Mathe-Welt ML 208

Ausflug in die Welt der irrationalen Zahlen

Bestellnummer: 1849039
Medienart: Sonderprodukt
Erscheinungsdatum: Juni 2018
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Mathematik
Preis: 2,50 € *
Mengenrabatt
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Kundengruppe Ab Preis für
Kunden52,00 €
Abonnenten52,00 €
Referendare51,40 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
1,75 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: lieferbar

In dieser Ausgabe der MatheWelt beschäftigen sich die Schüler intensiv mit ausgewählten irrationalen Zahlen: Sie suchen im „Haus des Nikolaus“ die Zahl ?2, lesen ihre Größe erst einmal am Zahlenstrahl ab und bestimmen sie genauer durch verschiedene Intervallschachtelungen. Den klassischen Widerspruchsbeweis vervollständigen sie durch Ergänzen von Teilargumentationen und konstruieren andere Wurzelzahlen geometrisch. 

Was kommt sonst noch vor?

  • Bei verschiedenen DIN-Formaten taucht Wurzel aus 2 als Vergrößerungsfaktor auf. 
  • Das Delische Problem erweitert den Blick in die dritte Dimenstion und auf die dritte Wurzel aus 2. Warum ist auch diese keine rationale Zahl?
  • Mit dem Goldenen Schnitt tritt eine weitere Zahl in Erscheinung, deren Irrationalität begründet werden kann.
  • Wenn eine Gitarre zur Hand ist kann ein Ausflug in die Musik zu einer weiteren irrationalen Zahl führen: Die zwölfte Wurzel aus 2 tritt bei der Bestimmung der Halbtonschritte auf.

Beim Umgang mit all diesen Zahlen setzen sich die Schülerinnen und Schüler auch mit dem Beweisen mathematischer Aussagen und dem Einordnen irrationaler Zahlen auf dem Zahlenstrahl auseinander. Tipps und Lösungen runden das Heft ab.

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.