• Versandkostenfrei ab € 35,00
  • Telefon: 0511 / 40 004 150

Professionalität stärken

Computer + Unterricht Nr. 47/2002

Bestellnummer: 531047
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: August 2002
Schulfach / Lernbereich: Fächerübergreifend, Computer/Informatik, Schulentwicklung
Preis: 18,50 € *
Preis18,50 €
Sie haben bereits ein Abonnement des Friedrich Verlages? Ja, dann genießen Sie unsere ermäßigten Preise ...
... für Abonnenten:14,90 €
... für Referendare:10,43 €
Alle Preise anzeigen
Lieferstatus: Vergriffen ohne Neuauflage

Einführung in das Themenheft
Wilfried Hendricks

Basisartikel
Aufbruch in die Wissens-Welt von morgen
Neue Medien und Lehrerqualifizierung
Wilfried Hendricks und Rudolf Peschke
Lehrerfortbildung gewinnt zunehmend an Bedeutung, auch, aber nicht nur, um Kompetenzen im Bereich neuer Medien aufzubauen. Welche Tendenzen gibt es zurzeit und wie sehen Perspektiven aus?
Informationen
Intel® Lehren für die Zukunft
Allgemeine Informationen zum Lehrer-Aus- und -Fortbildungsprogramm
Martina Roth
Mehr als hunderttausend Lehrerinnen und Lehrer haben in Deutschland mittlerweile an der Intel-Fortbildungsmaßnahme teilgenommen. Welche Ziele und Schwerpunkte hat sich dieses Aktionsprogramm gesetzt? Wie ist die Fortbildung selbst konzipiert?

Von "Intel® Teach to the Future" zu "Intel® Lehren für die Zukunft"
Die Adaption des Fortbildungsprogramms für Deutschland
Manfred Wolf
Ein amerikanisches Fortbildungsprogramm lässt sich nicht einfach für ein anderes Land übersetzen ? eine gezielte Anpassung an die landesübliche Unterrichts- und Fortbildungspraxis ist notwendig.

Unterrichtspraxis
"Hilfe, mein Text ist verschwunden!" oder "Word 2000 von Kollegen für Kollegen"
Ein Erfahrungsbericht über eine PC-Fortbildung am Adolf-Reichwein-Gymnasium in Heusenstamm
Kerstin Neeb
Arbeitsblätter lassen sich mit einem modernen Textverarbeitungssystems ansprechender gestalten und auch einfacher verändern als in herkömmlicher Klebetechnik. Eine Lehrerfortbildung hilft, die Funktionen von Word 2000 nutzen zu lernen.

Mathematik (Sek. I; Förderschule)
Bruchrechnen multimedial üben
Erfahrungen und Projektbeschreibung der Lehrerfortbildung "Intel® Lehren für die Zukunft"
Andreas Kittel
Multimedia-Programme nach eigenen Vorstellungen selbst gestalten? Der Autor berichtet über seine Erfahrungen mit der Autorensoftware Mediator.

Deutsch als Zweitsprache
"Bewegte Vokabeln"
Ein aus der Intel-Fortbildung heraus entstandenes Unterrichtsprojekt
Levka Koch-Jensen
Um an den Alltag und die Interessen von Jugendlichen anzuknüpfen, bieten neue Medien oft neue Möglichkeiten. Das hier vorgestellte Projekt zeigt, wie ein Lern- und Übeprogramm entsteht.

Biologie/Deutsch/Englisch/Geschichte (Sek. II)
Facetten der Romantik
Ein fächerübergreifendes Projekt im Anschluss an die Intel-Fortbildung
Dorothee Ammermann
Fachspezifische Arbeitsergebnisse zu einem übergreifenden Thema multimedial aufbereiten und mit anderen Ergebnissen zu einer Website vernetzen ? dazu brauchen Lehrkräfte Kenntnisse in verschiedenen Programmen, aber vor allem auch fachliche und didaktische Kompetenz.

Hauswirtschaft/Physik/Technik (Lehramtsausbildung)
Mikrowelle multimedial
Drum nutze, wem die Chance gegeben: Anknüpfen an die Intel-Fortbildung
Silvia Weller
In einer Fortbildung Gelerntes lässt sich vielfältig nutzen: für die eigene Arbeit, für das Unterrichten, zur Beurteilung von Software und eigenen Produktionen ¨

Aus der Wissenschaft
Evaluation der Lehrerfortbildung "Intel® Lehren für die Zukunft"
Wilfried Hendricks und Karoline Schnetter
Ist die Intel-Fortbildung inhaltlich genauso erfolgreich wie in den Teilnehmerzahlen? Was bringt sie aus Sicht der Lehrkräfte? Wie sehen Verantwortliche der Bildungsadministration die Fortbildung?
Workspace
Die CD-ROM zum Heft
Materialien zu den Beiträgen

Surfen lernen ist nicht schwer ? und was dann?
Eine Internet-Fortbildung für Anfänger
Hans Bikoni

Schulentwicklung
Welche Fortbildung wollen Lehrerinnen und Lehrer?
Auswertung einer Umfrage im "Netzwerk Medienschulen"
Oliver Vorndran
Lehrerinnen und Lehrer wollen praxisnahe, leicht verfügbare Fortbildungstypen. Das bisherige Angebot wird den Wünschen der Lehrkräfte allerdings nicht ausreichend gerecht.

Teambezogene Lehrerfortbildung
Ein neues Konzept zur Lehrerfortbildung in der Offenen Schule Waldau
Burkard Lutz
Selbstständiges Lernen in einer Gruppe ? was für das Lernen von Schülerinnen und Schülern ein erfolgreicher Ansatz ist, trägt auch bei der Fortbildung von Lehrkräften. Der Beitrag stellt Konzept und Materialien für ein solches Kursangebot vor.

Schulen bilden Netzwerke
Eigeninitiative in der Lehrerweiterbildung
Ursula Grimberg-Bradtke
Lehrer und Lehrerinnen, die sich in einigen Bereichen der neuen Medien gut auskennen, gibt es in vielen Schulen. In regionalen Fortbildungsverbünden mehrerer Schulen können die Kompetenzen dieser Kolleginnen und Kollegen einem größeren Kreis weitergegeben werden.

Aktionsprogramm n-21: Schulen in Niedersachsen online Medienkonzepte, Fortbildung und Schulentwicklung
Rüdiger Wollschläger und Achim Schreier
Fortbildung ist nicht allein ein Thema der individuellen Weiterentwicklung von Kompetenzen, Fortbildung betrifft auch Ziele und Schwerpunkte von Schulentwicklung. Der Beitrag schildert anhand von n-21, in welches Netz von Schulentwicklungsprozessen Fortbildung eingebunden ist.

E-Learning für Lehrkräfte Beispiele aus der Lehrer(fort)bildung in Nordrhein-Westfalen
Jutta Maybaum-Fuhrmann
Wie muss Online-Fortbildung aussehen, damit sie den Bedürfnissen von Lehrkräften gerecht wird? Der Beitrag skizziert Ansätze, die auf Erfahrungen in nordrhein-westfälischen Pilotprojekten beruhen.

"Förderdiagnostik Online"
E-Learning in der Lehrerfortbildung: ein Pilotprojekt
Gisela Knaut
E-Learning für alle! Dass Online-Fortbildung auch von Lehrkräften mit durchschnittlichen Computerkenntnissen Gewinn bringend zu bewältigen ist, hat ein nordrhein-westfälisches Projekt gezeigt.

Prime Time
Englisch für die Grundschule: ein E-Learning-Qualifizierungsangebot
Thomas Seidel und Martin Kostezer
In Nordrhein-Westfalen bilden sich zum ersten Mal Lehrkräfte über das Internet fort. Mit dieser neuen Schulungsmethode werden wichtige Erfahrungen gesammelt.

Ethik online
Margret Wendling
Zusatzqualifikationen erwerben ohne Anfahrtswege und starre Termine: Angebote wie "Ethik online" in Hessen ermöglichen eine entsprechende Weiterbildung.

Fortbildung online und offline
Kurse bei "Schulen ans Netz e. V."
Dirk Frank
Praktisch alle Schulen verfügen dank "Schulen ans Netz" mittlerweile über einen Internetzugang. Online- und Offline-Kurse des Vereins vermitteln, wie man die neue Technik sinnvoll im Unterricht nutzen kann.

News.teacher.edu
Ausbildung
Notebooks in der Lehrerausbildung
Thomas Unruh
info@dmin
Tipps und Tricks
Nicht ohne meine Daten
Download: Vollständige Liste möglicher Eintragungen
Detlef Harms, Günther Käberich und Friedhelm Steigerwald
dir\ector.at
Medien als Täter?
Gewalthaltige Computerspiele und ihre Wirkungen
Stefan Aufenanger
Magazin
Elektronische Bücher mit Slicing-Book-Technologie
Marianne Valerius

Sorglospaket für Support in Schulen bald Wirklichkeit?
Ausschreibung des Bundes zu Systemlösungen in Schulen
Rudolf Peschke

PISA:
Leseförderung ohne Medienkompetenz?
Wolf-Rüdiger Wagner

Rezension
Wolf-Rüdiger Wagner

Bildungs- und Medieninformationen: suchen, finden, nutzen
Hartmut Müller

Unter der Lupe
Lernsoftware in den Augen von Schülerinnen und Schülern
Michael Erber

Lexikon

Die Kurzfassungen von Computer + Unterricht Nr. 47 als pdf Dokument.

Autor: Peschke, Rudolf; Hendricks, Wilfried
Titel: Aufbruch in die Wissens-Welt von morgen.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2002) 47, S. 6–9

Abstract: Lehrerfortbildung gewinnt zunehmend an Bedeutung, auch, aber nicht nur, um Kompetenzen im Bereich neuer Medien aufzubauen. Welche Tendenzen gibt es zurzeit und wie sehen Perspektiven aus? Diesen Fragen gehen die Autoren im Basisartikel nach. (Teilw. Orig.).

Schlagwörter: Bedeutung, Qualifizierung, Lehrerfortbildung, Neue Medien, Lehrerbildung, Lehrer, Schule, Basisartikel, Professionalisierung


Autor: Hendricks, Wilfried; Peschke, Rudolf
Titel: Neue Medien und Lehrerqualifizierung.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2002) 47, S. 6–9

Abstract: Lehrerfortbildung gewinnt zunehmend an Bedeutung, auch, aber nicht nur, um Kompetenzen im Bereich neuer Medien aufzubauen. Welche Tendenzen gibt es zurzeit und wie sehen die Perspektiven aus? Auf diese Fragen versucht der Beitrag Antworten zu geben. (DIPF/ Orig.).

Schlagwörter: Lehrerfortbildung, Medieneinsatz, Qualifikation, Neue Medien, Lehrer, E-Learning, Medienkompetenz, Multimedia


Autor: Roth, Martina
Titel: Intel Lehren für die Zukunft.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2002) 47, S. 10–11

Abstract: Die Autorin berichtet über das internationale Lehrer-Fortbildungsprogramm Intel Lehren für die Zukunft – ein Programm zum methodisch-didaktisch sinnvollen Einsatz neuer Medien im Unterricht, an dem mittlerweile mehr als hunderttausend Lehrerinnen und Lehrer in Deutschland teilgenommen haben. Sie stellt die Ziele und Schwerpunkte des Aktionsprogramms sowie dessen Konzeption vor.

Schlagwörter: Lehrerfortbildung, Intel® Lehren für die Zukunft, Neue Medien, Projekt, Konzeption, Wirtschaft, Public Private Partnership, Weiterbildung, Neue Technologien, Bildungsprogramm, Berufsbildung, Information, Berufliche Fortbildung


Autor: Wolf, Manfred
Titel: Von Intel Teach to the Future zu Intel Lehren für die Zukunft.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2002) 47, S. 12–13

Abstract: Die Dillinger Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung hat die Adaption des amerikanischen Fortbildungsprogramms Intel Teach to the Future für Deutschland durchgeführt. Der Autor berichtet über diesen Adaptionsprozess.

Schlagwörter: Lehrerfortbildung, Intel® Lehren für die Zukunft, Bericht, Neue Medien, Konzeption, Wirtschaft, Public Private Partnership, Weiterbildung, Neue Technologien, Adaptation, Bildungsprogramm, Berufsbildung, Berufliche Fortbildung


Autor: Neeb, Kerstin
Titel: Hilfe, mein Text ist verschwunden! oder Word 2000 von Kollegen für Kollegen.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2002) 47, S. 14–16

Abstract: Die Autorin berichtet von einem schulinternen Fortbildungskurs (Inhalt, Ablauf, praktische Umsetzung, Fazit) zum Textverarbeitungprogramm Word 2000, das von Kollegen für Kollegen durchgeführt wurde. Die beiliegende CD-ROM enthält dazu Arbeitsblätter und Anleitungen zum Umgang mit Word 2000 als doc-Dateien.

Schlagwörter: Lehrerfortbildung, Neue Medien, Konzeption, Textverarbeitung, Computerprogramm, Schulinterne Lehrerfortbildung, Personal Computer, Erfahrungsbericht, WORD , Anwendung


Autor: Kittel, Andreas
Titel: Bruchrechnen multimedial üben.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2002) 47, S. 18–19

Abstract: Im Rahmen des Lehrerfortbildungsprogramms Intel Lehren für die Zukunft berichtet der Autor über seine Erfahrungen mit der Autorensoftware MEDIATOR 6.0, mit der man Multimedia-Programme selbst gestalten kann. Er beschreibt dies an einem Lernkartenprogramm zum Bruchrechnen im Mathematikunterricht der Förderschule. Die beiliegende CD-ROM enthält als Material zu diesem Beitrag das Lernkartenprogramm LEKA.

Schlagwörter: Lehrerfortbildung, Intel® Lehren für die Zukunft, Lernkarte, Neue Medien, Projekt, Wirtschaft, Autorenprogramm, Public Private Partnership, Lehrer, Computerunterstützter Unterricht, Weiterbildung, Bruchrechnung, Neue Technologien, Berufsbildung, Mathematikunterricht, Sekundarstufe I, Mathematik, Übungsprogramm, Berufliche Fortbildung


Autor: Koch-Jensen, Levka
Titel: Bewegte Vokabeln.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2002) 47, S. 20–21

Abstract: Um an den Alltag und die Interessen von Jugendlichen anzuknüpfen, bieten neue Medien oft neue Möglichkeiten. Das hier vorgestellte Projekt Bewegte Vokabeln entstand im Rahmen der Intel-Fortbildung für Lehrer und zeigt, wie ein Lern- und Übungsprogramm entsteht. Das Projekt wird zurzeit von der Autorin durchgeführt im Bereich Deutsch als Zweitsprache an der Staatlichen Schule für Sozialpädagogik Harburg. Die beiliegende CD enthält Materialien zum Programm Bewegte Vokabeln. (Teilw. Orig.).

Schlagwörter: Lehrerfortbildung, Intel® Lehren für die Zukunft, Neue Medien, Projekt, Programm, Deutsch als Zweitsprache, Wirtschaft, Public Private Partnership, Weiterbildung, Unterrichtsprojekt, Neue Technologien, Berufsbildung, Praxisbericht, Berufliche Fortbildung


Autor: Ammermann, Dorothee
Titel: Facetten der Romantik.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2002) 47, S. 22–23

Abstract: Am Beispiel eines fächerübergreifenden Projekts in den Fächern Biologie, Deutsch, Englisch und Geschichte der Sekundarstufe II wird gezeigt, wie fachspezifische Arbeitsergebnisse zu einem übergreifenden Thema, hier am Beispiel Romantik, multimedial aufbereitet und mit anderen Ergebnissen zu einer Website vernetzt werden. Die beiliegende CD enthält die Offline-Version der Homepage.

Schlagwörter: Website, Neue Medien, Projekt, Sekundarbereich, Englisch, Deutsch, Geschichte , Sekundarstufe II, Romantik, Fächerübergreifender Unterricht, Biologie, Präsentation, Multimedia, Praxisbericht


Autor: Weller, Silvia
Titel: Mikrowelle multimedial.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2002) 47, S. 24–25

Abstract: Der Beitrag stellt Erfahrungen aus dem universitären Bereich vor, die Lehramtsstudenten in Sachsen-Anhalt im Rahmen ihrer Ausbildung im Bereich der Haushaltswissenschaft mit dem Multimedia-Projekt Mikrowelle gemacht haben. Auf der beiliegenden CD ist die Multimediapräsentation Mikrowelle enthalten.

Schlagwörter: Lehramtsstudent, Lehrerausbildung, Mikrowelle, Hauswirtschaftswissenschaft, Neue Medien, Projekt, Haushaltsgerät, Hauswirtschaft, Medienkompetenz, Präsentation, Multimedia, Praxisbericht, Physik


Autor: Hendricks, Wilfried; Schnetter, Karoline
Titel: Evaluation der Lehrerfortbildung Intel-Lehren für die Zukunft.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2002) 47, S. 26–28

Abstract: Im Auftrag von Intel Deutschland führt das IBI-Institut für Bildung in der Informationsgesellschaft eine Evaluation des Lehrerfortbildungsprogramms Intel Lehren für die Zukunft durch. Sie erfolgt begleitend zu den Kursen, die in allen 16 Bundesländern stattfinden. Dieser Beitrag berichtet erstmals öffentlich über Ergebnisse der Evaluation. Allerdings kann hier nur ein kleiner Einblick in die Vielzahl der gewonnenen Erkenntnisse gegeben werden. (DIPF/Orig.).

Schlagwörter: Lehrerfortbildung, Medieneinsatz, Computer, Lehrer, Evaluation, Mediennutzung


Autor: Schnetter, Karoline; Hendricks, Wilfried
Titel: Eavaluation der Lehrerfortbildung Intel Lehren für die Zukunft.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2002) 47, S. 26–28

Abstract: In diesem Beitrag geht es um eine Evaluation der Intel-Fortbildung: Ist diese Fortbildung inhaltlich so erfolgreich wie in den Teilnehmerzahlen? Was bringt sie aus Sicht der Lehrkräfte? Wie sehen Verantwortliche der Bildungsadministration die Fortbildung? (Orig.).

Schlagwörter: Lehrerfortbildung, Intel® Lehren für die Zukunft, Neue Medien, Public Private Partnership, Lehrer, Weiterbildung, Teilnehmer, Befragung, Berufsbildung, Evaluation, Berufliche Fortbildung


Autor: Bikoni, Hans
Titel: Surfen lernen ist nicht schwer – und was dann?
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2002) 47, S. 30–31

Abstract: Der Autor skizziert ein Konzept für eine ganztägige Lehrerfortbildung, bei der Grundkenntnisse vermittelt werden sollen, um gezielt mit dem Internet arbeiten zu können und mutimediale Arbeitsmaterialien zu erstellen.

Schlagwörter: Lehrerfortbildung, Neue Medien, Konzeption, Lehrer, Medienkompetenz, Informationsbeschaffung, Multimedia, Internet, Nutzung


Autor: Vorndran, Oliver; Bienengräber, Ute
Titel: Welche Fortbildung wollen Lehrerinnen und Lehrer?
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2002) 47, S. 32–33

Abstract: Im Rahmen der hier vorgestellten Umfrage wurden Lehrerinnen und Lehrer der Netzwerkschulen zu ihren Fortbildungswünschen wie zu ihrem Kenntnisstand in Bezug auf neue Medien befragt. Auf der Basis der Ergebnisse dieser Befragung, zusammen mit einer Beschreibung von Fortbildungs-Typen, sind die Netzwerkschulen in der Lage, ihren Kollegien ein maßgeschneidertes Fortbildungsprogramm anzubieten. (DIPF/Orig.).

Schlagwörter: Lehrerfortbildung, Medieneinsatz, Neue Medien, Akzeptanz, Lehrer, Befragung


Autor: Lutz, Burkard
Titel: Teambezogene Lehrerfortbildung.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2002) 47, S. 34–35

Abstract: Der Beitrag stellt das Konzept und Materialien für ein Kursangebot in der Fortbildung von Lehrkräften vor, in dem selbstständiges Lernen in einer Gruppe im Vordergrund steht. Die beiliegende CD enthält als Materialien zum Beitrag Kartei-Karten zum Selbstlernen (pdf-Dateien).

Schlagwörter: Konzept, Begleitmaterial, Selbstständiges Lernen, Lehrerfortbildung, Beispiel, Kassel, Hessen, Offene Schule, Fortbildungsseminar, Gruppenarbeit, Schulentwicklung


Autor: Grimberg-Bradtke, Ursula
Titel: Schulen bilden Netzwerke.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2002) 47, S. 36–37

Abstract: Im Rahmen des bundesweiten Modellversuchs infoSCHUL wurden Netzwerke zur Lehrerfortbildung gebildet, regionale Fortbildungsverbünde, in denen sich Schulen zusammenschließen und in Eigeninitiative Netzwerke für Lehrerfortbildungen im Sinne von Von Lehrern für Lehrer erstellen. Der Beitrag berichtet von der geleisteten Arbeit in einem dieser 29 infoSCHUL-Netzwerke.

Schlagwörter: Lehrerfortbildung, Bericht, Neue Medien, Kooperation, InfoSCHUL , Lehrer, Schule, Medienkompetenz, Modellversuch, Schulentwicklung, Eigeninitiative


Autor: Wollschläger, Rüdiger; Schreier, Achim
Titel: Aktionsprogramm n-21: Schulen in Niedersachsen online.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2002) 47, S. 38–40

Abstract: Fortbildung ist nicht allein ein Thema der individuellen Weiterentwicklung von Kompetenzen, Fortbildung betrifft auch Ziele und Schwerpunkte von Schulentwicklung. Der Beitrag schildert anhand von n-21, in welches Netz von Schulentwicklungsprozessen Fortbildung eingebunden ist. (DIPF/Orig.).

Schlagwörter: Lehrerfortbildung, Medienprojekt, Lehrer, Netzwerk, Niedersachsen, Schulentwicklung, Online


Autor: Maybaum-Fuhrmann, Jutta
Titel: E-Learning für Lehrkräfte.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2002) 47, S. 42–42

Abstract: Um den Bedürfnissen von Lehrern und Lehrerinnen gerecht zu werden, bedarf es bestimmter Voraussetzungen. Der Beitrag skizziert Ansätze von Online-Fortbildung, die auf Erfahrungen in nordrhein-westfälischen Pilotprojekten beruhen.

Schlagwörter: Qualifizierung, Lehrerfortbildung, Nordrhein-Westfalen, Beispiel, Lehrerbildung, Lehrer, E-Learning, Internet, Schulentwicklung, Online


Autor: Knaut, Gisela
Titel: Förderdiagnostik Online.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2002) 47, S. 44–45

Abstract: Der Beitrag beschreibt ein Online-Fortbildungsangebot in Nordrhein-Westfalen zum Thema Förderdiagnostik, das auch von Lehrern/Lehrerinnen mit durchschnittlichen Computerkenntnissen Gewinn bringend zu bewältigen ist.

Schlagwörter: Qualifizierung, Lehrerfortbildung, Nordrhein-Westfalen, Lehrerbildung, Konzeption, Lehrer, Förderdiagnostik, E-Learning, Pilotprojekt, Internet, Schulentwicklung, Online


Autor: Kostezer, Martin; Seidel, Thomas
Titel: Prime Time.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2002) 47, S. 46–47

Abstract: Die Autoren stellen das Qualifizierungsangebot Prime Time im Bereich E-Learning vor, das in Nordrhein-Westfalen in Zusammenarbeit mit dem Cornelsen-Verlag für Lehrkräfte durchgeführt worden ist, die ab dem Schuljahr 2003/2004 Englisch in der Grundschule unterrichten sollen. Die Autoren beschreiben Konzept und Arbeitsweise auf der neu geschaffenen Lernplattform Prime Time. Auf der beiliegenden CD befindet sich eine Prime-Time-Guided-Tour.

Schlagwörter: Qualifizierung, Kommunikation, Lehrerfortbildung, Englischunterricht, Nordrhein-Westfalen, Fremdsprache, Lerngruppe, Lehrer, E-Learning, Grundschule, Weiterbildungsangebot, Internet, Primarbereich, Schulentwicklung, Online, Blended Learning


Autor: Seidel, Thomas; Kostezer, Martina
Titel: Englisch für die Grundschule.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2002) 47, S. 46–47

Abstract: In Nordrhein-Westfalen bilden sich zum ersten Mal Lehrkräfte über das Internet fort. Mit dieser neuen Schulungsmethode werden wichtige Erfahrungen gesammelt. Prime Time ist ein E-Learning-Angebot des Cornelsen Verlages, die erste von einem Landesinstitut empfohlene Online-Lehrerfortbildung. (DIPF/Orig.).

Schlagwörter: Lehrerfortbildung, Englischunterricht, Nordrhein-Westfalen, Lehrer, E-Learning, Grundschule, Online


Autor: Wendling, Margret
Titel: Ethik online.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2002) 47, S. 48

Abstract: Bericht über ein E-Learning-Projekt auf dem hessischen Bildungsserver, das der Qualifikation von Lehrern und Lehrerinnen für den Unterricht im Fach Ethik dient.

Schlagwörter: Zusatzqualifikation, Lehrerfortbildung, Bericht, Projekt, Hessen, Weiterbildung, E-Learning, Ethik, Internet, Schulentwicklung, Online


Autor: Frank, Dirk
Titel: Fortbildung online und offline.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2002) 47, S. 49

Abstract: Der Verein Schulen ans Netz bietet Online- und Offlinekurse an, die vermitteln, wie man die neue Technik sinnvoll im Unterricht einsetzen kann.

Schlagwörter: Lehrerfortbildung, Neue Medien, Neue Technologien, Weiterbildungsangebot, Schulen ans Netz


Autor: Unruh, Thomas
Titel: Notebooks in der Lehrerausbildung.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2002) 47, S. 50–51

Abstract: Seit 2001 werden in Hamburg alle Referendare/-innen mit einem Notebook ausgestattet. Der Autor beschreibt die Arbeit und Erfahrungen damit.

Schlagwörter: Lehrerausbildung, Neue Medien, Referendariat, Referendar, Technische Ausrüstung, Notebook, Hamburg, Erfahrungsbericht


Autor: Steigerwald, Friedhelm; Käberich, Günther; Harms, Detlef
Titel: Nicht ohne meine Daten.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2002) 47, S. 52–53

Abstract: In diesem Beitrag werden einige Tipps und Tricks gegeben, die beim Umzug eines Exchange-Servers helfen. Dabei gehen die Autoren von der Software EXCHANGE 5.5. aus.

Schlagwörter: Mailbox, Handreichung, Server, E-Mail, Unterrichtsmaterial, Datenübertragung


Autor: Aufenanger, Stefan
Titel: Medien als Täter?
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2002) 47, S. 54–55

Abstract: Der Autor beschäftigt sich in seinem Beitrag mit der Problematik der Wirkung von gewalthaltigen Computer- und Videospielen im Hinblick auf die Diskussion um die Verschärfung des Kinder- und Jugendmedienschutzes.

Schlagwörter: Jugendschutz, Kinderschutz, Videospiel, Computerspiel, Medienpädagogik, Gewalt, Wirkung, Medienwirkung


Autor: Valerius, Marianne
Titel: Elektronische Bücher mit Slicing-Book-Technologie.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2002) 47, S. 56–57

Abstract: Die Autorin stellt die an der Universität Koblenz entwickelte Slicing-Book-Technologie vor, die auf dem Zusammenspiel von herkömmlichem Buch, CD und Online-Zugang basiert. Sie ermöglicht den Einsatz von interaktiven und personalisierbaren Lehr- /Lernmaterialien sowohl in der bestehenden Lehr-/Lernlandschaft und als auch durch ihre erweiterten Möglichkeiten – Innovationen und Veränderungen darin. (Teilw. Orig.).

Schlagwörter: Effektivität, Lehrmaterial, Lernen, Künstliche Intelligenz, Selbstbestimmtes Lernen, Neue Technologien, Multimedia, Elektronisches Buch, Internet, Online


Autor: Peschke, Rudolf
Titel: Sorglospaket für Support in Schulen bald Wirklichkeit?
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2002) 47, S. 58–59

Abstract: Mitteilung über die Ausschreibung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung zur Förderung von Systemlösungen für die Computernutzung in der schulischen Bildung.

Schlagwörter: Computersystem, Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie, Schule, Ausschreibung, Neue Technologien, Computereinsatz, Förderprogramm


Autor: Wagner, Wolf-Rüdiger
Titel: PISA: Leseförderung ohne Medienkompetenz?
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2002) 47, S. 60

Abstract: In diesem Beitrag geht es um die nach PISA häufig gestellte Forderung nach Förderung der Lesekompetenz statt Vermittlung von Medienkompetenz. Der Autor stellt heraus, wie sich die Kulturtechnik Lesen im Kontext von Multimedia und Internet verändern und erweitern kann.

Schlagwörter: PISA-Studie, Schule, Medienpädagogik, Medienkompetenz, Leseförderung, Konsequenz


Autor: Müller, Hartmut
Titel: Bildungs- und Medieninformationen: suchen, finden, nutzen.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2002) 47, S. 62–64

Abstract: Es werden zwei Informationssysteme zu den Bereichen Bildung und Medienpädagogik vorgestellt: 1. FIS Bildung (Fachinformationssystem Bildung) – diese CD-ROM enthält bibliographische Nachweise zu Erziehungswissenschaft und pädagogischen Praxisfeldern 2. Informationssystem Medienpädagoik – mit Datenbanken zum Thema Medienkompetenz.

Schlagwörter: CD-ROM, Literaturdokumentation, Fachinformationssystem, Informationssystem, Datenbank, Medienpädagogik, Medienkompetenz, Bildungsinformation, Bildung, Information


Autor: Portscheller, Philipp
Titel: Die Zelle. Das Kraftwerk. Mitochondrium und Energiestoffwechsel.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2002) 47, S. 65

Abstract: Rezension einer Software für den Biologieunterricht der Sekundarstufe II von Jürgen Bereiter-Hahn, Winfried S. Peters: Die Zelle. Das Kraftwerk. Mitochondrium und Energiestoffwechsel, herausgegeben vom Quelle & Meyer Verlag, Wibwlsheim, IWF Wissen und Medien gGmbH, Göttingen, ISBN 3–494-01308-X, ca. 35 Euro.

Schlagwörter: Energiestoffwechsel, Software, Neue Medien, Zellorganell, Sekundarbereich, Rezension, Computerprogramm, Biologieunterricht, Zytologie, Schule, Sekundarstufe II, Unterricht, Mitochondrium, Softwareanalyse


Titel: Unter der Lupe.
Quelle: In: Computer + Unterricht,(2002) 47, S. 66, S. 69

Abstract: Schüler und Schülerinnen eines Ingolstädter Gymnasiums beurteilen die Lernsoftware Chemicus I und II aus ihrer Sicht.

Schlagwörter: Schüler, Software, Neue Medien, Computerprogramm, Beurteilung, Unterricht, Lernsoftware


Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

105/2017 - Maker Education
104/2016 - Werbung im Netz
103/2016 - Politische Bildung in der Mediengesellschaft
102/2016 - Digitale Dienstleistungen
101/2016 - Lehrerarbeit digital organisieren
100/2015 - Privatheit und Öffentlichkeit
99/2015 - Medienbildung als Schulentwicklung
98/2015 - Unterrichten mit digitalen Materialien
97/2015 - Mobiles lernen
96/2014 - Vielfalt Jugendlicher Mediennutzung
95/2014 - Soziale Online-Netzwerke
94/2014 - Inklusion
93/2014 - OER – Offene Bildungsressourcen
92/2013 - Geschlecht & Identität
91/2013 - Bilder
90/2013 - Podcasts und Audioprojekte
89/2013 - Tablets in der Schule
88/2012 - Medienalltag
87/2012 - Grundkompetenzen
86/2012 - ePORTFOLIOS
85/2012 - Medienbereitstellung (vergriffen)
84/2011 - Lernen (vergriffen)
83/2011 - Lernplattformen
82/2011 - Schützen & Stärken
81/2011 - 1 : 1 – Ausstattung
81/2011 - 1 : 1 – Ausstattung (vergriffen)
80/2010 - Spezial – Familie & Medien
79/2010 - Film
79/2010 - Film (vergriffen)
78/2010 - Interaktive Whiteboards
77/2010 - Digitale Medien im Fachunterricht
76/2009 - Spezial – Medienrecht und Medienpädagogik (vergriffen)
75/2009 - Medienerziehung aktiv
74/2009 - Informationskompentenz
73/2009 - Individuell fördern (vergriffen)
72/2008 - Spezial – Computerspiele
71/2008 - Lesen
70/2008 - Wie Medien Wirklichkeit konstruieren
69/2008 - Selbstständig Lernen
68/2007 - Identität
67/2007 - Webquest (vergriffen)
66/2007 - Web 2.0 – Internet Interaktiv (vergriffen)
65/2007 - Präsentieren
64/2006 - Medienkritik
63/2006 - Auf dem Weg zu Standards
62/2006 - E-Learning in der Schule (vergriffen)
61/2006 - Gendergerecht unterrichten
60/2005 - Ganztägig lernen
59/2005 - Alltagskompetenz Internet (vergriffen)
58/2005 - Medienpläne entwickeln
57/2005 - Lernwege suchen (vergriffen)
56/2004 - Software auswählen (vergriffen)
55/2004 - Computer – sinnlich und kreativ
54/2004 - Netze knüpfen – vernetzt lernen (vergriffen)
53/2004 - Mediensozialisation
52/2003 - Lernmethoden – Kompetenz (vergriffen)
51/2003 - Modelliern (vergriffen)
50/2003 - Neues Lernen mit Notebooks (vergriffen)
49/2003 - Unterricht verändern (vergriffen)
48/2002 - Mediencurricula und Schulentwick (vergriffen)
47/2002 - Professionalität stärken (vergriffen)
46/2002 - Demokratie (vergriffen)
45/2002 - Miteinander lernen (vergriffen)
44/2001 - Problemorientiertes Lernen (vergriffen)
43/2001 - Vernetzte Schule im Umbruch (vergriffen)
42/2001 - Jugendmedienschutz und Internetverantwortung (vergriffen)
41/2001 - Schule ans Netz (vergriffen)
40/2000 - TextRaum Internet (vergriffen)
39/2000 - Gestaltungsaufgaben Intranet (vergriffen)
38/2000 - Gewalt Lernziel: Verständigung (vergriffen)
37/2000 - Konzept Medienkompetenz (vergriffen)
36/1999 - Video- und Computerspiele (vergriffen)
35/1999 - Veränderte Kulturtechnik:Infor (vergriffen)
34/1999 - Arbeit und Beruf (vergriffen)
33/1999 - Lehrerarbeitsplatz (vergriffen)
32/1998 - Schule entwickeln (vergriffen)
31/1998 - Informationsgesellschaft (vergriffen)
30/1998 - Internationales Lernen (vergriffen)
28/1997 - Erweiterte Kulturtechnik (vergriffen)
27/1997 - Differenzieren und fördern (vergriffen)
26/1997 - Modellieren und Simulieren (vergriffen)
29/1997 - Aktive Medienarbeit (vergriffen)
25/1997 - Schulen ans Netz (vergriffen)
24/1996 - Mädchen, Jungen und Computer (vergriffen)
23/1996 - Verändertes Lernen (vergriffen)
22/1996 - Lernorte (vergriffen)
21/1996 - Werte und soziales Lernen (vergriffen)
20/1995 - Gruppenarbeit in vernetzten Sy (vergriffen)
19/1995 - Computerspiele-Virtuelle Welte (vergriffen)
18/1995 - Kommunikation (vergriffen)
17/1995 - Explorative Datenanalyse (vergriffen)
16/1994 - Schule öffnen (vergriffen)
15/1994 - Lernformen mit dem Computer (vergriffen)
14/1994 - Chaos / Fraktale (vergriffen)
13/1994 - Veranschaulichen (vergriffen)
12/1993 - Entdecken – Entwickeln – Anwen (vergriffen)
11/1993 - Lernen in Sinn- und Sachzusamm (vergriffen)
10/1993 - Bausterine (vergriffen)
9/1993 - Üben (vergriffen)
6/1992 - Zeit (vergriffen)
8/1992 - Modelle (vergriffen)
7/1992 - Kooperieren (vergriffen)
5/1991 - Bilder (vergriffen)
4/1991 - Experimentieren und Probieren (vergriffen)
3/1991 - Computer und Umwelt (vergriffen)
2/1991 - Spiele (vergriffen)
1/1991 - Computer bilden?! (vergriffen)

Außerdem empfehlen wir:

Mobiles lernen
Mobiles lernen

Computer + Unterricht Nr. 97/2015

Zeitschrift
18,50 € *
Vielfalt Jugendlicher Mediennutzung
Vielfalt Jugendlicher Mediennutzung

Computer + Unterricht Nr. 96/2014

Zeitschrift
18,50 € *
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren.