• Versandkostenfrei ab € 35,00
  • Telefon: 0511 / 40 004 150

Rund ums Geld

mathematik lehren Nr. 134/2006

Bestellnummer: 58134
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: Februar 2006
Schulfach / Lernbereich: Mathematik
Preis: 17,90 € *
... für Abonnenten:13,50 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
9,45 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: lieferbar

Basisartikel: Historische Erfahrungen mit Mathematik; zur Geschichte der Mathematik; Unterrichtspraxis: Rechner am Tisch-Eine Zeitreise zu Adam Ries (Sek 1)/ Sonne, Mond und Erde oder: Wie Aristarch von Samos mit Hilfe der Geometrie hinter die Erscheinungen sah/ Geschicktes Probieren – Eine entdeckende Wiederholung am Beginn der Oberstufe/ Wette und Würfel – Wahrscheinlichkeitsrechnung von Pascal bis Bernoulli; Mathe-Welt: Reise in die Welt der Zahlendarstellungen

Autor: Henn, Hans-Wolfgang
Titel: Geld regiert die Welt.
Quelle: In: Mathematik lehren,(2006) 134, S. 4–8

Abstract: Im Mathematikunterricht koennen Schuelerinnen und Schueler die Bedeutung der Mathematik an realistischen Beispielen erfahren und dabei die Funktionalitaet der Mathematik in Ansaetzen begreifen, die es erlaubt, alle Gebiete des Lebens besser zu ordnen und zu verstehen. Der Beitrag gibt Anregungen, wie Ueberlegungen zum Umgang mit Geld den Mathematikunterricht in allen Jahrgangsstufen bereichern koennen. Dabei werden auch Gefahren des Missbrauchs angesprochen und Moeglichkeiten der Schuldenpraevention thematisiert.

Schlagwörter: Unterrichtsplanung, Messgröße, Anwendungsorientierung, Thema, Geld, Modellbildung, Orientierungsstufe, Lehren, Alltag, Mathematisches Modell, Bankgeschäft, Sekundarstufe II, Finanzmathematik, Kritisches Denken, Bildungsanalyse, Mathematikunterricht, Innermathematische Anwendung, Sekundarstufe I, Mathematik, Arithmetik, Angewandte Mathematik


Autor: Goettge, Silke; Hoeger, Christof
Titel: Bahntarife spielerisch erleben.
Quelle: In: Mathematik lehren,(2006) 134, S. 8–10

Abstract: Vorgestellt wird ein Wuerfelspiel, das in der 4. bis 6. Jahrgangsstufe im Unterricht eingesetzt werden kann. Bei einer virtuellen Reise durch Deutschland wird der Tarifdschungel der Deutschen Bahn etwas gelichtet, wobei gleichzeitig die Grundrechenarten trainiert werden. Das Spielfeld sowie die Anleitung und ein Arbeitsblatt sind dem Heft beigelegt.

Schlagwörter: Schüler-Schüler-Interaktion, Schuljahr 04, Schuljahr 05, Schuljahr 06, Kooperatives Lernen, Verkehrswesen, Bildungsmittel, Lehrerhandbuch, Spielpädagogik, Alltag, Übung, Innermathematische Anwendung, Gruppenarbeit, Spiel, Logik, Mathematik, Erlebnisbericht


Autor: Scholz, Dietmar
Titel: Zum Gebrauch und Missbrauch von Zahlen.
Quelle: In: Mathematik lehren,(2006) 134, S. 11–13

Abstract: Im Zusammenhang mit Geld wird oft mit Zahlen getrickst, z.B. bei Handytarifen, Rabatten, Prozentangaben etc.. Ein faecheruebergreifender Schuelerwettbewerb fuer die Sekundarstufe 1 widmete sich im Fruehjahr 2004 dem Thema Gebrauch und Missbrauch von Zahlen. Der Beitrag berichtet ueber Erfahrungen bei der Teilnahme einer Mathematik-AG an dem Wettbewerb, dessen Thema wegen der offenen Aufgabenstellung und des relativ geringen Zeitaufwands (8 Doppelstunden) auch fuer den normalen Mathematikunterricht als lohnenswert empfohlen wird.

Schlagwörter: Schüler, Problem, Projektmethode, Geld, Interdisziplinarität, Unabhängigkeit, Alltag, Arbeit, Ethik, Ziel, Präsentation, Kritisches Denken, Motivation, Mathematikunterricht, Wettbewerb, Sozialwissenschaften, Gruppenarbeit, Sekundarstufe I, Mathematik, Erlebnisbericht


Autor: Biermann, Heike
Titel: Im Geschaeft sind die viel teurer. Wie Angebote aus einem Katalog zu lesen und zu bewerten sind.
Quelle: In: Mathematik lehren,(2006) 134, S. 14–17

Abstract: Vorgestellt wird eine Unterrichtseinheit in einem 7. Schujahr, in der die Katalogseite fuer Fineliner-Stifte eines Versandgrosshaendlers genauer analysiert wird. In selbststaendiger Teamarbeit muessen die Schuelerinnen und Schueler bei einer offenen Aufgabenstellung aus vielen Daten die relevanten herausfiltern und insbesondere das Kleingedruckte (Mehrwertsteuer) beruecksichtigen um zu entscheiden, ob es sich wirklich um ein attraktives Angebot handelt.

Schlagwörter: Schüler, Problem, Unterrichtseinheit, Schuljahr 07, Lehrstoffanalyse, Prozentrechnung, Unabhängigkeit, Alltag, Schreiben, Arbeit, Ziel, Präsentation, Kritisches Denken, Bildungsanalyse, Mathematikunterricht, Innermathematische Anwendung, Gruppenarbeit, Teamteaching, Sekundarstufe I, Mathematik, Darstellung


Autor: Henn, Hans-Wolfgang; Meyer, Joerg
Titel: Eintrittsgelder und Pizzapreise.
Quelle: In: Mathematik lehren,(2006) 134, S. 18–21

Abstract: Anhand einfacher und realitaetsnaher Optimierungsaufgaben (Eintrittsgelder beim Schuelertheater, Pizzapreise) werden die Grenzen mathematischer Modelle ausgelotet. Dabei sind die Aufgaben so ausgewaehlt, dass allgemeine Eigenschaften von Modellen exemplarisch erfahren werden koennen. Als Erkenntnis wird gewonnen, dass auch Modelle, die nicht mit der Realitaet uebereinstimmen, (lokal) nuetzlich sein koennen.

Schlagwörter: Problem, Unterrichtseinheit, Schüler-Schüler-Interaktion, Schuljahr 09, Modellbildung, Lehrerhandbuch, Test, Alltag, Mathematisches Modell, Ziel, Optimierung, Mathematikunterricht, Diskussion, Innermathematische Anwendung, Sekundarstufe I, Mathematik, Arithmetik


Autor: Wachendorff, Annelie; Schluckebier, Dieter
Titel: Mathe-Welt. Kalkulieren hilft. Strategien fuer den Umgang mit Geld.
Quelle: In: Mathematik lehren,(2006) 134, S. 22–46

Abstract: Das Arbeitsheft fuer die Jahrgangsstufen 7 bis 10 bietet realitaetsbezogene Materialien zum Umgang mit Geld an. Die Schuelerinnen und Schueler erhalten Anregungen fuer einen persoenlichen Haushaltsplan, auch mit Tabellenkalkulation, und Informationen zum Sparen. An einzelnen Fallbeispielen werden typische Wege in die Verschuldung aufgezeigt, sowie Orientierungen zum Konsum und zur Kreditwirtschaft erarbeitet. Ein Leitfaden fuer ein Beratungsgespraech bei einer Bank ist ebenfalls enthalten. Ferner gibt der Beitrag eine Zusammenstellung nuetzlicher Unterrichtsmaterialien aus dem Internet.

Schlagwörter: Tabellenkalkulation, Kommunikation, Problem, Kalkulation, Bildungsmittel, Geld, Alltag, Interesse, Bankgeschäft, Arbeitsbuch, Entwicklungsstand, Finanzmathematik, Ziel, Mathematikunterricht, Internet, Innermathematische Anwendung, Sekundarstufe I, Mathematik


Autor: Henn, Hans-Wolfgang
Titel: Durchblick im Steuerdschungel. Die Mathematik der Einkommensteuer.
Quelle: In: Mathematik lehren,(2006) 134, S. 22; 47–51

Abstract: Die Analyse der Einkommensbesteuerung ist ein lohnendes Thema fuer einen inhaltlich-realitaetsbezogenen Analysisunterricht. Der Beitrag gibt einen Ueberblick ueber verschiedene Steuersysteme und stellt Unterrichtsmaterialien, insbesondere zur Tarifanalyse, bereit.

Schlagwörter: Anwendungsorientierung, Lehrstoffanalyse, Infinitesimalrechnung, Differenzialrechnung, Graf , Bildungsmittel, Polynom, Alltag, Politik, Grenzwert, Sekundarstufe II, Finanzmathematik, Abbildung, Integralrechnung, Mathematikunterricht, Arbeitsheft, Innermathematische Anwendung, Mathematik, Angewandte Mathematik, Analysis


Autor: Adelmeyer, Moritz
Titel: Aktien und ihre Kurse.
Quelle: In: Mathematik lehren,(2006) 134, S. 52–58

Abstract: Im Zentrum des Beitrags stehen drei Auftraege, die Schuelerinnen und Schuelern zum Teil selbststaendig in die statistische Analyse von Aktienkursen und deren Nutzen fuer Anleger einfuehren. Der erste Auftrag (Was sind Aktien?) zielt auf eine Annaeherung an das Thema durch Internetrecherche, Arbeitsblatt 2 befasst sich mit Rendite und Risiko von Aktien, Auftrag 3 untersucht die Korrelation von Aktien. Moegliche Arbeitsergebnisse sind ausfuehrlich dargestellt.

Schlagwörter: Beschreibende Statistik, Problem, Logarithmus, Lehrstoffanalyse, Bildungsmittel, Lehrerhandbuch, Unabhängigkeit, Korrelation, Sekundarstufe II, Arbeit, Finanzmathematik, Arbeitsheft, Internet, Innermathematische Anwendung, Mittel, Erlebnisbericht


Autor: May, Angelika
Titel: Wie sieht mal meine Rente aus?
Quelle: In: Mathematik lehren,(2006) 134, S. 59–63

Abstract: Vorgeschlagen wird eine realitaetsnahe Unterrichtseinheit zum Thema Rente. Zinseszins- und Rentenformeln, ergaenzt um Ueberlebenswahrscheinlichkeiten und Kosten, ergeben dabei eine Abschaetzung, wie viel Geld heute investiert werden muss, um spaeter 1000 Euro Rente zu erhalten. Der Beitrag enthaelt Arbeitsblaetter zum Einsatz im Unterricht.

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Lehrstoffanalyse, Kalkulation, Kostenrechnung, Alltag, Interesse, Sekundarstufe II, Finanzmathematik, Mathematikunterricht, Arbeitsheft, Wahrscheinlichkeit , Innermathematische Anwendung


Autor: Mann, Markus
Titel: Lesezeichen. Anwendungen in der Mathematik.
Quelle: In: Mathematik lehren,(2006) 134, S. 64

Abstract: Vorgestellt wird eine Internetseite der TU Darmstadt, die eine Sammlung verschiedener Mathematikprojekte mit Anwendungsorientierung anbietet. Insbesondere werden Modellierungs- und Knobelaufgaben rund ums Thema Fussball beschrieben.

Schlagwörter: Studentenwettbewerb, Anwendungsorientierung, Projektmethode, Modellbildung, Baumdiagramm, Statistik, Entwicklungsstand, Sport, Mathematikunterricht, Internet, Wahrscheinlichkeit , Innermathematische Anwendung, Angewandte Mathematik


Autor: Herget, Wilfried
Titel: Die etwas andere Aufgabe. Der Ball ist rund, vor allem vor dem Spiel.
Quelle: In: Mathematik lehren,(2006) 134, S. 66–67

Abstract: Der Beitrag enthaelt – neben amuesanten Ausspruechen von Fussballgroessen mit falschen Prozentangaben – Zahlenknobeleien und eine Aufgabe zum Thema Fussball, die aus einer Zeitungsnotiz entstand.

Schlagwörter: Zeitungsausschnitt, Volumen, Problem, Zahlenrätsel, Fläche, Erholung, Prozentrechnung, Sport, Mathematikunterricht, Innermathematische Anwendung, Sekundarstufe I, Mathematik


Autor: Biesalski, Jochen; Petzschler, Ines
Titel: Ideenkiste.
Quelle: In: Mathematik lehren,(2006) 134, S. 68–69

Abstract: Es wird ein Schuelerwettbewerb ausgeschrieben, bei dem mathematische Fragen und Aufgaben zur Fussball-WM 2006 entwickelt werden sollen. Weiterhin werden einige Aufgaben zum Thema Fussball aus Zeitungsmeldungen gestellt. In einer weiteren Aufgabe werden die Bewertungsmethoden einer Fernseh-Schaetzwette untersucht.

Schlagwörter: Zeitungsausschnitt, Studentenwettbewerb, Problem, Bildungsmittel, Sport, Mathematikunterricht, Innermathematische Anwendung, Sekundarstufe I, Schätztheorie, Darstellung


Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

204/2017 - Periodische Vorgänge
203/2017 - Explorieren
202/2017 - Algebra – Strukturen erkennen und nutzen
201/2017 - Inklusion
200/2017 - Mathematik auf den Punkt bringen: Reduktion
199/2016 - Bestand und Änderung
198/2016 - Langfristiger Kompetenzaufbau (vergriffen)
197/2016 - Statistische Grundbildung
196/2016 - Problemlösen lernen in der Geometrie
195/2016 - Interesse wecken, Talente fördern
194/2016 - Nutzt Mathematik!?!
193/2015 - Mathematik- Schönheit erleben
192/2015 - Übergänge gestalten
191/2015 - Fehler – Hindernis und Chance
190/2015 - Mathe 3D – Raumgeometrie unterrichten
189/2015 - Digitale Medien nutzen
188/2015 - Algorithmen
187/2014 - Funktionen analysieren (vergriffen)
187/2014 - Funktionen analysieren
186/2014 - Mit Mathe spielen(d) lernen (vergriffen)
186/2014 - Mit Mathe spielen(d) lernen
185/2014 - Der rechte Winkel
184/2014 - Forschendes Lernen
183/2014 - Zugänge zu negativen Zahlen
182/2014 - Das Spiralprinzip
181/2013 - Überraschungen
180/2013 - Die faszinierende Welt der Grenzwerte (vergriffen)
179/2013 - Verhältnisse (vergriffen)
178/2013 - Unterrichten mit dem interaktiven Whiteboard
177/2013 - Mathe im Fächerverbund (vergriffen)
176/2013 - Mathe real – mit Material
175/2012 - Gesundheit und Mathematik
174/2012 - Simulieren: Mit Modellen experimentieren
173/2012 - Vernetzungsideen
172/2012 - Begriffe bilden
171/2012 - Zahlbeziehungen erkennen und nutzen
170/2012 - Beurteilen und Bewerten
169/2011 - Gleichungen verstehen (vergriffen)
168/2011 - Argumentieren (vergriffen)
167/2011 - Kopfmathematik (vergriffen)
166/2011 - Förderkonzepte
165/2011 - Kreis & Kugel
164/2011 - Systematisieren & Sichern
163/2010 - Sternstunden
162/2010 - Differenzieren (vergriffen)
162/2010 - Differenzieren
161/2010 - Symmetrie (vergriffen)
160/2010 - Außerschulische Lernorte (vergriffen)
159/2010 - Maximal, minimal, optimal
158/2010 - Unterricht planen
157/2009 - Kunst Kreative Zugänge zur Mathematik (vergriffen)
156/2009 - Mathematische Sprache entwickeln
155/2009 - Wege zum Beweisen
154/2009 - Wissen vernetzen – Geometrie und Algebra
153/2009 - Bewerten und Entscheiden
152/2009 - Unterricht gemeinsam entwickeln
151/2008 - Geschichte der Mathematik
150/2008 - Diagnose: Schlüssel zum individuellen Fördern (vergriffen)
150/2008 - Diagnose: Schlüssel zum individuellen Fördern
149/2008 - Projekte
148/2008 - Funktionale Zusammenhänge
147/2008 - Üben mit Konzept
146/2008 - Medien vernetzen
145/2007 - Der mathematische Blick
144/2007 - Geometrie erkunden
144/2007 - Geometrie erkunden (vergriffen)
143/2007 - Präsentieren
142/2007 - Auf dem Weg zu neuen Zahlen (vergriffen)
141/2007 - Experimentieren
140/2007 - Hausaufgaben
139/2006 - Kooperatives Lernen (vergriffen)
139/2006 - Kooperatives Lernen
138/2006 - Daten und Zufall (vergriffen)
138/2006 - Daten und Zufall
137/2006 - Mit Tabellen kalkulieren
136/2006 - Terme (vergriffen)
135/2006 - Freude wecken – Ängste nehmen
134/2006 - Rund ums Geld
133/2005 - Koordinaten und Vektoren
133/2005 - Koordinaten und Vektoren (vergriffen)
132/2005 - Bewusster Lernen (vergriffen)
132/2005 - Bewusster Lernen
131/2005 - Individuelles Fördern (vergriffen)
131/2005 - Individuelles Fördern
130/2005 - Kurven (vergriffen)
130/2005 - Kurven
129/2005 - Diskrete Mathematik
128/2005 - PISA – neue Ergebnisse und Anregungen
127/2004 - Mathematik aus Schülersicht (vergriffen)
126/2004 - Reichhaltige Lernsituationen (vergriffen)
125/2004 - Fehler als Orientierungsmittel (vergriffen)
124/2004 - Geometrie: Die Erde vermessen (vergriffen)
124/2004 - Geometrie: Die Erde vermessen
123/2004 - Brüche und Verhältnisse (vergriffen)
122/2004 - Lernwerkstatt Mathematik
121/2003 - Merkwürdige Zahlen (vergriffen)
120/2003 - Zukunft berechnen... Zukunft gestalten
119/2003 - Zentrale Ideen
118/2003 - Grundvorstellungen entwickeln
118/2003 - Grundvorstellungen entwickeln (vergriffen)
117/2003 - Darstellen und Interpretieren
116/2003 - Interkulturelles Lernen (vergriffen)
115/2002 - Heuristik – Problemlösen lernen (vergriffen)
114/2002 - Prozente und Proportionalität (vergriffen)
113/2002 - Modellieren (vergriffen)
112/2002 - Unendlich (vergriffen)
111/2002 - Mathematik und Natur (vergriffen)
110/2002 - Begründen (vergriffen)
109/2001 - Einstiege (vergriffen)
108/2001 - Antworten auf TIMSS
107/2001 - Leistungen bewerten (vergriffen)
106/2001 - Kreativität
105/2001 - Mathematik entdecken
104/2001 - Anders unterricht – aber wie? (vergriffen)
103/2000 - Funktionen untersuchen (vergriffen)
102/2000 - Computeralgebrasysteme
101/2000 - Ganzheitlich unterrichten (vergriffen)
100/2000 - Aufgaben öffnen (vergriffen)
99/2000 - Mathematik und Sprache
98/2000 - Mathematik zum Anfassen (vergriffen)
97/1999 - Daten und Modelle (vergriffen)
96/1999 - Folgen (vergriffen)
95/1999 - Sport – Beispiele projektartigen Unterrichts (vergriffen)
94/1999 - Übergänge – Wechsel in eine neue Schulstufe (vergriffen)
93/1999 - Ganz genau und ungefähr (vergriffen)
92/1999 - Internet und Multimedia (vergriffen)
91/1999 - Mathematik historisch verstehen (vergriffen)
90/1998 - TIMSS – Anstöße für den Matheu (vergriffen)
89/1998 - Innere Differenzierung (vergriffen)
88/1998 - Wahlen (vergriffen)
87/1998 - Zahlen (vergriffen)
86/1998 - Erlebnisweisen von Mathematik (vergriffen)
85/1997 - Stochastisches Denken (vergriffen)
84/1997 - Anregung aus England (vergriffen)
83/1997 - Zum genetischen Unterricht (vergriffen)
82/1997 - Computer im Geometrieunterrich (vergriffen)
81/1997 - Optimieren (vergriffen)
80/1997 - Architektur (vergriffen)
79/1997 - Wege zur freien Arbeit (vergriffen)
78/1996 - Grundvorstellungen (vergriffen)
77/1996 - Neue Impulse für die Raumgeometrie (vergriffen)
76/1996 - Umwelt (vergriffen)
75/1996 - Funktionen (vergriffen)
74/1996 - Mathematik aus der Zeitung (vergriffen)
73/1995 - Bruchrechnung verstehen (vergriffen)
72/1995 - Praktisches Lernen (vergriffen)
71/1995 - Mädchen und Jungen im Mathematikunterricht (vergriffen)
70/1995 - Vom Leben und Sterben (vergriffen)
69/1995 - Mathematik und Verkehr (vergriffen)
68/1995 - Textaufgaben-Aufgabentexte (vergriffen)
67/1994 - Raumgeometrie – mit und ohne Computer (vergriffen)
66/1994 - ...noch mehr Spiele (vergriffen)
65/1994 - Aus- und Fortbildung (vergriffen)
64/1994 - Lebendiger Mathematikunterrich (vergriffen)
63/1994 - Optimale Entscheidungen (vergriffen)
62/1994 - Freie Themen (vergriffen)
61/1993 - Primzahlen II (vergriffen)
60/1993 - Üben im Mathematikunterricht (vergriffen)
59/1993 - Der Taschenrechner im Mathematikunterricht (vergriffen)
58/1993 - Vernetzung (vergriffen)
57/1993 - Primzahlen I (vergriffen)
56/1993 - Freie Themen (vergriffen)
55/1992 - Der Goldene Schnitt (vergriffen)
54/1992 - Optimale Entscheidungen (vergriffen)
53/1992 - Beiträge zum Geometrieunterricht (vergriffen)
52/1992 - Problemlösen lernen (vergriffen)
51/1992 - Gleichungen (vergriffen)
50/1992 - Freie Themen (vergriffen)
49/1991 - Die Individualität des Schüler (vergriffen)
48/1991 - Klassenarbeiten/Beurteilen/Leistungsbewertung (vergriffen)
47/1991 - Historische Quellen für den Mathematikunterricht (vergriffen)
46/1991 - Geometrie – (k)ein Sorgenkind (vergriffen)
45/1991 - Umgang mit Größen (vergriffen)
44/1991 - Freie Themen (vergriffen)
43/1990 - Spiele im Mathematikunterricht (vergriffen)
42/1990 - Geometrie – (k)ein Sorgenkind (vergriffen)
41/1990 - Preiswert, qualitäts- und umwe (vergriffen)
40/1990 - 'Zauberhafte' Mathematik mit natürlichen Zahlen (vergriffen)
39/1990 - Näherungsrechnen (vergriffen)
38/1990 - Freie Themen (vergriffen)
37/1989 - Parabeln (vergriffen)
36/1989 - Geometrie (vergriffen)
35/1989 - 'Minuszahlen' (vergriffen)
34/1989 - Software II (vergriffen)
33/1989 - Allgemeinbildender Mathematikunterricht (vergriffen)
32/1989 - Abstände (vergriffen)
31/1988 - Von Null bis unendlich (vergriffen)
30/1988 - Eisenbahn (vergriffen)
29/1988 - Anwendungsorientierung im Mathematikunterricht (vergriffen)
28/1988 - Entdecken (vergriffen)
27/1988 - Freie Themen (vergriffen)
26/1988 - Mathematik im Alltag (vergriffen)
25/1987 - Handlungsorientierung (vergriffen)
24/1987 - Software (vergriffen)
23/1987 - Mathematik und Kunst (vergriffen)
22/1987 - Mit Geld rechnen (vergriffen)
21/1987 - Blick über den Zaun – Großbritannien (vergriffen)
20/1987 - Unser Geld (vergriffen)
19/1986 - Geschichte – Geschichten (vergriffen)
18/1986 - Rechner III (vergriffen)
17/1986 - Zeichnen II (vergriffen)
16/1986 - Brüche (vergriffen)
15/1986 - Buchstaben-Rechnen (vergriffen)
14/1986 - Zeichnen I (vergriffen)
13/1985 - Rechner II (vergriffen)
12/1985 - Galton-Brett (vergriffen)
11/1985 - Das Operative Prinzip (vergriffen)
10/1985 - Vertretungsstunde (vergriffen)
9/1985 - Mathematik und Deutsch (vergriffen)
8/1985 - Mittelwerte (vergriffen)
7/1984 - Rechner I (vergriffen)
6/1984 - Fliegen (vergriffen)
5/1984 - Fehler (vergriffen)
4/1984 - Olympia (vergriffen)
3/1984 - Spiegel (vergriffen)
2/1984 - Üben (vergriffen)
1/1983 - Rechnen (vergriffen)

Außerdem empfehlen wir:

Zukunft berechnen... Zukunft gestalten
Zukunft berechnen... Zukunft gestalten

mathematik lehren Nr. 120/2003

Zeitschrift
17,90 € *
Diskrete Mathematik
Diskrete Mathematik

mathematik lehren Nr. 129/2005

Zeitschrift
17,90 € *
Lernwerkstatt Mathematik
Lernwerkstatt Mathematik

mathematik lehren Nr. 122/2004

Zeitschrift
17,90 € *
PISA – neue Ergebnisse und Anregungen
PISA – neue Ergebnisse und Anregungen

mathematik lehren Nr. 128/2005

Zeitschrift
17,90 € *
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren.