)
8/1981 - Polen (vergriffen)
7/1981 - Vorurteile (vergriffen)
6/1981 - Hunger – von Menschen gemacht (vergriffen)
5/1981 - Naturschutz und Landschaftspflege (vergriffen)
4/1981 - Entwicklungprobleme Chinas (vergriffen)
3/1981 - Exkursionen (vergriffen)
2/1980 - Räumliche Disparitäten (vergriffen)
1/1980 - Warum wächst die Wüste (vergriffen)

Außerdem empfehlen wir:

Landschaften im Wandel – Heft
Landschaften im Wandel – Heft

geographie heute Nr. 257/2008

Zeitschrift
15,90 € *
Meere – Materialpaket
Meere – Materialpaket

geographie heute Nr. 259/2008

Zeitschrift
15,90 € *
Landschaften im Wandel – Materialpaket
Landschaften im Wandel – Materialpaket

geographie heute Nr. 257/2008

Zeitschrift
15,90 € *
Meere – Heft
Meere – Heft

geographie heute Nr. 259/2008

Zeitschrift
15,90 € *
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.