• Versandkostenfrei ab € 35,00
  • Telefon: 0511 / 40 004 150

Tierspuren

Unterricht Biologie Nr. 150/1989

Bestellnummer: 53150
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: Oktober 1989
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Naturwissenschaften, Biologie
Preis: 15,50 € *
... für Abonnenten:11,50 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
8,05 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: Vergriffen ohne Neuauflage

Modelle: Spuren im Schnee / Kuckucksspucke / Dem Otter auf der Spur / Vogelnester / Pflanzengallen sind Tierspuren / Beihefter: Spurenbilder im Garten.

Autor: Janssen, Willfried
Titel: Tierspuren.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1989) 150, S. 4–13

Abstract: Unter Tierspuren werden hier die Zeichen der aktuellen Anwesenheit einer Tierart verstanden. Die Vielfalt der Spuren ist in einer tabellarischen Uebersicht dargestellt und ist hauptsaechlich auf die Aktivitaeten von Saeugetieren, Voegeln, Insekten und Spinnen zurueckzufuehren. Naeher erlaeutert werden Spuren durch Fortbewegung, Rupfungen und Mauserfedern, Haare und Abwurfstangen, Gewoelle und Duftspuren. Zur Ermittlung der Wilddichte und damit zur Verringerung von landwirtschaftlichen und forstwirtschaftlichen Wildschaeden wird nach wie vor auch die Methode der quantitativen Spurenanalyse herangezogen. Im Biologieunterricht koennen aufgrund von Tierspuren Rueckschluesse auf morphologische Merkmale und Verhaltensweisen der Tiere gezogen werden.

Schlagwörter: Zoologie, Fotografie, Tierspur, Fachdidaktik, Biologie, Unterrichtsmaterial, Grafische Darstellung, Bestimmung


Autor: Eschenhagen, Dieter; Janssen, Willfried
Titel: Spuren im Schnee.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1989) 150, S. 14–17

Abstract: In einer Sachinformation werden verschiedene durch Fortbewegung entstandene Tierspuren erlaeutert. Die Schueler beobachten auf einem Unterrichtsgang die im Schnee besonders deutlichen Abdruecke und Spuren, identifizieren sie anhand von vorgegebenen Trittsiegeln und zeichnen sie nach. Die Erfahrung, dass eine unterschiedliche Gangart desselben Tieres zu verschiedenen Spuren fuehrt, wird in einem Spiel zur Erkennung eigener Trittspuren ueberprueft. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Spuren im Schnee.

Schlagwörter: Unterrichtsplanung, Schuljahr 03, Schuljahr 04, Zoologie, Tierspur, Sachunterricht, Biologie, Unterrichtsmaterial, Bestimmung, Arbeitsbogen, Primarbereich


Autor: Eschenhagen, Dieter
Titel: Kuckucksspucke.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1989) 150, S. 18–21

Abstract: Als Untersuchungsobjekte dienen die im Fruehjahr und Fruehsommer haeufig zu findenden Schaumzikadennester. Ihre einfache Haltung im Klassenzimmer ermoeglicht eine Beobachtung des Larvenbaus und der Zikadenentwicklung. Wichtige Unterschiede zwischen den Larven und den imagines werden festgehalten. Entstehung und Schutzfunktion des Schaumnestes werden vertiefend behandelt. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Kuckucksspucke.

Schlagwörter: Insekt, Unterrichtsplanung, Schuljahr 05, Schuljahr 06, Beobachtung, Zikade, Biologie, Tier, Förderstufe, Unterrichtsmaterial, Tierhaltung, Bestimmung, Experimentieranleitung, Arbeitsbogen


Autor: Tempel, Rainer
Titel: Frassspuren an Zapfen.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1989) 150, S. 22–25

Abstract: Frassspuren an Zapfen geben Aufschluss ueber die Tierarten, die hier nach Nahrung suchten. Genannt sind vor allem die typischen Frassspuren von Eichhoernchen, Maeusen und Voegeln. Die Schueler erarbeiten den Bau eines Zapfens, versuchen die Samen freizulegen und vergleichen die eigene Werkzeugbenutzung mit den natuerlichen Hilfsmitteln der Tiere. Anhand der arttypischen Frassbilder koennen auf einem Unterrichtsgang die Verursacher erkannt und das Erlernte in einem Schaukasten dargestellt werden. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Frassspuren an Zapfen.

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Schuljahr 06, Schuljahr 08, Nagetier, Zoologie, Tierspur, Biologie, Unterrichtsmaterial, Bestimmung, Arbeitsbogen, Nadelbaum, Sekundarstufe I


Autor: Brauner, Klaus
Titel: Gespinstmotten verschleiern ihre Spuren.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1989) 150, S. 31–33

Abstract: Anhand von Freilandbeobachtungen und anhand eines Insektenzuchtkastens wird von den Schuelern der Entwicklungskreislauf der Gespinstmotte erarbeitet. Beispielhaft wird gezeigt, wie sich Insekten durch Verschleierung ihrer Spuren vor Fressfeinden schuetzen. Die Schueler vergleichen Spinnennetz und Gespinstdecke, erarbeiten Koerperbau und Verhalten der Raupen und verfolgen die Verpuppung und das Schluepfen der Gespinstmotten. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Gespinstmotten verschleiern ihre Spuren.

Schlagwörter: Insekt, Unterrichtsplanung, Schuljahr 07, Schuljahr 08, Beobachtung, Zoologie, Tierspur, Biologie, Tier, Unterrichtsmaterial, Tierhaltung, Arbeitsbogen, Sekundarstufe I, Gespinstmotte


Autor: Hinske, Mechthild
Titel: Dem Otter auf der Spur.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1989) 150, S. 34–37

Abstract: In dem 1988 eroeffneten Otter-Zentrum in Hankelsbuettel bei Gifthorn koennen Vertreter der Marderfamilie in naturnah und artgerecht gestalteten Gehegen beobachtet werden. Ein konkreter Zwischenfall in der Forschungsstation dieses Zentrums, der Ausbruch eines Otters aus seinem Gehege und die anschliessende Suchaktion, bilden den motivierenden Mittelpunkt des Unterrichtsgeschehens. Ausgehend von einem Zeitungsartikel ueber den Ausbruch des Fischotters spielen die Schueler die Rolle der Mitarbeiter des Otterzentrums und planen das Vorgehen zum Wiederfang des Tieres. Mit Hilfe der angeeigneten Kenntnisse ueber Lebensweise und Spuren eines Fischotters entwickeln die Schueler anhand von Planskizzen eine erfolgversprechende Suchaktion. Ihre Vorschlaege werden durch Angaben ueber den realen Fall bestaetigt. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Dem Otter auf der Spur.

Schlagwörter: Fischotter, Unterrichtseinheit, Schuljahr 07, Schuljahr 09, Zoologie, Tierspur, Biologie, Unterrichtsmaterial, Arbeitsbogen, Sekundarstufe I


Autor: Rothfuchs, Gerd
Titel: Vogelnester.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1989) 150, S. 38–41

Abstract: Die Schueler werden angeleitet, verschiedene Vogelnester zu sammeln, den jeweiligen Fundort zu protokollieren und sie fuer unterrichtliche Betrachtung zu praeparieren. Nach Fundort und Nestform werden die zugehoerigen Vogelarten bestimmt, ueber das Zerlegen von Nestern werden Aufbau und verwendete Baumaterialien verdeutlicht. Mit Hilfe eines Films ueber den Bau eines Amselnestes und anhand eigener Nestbauversuche erhalten die Schueler einen Eindruck von der Leistung der Voegel. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Vogelnester.

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Schuljahr 07, Schuljahr 10, Vogelnest, Vogel, Biologie, Unterrichtsmaterial, Arbeitsbogen, Bestimmungsübung, Sekundarstufe I, Arbeitstransparent, Vogelkunde


Autor: Maertens, Heidrun; Schneider, Dirk
Titel: Pflanzengallen sind Tierspuren.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1989) 150, S. 42–44

Abstract: Ausfuehrlich wird ueber die verschiedenen Pflanzengallenarten informiert. Die Schueler untersuchen den Bau von Eichengallen und die verschiedenen Gewebetypen anhand mikroskopischer Schnitte. Sie erarbeiten die Lebenszyklen zweier Eichengallwespenarten, die exemplarisch fuer je einen ein- und zweijaehrigen Generationswechsel stehen. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Pflanzengallen sind Tierspuren.

Schlagwörter: Insekt, Unterrichtsplanung, Schuljahr 10, Schuljahr 13, Sekundarbereich, Zoologie, Biologie, Gallwespe, Unterrichtsmaterial, Pflanzengalle, Bestimmung, Arbeitsbogen


Autor: Rudzinski, Hans-Georg
Titel: Zwischenartliche Konkurrenz unter Gallwespen.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1989) 150, S. 45–47

Abstract: Im Mittelpunkt steht die Erhebung und Auswertung von Daten zur Verteilung von Neuroterus-Gallwespenarten. Bei hoher Populationsdichte besiedeln verschiedene Neuroterus-Arten nicht nur dieselben Baeume, sondern auch dieselben Blaetter, so dass es hier zu innerartlicher wie auch zwischenartlicher Konkurrenz um das Raumangebot kommt. Die Schueler lernen mit Hilfe mikroskopischer Untersuchungen drei Neuroterus-Arten zu unterscheiden, informieren sich ueber den Entwicklungszyklus der Arten und fuehren statistische Untersuchungen durch. Die Auswertung der statistischen Befunde zeigt, dass die Gallwespen-Arten der zwischenartlichen Konkurrenz ausweichen, indem sie unterschiedliche Blattzonen besiedeln. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Zwischenartliche Konkurrenz unter Gallwespen.

Schlagwörter: Insekt, Unterrichtsplanung, Schuljahr 10, Schuljahr 13, Sekundarbereich, Zoologie, Biologie, Gallwespe, Unterrichtsmaterial, Arbeitsbogen


Autor: Brauner, Klaus
Titel: Tierspuren unter der Rinde.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1989) 150, S. 48–49

Schlagwörter: Biologie


Autor: Nottbohm, Gerd
Titel: Rekonstruktion aus fossilen Spuren.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1989) 150, S. 51

Schlagwörter: Biologie


Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

430/2017 - Virale Krankheitserreger
429/2017 - Viren
428/2017 - Biodiversität in der Stadt
427/2017 - Artenschutz
426/2017 - Tiere und Pflanzen entdecken & bestimmen
425/2017 - Saumbiotope – Grenzen und Übergänge
424/2017 - Mathe – ein Werkzeug für Biologen
423/2017 - Mathematik im Biologieunterricht
422/2017 - Evolution spielerisch erkunden
421/2017 - Geschichte und Verwandtschaft
420/2016 - Fit in Sportbio! (vergriffen)
419/2016 - Sportbiologie
418/2016 - Diagnose (vergriffen)
417/2016 - Diagnose und Rückmeldung
418/2016 - Diagnose
416/2016 - Ein Kraut für alle Fälle (vergriffen)
415/2016 - Pflanzen helfen und heilen (vergriffen)
416/2016 - Ein Kraut für alle Fälle
415/2016 - Pflanzen helfen und heilen
414/2016 - Genregulation bei Eukaryoten
414/2016 - Genregulation bei Eukaryoten (vergriffen)
413/2016 - Hollywood-Biologie
412/2016 - Pflanzen für Energie
411/2016 - Energie in der Biologie
410/2015 - Kriminalfälle biologisch lösen (vergriffen)
409/2015 - Kriminalbiologie (vergriffen)
410/2015 - Kriminalfälle biologisch lösen
408/2015 - Zelluläre Krankheitserreger
407/2015 - Globale Erwärmung
406/2015 - Ab in die Pilze
405/2015 - Pilze
404/2015 - Populationsbiologie
402/403 2015 - Computergestütztes Lernen im Biologieunterricht
401/2015 - Biologische Phänomene aus Alltag & Forschung (vergriffen)
400/2014 - Epigenetik (vergriffen)
400/2014 - Epigenetik
399/2014 - Lernprozesse in Fokus: Atmung
397/398 2014 - Modelle (vergriffen)
397/398 2014 - Modelle
396/2014 - Survival im Wald
395/2014 - Wald im Wandel (vergriffen)
394/2014 - Pflanzen unter Stress
393/2014 - Neurodegenerative Erkrankungen (vergriffen)
392/2014 - Lernen und Gedächtnis (vergriffen)
391/2014 - Bakterien
390/2013 - Forschend lernen: Low Cost
389/2013 - Blut
387/388 2013 - Aufgaben (vergriffen)
386/2013 - Mobiles Digitales Lernen
385/2013 - Küchenbiologie
384/2013 - Leben & Meer
383/2013 - Körper-Sensationen
382/2013 - Gesundheit & Wohlbefinden
381/2013 - Biologie in Geschichten und Berichten
380/2012 - Die Zelle (vergriffen)
379/2012 - Evolution heute (vergriffen)
377/378 2012 - Selbstreguliertes Lernen (vergriffen)
376/2012 - Gespielte Biologie
375/2012 - Wiesen & Weiden
374/2012 - Dinosaurier
373/2012 - ForscherLeben
372/2012 - Immunbiologie (vergriffen)
371/2012 - Humanevolution
370/2011 - Alltagsgestaltung mit Zukunft
369/2011 - Destruenten & Aasfresser
367/368 2011 - Human Biology (vergriffen)
366/2011 - Mittelmeer (vergriffen)
365/2011 - Algen
364/2011 - Straßenbäume & Alleen
363/2011 - Modellorganismen
362/2011 - Wie Forschung funktioniert
361/2011 - Verhalten des Menschen
360/2010 - Biologische Systeme
359/2010 - Hygiene
357/358 2010 - Wildtiere als Heimtiere
356/2010 - Pflanzen leben (vergriffen)
355/2010 - Form und Funktion bei Pflanzen (vergriffen)
354/2010 - Inselbiologie (vergriffen)
353/2010 - Lebewesen erforschen (vergriffen)
352/2010 - Gesundheit & Kleidung
351/2010 - Wasser
350/2009 - Biomedizin
349/2009 - Stoffkreisläufe
347/348 2009 - Binnendifferenzierung im Biologieunterricht (vergriffen)
346/2009 - Vielfalt im Schulgelände erkennen & fördern
345/2009 - Schulgelände – Ort der Vielfalt
344/2009 - Neobiota
343/2009 - Menschen – Gene – Mutationen (vergriffen)
343/2009 - Menschen – Gene – Mutationen
342/2009 - Vielfalt der Menschen
341/2009 - Ernährung
340/2008 - Basiskonzept Kompartimentierung
339/2008 - Krebse sind überall
337/338 2008 - Lernen an Stationen: Tier & Mensch
336/2008 - Fächerübergreifend unterrichten
335/2008 - Klimawandel
334/2008 - Wald (vergriffen)
333/2008 - Evolution & Schöpfung (vergriffen)
332/2008 - Bionik (vergriffen)
333/2008 - Evolution & Schöpfung
331/2008 - Signalstoffe
330/2007 - Gesundheit
328/2007 - Biologieunterricht im Umbruch
329/2007 - Biologie-Lernen mit Alltagsvorstellungen (vergriffen)
327/2007 - Forscherheft 2 – Daten erfassen & interpretieren
326/2007 - Chromosomen & Gene (vergriffen)
325/2007 - Die Hangnager des Columbana-Archipels (vergriffen)
324/2007 - Arten
323/2007 - Ordnen & Bestimmen . Einheiten in der Vielfalt
322/2007 - Insekten
321/2007 - Sinne (vergriffen)
320/2006 - Licht & Leben
319/2006 - Biologie der Geschlechter
318/2006 - Forscherheft – Experimente planen und durchführen (vergriffen)
317/2006 - Offenes Experimentieren (vergriffen)
316/2006 - Vielfalt unter Wasser: Fische
315/2006 - Fische – angepasst & vielfältig
314/2006 - Bewegung
313/2006 - Körperbau und Funktionen beim Menschen
311/312 2006 - Science Fiction
310/2005 - Von Darwin bis Dawkins (vergriffen)
309/2005 - Arzneimittel (vergriffen)
307/308 2005 - Standards & Kompetenzen (vergriffen)
306/2005 - Ameisen & Termiten (vergriffen)
305/2005 - Klassenfahrten
304/2005 - Extreme Lebensräume
303/2005 - Vernunft & Wille
302/2005 - Herz & Kreislauf des Menschen (vergriffen)
301/2004 - Biologische Gefahren & Risiken
300/2004 - Nadelgehölze & Co. (vergriffen)
299/2004 - Bioplanet Erde
297/298 2004 - Biologie auf Englisch (vergriffen)
296/2004 - Reptilien (vergriffen)
295/2004 - Olfaktion und Emotion
294/2004 - Mobilitätserziehung (vergriffen)
293/2004 - Medien aus Bits & Bytes (vergriffen)
292/2004 - Visitenkarte Haut (vergriffen)
291/2004 - Genetische Techniken am Menschen (vergriffen)
290/2003 - Tropischer Regenwald
288/289 2003 - Sehen (vergriffen)
287/2003 - Aufgaben: Lernen organisieren (vergriffen)
286/2003 - Außergewöhnliche(s) (an) Pflanzen (vergriffen)
285/2003 - Lernen an Umweltstationen
284/2003 - Fit und schön (vergriffen)
283/2003 - Honigbienen (vergriffen)
282/2003 - Wildtiere in der Stadt
281/2002 - Sucht (vergriffen)
280/2002 - Miteinander
279/2002 - Leben und Tod (vergriffen)
278/2002 - Bakterien (vergriffen)
277/2002 - Atmung (vergriffen)
276/2002 - Tiere beobachten (vergriffen)
275/2002 - Ökologische Nische (vergriffen)
274/2002 - Pflanzen züchten und vermehren
273/2002 - Handlungsorientierung
272/2002 - Entwicklung & Evolution (vergriffen)
271/2001 - Der Mensch als Lebensraum
270/2001 - Ernährungsverhalten
269/2001 - Nager
268/2001 - Wissenschaft entdecken & begreifen
267/2001 - Vom Fliegen
266/2001 - Wüsten (vergriffen)
265/2001 - Zoo-Tiere
264/2001 - Gifte (vergriffen)
263/2001 - Individualität (vergriffen)
262/2001 - Alternative Wege in d Medizin
261/2000 - Nachhaltigkeit (vergriffen)
260/2000 - Gene und Evolution (vergriffen)
259/2000 - Lernen an Stationen (vergriffen)
258/2000 - Fortpflanzungsstrategien (vergriffen)
257/2000 - Streuobstwiesen (vergriffen)
256/2000 - Sichtbar machen (vergriffen)
255/2000 - Käfer
254/2000 - Riffe
253/2000 - Buche oder Eiche (vergriffen)
252/2000 - Herausforderung Stress
251/1999 - Versuchs- und Experimentierkästen (vergriffen)
250/1999 - Vision Zukunft (vergriffen)
249/1999 - Energetik
248/1999 - Lebensraum Vivarium
247/1999 - Abfall und Recycling (vergriffen)
246/1999 - Biologie im Krimi (vergriffen)
245/1999 - Saumbiotope (vergriffen)
244/1999 - Information und Kommunikation (vergriffen)
243/1999 - Biologischer Pflanzenschutz (vergriffen)
242/1999 - Heimische u. exotische Amphibien (vergriffen)
241/1998 - Weltraum (vergriffen)
240/1998 - Der Mensch (vergriffen)
239/1998 - Biologie im Haushalt (vergriffen)
238/1998 - Enzyme (vergriffen)
237/1998 - Sexualität und Fortpflanzung b (vergriffen)
236/1998 - Pflanzen und Insekten (vergriffen)
235/1998 - Farben (vergriffen)
234/1998 - Vögel in ihrer Umwelt (vergriffen)
233/1998 - Neurobiologie (vergriffen)
232/1998 - Struktur und Funktion (vergriffen)
231/1997 - Mit Gefühle und Mitgefühl
230/1997 - Testen und Beurteilen (vergriffen)
229/1997 - Botenstoffe (vergriffen)
228/1997 - Wahrnehmen und Bewegen (vergriffen)
227/1997 - Herbst (vergriffen)
226/1997 - Ökofaktor Mensch (vergriffen)
225/1997 - Algen (vergriffen)
224/1997 - Medizin und Technik (vergriffen)
223/1997 - Zeit (vergriffen)
222/1997 - Exotische Tiere (vergriffen)
221/1997 - Computer im Biologieunterricht (vergriffen)
220/1996 - Winter (vergriffen)
219/1996 - Immunantwort des Menschen (vergriffen)
218/1996 - Wirbeltiere (vergriffen)
217/1996 - Schule öffnen (vergriffen)
216/1996 - Binnengewässer (vergriffen)
215/1996 - Agrarlandschaft im Wandel (vergriffen)
214/1996 - Lebensraum Haus & Schule (vergriffen)
213/1996 - Präparieren (vergriffen)
212/1996 - Aggression und Gewalt (vergriffen)
211/1996 - Phänomen Leben (vergriffen)
210/1995 - Biologie im Beruf (vergriffen)
209/1995 - Gene (vergriffen)
208/1995 - Instinkt & Intelligenz
207/1995 - Düfte – Riechen & Schmecken (vergriffen)
206/1995 - Neue Kulturpflanzen (vergriffen)
205/1995 - Muscheln & Schnecken (vergriffen)
204/1995 - Anders (vergriffen)
203/1995 - Lebensraum Auen (vergriffen)
202/1995 - Frühling (vergriffen)
201/1994 - Vertretungsstunde (vergriffen)
200/1994 - Evolution des Menschen (vergriffen)
199/1994 - Stoffkreisläufe (vergriffen)
198/1994 - Krebs (vergriffen)
197/1994 - Waldschutz
196/1994 - Spinnentiere (vergriffen)
195/1994 - Umweltgeschichte (vergriffen)
194/1994 - Drogenwirkungen (vergriffen)
193/1994 - Stadterkundung – Stadtplanung (vergriffen)
192/1994 - Natur- und Umweltfilme (vergriffen)
191/1994 - Sexualität & Gesundheit (vergriffen)
190/1993 - Bionik (vergriffen)
189/1993 - Formenkenntnis – wozu? (vergriffen)
188/1993 - Projekte (vergriffen)
187/1993 - Holz (vergriffen)
186/1993 - Ostsee (vergriffen)
185/1993 - Soziobiologie (vergriffen)
184/1993 - Kreative Botanik (vergriffen)
183/1993 - Pilze im Naturhaushalt (vergriffen)
182/1993 - Biologische Risiken (vergriffen)
181/1993 - Allergien (vergriffen)
180/1992 - Biologische Meereskunde (vergriffen)
179/1992 - Evolutionstheorien (vergriffen)
178/1992 - Schweben – Schwimmen – Fliegen (vergriffen)
177/1992 - Biographie des Menschen (vergriffen)
176/1992 - Fünf-Minuten-Biologie (vergriffen)
175/1992 - Gräser & Getreide (vergriffen)
174/1992 - Hummeln & Wespen (vergriffen)
173/1992 - Angepaßtheit bei Pflanzen (vergriffen)
172/1992 - Lernen-Erinnern-Träumen (vergriffen)
171/1992 - Konkurrenz bei Tieren (vergriffen)
170/1991 - Milch & Milchprodukte (vergriffen)
169/1991 - Antarktis (vergriffen)
168/1991 - Stoffwechsel (vergriffen)
167/1991 - Umwelt & Gene (vergriffen)
166/1991 - Saurier u. lebende Reptilien (vergriffen)
165/1991 - Wildkräuter (vergriffen)
164/1991 - Freizeit & Natur (vergriffen)
163/1991 - Stimmen der Wirbeltiere (vergriffen)
162/1991 - Gefährdung der Biosphäre (vergriffen)
161/1991 - Nahrungsmittelqualität (vergriffen)
160/1990 - Modelle (vergriffen)
159/1990 - Naturmaterialien aus fremden L (vergriffen)
158/1990 - Regulation (vergriffen)
157/1990 - Gehör & Gleichgewicht (vergriffen)
156/1990 - Botanischer Garten (vergriffen)
155/1990 - Trinkwasser (vergriffen)
154/1990 - Ungeziefer (vergriffen)
153/1990 - Chemie & Biologie (vergriffen)
152/1990 - Seuchen: AIDS (vergriffen)
151/1990 - Biotechnik (vergriffen)
150/1989 - Tierspuren (vergriffen)
149/1989 - Gehirn (vergriffen)
148/1989 - Tier- und Pflanzengifte (vergriffen)
147/1989 - Farne und Moose (vergriffen)
146/1989 - Sukzession (vergriffen)
145/1989 - z. B. Libellen (vergriffen)
144/1989 - Bodenschutz (vergriffen)
143/1989 - Stadtökologie (vergriffen)
142/1989 - Haut (vergriffen)
141/1989 - Evolution und Verhalten (vergriffen)
140/1988 - Mathematische Aspekte im Biolo (vergriffen)
139/1988 - Orientierung (vergriffen)
138/1988 - Gemüse (vergriffen)
137/1988 - Naturerleben (vergriffen)
136/1988 - Wattenmeer (vergriffen)
135/1988 - Biotope aus 2. Hand (vergriffen)
134/1988 - Umwelterziehung (vergriffen)
133/1988 - Angepaßtheit bei Tieren (vergriffen)
132/1988 - Experimente (vergriffen)
131/1988 - Bioindikatoren (vergriffen)
130/1987 - Auge (vergriffen)
129/1987 - Mikroskopieren (vergriffen)
128/1987 - Heimtiere (vergriffen)
127/1987 - Wirbellose (vergriffen)
126/1987 - Bäume (vergriffen)
125/1987 - Zukunft des Menschen (vergriffen)
124/1987 - Kulturlandschaft (vergriffen)
123/1987 - Biologie und Kunst (vergriffen)
122/1987 - Wachsen (vergriffen)
121/1987 - Primaten (vergriffen)
120/1986 - Energie (vergriffen)
119/1986 - Sexualität und Partnerschaft (vergriffen)
118/1986 - Samen und Früchte (vergriffen)
117/1986 - Biogeographie (vergriffen)
116/1986 - Hecken – Feldgehölze (vergriffen)
115/1986 - Ökologischer Landbau (vergriffen)
114/1986 - Schullandheim (vergriffen)
113/1986 - Fische (vergriffen)
112/1986 - Räuber und Beute (vergriffen)
111/1986 - Tierversuche (vergriffen)
110/1985 - Verhalten des Menschen (vergriffen)
109/1985 - Moor (vergriffen)
108/1985 - Naturschutz (vergriffen)
107/1985 - Immunbiologie (vergriffen)
106/1985 - Gesunde Schule (vergriffen)
105/1985 - Paläontologie (vergriffen)
104/1985 - Schmetterlinge (vergriffen)
103/1985 - Regenwald (vergriffen)
102/1985 - Brutpflege (vergriffen)
101/1985 - Morphologie (vergriffen)
100/1984 - Biologie und Geschichte (vergriffen)
99/1984 - Waldsterben (vergriffen)
98/1984 - Tiergesellschaften (vergriffen)
97/1984 - Einzeller (vergriffen)
96/1984 - Schangerschaft, Geburt, Abtrei (vergriffen)
94/95 1984 - Schüler (vergriffen)
93/1984 - Wiese – Weide (vergriffen)
92/1984 - Blüten (vergriffen)
91/1984 - Jahreszeiten (vergriffen)
90/1984 - Biologische Prozesse in der In (vergriffen)
89/1984 - Reiz – Erregung – Erregungslei (vergriffen)
88/1983 - Humangenetik (vergriffen)
87/1983 - Tiere bauen (vergriffen)
86/1983 - Verdauung und Ausscheidung (vergriffen)
85/1983 - Psychosomatische Krankheiten (vergriffen)
84/1983 - Tierproduktion (vergriffen)
82/1983 - Frieden (vergriffen)
81/1983 - Heilkräuter (vergriffen)
80/1983 - Tarnung, Warnung, Mimikry (vergriffen)
79/1983 - Naturnaher Garten (vergriffen)
78/1983 - Amphibien (vergriffen)
77/1983 - Straßen (vergriffen)
76/1982 - Herz und Kreislauf (vergriffen)
75/1982 - Entstehung des Lebens (vergriffen)
74/1982 - Nutzpflanzen (vergriffen)
72/73 1982 - Biologie und Gesellschaft (vergriffen)
71/1982 - Wasserhaushalt der Pflanzen (vergriffen)
70/1982 - Lärm (vergriffen)
69/1982 - Hochgebirge (vergriffen)
68/1982 - Formenkenntnis (vergriffen)
67/1982 - Exkursionen (vergriffen)
66/1982 - Säuger (vergriffen)
65/1982 - Wohnen (vergriffen)
64/1981 - Spiele im Biologieunterrricht (vergriffen)
63/1981 - Nahrungsmittelherstellung (vergriffen)
62/1981 - Angeborenes Verhalten (vergriffen)
60/61 1981 - Medien (vergriffen)
59/1981 - Fließgewässer (vergriffen)
58/1981 - Hormone (vergriffen)
57/1981 - Bodenbiologie (vergriffen)
56/1981 - Vögel (vergriffen)
55/1981 - Vegetationskunde (vergriffen)
54/1981 - Der behinderte Mensch (vergriffen)
53/1981 - Parasitismus/Symbiose mit Foli (vergriffen)
52/1980 - Gesundheitsvorsorge (vergriffen)
51/1980 - Rhythmus Biorhythmik (vergriffen)
50/1980 - Bakterien (vergriffen)
48/49 1980 - Biologieunterricht: Zielsetzung (vergriffen)
47/1980 - Sucht: Drogen (vergriffen)
46/1980 - Atmung (vergriffen)
45/1980 - Fortpflanzung (vergriffen)
44/1980 - Naturvölker (vergriffen)
43/1980 - Meer (vergriffen)
42/1980 - Streß (vergriffen)
41/1980 - Verständigung bei Tieren (vergriffen)
40/1979 - Überwinterung (vergriffen)
39/1979 - Wild (vergriffen)
38/1979 - Müll (vergriffen)
36/37 1979 - Biologie im Schulgelände (vergriffen)
35/1979 - Photosynthese (vergriffen)
34/1979 - Der See (vergriffen)
33/1979 - Lernen (vergriffen)
32/1979 - Insekten (vergriffen)
31/1979 - Herkunft des Menschen (vergriffen)
30/1979 - Schmerz (vergriffen)
29/1979 - Alltagskrankheiten (vergriffen)
28/1978 - Schädlingsbekämpfung (vergriffen)
27/1978 - Säugling und Kleinkind (vergriffen)
26/1978 - Pilze (vergriffen)
24/25 1978 - Biologie im Museum (vergriffen)
23/1978 - Landschaftsschutz (vergriffen)
22/1978 - Erste Hilfe (vergriffen)
21/1978 - Biokybernetik (vergriffen)
20/1978 - Sportbiologie (vergriffen)
19/1978 - Welternährung (vergriffen)
18/1978 - Die Sinne (vergriffen)
17/1978 - Entwicklungsbiologie (vergriffen)
16/1977 - Sucht: Alkohol und Nikotin (vergriffen)
15/1977 - Der Zoo (vergriffen)
14/1977 - Rassen (vergriffen)
13/1977 - Der Wald (vergriffen)
12/1977 - Genetik (vergriffen)
11/1977 - Sexualerziehung (vergriffen)
10/1977 - Biologie des Arbeitsplatzes (vergriffen)
9/1977 - Bewegung (vergriffen)
8/1977 - Ausrottung (vergriffen)
7/1977 - Agression (vergriffen)
6/1976 - Ernährungserziehung (vergriffen)
5/1976 - Haustiere (vergriffen)
4/1976 - Biologie des Alterns (vergriffen)
3/1976 - Evolution (vergriffen)
2/1976 - Die Zelle (vergriffen)
1/1976 - Großstadtbiologie (vergriffen)

Außerdem empfehlen wir:

Stehsammler-Paket
Stehsammler-Paket

"Gecko" Unterricht Biologie

Schuber
7,80 € *
Stehsammler-Paket
Stehsammler-Paket

"Bambus" Unterricht Biologie

Schuber
7,80 € *
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren.