• Versandkostenfrei ab € 35,00
  • Telefon: 0511 / 40 004 150

Terme

mathematik lehren Nr. 136/2006

Bestellnummer: 58136
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: Mai 2006
Schulfach / Lernbereich: Mathematik
Preis: 18,50 € *
... für Abonnenten:13,90 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
9,73 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: Vergriffen ohne Neuauflage

Lebendiger Umgang mit Termen
Die Beiträge in diesem Heft zeigen unterrichtserprobte Wege auf, wie mit Variablen und Termen beziehungshaltig und vielfältig vernetzt umgegangen werden kann: Konkretes Handeln mit anregenden Materialien, lebendig-lebhaftes Kommunizieren und Argumentieren an herausfordernden Fragen entlang, sinnstiftendes Lernen und Lehren in wechselnden Arbeitsformen.
Herausgeber des Thementeils: Bärbel Barzel und Wilfried Herget.

Aus dem Inhalt:

  • Terme und figurierte Zahlen
  • Arithmetische und algebraische Erfahrungen zum harmonischen Dreieck
  • Mit Bausteinen spielen
  • Termwettrennen

    Mit Mathewelt: Lernwerkstatt Terme

  • Autor: Barzel, Baerbel; Herget, Wilfried
    Titel: Zahlen, Symbole, Variablen – abstrakt und konkret. Plaedoyer fuer einen lebendigen Umgang mit Termen.
    Quelle: In: Mathematik lehren,(2006) 136, S. 4–9

    Abstract: Der Beitrag gibt eine Einfuehrung in den Themenkreis des Heftes. Die einzelnen Beitraege zeigen unterrichtserprobte Wege auf, wie mit Variablen und Termen beziehungshaltig und vielfaeltig vernetzt umgegangen werden kann: Konkretes Handeln mit anregenden Materialien, lebhaftes Kommunizieren und Argumentieren an herausfordernden Fragen entlang, sinnstiftendes Lernen und Lehren in wechselnden Arbeitsformen, bei dem auch Spass und Spannung eingebunden sind.

    Schlagwörter: Ausdruck, Lehrmethode, Schüler, Kommunikation, Entdeckendes Lernen, Visualisieren, Lehr-Lern-Prozess, Aktivität, Argumentation, Begriffsbildung, Bildungsanalyse, Elementare Algebra, Mathematikunterricht, Variable, Sekundarstufe I, Konkretisierung, Manipulation, Instruktion


    Autor: Drijvers, Paul
    Titel: Die variable Unbekannte. Facetten des Variablenbegriffs mit Computeralgebra erkunden.
    Quelle: In: Mathematik lehren,(2006) 136, S. 10–12

    Abstract: Am Beispiel der Linsenformel aus der Optik wird gezeigt, welchen Beitrag ein Computer-Algebra-System beim Thema Terme leisten kann, um unterschiedliche Facetten des Variablenbegriffs zu thematisieren und transparent zu machen.

    Schlagwörter: Computer-Algebra-System, Lehrstoffanalyse, Computerunterstützter Unterricht, Begriffsbildung, Bildungsanalyse, Problemlösen, Mathematikunterricht, Optik, Variable, Sekundarstufe I, Physik, Verständnis


    Autor: Kortenkamp, Ulrich
    Titel: Terme erklimmen. Klammergebirge als Strukturierungshilfe.
    Quelle: In: Mathematik lehren,(2006) 136, S. 13

    Abstract: Der Beitrag zeigt, wie durch geschickte Schreibweise von Klammerausdruecken die Struktur von Termen erfasst werden kann; dabei werden mit Hilfe von Lego- oder Duplosteinen Klammergebirge zusammengesteckt, welche die Zerlegung des Terms veranschaulichen; das Abarbeiten von oben nach unten, aehnlich dem rekursiven Vorgehen eines Computers, bereitet auch leistungsschwaecheren Schuelerinnen und Schuelern wenig Schwierigkeiten.

    Schlagwörter: Ausdruck, Lehrmethode, Schuljahr 05, Lehrstoffanalyse, Realia, Lehrerhandbuch, Lehr-Lern-Prozess, Lehren, Bildungsanalyse, Mathematikunterricht, Objekt, Sekundarstufe I, Verständnis, Konkretisierung, Manipulation


    Autor: Steinweg, Anna Susanne
    Titel: ... sich ein Bild machen. Terme und figurierte Zahlen.
    Quelle: In: Mathematik lehren,(2006) 136, S. 14–17

    Abstract: Der Beitrag stellt verschiedene Moeglichkeiten vor, Punktmuster durch Terme zu beschreiben und umgekehrt Terme als Muster darzustellen. Mit dem Prinzip der Veranschaulichung werden Wege zum Abstrahieren und zum Erkennen von Zusammenhaengen aufgezeigt. Ein Arbeitsblatt mit vertiefenden, gestuften Aufgaben zu figurierten Zahlen ist angefuegt.

    Schlagwörter: Ausdruck, Schüler, Lehrstoffanalyse, Lehrerhandbuch, Elementarbildung, Visualisieren, Lehren, Verallgemeinerung, Abstraktes Denken, Mustererkennung, Ziel, Aktivität, Abstraktionsfähigkeit, Bildungsanalyse, Elementare Algebra, Mathematikunterricht, Objekt, Sekundarstufe I, Konkretisierung, Manipulation


    Autor: Hefendehl-Hebeker, Lisa
    Titel: Vom Rechnen reden wir in Termen. Arithmetische und algebraische Erfahrungen zum harmonischen Dreieck.
    Quelle: In: Mathematik lehren,(2006) 136, S. 18–21

    Abstract: Am Beispiel des harmonischen Dreiecks wird gezeigt, wie Schuelerinnen und Schueler den Weg vom Rechnen konkreter Beispiele bis zur allgemeinen Darstellung erkunden koennen. Dabei werden Folgen und ihre Differenzendreiecke aufgestellt, die Rechnungen verallgemeinert und Gesetzmaessigkeiten durch Terme beschrieben. Dies kann spiralig in verschiedenen Jahrgangsstufen ab Klasse 6 und auf unterschiedlichen Formalisierungsniveaus geschehen.

    Schlagwörter: Schüler, Geometrie, Sequenz, Schuljahr 10, Schuljahr 11, Folge , Lehrerhandbuch, Entdeckendes Lernen, Verallgemeinerung, Pascalsches Dreieck, Algebra, Mustererkennung, Aktivität, Argumentation, Beweis, Bildungsanalyse, Elementare Algebra, Mathematikunterricht, Sekundarstufe I, Verständnis, Konkretisierung, Arithmetik


    Autor: Wieland, Gregor
    Titel: Terme bauen. Impulse fuer mehr Anschaulichkeit in der elementaren Algebra.
    Quelle: In: Mathematik lehren,(2006) 136, S. 22; 39–43

    Abstract: Der Beitrag stellt einen Weg zur Algebra vor, basierend auf konkreten Handlungen mit Wuerfeln, Schachteln oder auch Bildern. Das Konzept fuehrt von der Problemstellung, dem Finden und Diskutieren der ersten eigenen Loesung ueber produktive Uebungen bis hin zum schriftlichen Dokumentieren der Ergebnisse im Lerntagebuch, Lernbericht oder Portfolio. Das Entwickeln von Termen aufgrund realer Erfahrungen und Beobachtungen fuehrt dazu, sich intensiver mit Variablen auseinanderzusetzen.

    Schlagwörter: Ausdruck, Lehrmethode, Systematik, Schüler, Kommunikation, Verstehen, Unterrichtseinheit, Schüler-Schüler-Interaktion, Schuljahr 07, Schuljahr 08, Mathematische Formel, Realia, Lehrerhandbuch, Denken, Schreiben, Aktivität, Argumentation, Bildungsanalyse, Elementare Algebra, Mathematikunterricht, Diskussion, Sekundarstufe I, Konkretisierung, Erlebnisbericht, Manipulation


    Autor: Barzel, Baerbel; Monreal, Denise; Lassek, Katharina
    Titel: Mathe-Welt. Lernwerkstatt Terme.
    Quelle: In: Mathematik lehren,(2006) 136, S. 22–38

    Abstract: Das Arbeitsheft fuer die siebte und achte Jahrgangsstufe gibt zahlreiche Anregungen zum vielfaeltigen Ueben und Wiederholen beim Umgang mit Termen. Dabei soll durch die Integration verschiedener Zugaenge und Aufgabentypen der Sinn von Termen Spass bringend vermittelt werden. Das Heft mit Aufgaben zum Raetseln, Puzzlen und Muster Erkennen kann zur Stationenarbeit oder als Material zur freien Arbeit im Unterricht eingesetzt werden und ist fuer Gruppenarbeit konzipiert.

    Schlagwörter: Ausdruck, Übungsreihe, Material, Problem, Schuljahr 07, Schuljahr 08, Zahlenrätsel, Computerunterstützter Unterricht, Unabhängigkeit, Arbeitsbuch, Arbeit, Mustererkennung, Übung, Elementare Algebra, Mathematikunterricht, Gruppenarbeit, Sekundarstufe I, Manipulation


    Autor: Wiegand, Bernd; Wiegand, Sabine
    Titel: Der Termbaukasten. Ein aktiver Einstieg in die Algebra.
    Quelle: In: Mathematik lehren,(2006) 136, S. 44–46

    Abstract: Der Beitrag zeigt anhand konkreter Unterrichtserfahrungen, wie eine Materialsammlung mit passenden Aufgabenkarten helfen kann, handelnd-spielerisch die wichtigen Grundvorstellungen von Variablen zu entwickeln.

    Schlagwörter: Imagination, Lehrerrolle, Schüler, Kommunikation, Material, Problem, Schüler-Schüler-Interaktion, Schuljahr 07, Schuljahr 08, Effektivität, Lehr-Lern-Prozess, Lehren, Unabhängigkeit, Arbeit, Aktivität, Argumentation, Motivation, Begriffsbildung, Elementare Algebra, Mathematikunterricht, Objekt, Variable, Gruppenarbeit, Sekundarstufe I, Erlebnisbericht, Manipulation, Instruktion


    Autor: Sjuts, Johann
    Titel: Beim Denken gedacht, das Denken ueberwacht. Ideen der Metakognition beim Umgang mit Termen.
    Quelle: In: Mathematik lehren,(2006) 136, S. 47–49

    Abstract: Der Beitrag zeigt an konkreten Beispielen, wie Schuelerinnen und Schueler beim Umgang mit Termen zum Nachdenken ueber ihren eigenen Lernprozess und zur schriftlichen Darlegung ihrer Gedankengaenge angeregt werden koennen. Ein umfangreiches Arbeitsblatt mit unterschiedlichen Anforderungen gibt ein Beispiel, wie Aufgaben gestaltet werden koennen, die zu einem reflektierten Umgang mit Termen anleiten.

    Schlagwörter: Imagination, Schüler, Problem, Verstehen, Kognitive Kompetenz, Fehler, Denken, Lernprozess, Schreiben, Lernen, Abstraktes Denken, Ziel, Begriffsbildung, Elementare Algebra, Mathematikunterricht, Variable, Sekundarstufe I, Fehlerbewertung, Verständnis, Erlebnisbericht


    Autor: Dreessen-Meyer, Guenter; Reiss, Angelika
    Titel: Mit Bausteinen spielen. Termeigenschaften mit dem Rechner entdecken.
    Quelle: In: Mathematik lehren,(2006) 136, S. 50–51

    Abstract: Der Beitrag beschreibt Moeglichkeiten des freien Experimentierens am Rechner, die in verschiedenen Jahrgangsstufen und Themenbereichen eingesetzt werden koennen. Dabei werden Terme als Funktionen mehrerer Variablen fuer vielfaeltige – sowohl numerische als auch grafische – Erkundungen genutzt.

    Schlagwörter: Computer-Algebra-System, Imagination, Problem, Experimentelle Mathematik, Lehrerhandbuch, Entdeckendes Lernen, Computerunterstützter Unterricht, Unabhängigkeit, Sekundarstufe II, Arbeit, Elementare Algebra, Mathematikunterricht, Diskussion, Variable, Sekundarstufe I, Erlebnisbericht


    Autor: Zimmermann, Thomas
    Titel: Termwettrennen. Ein motivierender Zugang zu Gleichungen.
    Quelle: In: Mathematik lehren,(2006) 136, S. 52–55

    Abstract: Der Unterrichtsvorschlag fuer die Jahrgangsstufen 6 und 7 stellt eine Aufgabenserie vor, die den Einsetzungsaspekt bei Variablen in einem motivierenden und anschaulichen Zusammenhang in den Vordergrund rueckt. Die Schuelerinnen und Schueler verfolgen anhand von Tabellen den Wettlauf verschiedener Terme und untersuchen Veraenderungen beim Einsetzen unterschiedlicher Werte. Funktionale Zusammenhaenge werden deutlich und ein erster Bezug zu Gleichungen hergestellt.

    Schlagwörter: Ausdruck, Problem, Schuljahr 06, Schuljahr 07, Lehren, Motivation, Bildungsanalyse, Elementare Algebra, Mathematikunterricht, Arbeitsheft, Objekt, Variable, Sekundarstufe I, Lineare Gleichung, Konkretisierung, Manipulation


    Autor: Herget, Wilfried
    Titel: Die etwas andere Aufgabe. Ueberall, uebervoll, ueberraschend.
    Quelle: In: Mathematik lehren,(2006) 136, S. 58–59

    Abstract: Vorgestellt werden Aufgaben, die zur Diskussion anregen, sowie fehlerhafte Anzeigen und Grafiken, die als Quelle fuer Problemstellungen dienen koennen.

    Schlagwörter: Zeitungsausschnitt, Problem, Demografie, Diagramm, Graf , Bruchzahl, Prozentrechnung, Mathematikunterricht, Darstellung


    Titel: Ideenkiste. Anpfiff!
    Quelle: In: Mathematik lehren,(2006) 136, S. 60–61

    Abstract: Aufgaben zum Thema Fussball, die von Schuelerinnen und Schuelern im Rahmen eines Wettbewerbs eingeschickt und von der Jury praemiert wurden, sind abgedruckt. Ferner wird ein von Schuelerinnen und Schuelern entwickelter Kriterienkatalog fuer die Qualitaet von Aufgabenstellungen vorgestellt.

    Schlagwörter: Studentenwettbewerb, Problem, Sport, Innermathematische Anwendung, Darstellung


    Archiv

    Bisher erschienene Ausgaben:

    210/2018 - Messen
    209/2018 - Aufgaben sind eine Aufgabe
    208/2018 - Irrationale Zahlen
    207/2018 - Wie Modellieren gelingt
    206/2018 - Weil Sprache zählt – Sprachsensibel unterrichten
    205/2017 - Welche Methode passt?
    204/2017 - Periodische Vorgänge
    203/2017 - Explorieren
    202/2017 - Algebra – Strukturen erkennen und nutzen
    201/2017 - Inklusion
    200/2017 - Mathematik auf den Punkt bringen: Reduktion
    199/2016 - Bestand und Änderung (vergriffen)
    198/2016 - Langfristiger Kompetenzaufbau
    198/2016 - Langfristiger Kompetenzaufbau (vergriffen)
    197/2016 - Statistische Grundbildung
    196/2016 - Problemlösen lernen in der Geometrie
    195/2016 - Interesse wecken, Talente fördern
    194/2016 - Nutzt Mathematik!?!
    193/2015 - Mathematik- Schönheit erleben
    192/2015 - Übergänge gestalten
    191/2015 - Fehler – Hindernis und Chance
    190/2015 - Mathe 3D – Raumgeometrie unterrichten
    189/2015 - Digitale Medien nutzen
    188/2015 - Algorithmen
    187/2014 - Funktionen analysieren (vergriffen)
    187/2014 - Funktionen analysieren
    186/2014 - Mit Mathe spielen(d) lernen (vergriffen)
    186/2014 - Mit Mathe spielen(d) lernen
    185/2014 - Der rechte Winkel
    184/2014 - Forschendes Lernen
    183/2014 - Zugänge zu negativen Zahlen
    182/2014 - Das Spiralprinzip
    181/2013 - Überraschungen
    180/2013 - Die faszinierende Welt der Grenzwerte (vergriffen)
    179/2013 - Verhältnisse (vergriffen)
    178/2013 - Unterrichten mit dem interaktiven Whiteboard (vergriffen)
    177/2013 - Mathe im Fächerverbund (vergriffen)
    176/2013 - Mathe real – mit Material
    175/2012 - Gesundheit und Mathematik
    174/2012 - Simulieren: Mit Modellen experimentieren
    173/2012 - Vernetzungsideen
    172/2012 - Begriffe bilden
    171/2012 - Zahlbeziehungen erkennen und nutzen
    170/2012 - Beurteilen und Bewerten
    169/2011 - Gleichungen verstehen (vergriffen)
    168/2011 - Argumentieren (vergriffen)
    167/2011 - Kopfmathematik (vergriffen)
    166/2011 - Förderkonzepte
    165/2011 - Kreis & Kugel
    164/2011 - Systematisieren & Sichern
    163/2010 - Sternstunden
    162/2010 - Differenzieren (vergriffen)
    162/2010 - Differenzieren
    161/2010 - Symmetrie (vergriffen)
    160/2010 - Außerschulische Lernorte (vergriffen)
    159/2010 - Maximal, minimal, optimal
    158/2010 - Unterricht planen
    157/2009 - Kunst Kreative Zugänge zur Mathematik (vergriffen)
    156/2009 - Mathematische Sprache entwickeln
    155/2009 - Wege zum Beweisen
    154/2009 - Wissen vernetzen – Geometrie und Algebra
    153/2009 - Bewerten und Entscheiden
    152/2009 - Unterricht gemeinsam entwickeln
    151/2008 - Geschichte der Mathematik
    150/2008 - Diagnose: Schlüssel zum individuellen Fördern
    150/2008 - Diagnose: Schlüssel zum individuellen Fördern (vergriffen)
    149/2008 - Projekte
    148/2008 - Funktionale Zusammenhänge (vergriffen)
    147/2008 - Üben mit Konzept
    146/2008 - Medien vernetzen
    145/2007 - Der mathematische Blick
    144/2007 - Geometrie erkunden
    144/2007 - Geometrie erkunden (vergriffen)
    143/2007 - Präsentieren
    142/2007 - Auf dem Weg zu neuen Zahlen (vergriffen)
    141/2007 - Experimentieren
    140/2007 - Hausaufgaben
    139/2006 - Kooperatives Lernen (vergriffen)
    139/2006 - Kooperatives Lernen
    138/2006 - Daten und Zufall (vergriffen)
    138/2006 - Daten und Zufall
    137/2006 - Mit Tabellen kalkulieren
    136/2006 - Terme (vergriffen)
    135/2006 - Freude wecken – Ängste nehmen
    134/2006 - Rund ums Geld
    133/2005 - Koordinaten und Vektoren
    133/2005 - Koordinaten und Vektoren (vergriffen)
    132/2005 - Bewusster Lernen (vergriffen)
    132/2005 - Bewusster Lernen
    131/2005 - Individuelles Fördern (vergriffen)
    131/2005 - Individuelles Fördern
    130/2005 - Kurven (vergriffen)
    130/2005 - Kurven
    129/2005 - Diskrete Mathematik
    128/2005 - PISA – neue Ergebnisse und Anregungen
    127/2004 - Mathematik aus Schülersicht (vergriffen)
    126/2004 - Reichhaltige Lernsituationen (vergriffen)
    125/2004 - Fehler als Orientierungsmittel (vergriffen)
    124/2004 - Geometrie: Die Erde vermessen (vergriffen)
    124/2004 - Geometrie: Die Erde vermessen
    123/2004 - Brüche und Verhältnisse (vergriffen)
    122/2004 - Lernwerkstatt Mathematik
    121/2003 - Merkwürdige Zahlen (vergriffen)
    120/2003 - Zukunft berechnen... Zukunft gestalten
    119/2003 - Zentrale Ideen
    118/2003 - Grundvorstellungen entwickeln
    118/2003 - Grundvorstellungen entwickeln (vergriffen)
    117/2003 - Darstellen und Interpretieren
    116/2003 - Interkulturelles Lernen (vergriffen)
    115/2002 - Heuristik – Problemlösen lernen (vergriffen)
    114/2002 - Prozente und Proportionalität (vergriffen)
    113/2002 - Modellieren (vergriffen)
    112/2002 - Unendlich (vergriffen)
    111/2002 - Mathematik und Natur (vergriffen)
    110/2002 - Begründen (vergriffen)
    109/2001 - Einstiege (vergriffen)
    108/2001 - Antworten auf TIMSS
    107/2001 - Leistungen bewerten (vergriffen)
    106/2001 - Kreativität
    105/2001 - Mathematik entdecken
    104/2001 - Anders unterricht – aber wie? (vergriffen)
    103/2000 - Funktionen untersuchen (vergriffen)
    102/2000 - Computeralgebrasysteme
    101/2000 - Ganzheitlich unterrichten (vergriffen)
    100/2000 - Aufgaben öffnen (vergriffen)
    99/2000 - Mathematik und Sprache
    98/2000 - Mathematik zum Anfassen (vergriffen)
    97/1999 - Daten und Modelle (vergriffen)
    96/1999 - Folgen (vergriffen)
    95/1999 - Sport – Beispiele projektartigen Unterrichts (vergriffen)
    94/1999 - Übergänge – Wechsel in eine neue Schulstufe (vergriffen)
    93/1999 - Ganz genau und ungefähr (vergriffen)
    92/1999 - Internet und Multimedia (vergriffen)
    91/1999 - Mathematik historisch verstehen (vergriffen)
    90/1998 - TIMSS – Anstöße für den Matheu (vergriffen)
    89/1998 - Innere Differenzierung (vergriffen)
    88/1998 - Wahlen (vergriffen)
    87/1998 - Zahlen (vergriffen)
    86/1998 - Erlebnisweisen von Mathematik (vergriffen)
    85/1997 - Stochastisches Denken (vergriffen)
    84/1997 - Anregung aus England (vergriffen)
    83/1997 - Zum genetischen Unterricht (vergriffen)
    82/1997 - Computer im Geometrieunterrich (vergriffen)
    81/1997 - Optimieren (vergriffen)
    80/1997 - Architektur (vergriffen)
    79/1997 - Wege zur freien Arbeit (vergriffen)
    78/1996 - Grundvorstellungen (vergriffen)
    77/1996 - Neue Impulse für die Raumgeometrie (vergriffen)
    76/1996 - Umwelt (vergriffen)
    75/1996 - Funktionen (vergriffen)
    74/1996 - Mathematik aus der Zeitung (vergriffen)
    73/1995 - Bruchrechnung verstehen (vergriffen)
    72/1995 - Praktisches Lernen (vergriffen)
    71/1995 - Mädchen und Jungen im Mathematikunterricht (vergriffen)
    70/1995 - Vom Leben und Sterben (vergriffen)
    69/1995 - Mathematik und Verkehr (vergriffen)
    68/1995 - Textaufgaben-Aufgabentexte (vergriffen)
    67/1994 - Raumgeometrie – mit und ohne Computer (vergriffen)
    66/1994 - ...noch mehr Spiele (vergriffen)
    65/1994 - Aus- und Fortbildung (vergriffen)
    64/1994 - Lebendiger Mathematikunterrich (vergriffen)
    63/1994 - Optimale Entscheidungen (vergriffen)
    62/1994 - Freie Themen (vergriffen)
    61/1993 - Primzahlen II (vergriffen)
    60/1993 - Üben im Mathematikunterricht (vergriffen)
    59/1993 - Der Taschenrechner im Mathematikunterricht (vergriffen)
    58/1993 - Vernetzung (vergriffen)
    57/1993 - Primzahlen I (vergriffen)
    56/1993 - Freie Themen (vergriffen)
    55/1992 - Der Goldene Schnitt (vergriffen)
    54/1992 - Optimale Entscheidungen (vergriffen)
    53/1992 - Beiträge zum Geometrieunterricht (vergriffen)
    52/1992 - Problemlösen lernen (vergriffen)
    51/1992 - Gleichungen (vergriffen)
    50/1992 - Freie Themen (vergriffen)
    49/1991 - Die Individualität des Schüler (vergriffen)
    48/1991 - Klassenarbeiten/Beurteilen/Leistungsbewertung (vergriffen)
    47/1991 - Historische Quellen für den Mathematikunterricht (vergriffen)
    46/1991 - Geometrie – (k)ein Sorgenkind (vergriffen)
    45/1991 - Umgang mit Größen (vergriffen)
    44/1991 - Freie Themen (vergriffen)
    43/1990 - Spiele im Mathematikunterricht (vergriffen)
    42/1990 - Geometrie – (k)ein Sorgenkind (vergriffen)
    41/1990 - Preiswert, qualitäts- und umwe (vergriffen)
    40/1990 - 'Zauberhafte' Mathematik mit natürlichen Zahlen (vergriffen)
    39/1990 - Näherungsrechnen (vergriffen)
    38/1990 - Freie Themen (vergriffen)
    37/1989 - Parabeln (vergriffen)
    36/1989 - Geometrie (vergriffen)
    35/1989 - 'Minuszahlen' (vergriffen)
    34/1989 - Software II (vergriffen)
    33/1989 - Allgemeinbildender Mathematikunterricht (vergriffen)
    32/1989 - Abstände (vergriffen)
    31/1988 - Von Null bis unendlich (vergriffen)
    30/1988 - Eisenbahn (vergriffen)
    29/1988 - Anwendungsorientierung im Mathematikunterricht (vergriffen)
    28/1988 - Entdecken (vergriffen)
    27/1988 - Freie Themen (vergriffen)
    26/1988 - Mathematik im Alltag (vergriffen)
    25/1987 - Handlungsorientierung (vergriffen)
    24/1987 - Software (vergriffen)
    23/1987 - Mathematik und Kunst (vergriffen)
    22/1987 - Mit Geld rechnen (vergriffen)
    21/1987 - Blick über den Zaun – Großbritannien (vergriffen)
    20/1987 - Unser Geld (vergriffen)
    19/1986 - Geschichte – Geschichten (vergriffen)
    18/1986 - Rechner III (vergriffen)
    17/1986 - Zeichnen II (vergriffen)
    16/1986 - Brüche (vergriffen)
    15/1986 - Buchstaben-Rechnen (vergriffen)
    14/1986 - Zeichnen I (vergriffen)
    13/1985 - Rechner II (vergriffen)
    12/1985 - Galton-Brett (vergriffen)
    11/1985 - Das Operative Prinzip (vergriffen)
    10/1985 - Vertretungsstunde (vergriffen)
    9/1985 - Mathematik und Deutsch (vergriffen)
    8/1985 - Mittelwerte (vergriffen)
    7/1984 - Rechner I (vergriffen)
    6/1984 - Fliegen (vergriffen)
    5/1984 - Fehler (vergriffen)
    4/1984 - Olympia (vergriffen)
    3/1984 - Spiegel (vergriffen)
    2/1984 - Üben (vergriffen)
    1/1983 - Rechnen (vergriffen)

    Außerdem empfehlen wir:

    Freude wecken – Ängste nehmen
    Freude wecken – Ängste nehmen

    mathematik lehren Nr. 135/2006

    Zeitschrift
    18,50 € *
    Diskrete Mathematik
    Diskrete Mathematik

    mathematik lehren Nr. 129/2005

    Zeitschrift
    18,50 € *
    Rund ums Geld
    Rund ums Geld

    mathematik lehren Nr. 134/2006

    Zeitschrift
    18,50 € *
    PISA – neue Ergebnisse und Anregungen
    PISA – neue Ergebnisse und Anregungen

    mathematik lehren Nr. 128/2005

    Zeitschrift
    18,50 € *
    * Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.