Zukunft berechnen... Zukunft gestalten

mathematik lehren Nr. 120/2003

Bestellnummer: 58120
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: Oktober 2003
Schulfach / Lernbereich: Mathematik
Preis: 19,50 € *
... für Abonnenten:14,50 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
10,15 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: lieferbar

Basisartikel Melanie Herget Komplexität als Herausforderung Zukunftsfähiger Unterricht Unterrichtspraxis 7. Schuljahr Antonius Warmeling Die Kraniche meiden Afghanistan

6.-8. Schuljahr Wilfried Jannack Flasche wie Dose? Ziemlich viel Müll ? anschaulich

7./8. Schuljahr Wilfried Herget und Melanie Herget Mit Kühlschränken ist zu rechnen

9./10. Schuljahr Dieter Volk "Schlüsselprobleme!" Der CO2-Müll unserer Schule

9./10. Schuljahr Günter Nordmeier Es wird wärmer

9. Schuljahr Rüdiger Vernay Papierrecycling "(k)ein Thema für den Mathematikunterricht!"

10./11. Schuljahr Eckhard Reinartz Chaos im Unterricht Denken in nichtlinearen Zusammenhängen!

10.-12. Schuljahr Karin Richter Die Alterspyramide kippt um

9.-12. Schuljahr Günther Ossimitz Zeitliche Dynamiken verstehen Magazin Vorschau Impressum Lesezeichen Leserbrief; MUED-Tagung Die etwas andere Aufgabe Ideenkiste Mathe-Welt 10. Schuljahr Das kleine 131 des Wachstums

  • Lineares Wachstum
  • Exponentielles Wachstum
  • Logistisches Wachstum

Autor: Herget, Melanie
Titel: Komplexitaet als Herausforderung. Zukunftsfaehiger Unterricht.
Quelle: In: Mathematik lehren,(2003) 120, S. 4–8

Abstract: Fuer die Zukunft lernen – das bedeutet auch, die Komplexitaet der zukunftsrelevanten Themen anzuerkennen und im Unterricht anzusprechen. Doch wie kann dies geschehen, ohne die Schuelerinnen und Schueler zu ueberfordern?

Schlagwörter: Bildungsziel, Innovation, Allgemein bildende Schule, Mathematikunterricht, Mathematische Bildung


Autor: Warmeling, Antonius
Titel: Die Kraniche meiden Afghanistan. Sekundarstufe I, 7. Schuljahr.
Quelle: In: Mathematik lehren,(2003) 120, S. 10–11

Abstract: Ein Zeitungsartikel berichtet ueber Kriegsfolgen fuer die Umwelt. Mithilfe von grafischen Darstellungen und Prozentrechnung machen sich Schuelerinnen und Schueler die Ausmasse der Zerstoerung bewusst.

Schlagwörter: Zeitungsausschnitt, Textaufgabe, Grafische Darstellung, Mathematikunterricht, Arbeitsbogen, Sekundarstufe I, Angewandte Mathematik


Autor: Jannack, Wilfried
Titel: Flasche wie Dose? Ziemlich viel Muell – anschaulich. Sekundarstufe I, 6.-8. Schuljahr.
Quelle: In: Mathematik lehren,(2003) 120, S. 12

Abstract: Wie viele Getraenke-Dosen braucht man, um den mehrfachen Durchlauf einer 1,5-Liter-Mehrwegflasche zu erhalten? Ein kleines Projekt zur Umweltbildung mit interessanter Geometrie und etwas Arithmetik.

Schlagwörter: Geometrie, Sachrechnen, Alltag, Mathematikunterricht, Kreis , Sekundarstufe I, Mathematik


Autor: Herget, Wilfried; Herget, Melanie
Titel: Mit Kuehlschraenken ist zu rechnen. Sekundarstufe I, 7./8. Schuljahr.
Quelle: In: Mathematik lehren,(2003) 120, S. 13–15

Abstract: Wer einen neuen Kuehlschrank kauft, sollte nicht nur den Kaufpreis, sondern auch die Verbrauchskosten bedenken. Bei langer Nutzungsdauer seien die Unterschiede bei Strom- und Wasserkosten in der Regel hoeher als die Differenzen beim Kaufpreis, so die Verbraucherzentrale. Wer etwa einen Billig-Kuehlschrank mit 1,1 Kilowattstunden (kWh) Stromverbrauch pro Tag geschenkt bekomme, zahle in 15 Jahren rund 900 Euro an Stromkosten. Kaufe er dagegen fuer 350 Euro ein sparsames Markengeraet, das taeglich mit nur 0,35 kWh auskomme, zahle er im gleichen Zeitraum nur 288 Euro fuer Strom. Spartipp Kuehlschrank schreibt die Zeitung: Der moderne Kuehlschrank hilft Strom sparen, natuerlich. Doch: Nachrechnen, Nachdenken... und die scheinbar einfache Entscheidung erweist sich als ueberraschend komplex, wie in dem Artikel diskutiert wird.

Schlagwörter: Gesellschaft, Sachrechnen, Prozentrechnung, Alltag, Politik, Mathematikunterricht, Umwelterziehung, Sekundarstufe I, Mathematik


Autor: Volk, Dieter
Titel: Schluesselprobleme! Der $CO\sb 2$-Muell unserer Schule. Sekundarstufe I, 9./10. Schuljahr.
Quelle: In: Mathematik lehren,(2003) 120, S. 16–20

Abstract: Baeume nehmen $CO\sb 2$ auf – also pflanzt man Baeume, damit man beim Auto Fahren kein schlechtes Gewissen haben muss. Geht die Rechnung auf? Dazu wird folgende Ausgangsfrage diskutiert: Wie gross muss der Wald sein, den wir in der naechsten Projektwoche anlegen, um unser eigenes $CO\sb 2$ wieder aus der Atmosphaere herauszuholen?

Schlagwörter: Gesellschaft, Politik, Chemie, Biologie, Mathematikunterricht, Umwelterziehung, Sekundarstufe I, Mathematik, Angewandte Mathematik


Autor: Nordmeier, Guenter
Titel: Es wird waermer. Sekundarstufe I, 9./10. Schuljahr.
Quelle: In: Mathematik lehren,(2003) 120, S. 21–22, 47–48

Abstract: Treibhauseffekt und Kimaschutz gehen uns alle an. Aus Klimareihen lassen sich mit einfacher Mathematik kurzfristige und mittelfristige Klimaschwankungen und der langfristige Trend herausarbeiten und die zugehoerigen Werte gut abschaetzen – eine Anregung fuer faecheruebergreifende Probleme und experimentelle und explorative Ansaetze im Mathematikunterricht. Unterrichtsprojekt zu Zeitreihen.

Schlagwörter: Zeitreihe, Meteorologie, Projektunterricht, Unterrichtsentwurf, Sekundarstufe I, Explorative Datenanalyse


Autor: Herget, Wilfried; Malitte, Elvira; Richter, Karin; Sommer, Rolf
Titel: Mathe-Welt. Das kleine 1x1 des Wachstums. Lineares Wachstum, Exponentielles Wachstum, Logistisches Wachstum.
Quelle: In: Mathematik lehren,(2003) 120, S. 23–46

Abstract: Unterrichtsvorschlaege und Arbeitsheftausschnitte zum Kennenlernen von verschiedenen Wachstumfsfunktionen und deren Anwendungen (Erdbevoelkerung, Papierberge, Familienleben von Eichhoernchen, wuchernde Pflanzen).

Schlagwörter: Demografie, Funktion , Biologie, Mathematikunterricht, Arbeitsbogen, Wachstumsmodell, Unterrichtsentwurf, Angewandte Mathematik


Autor: Vernay, Ruediger
Titel: Papierrecycling – (k)ein Thema fuer den Mathematikunterricht?. Sekundarstufe I, 9. Schuljahr.
Quelle: In: Mathematik lehren,(2003) 120, S. 50–52

Abstract: Vertiefende Wiederholung an einem aktuellen Thema betreiben und zugleich Ziele der Agenda 21 unterstuetzen, das passt zusammen. Die vorgestellte Unterrichtseinheit mit dem Ziel der Papiereinsparung ist eine vertiefende Wiederholung zur Prozentrechnung.

Schlagwörter: Beschreibende Statistik, Grafische Darstellung, Umwelterziehung, Unterrichtsentwurf, Sekundarstufe I


Autor: Reinartz, Eckard
Titel: Chaos im Unterricht? Denken in nichtlinearen Zusammenhaengen. Sekundarstufe I/II, 10./11. Schuljahr.
Quelle: In: Mathematik lehren,(2003) 120, S. 53–57

Abstract: Das Beispiel der einfachen logistischen Wachstumsgleichung verdeutlicht wesentliche Sachverhalte linearer und nichtlinearer Dynamik bis hin zum Chaos. Ihre Bedeutung fuer klimatologische und oekologische Zusammenhaenge sensibilisiert umweltbewusstes Verhalten und Denken. Es wird gezeigt: Chaos kann nur in nichtlinearen dynamischen Systemen auftreten, nicht aber in linearen dynamischen Sytemen.

Schlagwörter: Iteration , Parabel , Sekundarstufe II, Biologie, Meteorologie, Mathematikunterricht, Unterrichtsentwurf, Chaostheorie, Angewandte Mathematik


Autor: Richter, Karin
Titel: Die Alterspyramide kippt um. Sekundarstufe I/II, 10.-12. Schuljahr.
Quelle: In: Mathematik lehren,(2003) 120, S. 58–59

Abstract: Die Bevoelkerungsstruktur Deutschlands wird immer wieder diskutiert – ein guter Einstieg in das Thema Wachstumsfunktionen.

Schlagwörter: Demografie, Sekundarstufe II, Mathematikunterricht, Wachstumsmodell


Autor: Ossimitz, Guenther
Titel: Zeitliche Dynamiken verstehen. Sekundarstufe I/II, 9.-12. Schuljahr.
Quelle: In: Mathematik lehren,(2003) 120, S. 60–63

Abstract: Oekologisches Denken und Handeln braucht eine systemische Sichtweise, denn der Umgang mit vernetzten Systemen faellt uns meist sehr schwer. Ein Schluessel sind geeignete Darstellungsformen. Schon einfache Systemmodelle lassen grundlegende Prinzipien erkennen.

Schlagwörter: Dynamisches System, Funktion , Sekundarstufe II, Simulation, Mathematikunterricht, Wachstumsmodell, Angewandte Mathematik


Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

219/2020 - Codieren & Verschlüsseln
218/2020 - Transfer
217/2019 - 3D-Druck
216/2019 - Pythagoras vielfältig erleben
215/2019 - Mathe digital: Apps & Co
214/2019 - Lernen fördern – Fördern lernen
213/2019 - Den Zufall erfassen
212/2019 - Zum Handeln befähigen
211/2018 - Strategien
210/2018 - Messen
209/2018 - Aufgaben sind eine Aufgabe
208/2018 - Irrationale Zahlen
207/2018 - Wie Modellieren gelingt
206/2018 - Weil Sprache zählt – Sprachsensibel unterrichten
205/2017 - Welche Methode passt?
204/2017 - Periodische Vorgänge
203/2017 - Explorieren
202/2017 - Algebra – Strukturen erkennen und nutzen
201/2017 - Inklusion
200/2017 - Mathematik auf den Punkt bringen: Reduktion
199/2016 - Bestand und Änderung
198/2016 - Langfristiger Kompetenzaufbau
197/2016 - Statistische Grundbildung
196/2016 - Problemlösen lernen in der Geometrie
195/2016 - Interesse wecken, Talente fördern
194/2016 - Nutzt Mathematik!?!
193/2015 - Mathematik- Schönheit erleben
192/2015 - Übergänge gestalten
191/2015 - Fehler – Hindernis und Chance
190/2015 - Mathe 3D – Raumgeometrie unterrichten
189/2015 - Digitale Medien nutzen
188/2015 - Algorithmen
187/2014 - Funktionen analysieren
186/2014 - Mit Mathe spielen(d) lernen
185/2014 - Der rechte Winkel
184/2014 - Forschendes Lernen
183/2014 - Zugänge zu negativen Zahlen
182/2014 - Das Spiralprinzip
181/2013 - Überraschungen
179/2013 - Verhältnisse
176/2013 - Mathe real – mit Material
175/2012 - Gesundheit und Mathematik
174/2012 - Simulieren: Mit Modellen experimentieren
173/2012 - Vernetzungsideen
172/2012 - Begriffe bilden
171/2012 - Zahlbeziehungen erkennen und nutzen
170/2012 - Beurteilen und Bewerten
166/2011 - Förderkonzepte
165/2011 - Kreis & Kugel
164/2011 - Systematisieren & Sichern
163/2010 - Sternstunden
162/2010 - Differenzieren
159/2010 - Maximal, minimal, optimal
158/2010 - Unterricht planen
156/2009 - Mathematische Sprache entwickeln
155/2009 - Wege zum Beweisen
154/2009 - Wissen vernetzen – Geometrie und Algebra
153/2009 - Bewerten und Entscheiden
152/2009 - Unterricht gemeinsam entwickeln
151/2008 - Geschichte der Mathematik
150/2008 - Diagnose: Schlüssel zum individuellen Fördern
149/2008 - Projekte
147/2008 - Üben mit Konzept
146/2008 - Medien vernetzen
145/2007 - Der mathematische Blick
144/2007 - Geometrie erkunden
143/2007 - Präsentieren
141/2007 - Experimentieren
140/2007 - Hausaufgaben
139/2006 - Kooperatives Lernen
138/2006 - Daten und Zufall
137/2006 - Mit Tabellen kalkulieren
135/2006 - Freude wecken – Ängste nehmen
134/2006 - Rund ums Geld
133/2005 - Koordinaten und Vektoren
132/2005 - Bewusster Lernen
131/2005 - Individuelles Fördern
130/2005 - Kurven
129/2005 - Diskrete Mathematik
128/2005 - PISA – neue Ergebnisse und Anregungen
124/2004 - Geometrie: Die Erde vermessen
122/2004 - Lernwerkstatt Mathematik
120/2003 - Zukunft berechnen... Zukunft gestalten
119/2003 - Zentrale Ideen
118/2003 - Grundvorstellungen entwickeln
117/2003 - Darstellen und Interpretieren
108/2001 - Antworten auf TIMSS
106/2001 - Kreativität
105/2001 - Mathematik entdecken
99/2000 - Mathematik und Sprache

Außerdem empfehlen wir:

Leistungen bewerten
Leistungen bewerten

mathematik lehren Nr. 107/2001

Zeitschrift
19,50 € *
Zentrale Ideen
Zentrale Ideen

mathematik lehren Nr. 119/2003

Zeitschrift
19,50 € *
Antworten auf TIMSS
Antworten auf TIMSS

mathematik lehren Nr. 108/2001

Zeitschrift
19,50 € *
Darstellen und Interpretieren
Darstellen und Interpretieren

mathematik lehren Nr. 117/2003

Zeitschrift
19,50 € *
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.