• Versandkostenfrei ab € 35,00
  • Telefon: 0511 / 40 004 150

Gesunde Schule

Unterricht Biologie Nr. 106/1985

Bestellnummer: 53106
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: Juni 1985
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Naturwissenschaften, Biologie
Preis: 15,50 € *
... für Abonnenten:11,50 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
8,05 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: Vergriffen ohne Neuauflage

Autor: Arnold, Dietbert
Titel: Ranzen-TUeV.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1985) 106, S. 15–19

Abstract: Auf der Grundlage einer breitangelegten schulaerztlichen Untersuchung in Nordrhein-Westfalen (1983), die das bedenkliche Ausmass gesundheitlicher Gefaehrdung von Schueler/innen durch zu grosses Gewicht und falsche Tragweise von Schultaschen statistisch erfasste, werden zunaechst orthopaedisch-medizinische Forderungen formuliert, die eine beeintraechtigende und schaedigende Belastung der kindlichen Wirbelsaeule durch einen unzweckmaessigen Schulranzen verhindern sollen. Das in diesem Zusammenhang entwickelte Unterrichtsmodell fuer die Primar- und Orientierungsstufe appelliert an den Willen zur Zusammenarbeit von Paedagogen, Eltern und Kindern und diskutiert neben gesundheitlichen Aspekten in einer zweiten Unterrichtssequenz insbesondere auch moegliche Verbesserungen im Hinblick auf die Verkehrssicherheit der Schueler und Schuelerinnen durch lichtreflektierende Bestandteile an der Schultasche. Durch die regelmaessige Wiederholung einzelner Unterrichtselemente, die kontinuierliche Kontrolle des Schulranzens sowie die Einfuehrung einer sog. TUeV- Plakette kann mit dieser UE erfahrungsgemaess eine langfristige Verbesserung erzielt werden. Unterrichtsgegenstand: Orthopaedische Forderungen an einen Schulranzen.

Schlagwörter: Orthopädie, Verkehrssicherheit, Biologieunterricht, Sonderschule, Text, Gesundheitsschaden, Elternarbeit, Kinderheilkunde, Förderstufe, Unterrichtsmaterial, Grafische Darstellung, Schultasche, Primarbereich, Unterrichtsentwurf, Sekundarstufe I, Haltungsfehler, Gesundheitserziehung


Autor: Heindl, Ines; Stephanblome, Gertrud
Titel: Gemeinsames Pausenfruehstueck im Klassenraum.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1985) 106, S. 20–23

Abstract: Es handelt sich um einen bereits praktisch erprobten Unterrichtsentwurf fuer die Primar- und Orientierungsstufe, der das Thema Ernaehrung auf zwei komplementaeren Ebenen behandelt: Vor dem Hintergrund der Einsicht, dass eine allein kognitiv-theoretische Diskussion gesunder bzw. ungesunder Essgewohnheiten insbesondere bei Kindern keine positive Veraenderung des Ernaehrungsverhaltens erzielen kann, wird ueber die Vermittlung reinen Ernaehrungswissens hinaus die praktische Umsetzung der erworbenen Kenntnisse im Schulalltag durch die Einrichtung eines gemeinsamen Schulfruehstuecks ermoeglicht. Nach einfuehrenden methodisch-didaktischen Ueberlegungen zur Planung und Organisation eines solchen Vorhabens, fuer dessen erfolgreiche Durchfuehrung vor allem auch die Information und Einbeziehung der Eltern unerlaesslich sind, werden zwei Unterrichtssequenzen beschrieben, die ueber den regen Erfahrungsaustausch waehrend des gemeinsamen Fruehstueckserlebnisses und das selbststaendige Zubereiten des Pausenbrots eine intensive Reflektion individueller Essgewohnheiten anregen. Hinweise auf Broschueren und Faltblaetter zum Thema, Literaturangaben sowie einige Arbeitsblaetter unterstuetzen die Darstellung. Unterrichtsgegenstand: Praktische Gesundheitserziehung: das gesunde Pausenbrot.

Schlagwörter: Schüler, Unterrichtseinheit, Selbsttätigkeit, Vollwertkost, Nahrungsmittel, Ernährungserziehung, Biologieunterricht, Ernährung, Schulpause, Sachunterricht, Förderstufe, Unterrichtsmaterial, Arbeitsbogen, Primarbereich, Sekundarstufe I, Schulfrühstück, Gesundheitserziehung


Autor: Harnisch, Beatrix
Titel: Abfall und Muell in unserer Schule.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1985) 106, S. 24–27

Abstract: Es handelt sich um ein Unterrichtsprojekt fuer die Sekundarstufe I, in dessen Verlauf das Konzept einer umweltschonenden Muellbeseitigung unter schulischen Bedingungen nachvollzogen werden soll. Neben einer einfuehrenden Sachinformation zum Thema wird dabei der Unterrichtsverlauf wie folgt beschrieben: nach einer Untersuchung des in der Schule anfallenden Abfalls im Hinblick auf seine Zusammensetzung und einzelnen Bestandteile werden unterschiedliche Moeglichkeiten der Abfallbeseitigung und -verwertung in arbeitsteiliger Gruppenarbeit behandelt und die Ergebnisse in Arbeitsboegen festgehalten; in einer dritten Unterrichtsphase sollen abschliessend alternative Muellwege erarbeitet und eine Aktion Gruene Muelltonne durchgefuehrt werden, die die gesonderte Sammlung organischen Muells und dessen Kompostierung beinhaltet und durch Flugblaetter und Plakate in der ganzen Schule propagiert werden soll. Die Darstellung der UE wird im einzelnen unterstuetzt durch umfangreiche methodisch- didaktische Hinweise, graphische Darstellungen und Arbeitsblaetter sowie durch kurze Dokumentation der unterschiedlichen Erfahrungen, die mit dem bereits in der Praxis erprobten Projekt gesammelt werden konnten. Unterrichtsgegenstand: Praktische Umwelterziehung: Getrennte Muellsammlung in der Schule.

Schlagwörter: Schuljahr 07, Schuljahr 10, Biologieunterricht, Fotografie, Recycling, Schule, Lernen, Müll, Müllbeseitigung, Umweltschutz, Projektunterricht, Unterrichtsmaterial, Grafische Darstellung, Umwelterziehung, Arbeitsbogen, Umweltverschmutzung, Unterrichtsentwurf, Sekundarstufe I, Handlungsorientierung


Autor: Reiss, Juergen
Titel: Luft und Licht im Klassenzimmer.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1985) 106, S. 31–35

Abstract: Nach einer detaillierten Sachinformation ueber medizinische und architektonische Mindestanforderungen an die Ausgestaltung von Klassenraeumen und der Wiedergabe von DIN-Normen und Verwaltungsvorschriften werden u. a. Ergebnisse aus Schuelerfacharbeiten zitiert, die im Rahmen des Oberstufenunterrichts Biologie vor dem Hintergrund einer Analyse der hygienischen Bedingungen im Klassenzimmer entstanden sind. Dabei behandelten die Arbeiten eine grosse Zahl von Einzelproblemen, von denen hier nur die Materialien und Vorgehenswerte zur Untersuchung der Luftqualitaet und Beleuchtung der Arbeitsplaetze vorgestellt werden. Neben methodischen Anregungen zur Durchfuehrung der sog. Facharbeiten und zur Planung des durch weitgehend selbststaendige Schueleraktivitaet gekennzeichneten Unterrichts finden sich mehrere Arbeitsblaetter, die Hilfestellung bei der Erfassung der entsprechenden Daten zum Kohlendioxid- und Sauerstoffgehalt der Luft, bei der Messung der Temperatur und relativen Luftfeuchte sowie bei der Erfassung der Beleuchtungsstaerken geben. Unterrichtsgegenstand: Hygienische Anforderungen im modernen Klassenzimmer.

Schlagwörter: Facharbeit, Schüler, Arbeitsplatz, Unterrichtsraum, Experiment, Entdeckendes Lernen, Biologieunterricht, Handreichung, Text, Licht, Hygiene, Sekundarstufe II, Chemie, Unterrichtsmaterial, Grafische Darstellung, Luft, Messverfahren, Selbstständigkeit, Arbeitsbogen, Schulraum, Gesundheitserziehung, Beleuchtung


Autor: Gropengiesser, Harald; Gropengiesser, Ilka
Titel: Ekel im Biologieunterricht.
Quelle: In: Unterricht Biologie,(1985) 106, S. 40–42

Abstract: Der fachdidaktische Beitrag thematisiert aus dem weiten Feld affektiver Aspekte im Unterrichtsgeschehen vor allem deshalb das sog. Ekelgefuehl, weil insbesondere ein Biologieunterricht, der sich an der paedagogischen Forderung nach originaler Begegnung orientiert, die Schuelerreaktion der Abneigung gegenueber den Gegenstaenden des Unterrichts am haeufigsten provoziert. In deutlicher Abgrenzung gegenueber einem Biologieunterricht, der all jene Objekte aus dem Unterrichtsalltag verbannt, die Widerwillen und Ablehnung ausloesen koennen, wird fuer eine Einbeziehung der Emotionalitaet der Schueler/innen plaediert, die ueber den behutsamen Umgang auch mit Gefuehlsaeusserungen von Ekel eine intensive Reflektion individueller Empfindungen und Abwehrreaktionen, die fuer die Einstellung zu einer Sache von ausschlaggebender Bedeutung sind, anregen. Dabei werden drei strategische Kategorien unterschieden, die als Ordnungs- und Suchschemafuer Verfahrensweisen, Methoden und Bezugsrahmen angewandt werden koennen, um den Schueler/ innen den Umgang mit ekelerregenden Unterrichtsgegenstaenden zu ermoeglichen: – die stellvertretende Vorerfahrung, – die professionelle Haltung und Abwehr durch Aktivitaet sowie methodologische Position und technische Manoever. Die Darstellung verbindet das phsychologisch-theoretische Erkenntnisinteresse mit methodisch-didaktischen Ueberlegungen zur anwendungsorientierten Unterrichtspraxis.

Schlagwörter: Unterrichtsinhalt, Schüler, Didaktische Grundlageninformation, Einstellung , Präparation, Biologieunterricht, Didaktische Erörterung, Ekel, Tier, Psychologie, Affekt, Abneigung, Ethologie


Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

428/2017 - Biodiversität in der Stadt
427/2017 - Artenschutz
426/2017 - Tiere und Pflanzen entdecken & bestimmen
425/2017 - Saumbiotope – Grenzen und Übergänge
424/2017 - Mathe – ein Werkzeug für Biologen
423/2017 - Mathematik im Biologieunterricht
422/2017 - Evolution spielerisch erkunden
421/2017 - Geschichte und Verwandtschaft
420/2016 - Fit in Sportbio! (vergriffen)
419/2016 - Sportbiologie
418/2016 - Diagnose (vergriffen)
417/2016 - Diagnose und Rückmeldung
418/2016 - Diagnose
416/2016 - Ein Kraut für alle Fälle (vergriffen)
415/2016 - Pflanzen helfen und heilen (vergriffen)
416/2016 - Ein Kraut für alle Fälle
415/2016 - Pflanzen helfen und heilen
414/2016 - Genregulation bei Eukaryoten
414/2016 - Genregulation bei Eukaryoten (vergriffen)
413/2016 - Hollywood-Biologie
412/2016 - Pflanzen für Energie
411/2016 - Energie in der Biologie
410/2015 - Kriminalfälle biologisch lösen (vergriffen)
409/2015 - Kriminalbiologie (vergriffen)
410/2015 - Kriminalfälle biologisch lösen
408/2015 - Zelluläre Krankheitserreger
407/2015 - Globale Erwärmung
406/2015 - Ab in die Pilze
405/2015 - Pilze
404/2015 - Populationsbiologie
402/403 2015 - Computergestütztes Lernen im Biologieunterricht
401/2015 - Biologische Phänomene aus Alltag & Forschung
400/2014 - Epigenetik (vergriffen)
400/2014 - Epigenetik
399/2014 - Lernprozesse in Fokus: Atmung
397/398 2014 - Modelle (vergriffen)
397/398 2014 - Modelle
396/2014 - Survival im Wald
395/2014 - Wald im Wandel (vergriffen)
394/2014 - Pflanzen unter Stress
393/2014 - Neurodegenerative Erkrankungen (vergriffen)
392/2014 - Lernen und Gedächtnis (vergriffen)
391/2014 - Bakterien
390/2013 - Forschend lernen: Low Cost
389/2013 - Blut
387/388 2013 - Aufgaben (vergriffen)
386/2013 - Mobiles Digitales Lernen
385/2013 - Küchenbiologie
384/2013 - Leben & Meer
383/2013 - Körper-Sensationen
382/2013 - Gesundheit & Wohlbefinden
381/2013 - Biologie in Geschichten und Berichten
380/2012 - Die Zelle (vergriffen)
379/2012 - Evolution heute (vergriffen)
377/378 2012 - Selbstreguliertes Lernen (vergriffen)
376/2012 - Gespielte Biologie
375/2012 - Wiesen & Weiden
374/2012 - Dinosaurier
373/2012 - ForscherLeben
372/2012 - Immunbiologie (vergriffen)
371/2012 - Humanevolution
370/2011 - Alltagsgestaltung mit Zukunft
369/2011 - Destruenten & Aasfresser
367/368 2011 - Human Biology (vergriffen)
366/2011 - Mittelmeer (vergriffen)
365/2011 - Algen
364/2011 - Straßenbäume & Alleen
363/2011 - Modellorganismen
362/2011 - Wie Forschung funktioniert
361/2011 - Verhalten des Menschen
360/2010 - Biologische Systeme
359/2010 - Hygiene
357/358 2010 - Wildtiere als Heimtiere
356/2010 - Pflanzen leben (vergriffen)
355/2010 - Form und Funktion bei Pflanzen (vergriffen)
354/2010 - Inselbiologie (vergriffen)
353/2010 - Lebewesen erforschen (vergriffen)
352/2010 - Gesundheit & Kleidung
351/2010 - Wasser
350/2009 - Biomedizin
349/2009 - Stoffkreisläufe
347/348 2009 - Binnendifferenzierung im Biologieunterricht (vergriffen)
346/2009 - Vielfalt im Schulgelände erkennen & fördern
345/2009 - Schulgelände – Ort der Vielfalt
344/2009 - Neobiota
343/2009 - Menschen – Gene – Mutationen
343/2009 - Menschen – Gene – Mutationen (vergriffen)
342/2009 - Vielfalt der Menschen
341/2009 - Ernährung
340/2008 - Basiskonzept Kompartimentierung
339/2008 - Krebse sind überall
337/338 2008 - Lernen an Stationen: Tier & Mensch
336/2008 - Fächerübergreifend unterrichten
335/2008 - Klimawandel
334/2008 - Wald (vergriffen)
333/2008 - Evolution & Schöpfung (vergriffen)
332/2008 - Bionik (vergriffen)
333/2008 - Evolution & Schöpfung
331/2008 - Signalstoffe
330/2007 - Gesundheit
328/2007 - Biologieunterricht im Umbruch
329/2007 - Biologie-Lernen mit Alltagsvorstellungen (vergriffen)
327/2007 - Forscherheft 2 – Daten erfassen & interpretieren
326/2007 - Chromosomen & Gene (vergriffen)
325/2007 - Die Hangnager des Columbana-Archipels (vergriffen)
324/2007 - Arten
323/2007 - Ordnen & Bestimmen . Einheiten in der Vielfalt
322/2007 - Insekten
321/2007 - Sinne (vergriffen)
320/2006 - Licht & Leben
319/2006 - Biologie der Geschlechter
318/2006 - Forscherheft – Experimente planen und durchführen (vergriffen)
317/2006 - Offenes Experimentieren (vergriffen)
316/2006 - Vielfalt unter Wasser: Fische
315/2006 - Fische – angepasst & vielfältig
314/2006 - Bewegung
313/2006 - Körperbau und Funktionen beim Menschen
311/312 2006 - Science Fiction
310/2005 - Von Darwin bis Dawkins (vergriffen)
309/2005 - Arzneimittel (vergriffen)
307/308 2005 - Standards & Kompetenzen (vergriffen)
306/2005 - Ameisen & Termiten (vergriffen)
305/2005 - Klassenfahrten
304/2005 - Extreme Lebensräume
303/2005 - Vernunft & Wille
302/2005 - Herz & Kreislauf des Menschen (vergriffen)
301/2004 - Biologische Gefahren & Risiken
300/2004 - Nadelgehölze & Co. (vergriffen)
299/2004 - Bioplanet Erde
297/298 2004 - Biologie auf Englisch (vergriffen)
296/2004 - Reptilien (vergriffen)
295/2004 - Olfaktion und Emotion
294/2004 - Mobilitätserziehung (vergriffen)
293/2004 - Medien aus Bits & Bytes (vergriffen)
292/2004 - Visitenkarte Haut (vergriffen)
291/2004 - Genetische Techniken am Menschen (vergriffen)
290/2003 - Tropischer Regenwald
288/289 2003 - Sehen (vergriffen)
287/2003 - Aufgaben: Lernen organisieren (vergriffen)
286/2003 - Außergewöhnliche(s) (an) Pflanzen (vergriffen)
285/2003 - Lernen an Umweltstationen
284/2003 - Fit und schön (vergriffen)
283/2003 - Honigbienen (vergriffen)
282/2003 - Wildtiere in der Stadt
281/2002 - Sucht (vergriffen)
280/2002 - Miteinander
279/2002 - Leben und Tod (vergriffen)
278/2002 - Bakterien (vergriffen)
277/2002 - Atmung (vergriffen)
276/2002 - Tiere beobachten (vergriffen)
275/2002 - Ökologische Nische (vergriffen)
274/2002 - Pflanzen züchten und vermehren
273/2002 - Handlungsorientierung
272/2002 - Entwicklung & Evolution (vergriffen)
271/2001 - Der Mensch als Lebensraum
270/2001 - Ernährungsverhalten
269/2001 - Nager
268/2001 - Wissenschaft entdecken & begreifen
267/2001 - Vom Fliegen
266/2001 - Wüsten
265/2001 - Zoo-Tiere
264/2001 - Gifte (vergriffen)
263/2001 - Individualität (vergriffen)
262/2001 - Alternative Wege in d Medizin
261/2000 - Nachhaltigkeit (vergriffen)
260/2000 - Gene und Evolution (vergriffen)
259/2000 - Lernen an Stationen (vergriffen)
258/2000 - Fortpflanzungsstrategien (vergriffen)
257/2000 - Streuobstwiesen (vergriffen)
256/2000 - Sichtbar machen (vergriffen)
255/2000 - Käfer
254/2000 - Riffe
253/2000 - Buche oder Eiche (vergriffen)
252/2000 - Herausforderung Stress
251/1999 - Versuchs- und Experimentierkästen (vergriffen)
250/1999 - Vision Zukunft (vergriffen)
249/1999 - Energetik
248/1999 - Lebensraum Vivarium
247/1999 - Abfall und Recycling (vergriffen)
246/1999 - Biologie im Krimi (vergriffen)
245/1999 - Saumbiotope (vergriffen)
244/1999 - Information und Kommunikation (vergriffen)
243/1999 - Biologischer Pflanzenschutz (vergriffen)
242/1999 - Heimische u. exotische Amphibien (vergriffen)
241/1998 - Weltraum (vergriffen)
240/1998 - Der Mensch (vergriffen)
239/1998 - Biologie im Haushalt (vergriffen)
238/1998 - Enzyme (vergriffen)
237/1998 - Sexualität und Fortpflanzung b (vergriffen)
236/1998 - Pflanzen und Insekten (vergriffen)
235/1998 - Farben (vergriffen)
234/1998 - Vögel in ihrer Umwelt (vergriffen)
233/1998 - Neurobiologie (vergriffen)
232/1998 - Struktur und Funktion (vergriffen)
231/1997 - Mit Gefühle und Mitgefühl
230/1997 - Testen und Beurteilen (vergriffen)
229/1997 - Botenstoffe (vergriffen)
228/1997 - Wahrnehmen und Bewegen (vergriffen)
227/1997 - Herbst (vergriffen)
226/1997 - Ökofaktor Mensch (vergriffen)
225/1997 - Algen (vergriffen)
224/1997 - Medizin und Technik (vergriffen)
223/1997 - Zeit (vergriffen)
222/1997 - Exotische Tiere (vergriffen)
221/1997 - Computer im Biologieunterricht (vergriffen)
220/1996 - Winter (vergriffen)
219/1996 - Immunantwort des Menschen (vergriffen)
218/1996 - Wirbeltiere (vergriffen)
217/1996 - Schule öffnen (vergriffen)
216/1996 - Binnengewässer (vergriffen)
215/1996 - Agrarlandschaft im Wandel (vergriffen)
214/1996 - Lebensraum Haus & Schule (vergriffen)
213/1996 - Präparieren (vergriffen)
212/1996 - Aggression und Gewalt (vergriffen)
211/1996 - Phänomen Leben (vergriffen)
210/1995 - Biologie im Beruf (vergriffen)
209/1995 - Gene (vergriffen)
208/1995 - Instinkt & Intelligenz
207/1995 - Düfte – Riechen & Schmecken (vergriffen)
206/1995 - Neue Kulturpflanzen (vergriffen)
205/1995 - Muscheln & Schnecken (vergriffen)
204/1995 - Anders (vergriffen)
203/1995 - Lebensraum Auen (vergriffen)
202/1995 - Frühling (vergriffen)
201/1994 - Vertretungsstunde (vergriffen)
200/1994 - Evolution des Menschen (vergriffen)
199/1994 - Stoffkreisläufe (vergriffen)
198/1994 - Krebs (vergriffen)
197/1994 - Waldschutz
196/1994 - Spinnentiere (vergriffen)
195/1994 - Umweltgeschichte (vergriffen)
194/1994 - Drogenwirkungen (vergriffen)
193/1994 - Stadterkundung – Stadtplanung (vergriffen)
192/1994 - Natur- und Umweltfilme (vergriffen)
191/1994 - Sexualität & Gesundheit (vergriffen)
190/1993 - Bionik (vergriffen)
189/1993 - Formenkenntnis – wozu? (vergriffen)
188/1993 - Projekte (vergriffen)
187/1993 - Holz (vergriffen)
186/1993 - Ostsee (vergriffen)
185/1993 - Soziobiologie (vergriffen)
184/1993 - Kreative Botanik (vergriffen)
183/1993 - Pilze im Naturhaushalt (vergriffen)
182/1993 - Biologische Risiken (vergriffen)
181/1993 - Allergien (vergriffen)
180/1992 - Biologische Meereskunde (vergriffen)
179/1992 - Evolutionstheorien (vergriffen)
178/1992 - Schweben – Schwimmen – Fliegen (vergriffen)
177/1992 - Biographie des Menschen (vergriffen)
176/1992 - Fünf-Minuten-Biologie (vergriffen)
175/1992 - Gräser & Getreide (vergriffen)
174/1992 - Hummeln & Wespen (vergriffen)
173/1992 - Angepaßtheit bei Pflanzen (vergriffen)
172/1992 - Lernen-Erinnern-Träumen (vergriffen)
171/1992 - Konkurrenz bei Tieren (vergriffen)
170/1991 - Milch & Milchprodukte (vergriffen)
169/1991 - Antarktis (vergriffen)
168/1991 - Stoffwechsel (vergriffen)
167/1991 - Umwelt & Gene (vergriffen)
166/1991 - Saurier u. lebende Reptilien (vergriffen)
165/1991 - Wildkräuter (vergriffen)
164/1991 - Freizeit & Natur (vergriffen)
163/1991 - Stimmen der Wirbeltiere (vergriffen)
162/1991 - Gefährdung der Biosphäre (vergriffen)
161/1991 - Nahrungsmittelqualität (vergriffen)
160/1990 - Modelle (vergriffen)
159/1990 - Naturmaterialien aus fremden L (vergriffen)
158/1990 - Regulation (vergriffen)
157/1990 - Gehör & Gleichgewicht (vergriffen)
156/1990 - Botanischer Garten (vergriffen)
155/1990 - Trinkwasser (vergriffen)
154/1990 - Ungeziefer (vergriffen)
153/1990 - Chemie & Biologie (vergriffen)
152/1990 - Seuchen: AIDS (vergriffen)
151/1990 - Biotechnik (vergriffen)
150/1989 - Tierspuren (vergriffen)
149/1989 - Gehirn (vergriffen)
148/1989 - Tier- und Pflanzengifte (vergriffen)
147/1989 - Farne und Moose (vergriffen)
146/1989 - Sukzession (vergriffen)
145/1989 - z. B. Libellen (vergriffen)
144/1989 - Bodenschutz (vergriffen)
143/1989 - Stadtökologie (vergriffen)
142/1989 - Haut (vergriffen)
141/1989 - Evolution und Verhalten (vergriffen)
140/1988 - Mathematische Aspekte im Biolo (vergriffen)
139/1988 - Orientierung (vergriffen)
138/1988 - Gemüse (vergriffen)
137/1988 - Naturerleben (vergriffen)
136/1988 - Wattenmeer (vergriffen)
135/1988 - Biotope aus 2. Hand (vergriffen)
134/1988 - Umwelterziehung (vergriffen)
133/1988 - Angepaßtheit bei Tieren (vergriffen)
132/1988 - Experimente (vergriffen)
131/1988 - Bioindikatoren (vergriffen)
130/1987 - Auge (vergriffen)
129/1987 - Mikroskopieren (vergriffen)
128/1987 - Heimtiere (vergriffen)
127/1987 - Wirbellose (vergriffen)
126/1987 - Bäume (vergriffen)
125/1987 - Zukunft des Menschen (vergriffen)
124/1987 - Kulturlandschaft (vergriffen)
123/1987 - Biologie und Kunst (vergriffen)
122/1987 - Wachsen (vergriffen)
121/1987 - Primaten (vergriffen)
120/1986 - Energie (vergriffen)
119/1986 - Sexualität und Partnerschaft (vergriffen)
118/1986 - Samen und Früchte (vergriffen)
117/1986 - Biogeographie (vergriffen)
116/1986 - Hecken – Feldgehölze (vergriffen)
115/1986 - Ökologischer Landbau (vergriffen)
114/1986 - Schullandheim (vergriffen)
113/1986 - Fische (vergriffen)
112/1986 - Räuber und Beute (vergriffen)
111/1986 - Tierversuche (vergriffen)
110/1985 - Verhalten des Menschen (vergriffen)
109/1985 - Moor (vergriffen)
108/1985 - Naturschutz (vergriffen)
107/1985 - Immunbiologie (vergriffen)
106/1985 - Gesunde Schule (vergriffen)
105/1985 - Paläontologie (vergriffen)
104/1985 - Schmetterlinge (vergriffen)
103/1985 - Regenwald (vergriffen)
102/1985 - Brutpflege (vergriffen)
101/1985 - Morphologie (vergriffen)
100/1984 - Biologie und Geschichte (vergriffen)
99/1984 - Waldsterben (vergriffen)
98/1984 - Tiergesellschaften (vergriffen)
97/1984 - Einzeller (vergriffen)
96/1984 - Schangerschaft, Geburt, Abtrei (vergriffen)
94/95 1984 - Schüler (vergriffen)
93/1984 - Wiese – Weide (vergriffen)
92/1984 - Blüten (vergriffen)
91/1984 - Jahreszeiten (vergriffen)
90/1984 - Biologische Prozesse in der In (vergriffen)
89/1984 - Reiz – Erregung – Erregungslei (vergriffen)
88/1983 - Humangenetik (vergriffen)
87/1983 - Tiere bauen (vergriffen)
86/1983 - Verdauung und Ausscheidung (vergriffen)
85/1983 - Psychosomatische Krankheiten (vergriffen)
84/1983 - Tierproduktion (vergriffen)
82/1983 - Frieden (vergriffen)
81/1983 - Heilkräuter (vergriffen)
80/1983 - Tarnung, Warnung, Mimikry (vergriffen)
79/1983 - Naturnaher Garten (vergriffen)
78/1983 - Amphibien (vergriffen)
77/1983 - Straßen (vergriffen)
76/1982 - Herz und Kreislauf (vergriffen)
75/1982 - Entstehung des Lebens (vergriffen)
74/1982 - Nutzpflanzen (vergriffen)
72/73 1982 - Biologie und Gesellschaft (vergriffen)
71/1982 - Wasserhaushalt der Pflanzen (vergriffen)
70/1982 - Lärm (vergriffen)
69/1982 - Hochgebirge (vergriffen)
68/1982 - Formenkenntnis (vergriffen)
67/1982 - Exkursionen (vergriffen)
66/1982 - Säuger (vergriffen)
65/1982 - Wohnen (vergriffen)
64/1981 - Spiele im Biologieunterrricht (vergriffen)
63/1981 - Nahrungsmittelherstellung (vergriffen)
62/1981 - Angeborenes Verhalten (vergriffen)
60/61 1981 - Medien (vergriffen)
59/1981 - Fließgewässer (vergriffen)
58/1981 - Hormone (vergriffen)
57/1981 - Bodenbiologie (vergriffen)
56/1981 - Vögel (vergriffen)
55/1981 - Vegetationskunde (vergriffen)
54/1981 - Der behinderte Mensch (vergriffen)
53/1981 - Parasitismus/Symbiose mit Foli (vergriffen)
52/1980 - Gesundheitsvorsorge (vergriffen)
51/1980 - Rhythmus Biorhythmik (vergriffen)
50/1980 - Bakterien (vergriffen)
48/49 1980 - Biologieunterricht: Zielsetzung (vergriffen)
47/1980 - Sucht: Drogen (vergriffen)
46/1980 - Atmung (vergriffen)
45/1980 - Fortpflanzung (vergriffen)
44/1980 - Naturvölker (vergriffen)
43/1980 - Meer (vergriffen)
42/1980 - Streß (vergriffen)
41/1980 - Verständigung bei Tieren (vergriffen)
40/1979 - Überwinterung (vergriffen)
39/1979 - Wild (vergriffen)
38/1979 - Müll (vergriffen)
36/37 1979 - Biologie im Schulgelände (vergriffen)
35/1979 - Photosynthese (vergriffen)
34/1979 - Der See (vergriffen)
33/1979 - Lernen (vergriffen)
32/1979 - Insekten (vergriffen)
31/1979 - Herkunft des Menschen (vergriffen)
30/1979 - Schmerz (vergriffen)
29/1979 - Alltagskrankheiten (vergriffen)
28/1978 - Schädlingsbekämpfung (vergriffen)
27/1978 - Säugling und Kleinkind (vergriffen)
26/1978 - Pilze (vergriffen)
24/25 1978 - Biologie im Museum (vergriffen)
23/1978 - Landschaftsschutz (vergriffen)
22/1978 - Erste Hilfe (vergriffen)
21/1978 - Biokybernetik (vergriffen)
20/1978 - Sportbiologie (vergriffen)
19/1978 - Welternährung (vergriffen)
18/1978 - Die Sinne (vergriffen)
17/1978 - Entwicklungsbiologie (vergriffen)
16/1977 - Sucht: Alkohol und Nikotin (vergriffen)
15/1977 - Der Zoo (vergriffen)
14/1977 - Rassen (vergriffen)
13/1977 - Der Wald (vergriffen)
12/1977 - Genetik (vergriffen)
11/1977 - Sexualerziehung (vergriffen)
10/1977 - Biologie des Arbeitsplatzes (vergriffen)
9/1977 - Bewegung (vergriffen)
8/1977 - Ausrottung (vergriffen)
7/1977 - Agression (vergriffen)
6/1976 - Ernährungserziehung (vergriffen)
5/1976 - Haustiere (vergriffen)
4/1976 - Biologie des Alterns (vergriffen)
3/1976 - Evolution (vergriffen)
2/1976 - Die Zelle (vergriffen)
1/1976 - Großstadtbiologie (vergriffen)

Außerdem empfehlen wir:

Stehsammler-Paket
Stehsammler-Paket

"Gecko" Unterricht Biologie

Schuber
7,80 € *
Stehsammler-Paket
Stehsammler-Paket

"Bambus" Unterricht Biologie

Schuber
7,80 € *
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren.