Lebendiger Mathematikunterrich

mathematik lehren Nr. 64/1994

Bestellnummer: 58064
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: Mai 1994
Schulfach / Lernbereich: Mathematik
Preis: 19,50 € *
... für Abonnenten:14,50 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
10,15 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: Vergriffen ohne Neuauflage

Gedanken zum lebendigen Mathematikunterricht / Geometrische Basteleien / Ein Unterricht mit Kernideen und Reisetagebuch / Streit um den Mülltarif. Mathe-Welt: Zentrische Streckung.

Autor: Koehler, Hartmut
Titel: Gedanken zu lebendigem Mathematikunterricht.
Quelle: In: Mathematik lehren,(1994) 64, S. 5–10

Abstract: Das Anliegen des Artikels, wie des ganzen Heftes, ist es, Verstaendnis fuer die mathematischen Probleme beim Schueler zu erwecken und diesen nicht nur zur Formelmanipulationsmaschine auszubilden. Der Lehrer soll auf den Bereich aufmerksam gemacht werden, der von ihm gestaltet werden kann. Ein ueber die Schulmathematik hinausgreifendes Anliegen des Autors ist es, die Schueler, die schon alles haben aber nichts sind, dem LEBEN mehr zuzuwenden.

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Anwendungsorientierung, Anwendungsbezug, Lebendiges Lernen, Anwendungsaufgabe, Fachdidaktik, Genetisches Lernen, Motivation, Didaktik, Mathematikunterricht, Verständnis


Autor: Bayer, Helgard
Titel: Pentominos.
Quelle: In: Mathematik lehren,(1994) 64, S. 11–13

Abstract: Ein Unterrichtsvorschlag zum Einsatz von Pentominos zur Entwicklung von Volumen- und Raumvorstellung.

Schlagwörter: Volumen, Schuljahr 05, Raumvorstellung, Würfel , Hauptschule, Unterrichtsmaterial, Geometrieunterricht, Mathematikunterricht, Bauanleitung, Unterrichtsentwurf, Sekundarstufe I, Übungsmaterial


Autor: Henn, Hans-Wolfgang
Titel: Geometrische Basteleien.
Quelle: In: Mathematik lehren,(1994) 64, S. 14–21

Abstract: Unterlagen zum Bau von Wuerfeln, Wuerfelnetzen, Wuerfel- Guerteln, Kaleidozyklen und weiteren Polyedern. Es werden Schnittvorlagen und Muster zum Kopieren sowie Hinweise zum Einsatz im Unterricht mitgeliefert.

Schlagwörter: Kaleidoskop, Schuljahr 05, Schuljahr 06, Polyeder, Raumvorstellung, Würfel , Hauptschule, Vieleck, Escher, Maurits Cornelis, Unterrichtsmaterial, Netz , Geometrieunterricht, Mathematikunterricht, Bauanleitung, Arbeitsbogen, Sekundarstufe I, Übungsmaterial, Bild


Autor: Uher, Bernhard
Titel: Mathe-Welt. Zentrische Streckung.
Quelle: In: Mathematik lehren,(1994) 64, S. 23–46

Abstract: Im Arbeitsheft dieser Ausgabe der Zeitschrift Mathematik lehren werden mit Hilfe der Geometrie verschiedene Fragen aus der Biologie behandelt. So wird zum Beispiel mit der zentrischen Streckung gezeigt, warum Lebewesen nicht beliebig gross werden koennen und wie dies mit den Begriffen Kraft und Energie aus der Physik zusammenhaengt.

Schlagwörter: Planimetrie, Volumen, Geometrie, Raumgeometrie, Flächenberechnung, Abbildungsgeometrie, Biologie, Abbildung, Unterrichtsmaterial, Mathematikunterricht, Sekundarstufe I, Mathematik


Autor: Uher, Bernhard
Titel: Zentrische Streckung.
Quelle: In: Mathematik lehren,(1994) 64, Beil. Mathe-Welt, 24 S.

Abstract: Die Beilage Mathe-Welt in Mathematik Lehren Heft 64 beschaeftigt sich mit dem Thema Zentrische Streckung. Ausgehend von der Fragestellung Wie gross koennen Lebewesen werden?, werden Informationen zu den Themen Bakterien, Einzeller, Groessenvergleiche, Groessenmasseinheiten, Masse und Gewicht, Linsenabbildungen, zentrische Streckung, Laenge, Flaeche, Volumen, Volumenverhaeltnis bei zentrischer Streckung gegeben. Enthalten sind Uebungsaufgaben, Arbeitsblaetter und Kurzinformationen zu diesen Themen, die durch auflockernde farbige Graphen und Bilder fuer Schueler attraktiv gestaltet wurden.

Schlagwörter: Dichte , Zentrische Streckung, Flächenauslegen, Rauminhalt, Anschauungsmaterial, Anschauungsunterricht, Rechnen, Arbeitsauftrag, Flächenberechnung, Fotografie, Lebewesen, Zählen, Abbildung, Unterrichtsmaterial, Mathematikunterricht, Aufgabensammlung, Masse , Arbeitsbogen, Übungsmaterial, Arbeitstransparent, Bild, Größe


Autor: Koehler, Hartmut
Titel: Situationen beim Bruchrechnen im 6. Schuljahr Gymnasium.
Quelle: In: Mathematik lehren,(1994) 64, S. 47–50

Abstract: Wenn ich Schueler aktiv werden lasse, sie eigenstaendig lernen lasse, ohne ihnen Wissen beibringen zu wollen, besteht die Hoffung, dass sie den bearbeiteten Stoff wirklich verstehen. Einige Situationen aus meinem Unterricht sollen Anregungen geben, wie ein solcher Unterricht in der Praxis aussehen koennte. (orig.).

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Schuljahr 06, Bruchrechnung, Unterrichtsmaterial, Mathematikunterricht, Sekundarstufe I, Mathematik, Erfahrungsbericht


Autor: Gallin, Peter; Ruf, Urs
Titel: Ein Unterricht mit Kernideen und Reisetagebuch.
Quelle: In: Mathematik lehren,(1994) 64, S. 51–57

Abstract: Bericht ueber ein Entwicklungsprojekt der Erziehungsdirektion Zuerich aus den Jahren 1988 bis 1990. Realisiert wurde ein Konzept fuer ein eigenstaendiges Lernen in allen Schulstufen bei dem die Begriffe Kernidee und Reisetagebuch eine zentrale Rolle spielen. Die Kernideen sollen bei den Schuelern Lernprozesse ausloesen, die Reisetagebuecher den individuellen Lernweg dokumentieren.

Schlagwörter: Selbstständiges Lernen, Didaktische Grundlageninformation, Bericht, Projekt, Text, Lernprozess, Fachdidaktik, Schweiz, Mathematikunterricht


Autor: Volk, Dieter
Titel: Streit um den Muelltarif.
Quelle: In: Mathematik lehren,(1994) 64, S. 60–65

Abstract: Ein Unterrichtsbeispiel, das zeigt, wie man mit Zeitungsartikeln einen lebendigen und aktuellen Mathematikunterricht organisiert. Ein Artikel ueber Muellgebuehren veranlasst Ueberlegungen zur Tarifstruktur. Es werden Grafiken erstellt, Preisfunktionen und Wertetabellen untersucht, Auswirkungen von Mengenrabatt und Anreize zur Muellreduzierung diskutiert.

Schlagwörter: Analyse, Zeitung, Funktion , Text, Müll, Dreisatz, Unterrichtsmaterial, Grafische Darstellung, Mathematikunterricht, Wertetabelle, Unterrichtsentwurf, Sekundarstufe I, Übungsmaterial


Autor: Kubelik, Tomas
Titel: Die kranke Schule.
Quelle: In: Mathematik lehren,(1994) 64, S. 66–67

Abstract: Ein bemerkenswertes Schuelerreferat, das sich mit dem Thema Was ist und was soll die Schule aus der Sicht eines Schuelers einer 10. Klasse kritisch auseinandersetzt. Es werden Defizite des heutigen Schulsystems genannt und Vorschlaege fuer eine bessere Schule gemacht.

Schlagwörter: Referat, Sozialkunde, Schüler, Didaktische Grundlageninformation, Didaktische Erörterung, Schule


Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

219/2020 - Codieren & Verschlüsseln
218/2020 - Transfer
217/2019 - 3D-Druck
216/2019 - Pythagoras vielfältig erleben
215/2019 - Mathe digital: Apps & Co
214/2019 - Lernen fördern – Fördern lernen
213/2019 - Den Zufall erfassen
212/2019 - Zum Handeln befähigen
211/2018 - Strategien
210/2018 - Messen
209/2018 - Aufgaben sind eine Aufgabe
208/2018 - Irrationale Zahlen
207/2018 - Wie Modellieren gelingt
206/2018 - Weil Sprache zählt – Sprachsensibel unterrichten
205/2017 - Welche Methode passt?
204/2017 - Periodische Vorgänge
203/2017 - Explorieren
202/2017 - Algebra – Strukturen erkennen und nutzen
201/2017 - Inklusion
200/2017 - Mathematik auf den Punkt bringen: Reduktion
199/2016 - Bestand und Änderung
198/2016 - Langfristiger Kompetenzaufbau
197/2016 - Statistische Grundbildung
196/2016 - Problemlösen lernen in der Geometrie
195/2016 - Interesse wecken, Talente fördern
194/2016 - Nutzt Mathematik!?!
193/2015 - Mathematik- Schönheit erleben
192/2015 - Übergänge gestalten
191/2015 - Fehler – Hindernis und Chance
190/2015 - Mathe 3D – Raumgeometrie unterrichten
189/2015 - Digitale Medien nutzen
188/2015 - Algorithmen
187/2014 - Funktionen analysieren
186/2014 - Mit Mathe spielen(d) lernen
185/2014 - Der rechte Winkel
184/2014 - Forschendes Lernen
183/2014 - Zugänge zu negativen Zahlen
182/2014 - Das Spiralprinzip
181/2013 - Überraschungen
179/2013 - Verhältnisse
176/2013 - Mathe real – mit Material
175/2012 - Gesundheit und Mathematik
174/2012 - Simulieren: Mit Modellen experimentieren
173/2012 - Vernetzungsideen
172/2012 - Begriffe bilden
171/2012 - Zahlbeziehungen erkennen und nutzen
170/2012 - Beurteilen und Bewerten
166/2011 - Förderkonzepte
165/2011 - Kreis & Kugel
164/2011 - Systematisieren & Sichern
163/2010 - Sternstunden
162/2010 - Differenzieren
159/2010 - Maximal, minimal, optimal
158/2010 - Unterricht planen
156/2009 - Mathematische Sprache entwickeln
155/2009 - Wege zum Beweisen
154/2009 - Wissen vernetzen – Geometrie und Algebra
153/2009 - Bewerten und Entscheiden
152/2009 - Unterricht gemeinsam entwickeln
151/2008 - Geschichte der Mathematik
150/2008 - Diagnose: Schlüssel zum individuellen Fördern
149/2008 - Projekte
147/2008 - Üben mit Konzept
146/2008 - Medien vernetzen
145/2007 - Der mathematische Blick
144/2007 - Geometrie erkunden
143/2007 - Präsentieren
141/2007 - Experimentieren
140/2007 - Hausaufgaben
139/2006 - Kooperatives Lernen
138/2006 - Daten und Zufall
137/2006 - Mit Tabellen kalkulieren
135/2006 - Freude wecken – Ängste nehmen
134/2006 - Rund ums Geld
133/2005 - Koordinaten und Vektoren
132/2005 - Bewusster Lernen
131/2005 - Individuelles Fördern
130/2005 - Kurven
129/2005 - Diskrete Mathematik
128/2005 - PISA – neue Ergebnisse und Anregungen
124/2004 - Geometrie: Die Erde vermessen
122/2004 - Lernwerkstatt Mathematik
120/2003 - Zukunft berechnen... Zukunft gestalten
119/2003 - Zentrale Ideen
118/2003 - Grundvorstellungen entwickeln
117/2003 - Darstellen und Interpretieren
108/2001 - Antworten auf TIMSS
106/2001 - Kreativität
105/2001 - Mathematik entdecken
99/2000 - Mathematik und Sprache
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.