• Versandkostenfrei ab € 35,00
  • Telefon: 0511 / 40 004 150

Unterricht verändern

Computer + Unterricht Nr. 49/2003

Bestellnummer: 531049
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: Februar 2003
Schulfach / Lernbereich: Fächerübergreifend, Computer/Informatik, Schulentwicklung
Preis: 18,50 € *
... für Abonnenten:14,90 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
10,43 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: Vergriffen ohne Neuauflage

Basisartikel
Unterricht verändern
Innovative Lehr-/Lernformen mit digitalen Medien
Renate Schulz-Zander

Neue Medien als neues Allheilmittel? Unterricht verändert sich nicht ohne weiteres durch andere Medien. Wo man ansetzen muss und wie Veränderungen dann aussehen können, beschreibt der Basisartikel.

Unterrichtspraxis
Deutsch/Sachunterricht/text. Gestalten/Werken/Musik und Kunst
Mails und Märchen
Ein internationales Literaturprojekt mit neuen Technologien
Brigitte Umkehr

Wahlpflichtkurs "Medienkunde"
Schule am anderen Ort
Ein modernes Medienprojekt im Wahlpflichtunterricht
Klaus Pohl

Wahlpflichtkurs "Medienwerkstatt", Arbeitsgemeinschaft
Medien machen!
Persönlichkeitsbildung durch projektorientierte Medienarbeit an der Montessori-Hauptschule
Bend Kowol

Kunst
Schule = Fabrik?
Vergleichende Architekturanalyse: Internetrecherche im Fach Kunsterziehung
Christiane Dobmeier

Gemeinschaftskunde/Wirtschaft
business@school
Ein Unterrichtsprojekt zum Thema Wirtschaft vom Thomas-Morus-Gymnasium und von The Boston Consulting Group
Bernd Krings

Fremdsprachen/Deutsch/Biologie/ Gesellschaftswissenschaften/ Geschichte/Mathematik
Europa: Bit für Bit das gemeinsame Haus bauen
Internetnutzung in transnationalen Schulprojekten
Andreas Borrmann

Workspace
Innovativer Unterricht
Empfehlungen für Schulen und Entscheidungsträger
Renate Schulz-Zander und Uwe Haass

Die CD-ROM zum Heft
Renate Schulz-Zander und Maren Stadermann

Fälle für die Fortbildung
Ideen für die Lehreraus- und -fortbildung mit der IPSO-CD
Gerhard Röhner

clipboard
Arbeitslehre/Technik/ fächerübergreifend
CAD in der Schule
Schülerinnen und Schüler entwickeln Logiktrainer am Computer
Jörg-Ulrich Rauhut

Informatik
Klare Begriffe und Strukturen lernen
Informatikunterricht in der 6. Jahrgangsstufe
Albert Wiedemann

Physik/Informatik/Mathematik
Lernen mit Topic Maps
Der LmTM-Server ? eine E-Learning-Umgebung für entdeckendes Lernen
Jörg-Ulrich Rauhut

dir\ector.at
Erst sichern, dann starten!
Informationen und Empfehlungen der Landesbeauftragten für den Datenschutz in Nordrhein-Westfalen
Jutta Katernberg
info@min
Das Programm WebDrive
Internet- oder Intranet-FTP-Sites als lokale Laufwerke nutzen
Detlev Harms, Günther Käberich, und Friedhelm Steigerwald
Magazin
Nutzen Schülerinnen und Schüler das Internet auch für die Schule?
Yvonne Schleicher

Das Didakton-Konzept
Rudi Krawitz, Werner Wolf, Tihomir Casni

Grimme-Preis für Qualität im Netz
Anne Schulz

Neue Berufe
Mediengestalter für Digital- und Printmedien ? ein Grundlagenberuf
Anne Schulz

Rezension
Demokratie digital
Holger Meeh

Medien
Diercke GIS. Version 2.0
Philipp Portscheller

Kurzfassungen der Heftbeiträge als pdf Datei (23 KB).

Autor: Schulz-Zander, Renate
Titel: Unterricht verändern.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2003) 49, S. 6–11

Abstract: Der Basisartikel skizziert, in welchen Bereichen neue Medien – eingebettet in geeignete pädagogische Arrangements – Unterricht verändern können. Zugrunde liegen die Ergebnisse zweier internationaler Studien (SITES-M2 der IEA und eine Studie der OECD), in deren Rahmen Best-Practice-Beispiel in Form von Fallstudien untersucht wurden. Veränderungen zeigen sich vor allem mit Blick auf selbstständigeres Lernen der Schülerinnen und Schüler sowie bei schulinternen und schulexternen Kooperationen. Allerdings müssen die Schülerinnen und Schüler eigenverantwortliches Arbeiten erst lernen, lehrerzentrierte Instruktionsphasen werden daher auch künftig Teil von Unterricht bleiben. Zudem gilt es insbesondere, schwächere Schülerinnen und Schüler ausreichend zu fördern. (Orig.).

Schlagwörter: Neue Medien, Forschung, Studie, OECD , Innovation, Unterrichtsgestaltung, Schule, Basisartikel, Veränderung, Lernen, Unterricht, IEA , IPSO , Schulentwicklung


Autor: Umkehr, Brigitte
Titel: Mails und Märchen.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2003) 49, S. 12–14

Abstract: Die Autorin skizziert ein mehrjähriges internetgestütztes Literaturprojekt, das im Rahmen von Comenius an einer deutschen Grundschule mit Partnerschulen in Deutschland, Tschechien, Schweden und Ungarn durchgeführt wurde. Ausführlich beschrieben wird die Arbeit zum Schwerpunkt Märchen in der deutschen Grundschule, die auch die Projektkoordination übernommen hatte. Die Arbeit der Grundschule wurde im Rahmen der SITE-Studie als Innovation untersucht; Ergebnisse aus dieser Studie ergänzen den Artikel. (Orig.).

Schlagwörter: Neue Medien, Projekt, Partnerschaft, Schule, Neue Technologien, Grundschule, Internet, COMENIUS


Autor: Pohl, Klaus
Titel: Schule am anderen Ort.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2003) 49, S. 16

Abstract: Die Jules-Verne-Gesamtschule in Berlin bietet einen Wahlpflichtkurs Medienkunde in Kooperation mit dem Medienzentrum des Stadtteils an. Im Rahmen dieses Kurses führen die Schülerinnen und Schüler z.B. Interviews mit Personen des öffentlichen Lebens zum Thema Internet. Die transkribierten Interviews werden zusammen mit Fotos der Interviewten auf einer Jugend-Homepage veröffentlicht. Neben dem Umgang mit der Technik lernen die Schülerinnen und Schüler auch, den Umgang mit dem Internet zu reflektieren. Dei Arbeit des Kurses wurde imrahmen der SITE-Studie als innovation untersucht; Ergebnisse aus dieser Studie ergänzen den Artikel. (Orig.).

Schlagwörter: Bericht, Neue Medien, Medienprojekt, Studie, Medienkunde, Wahlpflichtfach, Gesamtschule, Internet, Interview


Autor: Kowol, Bernd
Titel: Medien machen!
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2003) 49, S. 18–20

Abstract: Medien haben große Macht: Mächtige und auch weniger Wichtige nutzen sie geschickt für sich. Das macht vielen Menschen Eindruck und fördert auch Gefühle von Ohn-Macht. Medien selbst zu gestalten, ermöglicht hier neue Einsichten und mutige Ausblicke. (DIPF/Orig.).

Schlagwörter: Medienalltag, Projekt, Medienarbeit, Medienanalyse, Medienprojekt, Projektmethode, Medienkunde, Medienpädagogik, Medienverhalten, Persönlichkeitsbildung, Medienforschung, Medien


Autor: Dobmeier, Christian
Titel: Schule = Fabrik?
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2003) 49, S. 22–24

Abstract: Im Kunstunterricht erarbeiten sich Schülerinnen und Schüler Aspekte der Architekturanalyse, mittels derer sie dann Schulgebäude nach Merkmalen von Industriearchitektur suchen.Insbesondere zur Recherche nach Architekturbeispielen nutzten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeiten des Internets. Dei Ergebnisse des Projektes wurden schließlich für eine Website aufbereitet und miteinander in Beziehung gesetzt. Das Projekt zeigt, wie Erfahrungen im Kunstunterricht auch anderen Fächern Wege bieten können, Schülerinnen und Schüler bei der Entwicklung von Methodenkompetenz zu unterstützen. (Orig.).

Schlagwörter: Bericht, Website, Vergleich, Unterrichtseinheit, Neue Medien, Projekt, Beispiel, Medienarbeit, Gebäude, Sekundarbereich, Fabrik, Kunstunterricht, Schule, Sekundarstufe II, Medienpädagogik, Recherche, Informationsbeschaffung, Unterrichtspraxis, Internet, Gymnasium, Architektur, Mediennutzung


Autor: Krings, Bernd
Titel: business@school.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2003) 49, S. 26–28

Abstract: Der Beitrag beschreibt ein über 10 Monate angelegtes Unterrichtsprojekt in den Fächern Gemeinschaftskunde und Wirtschaft der 12. Klasse, das das Thomas-Morus-Gymnasium in Daun in Kooperation mit The Boston Consulting Group entwickelt hat. Im Verlauf des Projektes sollen die Schülerinnen und Schüler in Teams Konzerne und mittelständische Unternehmen untersuchen und auch eine eigene Geschäftsidee entwickeln. Die Arbeitsergebnisse werden in Power-Point-Präsentationen vorgestellt.

Schlagwörter: Betrieb, Konzern, Neue Medien, Schuljahr 12, Gemeinschaftskunde, Sekundarbereich, Organisation, Wirtschaft, Management, Unternehmen, Wirtschaftskunde, Mittelstand, Sekundarstufe II, Unterrichtsprojekt, Praxis, Unterrichtsmaterial, Gymnasium, Unternehmensführung


Autor: Borrmann, Andreas
Titel: Europa: Bit für Bit das gemeinsame Haus bauen.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2003) 49, S. 30–33

Abstract: Der Beitrag stellt das europäisch orientierte, inhaltlich sehr offen angelegte Schulentwicklungsprojekt Transnational Learning Network vor, das von der Herderschule in Rendsburg koordiniert wird. Exemplarisch skizziert der Beitrag drei Teilprojekte aus verschiedenen Schuljahren. gemeinsam ist allen Projekten die grenzüberschreitende und fächerübergreifende Ausrichtung und das Ziel einer kontinuierlichen europäischen Zusammenarbeit mithilfe neuer Technologien. Die bisherigen Erfahrungen im Projekt erlauben es bereits, erste Empfehlungen für eine auf Dauer angelegte internationale Projektarbeit zu formulieren. (Orig.).

Schlagwörter: Bericht, Neue Medien, Beispiel, Medienarbeit, Kooperation, Partnerschaft, Sekundarbereich, Interkulturelles Lernen, Schule, Sekundarstufe II, Medienpädagogik, Ausland, E-Mail, Videokonferenz, Internet, Sekundarstufe I, Nutzung, Mediennutzung, Schulprojekt


Autor: Haass, Uwe
Titel: Innovativer Unterricht.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2003) 49, S. 34

Abstract: In diesem Beitrag werden folgende Punkte besprochen: Curriculare Einbindung des Medieneinsatzes, Unterrichtsentwicklung und Personalentwicklung, Infrastruktur und Systembetreuung an Schulen, Nachhaltigkeit des Medieneinsatzes und Übertragbarkeit der Innovationen auf andere Schulen. (DIPF/Orig.).

Schlagwörter: Medieneinsatz, Innovation, Personalentwicklung, Schule, Curriculum


Autor: Roehner, Gerhard
Titel: Fälle für die Fortbildung.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2003) 49, S. 36–37

Abstract: Der Beitrag enthält Ideen für die Lehreraus- und – fortbildung mit der IPSO-CD. (DIPF/Orig.).

Schlagwörter: Lehrerausbildung, Lehrerfortbildung, Medieneinsatz, Neue Medien, Curriculum, Medienangebot


Autor: Rauhut, Jörg-Ulrich
Titel: CAD in der Schule.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2003) 49, S. 38–41

Abstract: CAD, Computer Aided Design, ist computerunterstütztes Entwerfen bzw. Zeichnen. Schülerinnen und Schüler lernen in einem kreativitätsfördernden Unterrichtsvorhaben wie sich ein CAD-Programm zur Lösung eines Problems einsetzen lässt. Dabei werden grundlegende CAD-Techniken handlungsorientiert geübt und für die Übertragung auf andere Problemstellungen gefestigt. Das Unterrichtsprojekt verbindet CAD-Arbeiten am Bildschirm mit der manuell-praktischen Fertigung von sog. Logiktrainern. Die CAD-Arbeiten erfüllen so einen begreifbaren Zweck. Daneben werden Schlüsselqualifikationen wie unter anderem die Raumvorstellung der Schülerinnen und Schüler nachhaltig gefördert. (Orig.).

Schlagwörter: Computer Assisted Design, Neue Medien, Sekundarbereich, Computerunterstützter Unterricht, Arbeitslehre, Technikunterricht, Lernen, Unterrichtsprojekt, Fächerübergreifender Unterricht, Neue Technologien, Unterrichtsmaterial, Sekundarstufe I, Handlungsorientierung


Autor: Wiedemann, Albert
Titel: Klare Begriffe und Strukturen lehren.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2003) 49, S. 42–43

Abstract: Der Autor plädiert in seinem Beitrag für eine Einführung des Informatikunterrichts schon in der 6. Klasse. Schülerinnen und Schüler sollten möglichst früh eine klare und einfach anwendbare Begriffs- und Vorstellungswelt aufbauen können, mit der sie nicht nur das Werkzeug Computer, sondern die gesamte Welt automatischer (maschineller) Informationsverarbeitung erklären, verstehen und für sich nutzbar machen können.

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Grundwissen, Beispiel, Schuljahr 06, Informatikunterricht, Modellbildung, Fachdidaktik, Begriffsbildung, Gymnasium, Sekundarstufe I, Informationstechnologie, Informationstechnologische Bildung


Autor: Rittershofer, Andreas
Titel: Lernen mit Topic Maps.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2003) 49, S. 44–45

Abstract: Der Autor stellt in seinem Beitrag das Lernen mit Topic Maps (LmTM) vor, eine E-Learning-Umgebung, die entdeckendes Lernen erlaubt und vernetztes Denken fördert. Kernstück des LmTM-Servers sind Topic Maps, die als Hilfsmittel zur Navigation in unbekannten Wissensgebieten dienen. Durch Assoziationen zwischen einzelnen Topics entsteht ein semantisches Netz – darin liegt der Besondere Wert und Nutzen der Topic Maps. (Teilw. Orig.).

Schlagwörter: Neue Medien, Entdeckendes Lernen, Computer, Computerunterstützter Unterricht, Schule, Server, E-Learning, Lernen, Lernumgebung, Internetadresse, Internet, Vernetztes Denken, Thematische Karte


Autor: Katernberg, Jutta
Titel: Erst sichern, dann starten.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2003) 49, S. 46–47

Abstract: Dieser Artikel beschreibt die Computersituation der Schule und beantwortet folgende Fragen: Müssen sich Lehrerinnen und Lehrer gefallen lassen, dass ihre Namen auf der Schulhomepage veröffentlicht werden? Wie können sie sich wehren, wenn sie im Gästebuch der Homepage durch Unbekannte an den Pranger gestellt werden? Dürfen Lehrkräfte private Emails der Schülerinnen und Schüler lesen? Inwieweit dürfen oder müssen sie die Netzaktivitäten der Jugendlichen überhaupt kontrollieren? Was tun wenn Minderjährige Nazis oder Pornoseiten auf dem Schulcomputer aufrufen? Ist es wirklich sichergestellt, das kein Unbefugter über das Internet Zugriff auf den Verwaltungsrechner der Schulcomputer aufrufen? Wer ist für welche Probleme verantwortlich? (DIPF/Orig.).

Schlagwörter: Computer, Lehrer, Computerunterstützter Unterricht, Schule, Lernen, Internet, Datenschutz


Autor: Steigerwald, Friedhelm; Käberich, Günther; Harms, Detlev
Titel: Das Programm WebDrive.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2003) 49, S. 48–49

Abstract: Die Autoren beschreiben ausführlich die Installation des Programms WebDrive. Das Programm bietet sich in der Kombination mit einem im lokalen Netzwerk installierten FTP-Server an, um den Schülerinnen und Schülern einen Laufwerkzugriff auf ihren FTP-Datenbereich (ihr Homelaufwerk) zu ermöglichen. (Teilw. Orig.).

Schlagwörter: Lokales Netz, Software, Neue Medien, Computerprogramm, Computer, Schule, Server, Installation, Intranet, Netzwerkadministration, Datenverarbeitung, Internet


Autor: Schleicher, Yvonne
Titel: Nutzen Schülerinnen und Schüler das Internet auch für die Schule?
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2003) 49, S. 50–51

Abstract: Zusammenfassender Bericht über eine empirische Studie zur schulischen und außerschulischen Internetnutzung von Jugendlichen.

Schlagwörter: Freizeitverhalten, Außerunterrichtliche Aktivität, Schule, Medienforschung, Jugendlicher, Internet, Nutzung, Mediennutzung


Autor: Casni, Tihomir; Wolf, Werner; Krawitz, Rudi
Titel: Das Didakton-Konzept.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2003) 49, S. 52–53

Abstract: Ein Didakton ist eine didaktisch sinnvolle Lehr- und Lerneinheit, die einen Inhalt sachgerecht und zielgruppenspezifisch multimedial präsentiert. Nach einer ausführlichen Beschreibung stellen die Autoren in ihrem Beitrag das Didakton-Konzept vor.

Schlagwörter: Konzept, Neue Medien, Offenes System, Datenbank, Schule, Unterricht, Multimedia, Datenverwaltung, Informationsmanagement, Information


Autor: Schulz, Anne
Titel: Mediengestalter für Digital- und Printmedien – ein Grundlagenberuf.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2003) 49, S. 55

Abstract: Neben einer Beschreibung des Berufsbildes des/der Mediengestalter/-in für Digital- und Printmedien enthält der Beitrag einen Hinweis auf weitere Informationsquellen und Links im Internet.

Schlagwörter: Neuer Beruf, Printmedien, Drucktechnik, Berufsbild, Berufsfeld, Beruf, Ausbildungsberuf, Mediengestalter, Digitaltechnik, Technischer Beruf, Information, Deutschland


Autor: Meeh, Holger
Titel: Demokratie digital. [Rezension].
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2003) 49, S. 56

Abstract: Rezension des Sammelbandes von Baacke, Eugen; Frech, Siegfried; Ruprecht Gisela (Hrsg.): Virtuelle (Lern)Welten. Herausforderungen für die politische Bildung erschienen im Wochenschau-Verlag, Schwalbach/Ts. 2002, (Didaktische Reihe der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg), 314 S.

Schlagwörter: Literatur, Rezension, Schule, E-Learning, Lernen, Virtuelle Realität, Politische Bildung


Autor: Portscheller, Philipp
Titel: Diercke-GIS. Version 2.0.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2003) 49, S. 57

Abstract: Es wird das vom Westermann-Verlag entwickelte neue GeoInformationsSystem Diercke-GIS vorgestellt.

Schlagwörter: Software, Neue Medien, Computerunterstützter Unterricht, Schule, Geoinformationssystem, Geografieunterricht, Unterrichtsmedien


Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

108/2017 - Medienethik
107/2017 - Coding
106/2017 - Clouds
105/2017 - Maker Education
104/2016 - Werbung im Netz
103/2016 - Politische Bildung in der Mediengesellschaft
102/2016 - Digitale Dienstleistungen
101/2016 - Lehrerarbeit digital organisieren
100/2015 - Privatheit und Öffentlichkeit
99/2015 - Medienbildung als Schulentwicklung
98/2015 - Unterrichten mit digitalen Materialien (vergriffen)
97/2015 - Mobiles lernen (vergriffen)
96/2014 - Vielfalt Jugendlicher Mediennutzung
95/2014 - Soziale Online-Netzwerke
94/2014 - Inklusion
93/2014 - OER – Offene Bildungsressourcen
92/2013 - Geschlecht & Identität
91/2013 - Bilder
90/2013 - Podcasts und Audioprojekte
89/2013 - Tablets in der Schule
88/2012 - Medienalltag
87/2012 - Grundkompetenzen
86/2012 - ePORTFOLIOS
85/2012 - Medienbereitstellung (vergriffen)
84/2011 - Lernen (vergriffen)
83/2011 - Lernplattformen
82/2011 - Schützen & Stärken
81/2011 - 1 : 1 – Ausstattung
81/2011 - 1 : 1 – Ausstattung (vergriffen)
80/2010 - Spezial – Familie & Medien
79/2010 - Film (vergriffen)
79/2010 - Film
78/2010 - Interaktive Whiteboards
77/2010 - Digitale Medien im Fachunterricht
76/2009 - Spezial – Medienrecht und Medienpädagogik (vergriffen)
75/2009 - Medienerziehung aktiv
74/2009 - Informationskompentenz
73/2009 - Individuell fördern (vergriffen)
72/2008 - Spezial – Computerspiele
71/2008 - Lesen
70/2008 - Wie Medien Wirklichkeit konstruieren
69/2008 - Selbstständig Lernen
68/2007 - Identität
67/2007 - Webquest (vergriffen)
66/2007 - Web 2.0 – Internet Interaktiv (vergriffen)
65/2007 - Präsentieren
64/2006 - Medienkritik
63/2006 - Auf dem Weg zu Standards
62/2006 - E-Learning in der Schule (vergriffen)
61/2006 - Gendergerecht unterrichten
60/2005 - Ganztägig lernen
59/2005 - Alltagskompetenz Internet (vergriffen)
58/2005 - Medienpläne entwickeln
57/2005 - Lernwege suchen (vergriffen)
56/2004 - Software auswählen (vergriffen)
55/2004 - Computer – sinnlich und kreativ
54/2004 - Netze knüpfen – vernetzt lernen (vergriffen)
53/2004 - Mediensozialisation
52/2003 - Lernmethoden – Kompetenz (vergriffen)
51/2003 - Modelliern (vergriffen)
50/2003 - Neues Lernen mit Notebooks (vergriffen)
49/2003 - Unterricht verändern (vergriffen)
48/2002 - Mediencurricula und Schulentwick (vergriffen)
47/2002 - Professionalität stärken (vergriffen)
46/2002 - Demokratie (vergriffen)
45/2002 - Miteinander lernen (vergriffen)
44/2001 - Problemorientiertes Lernen (vergriffen)
43/2001 - Vernetzte Schule im Umbruch (vergriffen)
42/2001 - Jugendmedienschutz und Internetverantwortung (vergriffen)
41/2001 - Schule ans Netz (vergriffen)
40/2000 - TextRaum Internet (vergriffen)
39/2000 - Gestaltungsaufgaben Intranet (vergriffen)
38/2000 - Gewalt Lernziel: Verständigung (vergriffen)
37/2000 - Konzept Medienkompetenz (vergriffen)
36/1999 - Video- und Computerspiele (vergriffen)
35/1999 - Veränderte Kulturtechnik:Infor (vergriffen)
34/1999 - Arbeit und Beruf (vergriffen)
33/1999 - Lehrerarbeitsplatz (vergriffen)
32/1998 - Schule entwickeln (vergriffen)
31/1998 - Informationsgesellschaft (vergriffen)
30/1998 - Internationales Lernen (vergriffen)
28/1997 - Erweiterte Kulturtechnik (vergriffen)
27/1997 - Differenzieren und fördern (vergriffen)
26/1997 - Modellieren und Simulieren (vergriffen)
29/1997 - Aktive Medienarbeit (vergriffen)
25/1997 - Schulen ans Netz (vergriffen)
24/1996 - Mädchen, Jungen und Computer (vergriffen)
23/1996 - Verändertes Lernen (vergriffen)
22/1996 - Lernorte (vergriffen)
21/1996 - Werte und soziales Lernen (vergriffen)
20/1995 - Gruppenarbeit in vernetzten Sy (vergriffen)
19/1995 - Computerspiele-Virtuelle Welte (vergriffen)
18/1995 - Kommunikation (vergriffen)
17/1995 - Explorative Datenanalyse (vergriffen)
16/1994 - Schule öffnen (vergriffen)
15/1994 - Lernformen mit dem Computer (vergriffen)
14/1994 - Chaos / Fraktale (vergriffen)
13/1994 - Veranschaulichen (vergriffen)
12/1993 - Entdecken – Entwickeln – Anwen (vergriffen)
11/1993 - Lernen in Sinn- und Sachzusamm (vergriffen)
10/1993 - Bausterine (vergriffen)
9/1993 - Üben (vergriffen)
6/1992 - Zeit (vergriffen)
8/1992 - Modelle (vergriffen)
7/1992 - Kooperieren (vergriffen)
5/1991 - Bilder (vergriffen)
4/1991 - Experimentieren und Probieren (vergriffen)
3/1991 - Computer und Umwelt (vergriffen)
2/1991 - Spiele (vergriffen)
1/1991 - Computer bilden?! (vergriffen)

Außerdem empfehlen wir:

Vielfalt Jugendlicher Mediennutzung
Vielfalt Jugendlicher Mediennutzung

Computer + Unterricht Nr. 96/2014

Zeitschrift
18,50 € *
Mobiles lernen
Mobiles lernen

Computer + Unterricht Nr. 97/2015

Zeitschrift
18,50 € *
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren.