Textaufgaben-Aufgabentexte

mathematik lehren Nr. 68/1995

Bestellnummer: 58068
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: Februar 1995
Schulfach / Lernbereich: Mathematik
Preis: 19,50 € *
... für Abonnenten:14,50 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
10,15 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: Vergriffen ohne Neuauflage

Der Sinn in Textaufgaben / Kindgerechtes Sachrechnen / Hurra, wir erben / Schüler schreiben Textaufgaben / Verstehen als Modellbilden / Textaufgaben für Mädchen – Textaufgaben für Jungen. Mathe-Welt: Formeln.

Autor: Warzel, Arno
Titel: Der Sinn in Textaufgaben.
Quelle: In: Mathematik lehren,(1995) 68, S. 5–7

Abstract: Empirische Untersuchungen und Ueberlegungen zum Sinngehalt von Textaufgaben im Mathematikunterricht.

Schlagwörter: Textaufgabe, Didaktische Grundlageninformation, Praxisnahes Lernen, Fachdidaktik, Sinn, Mathematikunterricht, Praxisbezug


Autor: Droege, R.
Titel: Kindgerechtes Sachrechnen.
Quelle: In: Mathematik lehren,(1995) 68, S. 8–12

Abstract: Wir muessen beim Sachrechnen die Erfahrungen der SchuelerInnen in den Mittelpunkt des Unterrichtsgeschehens ruecken, damit Vermathematisierungen vermieden werden. Wir muessen das phantasiereiche Problembewusstsein, ueber das GrundschuelerInnen verfuegen, erhalten, indem wir Lernbedingungen arrangieren und nicht nur Stoff transportieren. Wir muessen die SchuelerInnen anregen, sich ueber Vermutungen und Erfahrungen aus ihrer Erlebniswelt auszutauschen und sie kritisch zu hinterfragen. (orig.).

Schlagwörter: Textaufgabe, Kindgemäßheit, Sachrechnen, Aufgabendidaktik, Mathematikunterricht, Primarbereich, Mathematik, Größe


Autor: Gloetzner, J.
Titel: Hurra, wir erben.
Quelle: In: Mathematik lehren,(1995) 68, S. 14–15

Abstract: Erbschaftsaufgaben, also Aufgaben, in denen es um das Erbe geht, gibt es, solange es Rechenbuecher gibt. Behandelt man sie im Unterricht, so ist der Brueckenschlag zu anderen Faechern, wie Geschichte, Fremdsprachen oder Sozialwissenschaften nicht nur wuenschenswert, sondern unvermeidlich. (orig.).

Schlagwörter: Textaufgabe, Interdisziplinarität, Sachrechnen, Fächerübergreifender Unterricht, Elementare Algebra, Mathematikunterricht, Sekundarstufe I, Mathematik


Autor: Gallin, P.; Ruf, U.
Titel: Schueler schreiben Textaufgaben. Lesen durch Schreiben.
Quelle: In: Mathematik lehren,(1995) 68, S. 16–22

Abstract: Will man bei Lernenden Verstaendnis fuer Textaufgaben wecken, muss man ihnen Gelegenheit geben, eigene Textaufgaben zu erfinden und zu verfassen. (orig.).

Schlagwörter: Textaufgabe, Textproduktion, Sachrechnen, Aufgabendidaktik, Unterrichtsmethode, Schreiben, Elementare Algebra, Mathematikunterricht, Mathematik, Kreativität


Autor: Uher, B.
Titel: Mathe-Welt: Formeln.
Quelle: In: Mathematik lehren,(1995) 68, S. 23–46

Abstract: Das Schuelermagazin Mathe-Welt des vorliegenden Heftes befasst sich mit Formeln als Instrumente, um Gesetzmaessigkeiten in der Natur zu beschreiben. Das Gravitationsgesetz und die Kraefte, die bei Kreisbewegungen auftreten werden behandelt und ihre Konsequenzen fuer die Bewegung von Planeten und Monden diskutiert. Ausfuehrlich wird auf die Entstehung von Ebbe und Flut eingegangen. (FZK).

Schlagwörter: Anwendungsorientierung, Mathematische Formel, Mechanik, Astronomie, Geografie, Mathematikunterricht, Arbeitsheft, Sekundarstufe I, Physik, Mathematik, Angewandte Mathematik, Größe


Autor: Uher, Bernhard
Titel: Formeln.
Quelle: In: Mathematik lehren,(1995) 68, Beil. Mathe-Welt, 24 S.

Abstract: Das Schuelerarbeitsheft Mathe-Welt, beiliegend dem Heft Feb. 95 von Mathematiklehren beschaeftigt sich mit dem Thema Formeln. Vordergruendig werden die Schuelern mit Informationen und Aufgaben aus der Astronomie unterhalten (Himmelsphaenomene, Sonnensystem, Ebbe und Flut, Schwerpunkt Erde/Mond, Schwerkraft, Kreisbahnen, Satelittenbahnen, Sonnenstrahlung, Strahlungsenergie). Ohne es zu merken, lernen sie dabei etwas ueber Formeln, Groessen und Groessengleichungen.

Schlagwörter: Sekundarbereich, Mathematische Formel, Schulbuch, Fotografie, Testaufgabe, Sonnensystem, Termumformung, Astronomie, Materialsammlung, Lehrwerk, Satellitenbahn, Unterrichtsmaterial, Grafische Darstellung, Mathematikunterricht, Aufgabensammlung, Arbeitsbogen, Übungsmaterial, Gezeiten, Bild, Größe


Autor: Winter, Heinrich; Haas, Nicola
Titel: Verstehen als Modellbilden.
Quelle: In: Mathematik lehren,(1995) 68, S. 47–53

Abstract: Der Prozess der mathematischen Modellbildung wird anhand von 3 Beispielen analysiert. Es sind dies Galileis Fallgesetz, die explosive Zunahme der zugelassenen Autos und Anhaltevorgaenge aus Tempo 30.

Schlagwörter: Modellentwicklung, Textaufgabe, Didaktische Grundlageninformation, Verstehen, Modelldenken, Sekundarbereich, Tabelle, Didaktische Erörterung, Bewegungsbeschreibung, Fotografie, Grafische Darstellung, Mathematikunterricht, Fallgesetz, Bewegungsaufgabe


Autor: Niederdrenk-Felgner, C.
Titel: Textaufgaben fuer Maedchen – Textaufgaben fuer Jungen?
Quelle: In: Mathematik lehren,(1995) 68, S. 54–57

Abstract: In diesem Beitrag moechte ich darlegen, warum mir die gleichberechtigte Darstellung von Frauen und Maennern in Textaufgaben wichtig erscheint. Aus meiner Erfahrung als Schulbuchautorin werde ich von Schwierigkeiten bei der Umsetzung berichten und Vorschlaege machen, wie Veraenderungen erreicht werden koennen. Anhand der Fragen in den Kaesten kann sich die LeserIn eigene Erfahrungen und Verhaltensweisen bewusst machen. (orig.).

Schlagwörter: Textaufgabe, Geschlechtsunterschied, Sachrechnen, Soziologie, Aufgabendidaktik, Lerninhalt, Mathematikunterricht, Gleichberechtigung, Mathematik, Frau


Autor: Sensenschmidt, B.
Titel: Durch eine Wueste von Nutzlosigkeit. Anwendungsaufgaben aus lernbiologischer Sicht.
Quelle: In: Mathematik lehren,(1995) 68, S. 60–63

Abstract: Die lernbiologische Sicht verdeutlicht ein Dilemma des Mathematikunterrrichts: Viele Lernenden erleben diesen Unterricht als lebensfern, er schafft kaum Assoziationen mit Versuchen LehrerInnen, derbeklagtenBeziehungslosigkeit durch vermehrte Beruecksichtigung von Anwendungsaufgaben entgegenzuwirken, so erleben sie oft statt groesserer Zufriedenheit zusaetzliche Denkblockaden und Lernhemmnisse bei vielen TeilnehmerInnen. (orig). (FZK).

Schlagwörter: Textaufgabe, Anwendungsorientierung, Funktion , Sachrechnen, Aufgabendidaktik, Kritik, Problemlösen, Mathematikunterricht, Mathematik, Analytische Mathematik


Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

218/2020 - Transfer
217/2019 - 3D-Druck
216/2019 - Pythagoras vielfältig erleben
215/2019 - Mathe digital: Apps & Co
214/2019 - Lernen fördern – Fördern lernen
213/2019 - Den Zufall erfassen
212/2019 - Zum Handeln befähigen
211/2018 - Strategien
210/2018 - Messen
209/2018 - Aufgaben sind eine Aufgabe
208/2018 - Irrationale Zahlen
207/2018 - Wie Modellieren gelingt
206/2018 - Weil Sprache zählt – Sprachsensibel unterrichten
205/2017 - Welche Methode passt?
204/2017 - Periodische Vorgänge
203/2017 - Explorieren
202/2017 - Algebra – Strukturen erkennen und nutzen
201/2017 - Inklusion
200/2017 - Mathematik auf den Punkt bringen: Reduktion
199/2016 - Bestand und Änderung
198/2016 - Langfristiger Kompetenzaufbau
197/2016 - Statistische Grundbildung
196/2016 - Problemlösen lernen in der Geometrie
195/2016 - Interesse wecken, Talente fördern
194/2016 - Nutzt Mathematik!?!
193/2015 - Mathematik- Schönheit erleben
192/2015 - Übergänge gestalten
191/2015 - Fehler – Hindernis und Chance
190/2015 - Mathe 3D – Raumgeometrie unterrichten
189/2015 - Digitale Medien nutzen
188/2015 - Algorithmen
187/2014 - Funktionen analysieren
186/2014 - Mit Mathe spielen(d) lernen
185/2014 - Der rechte Winkel
184/2014 - Forschendes Lernen
183/2014 - Zugänge zu negativen Zahlen
182/2014 - Das Spiralprinzip
181/2013 - Überraschungen
179/2013 - Verhältnisse
176/2013 - Mathe real – mit Material
175/2012 - Gesundheit und Mathematik
174/2012 - Simulieren: Mit Modellen experimentieren
173/2012 - Vernetzungsideen
172/2012 - Begriffe bilden
171/2012 - Zahlbeziehungen erkennen und nutzen
170/2012 - Beurteilen und Bewerten
166/2011 - Förderkonzepte
165/2011 - Kreis & Kugel
164/2011 - Systematisieren & Sichern
163/2010 - Sternstunden
162/2010 - Differenzieren
159/2010 - Maximal, minimal, optimal
158/2010 - Unterricht planen
156/2009 - Mathematische Sprache entwickeln
155/2009 - Wege zum Beweisen
154/2009 - Wissen vernetzen – Geometrie und Algebra
153/2009 - Bewerten und Entscheiden
152/2009 - Unterricht gemeinsam entwickeln
151/2008 - Geschichte der Mathematik
150/2008 - Diagnose: Schlüssel zum individuellen Fördern
149/2008 - Projekte
147/2008 - Üben mit Konzept
146/2008 - Medien vernetzen
145/2007 - Der mathematische Blick
144/2007 - Geometrie erkunden
143/2007 - Präsentieren
141/2007 - Experimentieren
140/2007 - Hausaufgaben
139/2006 - Kooperatives Lernen
138/2006 - Daten und Zufall
137/2006 - Mit Tabellen kalkulieren
135/2006 - Freude wecken – Ängste nehmen
134/2006 - Rund ums Geld
133/2005 - Koordinaten und Vektoren
132/2005 - Bewusster Lernen
131/2005 - Individuelles Fördern
130/2005 - Kurven
129/2005 - Diskrete Mathematik
128/2005 - PISA – neue Ergebnisse und Anregungen
124/2004 - Geometrie: Die Erde vermessen
122/2004 - Lernwerkstatt Mathematik
120/2003 - Zukunft berechnen... Zukunft gestalten
119/2003 - Zentrale Ideen
118/2003 - Grundvorstellungen entwickeln
117/2003 - Darstellen und Interpretieren
108/2001 - Antworten auf TIMSS
106/2001 - Kreativität
105/2001 - Mathematik entdecken
99/2000 - Mathematik und Sprache
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.