• Versandkostenfrei ab € 35,00
  • Telefon: 0511 / 40 004 150

Wildkräuter

Unterricht Biologie Nr. 165/1991

Bestellnummer: 53165
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: Juni 1991
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Naturwissenschaften, Biologie
Preis: 15,50 € *
... für Abonnenten:11,50 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
8,05 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: Vergriffen ohne Neuauflage

vergriffen ohne Neuauflage Modelle: Was wird aus den Winzlingen / Klatschmohn, eine Pollenblume / Salatkräuter von Acker und Wiese / Der Löwenzahn – kein gewöhnliches Wildkraut / Die Brennnessel – eine verfemte Pflanze / Beihefter: Wildkräuter
und ihre Keimlinge.

Autor: Stichmann, Wilfried
Titel: Biologie und Kulturgeschichte krautiger Wildpflanzen.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1991) 165, S. 2–11

Abstract: Als Wildkraeuter bezeichnet man alle ein- oder mehrjaehrigen krautigen Pflanzen. Sie unterscheiden sich von Kulturpflanzen dadurch, dass sie in der Regel keiner zuechterischen Ueberformung durch den Menschen unterlagen und sich auf ihre Standorte ohne bewusste Mithilfe des Menschen einstellen. Im vorliegenden Beitrag werden die Biologie der krautigen Wildpflanzen umrissen und ihr Bezug zum Menschen eroertert. Behandelt sind u. a. Lebensformen krautiger Pflanzen (Phanero-, Chamae-, Hemikrypto-, Krypto-, Hydro- und Therophyten), die Artenfuelle der Kraeuter, botanische Eigenschaften von 60 ausgewaehlten, in Mitteleuropa weitverbreiteten Ackerwildkraeutern, die Zuordnung von Ackerwildkraeutern zu speziellen Boeden (Zeigerpflanzen), Ueberlebensstrategien der Ackerwildkraeuter, die Bedeutung der Wildkraeuter fuer Acker und Garten und das Verhaeltnis der Menschen zu den Wildkraeutern. Kultur, Problematik des Begriffs Unkraut, Gefahren der Unkrautbekaempfung, Bewusstseinswandel im Problemfeld Mensch-Wildpflanze in den letzten Jahren. Moegliche Konsequenzen fuer den Schulunterricht werden umrissen.

Schlagwörter: Kultur, Landwirtschaft, Wildpflanze, Botanik, Ackerwildkraut, Pflanze, Biologie, Grafische Darstellung, Kraut, Unkraut, Sachinformation


Autor: Berse, Ute
Titel: Was wird aus diesen Winzlingen?
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1991) 165, S. 12–14

Abstract: Eine Unterrichteinheit fuer die Klasse 3 wird vorgestellt, in der Schueler Wachstumsreihen von Wildkraeutern erforschen mit dem Ziel, Keimlinge seltener Wildkraeuter zu erkennen, um diese beim Unkraut- Jaeten zu verschonen. In Langzeitbeobachtungen ueber 24 Tage verfolgen die Schueler das Wachstum kleiner Keimlinge, erstellen herbatisierte Wachstumsreihen von Wildkraeutern, wie Ackerstiefmuetterchen, Hirtentaeschelkraut, Taubnessel, Acker-Vergissmeinnicht u.a., markieren mit Stoeckchen gleichaussehende Keimlinge, fuehren eine Wildkrautkeimling-Suchexpedition im Garten durch, backen Brennesselpfannkuchenh pflanzen Wildkraeuter in Balkonkaesten und organisieren ein Wildkraut-Quiz. Sachinformationen und eine ausfuehrliche Unterrichtsbeschreibung mit vielen methodischen Hinweisen liegen bei. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Bestimmung von Wildkraeuterkeimlingen, Beobachtung des Wachstums vom Keimling bis zur fertigen Pflanze.

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Schuljahr 03, Beobachtung, Wildpflanze, Botanik, Fotografie, Pflanze, Sachunterricht, Biologie, Unterrichtsmaterial, Grafische Darstellung, Keimling, Bestimmungsübung, Primarbereich, Kraut, Unkraut


Autor: Brauner, Klaus
Titel: Klatschmohn, eine Pollenblume.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1991) 165, S. 16–19

Abstract: In der Unterrichtseinheit untersuchen die Schueler die Morphologie von Mohnblueten und deren Samenentwicklung. Die Einheit gliedert sich in zwei Abschnitte, in denen Schueler u. a. eine Klatschmohnpflanze (Papaver rhoeas) am Standort beobachten und zeichnen, die Mohnbluete mit der zuvor behandelten Tulpenbluete vergleichen, die Entwicklung der Pflanze an eingetopften Exemplaren verfolgen, hierbei die Veraenderung der Bluete bis zur Samenreifung skizzieren, an der reifen Samenkapsel die Ausbreitung der Samen bei Anstossen der Pflanze bzw. durch simulierten Wind untersuchen, die Samenkapsel aufschneiden und die Samen zaehlen sowie schliesslich eine bestimmte Samenmenge aussaeen und die Keimungsrate ermitteln. Umfangreiche Sachinformationen und zwei Arbeitsblaetter zum Vergleich Tulpen- und Klatschmohnbluete bzw. zur Samenverbreitung des Mohns liegen bei. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Bluetenbiologie einer Wildpflanze.

Schlagwörter: Blütenpflanze, Unterrichtseinheit, Schuljahr 05, Schuljahr 06, Beobachtung, Botanik, Fotografie, Pflanze, Biologie, Förderstufe, Unterrichtsmaterial, Arbeitsbogen, Verbreitung, Samen


Autor: Tausch-Treml, Sonja; Tempel, Rainer
Titel: Salatkraeuter von Acker und Wiese.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1991) 165, S. 20–24

Abstract: Eine Unterrichtseinheit wird vorgestellt, in der die Schueler 10 bis 15 Wildkraeuter kennenlernen und sich ueber Standortfaktoren, Lebensdauer sowie Verwendungsmoeglichkeiten der Kraeuter informieren. Der Unterricht gliedert sich in drei Abschnitte, in denen die Schueler in der Natur Wildkraeuter anschauen, Steckbriefe fuer die Kraeuter erstellen, die u. a. auch ueber Nutzen der Kraeuter Auskunft geben, auf einem Ausflug Pflanzen sammeln und sich einen Kraeutersalat anrichten, eine Wildkraeuterbroschuere unter Heranziehung von Kraeutrbuechern und Beigabe gepresster Pflanzen verfassen, ein Kraeuterquiz organisieren und schliesslich Wiesen- von Ackerkraeutern unterscheiden, wobei die Begriffe ein- bzw. mehrjaehrige Pflanze eingefuehrt, wie auch Standortfaktoren herausgearbeitet werden. Ausfuehrliche Sachinformationen, Tabellen zu 25 Acker- und Wiesenkraeutern mit Angaben ueber Lebensdauer, Groesse, Inhaltsstoffe, essbare Teile und Geschmack, eine Steckbriefkarte als Kopiervorlage, ein Ausschneidebogen mit Abbildungen von Kraeutern und ein Arbitsblatt zu Acker- und Wiesenkraeutern liegen bei. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Salatkraeuter von Acker und Wiese.

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Wildpflanze, Botanik, Wiese, Pflanze, Biologie, Unterrichtsmaterial, Grafische Darstellung, Arbeitsbogen, Kraut, Sekundarstufe I, Arbeitstransparent, Bild


Autor: Neumann, Veronika
Titel: Ackerwildkraeuter in ihrem Feld.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1991) 165, S. 36–42

Abstract: Die Unterrichtseinheit gliedert sich in vier Abschnitte, in denen die Schueler an Aeckern mit unterschiedlicher Feldfrucht Wildkraeuter sammeln und diese mit Hilfe eines beigelegten Bestimmungskreises bstimmen, zeichnen, beschreiben und pressen. Neben der Anlage eines Herbariums mit Angabe von Pflanzenname, -familie, Standort und Funddatum eroertern die Schueler Einfluesse der Bodenbearbeitung auf Ausbreitung und Wachstum der Wildkraeuter. Abschliessend untersuchen sie die Ueberlebensstrategien der Wildkraeuter, umreissen die Problematik der Unkrautbekaempfung und stellen hierbei aesthetische Werte den oekonomischen Aspekten gegenueber. Umfangreiche Sachinformationen, u. a. zu Pflanzengemeinschaften in Getreide- bzw. Hackfruchtfeldern, zur Echte-Kamille-, Sandmohn-, Gaensefuss- und Erdrauch-Wolfsmilch-Gesellschaft, zur Saatgutreinigung als Methode der Unkrautbekaempfung, zu Zusammenhaengen zwischen Unkrautwuchs und Schaedlingsbefall von Kulturpflanzen und zur Bedeutung der Ackerwildkraeuter fuer die Feldfrucht sowie Arbeitsblaetter zu Ackerwildkraeutern auf Sommer-, Wintergetreide bzw. Hackfruchtfeldern, Ueberlebensstrategien der Ackerwildkraeuter und Ursachen des Wildkraeuterrueckgangs auf Aeckern liegen bei. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Ackerwildkraeuter.

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Wildpflanze, Botanik, Ackerwildkraut, Pflanze, Biologie, Unterrichtsmaterial, Grafische Darstellung, Arbeitsbogen, Kraut, Sekundarstufe I, Unkraut


Autor: Krug, Heidi; Krug, Dieter
Titel: Der Loewenzahn – (k)ein gewoehnliches Wildkraut.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1991) 165, S. 43–47

Abstract: Eine Unterrichtseinheit wird vorgestellt, die sich mit der Bluetenmorphologie, der Artenvielfalt und den Verwendungsmoeglichkeiten des Loewenzahns befasst. Der Unterricht gliedert sich in drei Abschnitte, in denen die Schueler Loewenzahnpflanzen sammeln und einen Steckbrief fuer den Loewenzahn erstellen, der Angaben ueber Verbreitung, Standort, Bluetezeit und eine genaue Beschreibung der Pflanze mit systematischer Einordnung enthaelt. Weiterhin untersuchen die Schueler die Fortpflanzung des Loewenzahns, sammeln aus Kraeuterbuechern Rezepte und erfassen die z. T. medizinischen Anwendungsbereiche eines Wildkrautes. Umfangreiche Sachinformationen, methodische Hinweise, Kopiervorlagen zur Formenvielfalt der Loewenzahnblaetter, zum Pflanzensteckbrief und zu Loewenzahnrezepten sowie Arbeitsanweisungen zu Untersuchungen am Loewenzahn liegen bei. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Der Loewenzahn.

Schlagwörter: Blütenpflanze, Unterrichtseinheit, Beobachtung, Wildpflanze, Botanik, Pflanze, Biologie, Unterrichtsmaterial, Grafische Darstellung, Arbeitsbogen, Löwenzahn, Kraut, Sekundarstufe I, Arbeitstransparent


Autor: Oehmig, Bernd
Titel: Die Brennessel. Monographie einer verfemten Pflanze.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1991) 165, S. 48–54

Abstract: Die beschriebene Einheit gliedert sich in drei Abschnitte, in denen sich die Schueler u. a. mit dem Aufbau der Pflanze anhand gesammelter Exemplare befassen, die Brennwirkung der Grossen und der Kleinen Brennessel untersuchen, Brennhaare mikroskopieren, den Temperaturanstieg der Haut waehrend der Quaddelbildung in drei Stadien messen und die fuer die Haureizung verantwortlichen Stoffe sowie die Brennessel als Stickstoffanzeiger kennenlernen. Weiterhin untersuchen die Schueler den Stickstoffgehalt der Brennessel und ihres Standorts und erfahren die Bedeutung der Brennessel als Futterpflanze fuer die Landwirtschaft wie auch ihre Eigenschaft als Wirtspflanze fuer vielerlei Raupen von Schmetterlingen und Faltern. Umfangreiche Sachinformationen zur Biochemie der Brennessel und zu ihrer Brennwirkung, zur Brennessel als Zwischenwirt fuer Parasiten sowie zur Nutzung der Brennessel als Futter-, Faser- und Heilpflanze liegen bei, wie auch vier Arbeitsblaetter zur Morphologie und Anatomie der Brennessel, zu Stickstoffnachweisen bei der Pflanze und im Boden und zur Brennessel als Futterpflanze fuer Raupen. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Die Brennessel.

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Ökologie, Wildpflanze, Botanik, Brennnessel, Fotografie, Pflanze, Biochemie, Sekundarstufe II, Biologie, Unterrichtsmaterial, Grafische Darstellung, Arbeitsbogen, Kraut


Autor: Krug, Heidi; Krug, Dieter
Titel: Wasserminze und Pfefferminze.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1991) 165, S. 56–57

Schlagwörter:


Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

428/2017 - Biodiversität in der Stadt
427/2017 - Artenschutz
426/2017 - Tiere und Pflanzen entdecken & bestimmen
425/2017 - Saumbiotope – Grenzen und Übergänge
424/2017 - Mathe – ein Werkzeug für Biologen
423/2017 - Mathematik im Biologieunterricht
422/2017 - Evolution spielerisch erkunden
421/2017 - Geschichte und Verwandtschaft
420/2016 - Fit in Sportbio! (vergriffen)
419/2016 - Sportbiologie
418/2016 - Diagnose (vergriffen)
417/2016 - Diagnose und Rückmeldung
418/2016 - Diagnose
416/2016 - Ein Kraut für alle Fälle (vergriffen)
415/2016 - Pflanzen helfen und heilen (vergriffen)
416/2016 - Ein Kraut für alle Fälle
415/2016 - Pflanzen helfen und heilen
414/2016 - Genregulation bei Eukaryoten
414/2016 - Genregulation bei Eukaryoten (vergriffen)
413/2016 - Hollywood-Biologie
412/2016 - Pflanzen für Energie
411/2016 - Energie in der Biologie
410/2015 - Kriminalfälle biologisch lösen (vergriffen)
409/2015 - Kriminalbiologie (vergriffen)
410/2015 - Kriminalfälle biologisch lösen
408/2015 - Zelluläre Krankheitserreger
407/2015 - Globale Erwärmung
406/2015 - Ab in die Pilze
405/2015 - Pilze
404/2015 - Populationsbiologie
402/403 2015 - Computergestütztes Lernen im Biologieunterricht
401/2015 - Biologische Phänomene aus Alltag & Forschung
400/2014 - Epigenetik (vergriffen)
400/2014 - Epigenetik
399/2014 - Lernprozesse in Fokus: Atmung
397/398 2014 - Modelle (vergriffen)
397/398 2014 - Modelle
396/2014 - Survival im Wald
395/2014 - Wald im Wandel (vergriffen)
394/2014 - Pflanzen unter Stress
393/2014 - Neurodegenerative Erkrankungen (vergriffen)
392/2014 - Lernen und Gedächtnis (vergriffen)
391/2014 - Bakterien
390/2013 - Forschend lernen: Low Cost
389/2013 - Blut
387/388 2013 - Aufgaben (vergriffen)
386/2013 - Mobiles Digitales Lernen
385/2013 - Küchenbiologie
384/2013 - Leben & Meer
383/2013 - Körper-Sensationen
382/2013 - Gesundheit & Wohlbefinden
381/2013 - Biologie in Geschichten und Berichten
380/2012 - Die Zelle (vergriffen)
379/2012 - Evolution heute (vergriffen)
377/378 2012 - Selbstreguliertes Lernen (vergriffen)
376/2012 - Gespielte Biologie
375/2012 - Wiesen & Weiden
374/2012 - Dinosaurier
373/2012 - ForscherLeben
372/2012 - Immunbiologie (vergriffen)
371/2012 - Humanevolution
370/2011 - Alltagsgestaltung mit Zukunft
369/2011 - Destruenten & Aasfresser
367/368 2011 - Human Biology (vergriffen)
366/2011 - Mittelmeer (vergriffen)
365/2011 - Algen
364/2011 - Straßenbäume & Alleen
363/2011 - Modellorganismen
362/2011 - Wie Forschung funktioniert
361/2011 - Verhalten des Menschen
360/2010 - Biologische Systeme
359/2010 - Hygiene
357/358 2010 - Wildtiere als Heimtiere
356/2010 - Pflanzen leben (vergriffen)
355/2010 - Form und Funktion bei Pflanzen (vergriffen)
354/2010 - Inselbiologie (vergriffen)
353/2010 - Lebewesen erforschen (vergriffen)
352/2010 - Gesundheit & Kleidung
351/2010 - Wasser
350/2009 - Biomedizin
349/2009 - Stoffkreisläufe
347/348 2009 - Binnendifferenzierung im Biologieunterricht (vergriffen)
346/2009 - Vielfalt im Schulgelände erkennen & fördern
345/2009 - Schulgelände – Ort der Vielfalt
344/2009 - Neobiota
343/2009 - Menschen – Gene – Mutationen (vergriffen)
343/2009 - Menschen – Gene – Mutationen
342/2009 - Vielfalt der Menschen
341/2009 - Ernährung
340/2008 - Basiskonzept Kompartimentierung
339/2008 - Krebse sind überall
337/338 2008 - Lernen an Stationen: Tier & Mensch
336/2008 - Fächerübergreifend unterrichten
335/2008 - Klimawandel
334/2008 - Wald (vergriffen)
333/2008 - Evolution & Schöpfung (vergriffen)
332/2008 - Bionik (vergriffen)
333/2008 - Evolution & Schöpfung
331/2008 - Signalstoffe
330/2007 - Gesundheit
328/2007 - Biologieunterricht im Umbruch
329/2007 - Biologie-Lernen mit Alltagsvorstellungen (vergriffen)
327/2007 - Forscherheft 2 – Daten erfassen & interpretieren
326/2007 - Chromosomen & Gene (vergriffen)
325/2007 - Die Hangnager des Columbana-Archipels (vergriffen)
324/2007 - Arten
323/2007 - Ordnen & Bestimmen . Einheiten in der Vielfalt
322/2007 - Insekten
321/2007 - Sinne (vergriffen)
320/2006 - Licht & Leben
319/2006 - Biologie der Geschlechter
318/2006 - Forscherheft – Experimente planen und durchführen (vergriffen)
317/2006 - Offenes Experimentieren (vergriffen)
316/2006 - Vielfalt unter Wasser: Fische
315/2006 - Fische – angepasst & vielfältig
314/2006 - Bewegung
313/2006 - Körperbau und Funktionen beim Menschen
311/312 2006 - Science Fiction
310/2005 - Von Darwin bis Dawkins (vergriffen)
309/2005 - Arzneimittel (vergriffen)
307/308 2005 - Standards & Kompetenzen (vergriffen)
306/2005 - Ameisen & Termiten (vergriffen)
305/2005 - Klassenfahrten
304/2005 - Extreme Lebensräume
303/2005 - Vernunft & Wille
302/2005 - Herz & Kreislauf des Menschen (vergriffen)
301/2004 - Biologische Gefahren & Risiken
300/2004 - Nadelgehölze & Co. (vergriffen)
299/2004 - Bioplanet Erde
297/298 2004 - Biologie auf Englisch (vergriffen)
296/2004 - Reptilien (vergriffen)
295/2004 - Olfaktion und Emotion
294/2004 - Mobilitätserziehung (vergriffen)
293/2004 - Medien aus Bits & Bytes (vergriffen)
292/2004 - Visitenkarte Haut (vergriffen)
291/2004 - Genetische Techniken am Menschen (vergriffen)
290/2003 - Tropischer Regenwald
288/289 2003 - Sehen (vergriffen)
287/2003 - Aufgaben: Lernen organisieren (vergriffen)
286/2003 - Außergewöhnliche(s) (an) Pflanzen (vergriffen)
285/2003 - Lernen an Umweltstationen
284/2003 - Fit und schön (vergriffen)
283/2003 - Honigbienen (vergriffen)
282/2003 - Wildtiere in der Stadt
281/2002 - Sucht (vergriffen)
280/2002 - Miteinander
279/2002 - Leben und Tod (vergriffen)
278/2002 - Bakterien (vergriffen)
277/2002 - Atmung (vergriffen)
276/2002 - Tiere beobachten (vergriffen)
275/2002 - Ökologische Nische (vergriffen)
274/2002 - Pflanzen züchten und vermehren
273/2002 - Handlungsorientierung
272/2002 - Entwicklung & Evolution (vergriffen)
271/2001 - Der Mensch als Lebensraum
270/2001 - Ernährungsverhalten
269/2001 - Nager
268/2001 - Wissenschaft entdecken & begreifen
267/2001 - Vom Fliegen
266/2001 - Wüsten
265/2001 - Zoo-Tiere
264/2001 - Gifte (vergriffen)
263/2001 - Individualität (vergriffen)
262/2001 - Alternative Wege in d Medizin
261/2000 - Nachhaltigkeit (vergriffen)
260/2000 - Gene und Evolution (vergriffen)
259/2000 - Lernen an Stationen (vergriffen)
258/2000 - Fortpflanzungsstrategien (vergriffen)
257/2000 - Streuobstwiesen (vergriffen)
256/2000 - Sichtbar machen (vergriffen)
255/2000 - Käfer
254/2000 - Riffe
253/2000 - Buche oder Eiche (vergriffen)
252/2000 - Herausforderung Stress
251/1999 - Versuchs- und Experimentierkästen (vergriffen)
250/1999 - Vision Zukunft (vergriffen)
249/1999 - Energetik
248/1999 - Lebensraum Vivarium
247/1999 - Abfall und Recycling (vergriffen)
246/1999 - Biologie im Krimi (vergriffen)
245/1999 - Saumbiotope (vergriffen)
244/1999 - Information und Kommunikation (vergriffen)
243/1999 - Biologischer Pflanzenschutz (vergriffen)
242/1999 - Heimische u. exotische Amphibien (vergriffen)
241/1998 - Weltraum (vergriffen)
240/1998 - Der Mensch (vergriffen)
239/1998 - Biologie im Haushalt (vergriffen)
238/1998 - Enzyme (vergriffen)
237/1998 - Sexualität und Fortpflanzung b (vergriffen)
236/1998 - Pflanzen und Insekten (vergriffen)
235/1998 - Farben (vergriffen)
234/1998 - Vögel in ihrer Umwelt (vergriffen)
233/1998 - Neurobiologie (vergriffen)
232/1998 - Struktur und Funktion (vergriffen)
231/1997 - Mit Gefühle und Mitgefühl
230/1997 - Testen und Beurteilen (vergriffen)
229/1997 - Botenstoffe (vergriffen)
228/1997 - Wahrnehmen und Bewegen (vergriffen)
227/1997 - Herbst (vergriffen)
226/1997 - Ökofaktor Mensch (vergriffen)
225/1997 - Algen (vergriffen)
224/1997 - Medizin und Technik (vergriffen)
223/1997 - Zeit (vergriffen)
222/1997 - Exotische Tiere (vergriffen)
221/1997 - Computer im Biologieunterricht (vergriffen)
220/1996 - Winter (vergriffen)
219/1996 - Immunantwort des Menschen (vergriffen)
218/1996 - Wirbeltiere (vergriffen)
217/1996 - Schule öffnen (vergriffen)
216/1996 - Binnengewässer (vergriffen)
215/1996 - Agrarlandschaft im Wandel (vergriffen)
214/1996 - Lebensraum Haus & Schule (vergriffen)
213/1996 - Präparieren (vergriffen)
212/1996 - Aggression und Gewalt (vergriffen)
211/1996 - Phänomen Leben (vergriffen)
210/1995 - Biologie im Beruf (vergriffen)
209/1995 - Gene (vergriffen)
208/1995 - Instinkt & Intelligenz
207/1995 - Düfte – Riechen & Schmecken (vergriffen)
206/1995 - Neue Kulturpflanzen (vergriffen)
205/1995 - Muscheln & Schnecken (vergriffen)
204/1995 - Anders (vergriffen)
203/1995 - Lebensraum Auen (vergriffen)
202/1995 - Frühling (vergriffen)
201/1994 - Vertretungsstunde (vergriffen)
200/1994 - Evolution des Menschen (vergriffen)
199/1994 - Stoffkreisläufe (vergriffen)
198/1994 - Krebs (vergriffen)
197/1994 - Waldschutz
196/1994 - Spinnentiere (vergriffen)
195/1994 - Umweltgeschichte (vergriffen)
194/1994 - Drogenwirkungen (vergriffen)
193/1994 - Stadterkundung – Stadtplanung (vergriffen)
192/1994 - Natur- und Umweltfilme (vergriffen)
191/1994 - Sexualität & Gesundheit (vergriffen)
190/1993 - Bionik (vergriffen)
189/1993 - Formenkenntnis – wozu? (vergriffen)
188/1993 - Projekte (vergriffen)
187/1993 - Holz (vergriffen)
186/1993 - Ostsee (vergriffen)
185/1993 - Soziobiologie (vergriffen)
184/1993 - Kreative Botanik (vergriffen)
183/1993 - Pilze im Naturhaushalt (vergriffen)
182/1993 - Biologische Risiken (vergriffen)
181/1993 - Allergien (vergriffen)
180/1992 - Biologische Meereskunde (vergriffen)
179/1992 - Evolutionstheorien (vergriffen)
178/1992 - Schweben – Schwimmen – Fliegen (vergriffen)
177/1992 - Biographie des Menschen (vergriffen)
176/1992 - Fünf-Minuten-Biologie (vergriffen)
175/1992 - Gräser & Getreide (vergriffen)
174/1992 - Hummeln & Wespen (vergriffen)
173/1992 - Angepaßtheit bei Pflanzen (vergriffen)
172/1992 - Lernen-Erinnern-Träumen (vergriffen)
171/1992 - Konkurrenz bei Tieren (vergriffen)
170/1991 - Milch & Milchprodukte (vergriffen)
169/1991 - Antarktis (vergriffen)
168/1991 - Stoffwechsel (vergriffen)
167/1991 - Umwelt & Gene (vergriffen)
166/1991 - Saurier u. lebende Reptilien (vergriffen)
165/1991 - Wildkräuter (vergriffen)
164/1991 - Freizeit & Natur (vergriffen)
163/1991 - Stimmen der Wirbeltiere (vergriffen)
162/1991 - Gefährdung der Biosphäre (vergriffen)
161/1991 - Nahrungsmittelqualität (vergriffen)
160/1990 - Modelle (vergriffen)
159/1990 - Naturmaterialien aus fremden L (vergriffen)
158/1990 - Regulation (vergriffen)
157/1990 - Gehör & Gleichgewicht (vergriffen)
156/1990 - Botanischer Garten (vergriffen)
155/1990 - Trinkwasser (vergriffen)
154/1990 - Ungeziefer (vergriffen)
153/1990 - Chemie & Biologie (vergriffen)
152/1990 - Seuchen: AIDS (vergriffen)
151/1990 - Biotechnik (vergriffen)
150/1989 - Tierspuren (vergriffen)
149/1989 - Gehirn (vergriffen)
148/1989 - Tier- und Pflanzengifte (vergriffen)
147/1989 - Farne und Moose (vergriffen)
146/1989 - Sukzession (vergriffen)
145/1989 - z. B. Libellen (vergriffen)
144/1989 - Bodenschutz (vergriffen)
143/1989 - Stadtökologie (vergriffen)
142/1989 - Haut (vergriffen)
141/1989 - Evolution und Verhalten (vergriffen)
140/1988 - Mathematische Aspekte im Biolo (vergriffen)
139/1988 - Orientierung (vergriffen)
138/1988 - Gemüse (vergriffen)
137/1988 - Naturerleben (vergriffen)
136/1988 - Wattenmeer (vergriffen)
135/1988 - Biotope aus 2. Hand (vergriffen)
134/1988 - Umwelterziehung (vergriffen)
133/1988 - Angepaßtheit bei Tieren (vergriffen)
132/1988 - Experimente (vergriffen)
131/1988 - Bioindikatoren (vergriffen)
130/1987 - Auge (vergriffen)
129/1987 - Mikroskopieren (vergriffen)
128/1987 - Heimtiere (vergriffen)
127/1987 - Wirbellose (vergriffen)
126/1987 - Bäume (vergriffen)
125/1987 - Zukunft des Menschen (vergriffen)
124/1987 - Kulturlandschaft (vergriffen)
123/1987 - Biologie und Kunst (vergriffen)
122/1987 - Wachsen (vergriffen)
121/1987 - Primaten (vergriffen)
120/1986 - Energie (vergriffen)
119/1986 - Sexualität und Partnerschaft (vergriffen)
118/1986 - Samen und Früchte (vergriffen)
117/1986 - Biogeographie (vergriffen)
116/1986 - Hecken – Feldgehölze (vergriffen)
115/1986 - Ökologischer Landbau (vergriffen)
114/1986 - Schullandheim (vergriffen)
113/1986 - Fische (vergriffen)
112/1986 - Räuber und Beute (vergriffen)
111/1986 - Tierversuche (vergriffen)
110/1985 - Verhalten des Menschen (vergriffen)
109/1985 - Moor (vergriffen)
108/1985 - Naturschutz (vergriffen)
107/1985 - Immunbiologie (vergriffen)
106/1985 - Gesunde Schule (vergriffen)
105/1985 - Paläontologie (vergriffen)
104/1985 - Schmetterlinge (vergriffen)
103/1985 - Regenwald (vergriffen)
102/1985 - Brutpflege (vergriffen)
101/1985 - Morphologie (vergriffen)
100/1984 - Biologie und Geschichte (vergriffen)
99/1984 - Waldsterben (vergriffen)
98/1984 - Tiergesellschaften (vergriffen)
97/1984 - Einzeller (vergriffen)
96/1984 - Schangerschaft, Geburt, Abtrei (vergriffen)
94/95 1984 - Schüler (vergriffen)
93/1984 - Wiese – Weide (vergriffen)
92/1984 - Blüten (vergriffen)
91/1984 - Jahreszeiten (vergriffen)
90/1984 - Biologische Prozesse in der In (vergriffen)
89/1984 - Reiz – Erregung – Erregungslei (vergriffen)
88/1983 - Humangenetik (vergriffen)
87/1983 - Tiere bauen (vergriffen)
86/1983 - Verdauung und Ausscheidung (vergriffen)
85/1983 - Psychosomatische Krankheiten (vergriffen)
84/1983 - Tierproduktion (vergriffen)
82/1983 - Frieden (vergriffen)
81/1983 - Heilkräuter (vergriffen)
80/1983 - Tarnung, Warnung, Mimikry (vergriffen)
79/1983 - Naturnaher Garten (vergriffen)
78/1983 - Amphibien (vergriffen)
77/1983 - Straßen (vergriffen)
76/1982 - Herz und Kreislauf (vergriffen)
75/1982 - Entstehung des Lebens (vergriffen)
74/1982 - Nutzpflanzen (vergriffen)
72/73 1982 - Biologie und Gesellschaft (vergriffen)
71/1982 - Wasserhaushalt der Pflanzen (vergriffen)
70/1982 - Lärm (vergriffen)
69/1982 - Hochgebirge (vergriffen)
68/1982 - Formenkenntnis (vergriffen)
67/1982 - Exkursionen (vergriffen)
66/1982 - Säuger (vergriffen)
65/1982 - Wohnen (vergriffen)
64/1981 - Spiele im Biologieunterrricht (vergriffen)
63/1981 - Nahrungsmittelherstellung (vergriffen)
62/1981 - Angeborenes Verhalten (vergriffen)
60/61 1981 - Medien (vergriffen)
59/1981 - Fließgewässer (vergriffen)
58/1981 - Hormone (vergriffen)
57/1981 - Bodenbiologie (vergriffen)
56/1981 - Vögel (vergriffen)
55/1981 - Vegetationskunde (vergriffen)
54/1981 - Der behinderte Mensch (vergriffen)
53/1981 - Parasitismus/Symbiose mit Foli (vergriffen)
52/1980 - Gesundheitsvorsorge (vergriffen)
51/1980 - Rhythmus Biorhythmik (vergriffen)
50/1980 - Bakterien (vergriffen)
48/49 1980 - Biologieunterricht: Zielsetzung (vergriffen)
47/1980 - Sucht: Drogen (vergriffen)
46/1980 - Atmung (vergriffen)
45/1980 - Fortpflanzung (vergriffen)
44/1980 - Naturvölker (vergriffen)
43/1980 - Meer (vergriffen)
42/1980 - Streß (vergriffen)
41/1980 - Verständigung bei Tieren (vergriffen)
40/1979 - Überwinterung (vergriffen)
39/1979 - Wild (vergriffen)
38/1979 - Müll (vergriffen)
36/37 1979 - Biologie im Schulgelände (vergriffen)
35/1979 - Photosynthese (vergriffen)
34/1979 - Der See (vergriffen)
33/1979 - Lernen (vergriffen)
32/1979 - Insekten (vergriffen)
31/1979 - Herkunft des Menschen (vergriffen)
30/1979 - Schmerz (vergriffen)
29/1979 - Alltagskrankheiten (vergriffen)
28/1978 - Schädlingsbekämpfung (vergriffen)
27/1978 - Säugling und Kleinkind (vergriffen)
26/1978 - Pilze (vergriffen)
24/25 1978 - Biologie im Museum (vergriffen)
23/1978 - Landschaftsschutz (vergriffen)
22/1978 - Erste Hilfe (vergriffen)
21/1978 - Biokybernetik (vergriffen)
20/1978 - Sportbiologie (vergriffen)
19/1978 - Welternährung (vergriffen)
18/1978 - Die Sinne (vergriffen)
17/1978 - Entwicklungsbiologie (vergriffen)
16/1977 - Sucht: Alkohol und Nikotin (vergriffen)
15/1977 - Der Zoo (vergriffen)
14/1977 - Rassen (vergriffen)
13/1977 - Der Wald (vergriffen)
12/1977 - Genetik (vergriffen)
11/1977 - Sexualerziehung (vergriffen)
10/1977 - Biologie des Arbeitsplatzes (vergriffen)
9/1977 - Bewegung (vergriffen)
8/1977 - Ausrottung (vergriffen)
7/1977 - Agression (vergriffen)
6/1976 - Ernährungserziehung (vergriffen)
5/1976 - Haustiere (vergriffen)
4/1976 - Biologie des Alterns (vergriffen)
3/1976 - Evolution (vergriffen)
2/1976 - Die Zelle (vergriffen)
1/1976 - Großstadtbiologie (vergriffen)

Außerdem empfehlen wir:

Stehsammler-Paket
Stehsammler-Paket

"Gecko" Unterricht Biologie

Schuber
7,80 € *
Stehsammler-Paket
Stehsammler-Paket

"Bambus" Unterricht Biologie

Schuber
7,80 € *
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren.