Handlungsorientierung

mathematik lehren Nr. 25/1987

Bestellnummer: 58025
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: Juni 1987
Schulfach / Lernbereich: Mathematik
Preis: 19,50 € *
... für Abonnenten:14,50 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
10,15 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: Vergriffen ohne Neuauflage

Aus dem Inhalt:

  • Kaufladenecke. Sachrechnen im 1. Schuljahr.
  • Handlungsorientierung im Mathematikunterricht.
  • Zeit und Zeitmessung
  • Dem Maurer ueber die Schulter geschaut. Geometrie in Kl. 5.

Titel: Hilfe, die Dosen kommen] oder Es war einmal eine Mehrwegflasche.
Quelle: In: Mathematik lehren,(1987) 25, S. 4–5

Schlagwörter: Schuljahr 10, Fotografie, Pfandflasche, Lernen, Getränkedose, Umwelt, Energieverbrauch, Umweltverschmutzung, Sekundarstufe I, Handlungsorientierung, Mathematik, Sachinformation, Rohstoff


Titel: Handlungsorientierung im Mathematikunterricht.
Quelle: In: Mathematik lehren,(1987) 25, S. 6–9

Abstract: Ein grundsaetzliches paedagogisches Ziel ist handlungsorientierter Unterricht, in dem die Schueler angeregt werden sollen, Faehigkeiten und Fertigkeiten zum selbstbestimmten Handeln in sozialer Verantwortung zu entwickeln. Dieser Beitrag widmet sich speziell handlungsorientiertem Mathematikunterricht, in dem deutlich werden soll, wo Mathematik hilfreich ist, um Umwelt und Gesellschaft verstehen und mitgestalten zu koennen. Die einfuehrenden Beispielaufgaben geben einen kurzen Ueberblick ueber die Bedeutung von Mathematik in alltaeglichen Zusammenhaengen. Handlungsorientierung wird dann in Beziehung zu anderern paedagogischen Ideen mit aehnlichen Zielsetzungen wie z. B. Problemorientierung, Anwendungsorientierung, Offener Unterricht usw. betrachtet. Schwerpunkte sind hierbei Unterrichtsinhalte, Umgangsweise und Methoden. Zahlreiche Mathematikaufgaben unterstuetzen beispielhaft die theoretischen Ausfuehrungen.

Schlagwörter: Gesellschaft, Problemorientierter Unterricht, Offener Unterricht, Fachdidaktik, Lernen, Differenzierender Unterricht, Projektunterricht, Unterrichtsmaterial, Mathematikunterricht, Umwelt, Handlungsorientierung, Mathematik, Anwendung


Autor: Weyerhaeuser, Ehna
Titel: Kaufladenecke. Sachrechnen im 1. Schuljahr.
Quelle: In: Mathematik lehren,(1987) 25, S. 10–12

Abstract: Als Beispiel fuer realitaetsnahes Sachrechnen beschreibt dieser Beitrag Erfahrungen mit einer Kaufladenecke in einem ersten Schuljahr. Hier wird durch das Spiel Einkaufen der Umgang mit Geld und Geldbetraegen geuebt. Die Spielsituationen werden im Laufe der Zeit immer veraendert und weiterentwickelt, so dass nach und nach auch kleine Texte in der Unterricht eingefuegt werden koennen. Auf diese Weise kann von vornherein durch den spielerischen Umgang mit Textaufgaben die Angst vor derartigen Aufgaben vermieden werden.

Schlagwörter: Textaufgabe, Schuljahr 01, Geld, Rollenspiel, Sachrechnen, Fotografie, Alltag, Lernen, Grundschule, Handlungsorientierung, Mathematik, Sachinformation, Größe


Autor: Vernay, Ruediger
Titel: Dem Maurer ueber die Schulter geschaut. Geometrie in Kl. 5.
Quelle: In: Mathematik lehren,(1987) 25, S. 13–14

Abstract: Dieser Artikel beschreibt eine Unterrichtseinheit in einem fuenften Schuljahr zu einem Thema aus der Geometrie. Es wird geschildert, wie Schueler gemometrische Erfahrungen auf der Grundlage handwerklichen Tuns sammeln konnten. Die Beobachtung von Maurerarbeiten und das Herstellen eines Pappmauersteins vermittelten den Schuelern direkt, welche Anforderungen an eine geometrische Figur, hier dem Quader als Mauerstein, gestellt werden muessen. Auf diese Weise konnten geometrische Begriffe unmittelbar veranschaulicht werden und zum Zeichnen von Koerpernetzen hingefuehrt werden.

Schlagwörter: Geometrie, Schuljahr 05, Fotografie, Orthogonalität, Körper , Handwerk, Lernen, Netz , Parallele, Sekundarstufe I, Handlungsorientierung, Mathematik, Sachinformation, Quader


Titel: Zeit und Zeitmessung.
Quelle: In: Mathematik lehren,(1987) 25, S. 15–19

Abstract: In dieser Abhandlung wird eine Unterrichtseinheit zum Thema Zeit und Zeitmessung geschildert, die fuer ein fuenftes Schuljahr entwickelt und durchgefuehrt wurde. Dieses Thema bietet neben mathematischen, physikalischen und technischen Zusammenhaengen auch geschichtliche Hintergruende, so dass sich dabei ein faecheruebergreifender Unterricht anbietet. Aus den praktischen Anwendungen – Bau von Sand-, Wasser- und Kerzenuhren – koennen die mathematischen Inhalte unmittelbar und fuer die Schueler einsehbar erarbeitet werden. Nach kurzen Einfuehrungen ueber das Thema selbst beschreibt der Aufsatz ausfuehrlich den Ablauf der Einheit. Zahlreiche Fotos, graphische Darstellungen, Materiallisten usw. vermitteln eine eindrucksvolle Vorstellung vom Unterrichtsgeschehen.

Schlagwörter: Schuljahr 05, Zeit, Experiment, Fotografie, Uhr, Lernen, Fächerübergreifender Unterricht, Grafische Darstellung, Zeitmessung, Sekundarstufe I, Herstellung, Handlungsorientierung, Mathematik, Sachinformation, Größe


Autor: Schnitzspan, Walter
Titel: Informatik – Projekt Datenschutz.
Quelle: In: Mathematik lehren,(1987) 25, S. 20–22

Abstract: Informatikunterricht und Lehrerfortbildung im Informatikbereich war lange gleichbedeutend mit Lernen und Vermitteln von Programmiersprachen. Doch neben den rein technischen Inhalten duerfen die gesellschaftlichen Aspekte der neuen Technologien nicht in den Hintergrund treten. Als Ziel des Informatikunterrichts wird zu Beginn dieses Aufsatzes das Erlangen von Faehigkeiten, Fertigkeiten, Kenntnissen und Einschaetzungen genannt, um der Realitaet des Computerzeitalters verantwortlich zu begegnen. Es werden einige Hinweise zu neueren Veroeffentlichungen gegeben, die auch diese Aspekte des Faches beruecksichtigen. Im weiteren wird dann ein Projekt geschildert, in dem Schuelern die Moeglichkeiten von Datenerfassung und den Konsequenzen daraus deutlich gemacht werden koennen. Mit Hilfe selbstgefertigter Lochkarten wird u. a. die Verknuepfung von Daten aus unterschiedlichen Dateien und die Auswahl von Personen aufgrund bestimmter Kriterien veranschaulicht. Aktuelle Probleme wie Volkszaehlung u. ae. bieten sich zur Diskussion an. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Datenschutz.

Schlagwörter: Sekundarbereich, Informatik, Datenverarbeitung, Unterrichtsprojekt, Unterrichtsmaterial, Grafische Darstellung, Datenschutz


Autor: Stumpf, Gerd
Titel: Lohnerhoehung – Festbetrag oder Prozente.
Quelle: In: Mathematik lehren,(1987) 25, S. 30–32

Abstract: In diesem Beitrag wird eine Unterrichtseinheit aus einem Wahlpflichkurs Mathematik im 8.-10. Schuljahr skizziert. Die Schueler sollten die Interessen und Argumente verschiedener Gruppen (Arbeitnehmer, Gewerkschaften usw.) bezueglich der Tarifvertraege kennenlernen und beurteilen koennen. Weiterhin sollten die Auswirkungen der unterschiedlichen Lohnerhoehungsformen ermittelt werden. Diskussionsgrundlagen bildeten verschiedene Zeitungsausschnitte ueber tarifliche Forderungen der einzelnen Gruppen und die von den Schuelern zu errechnenden tatsaechlichen Lohnerhoehungen in den verschiedenen Bundeslaendern. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Lohnerhoehung – Festbetrag oder Prozente.

Schlagwörter: Gesellschaft, Lohnpolitik, Handreichung, Text, Prozentrechnung, Tarifverhandlung, Lernen, Wahlpflichtfach, Unterrichtsmaterial, Grafische Darstellung, Mathematikunterricht, Arbeitsbogen, Sekundarstufe I, Handlungsorientierung, Mathematik


Autor: Meyer-Lerch, Juergen
Titel: In Wohngebieten Tempo 30]? Verkehrserziehung in d. Sekundarstufe I.
Quelle: In: Mathematik lehren,(1987) 25, S. 33–35

Abstract: UNTERRICHTSGEGENSTAND: Geschwindigkeit und Unfallrisiko.

Schlagwörter: Sachrechnen, Handreichung, Fotografie, Verkehrserziehung, Lernen, Unfallverhütung, Unterrichtsmaterial, Grafische Darstellung, Mathematikunterricht, Sekundarstufe I, Geschwindigkeitsbegrenzung, Handlungsorientierung, Mathematik


Autor: Kaemmerer, Elke
Titel: Mathematik in unseren Haenden oder Weltwunder – ein Thema fuer den Mathematikunterricht?
Quelle: In: Mathematik lehren,(1987) 25, S. 36–39

Abstract: UNTERRICHTSGEGENSTAND: Die Pyramide von Giseh – mathematisch betrachtet.

Schlagwörter: Geometrie, Schuljahr 10, Pyramide , Sachrechnen, Handreichung, Fotografie, Text, Körper , Lernen, Wahlpflichtfach, Fächerübergreifender Unterricht, Unterrichtsmaterial, Grafische Darstellung, Mathematikunterricht, Sekundarstufe I, Handlungsorientierung, Mathematik, Brückenbau


Autor: Boeer, Heinz
Titel: Die Milchtuete – Eine Extremwert-Problemstellung aktueller, industrieller Massenproduktion.
Quelle: In: Mathematik lehren,(1987) 25, S. 40–41

Abstract: UNTERRICHTSGEGENSTAND: Materialmininierung bei Milchtueten.

Schlagwörter: Volumen, Verpackung, Differenzialrechnung, Extremwert , Sachrechnen, Handreichung, Sekundarstufe II, Lernen, Unterrichtsmaterial, Grafische Darstellung, Mathematikunterricht, Milch, Handlungsorientierung, Mathematik, Quader


Autor: Puscher, Regina
Titel: Das Risiko der Bundesdeutschen. Eine Unterrichtseinheit zu quantitativen Risikoabschaetzungen bei Atomkraftwerken.
Quelle: In: Mathematik lehren,(1987) 25, S. 42–47

Schlagwörter: Sicherheit, Sekundarstufe II, Lernen, Kernkraftwerk, Wahrscheinlichkeit , Handlungsorientierung, Mathematik, Sachinformation


Autor: Eckelt, Irmgard; Effe-Stumpf, Gertrud; Geuenich-Brackly, Ursula
Titel: Frauen und Mathematik. Maedchen im Mathematikunterricht nicht mehr unterbuttern.
Quelle: In: Mathematik lehren,(1987) 25, S. 48–52

Schlagwörter: Diskriminierung, Mathematik, Sachinformation, Frau


Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

218/2020 - Transfer
217/2019 - 3D-Druck
216/2019 - Pythagoras vielfältig erleben
215/2019 - Mathe digital: Apps & Co
214/2019 - Lernen fördern – Fördern lernen
213/2019 - Den Zufall erfassen
212/2019 - Zum Handeln befähigen
211/2018 - Strategien
210/2018 - Messen
209/2018 - Aufgaben sind eine Aufgabe
208/2018 - Irrationale Zahlen
207/2018 - Wie Modellieren gelingt
206/2018 - Weil Sprache zählt – Sprachsensibel unterrichten
205/2017 - Welche Methode passt?
204/2017 - Periodische Vorgänge
203/2017 - Explorieren
202/2017 - Algebra – Strukturen erkennen und nutzen
201/2017 - Inklusion
200/2017 - Mathematik auf den Punkt bringen: Reduktion
199/2016 - Bestand und Änderung
198/2016 - Langfristiger Kompetenzaufbau
197/2016 - Statistische Grundbildung
196/2016 - Problemlösen lernen in der Geometrie
195/2016 - Interesse wecken, Talente fördern
194/2016 - Nutzt Mathematik!?!
193/2015 - Mathematik- Schönheit erleben
192/2015 - Übergänge gestalten
191/2015 - Fehler – Hindernis und Chance
190/2015 - Mathe 3D – Raumgeometrie unterrichten
189/2015 - Digitale Medien nutzen
188/2015 - Algorithmen
187/2014 - Funktionen analysieren
186/2014 - Mit Mathe spielen(d) lernen
185/2014 - Der rechte Winkel
184/2014 - Forschendes Lernen
183/2014 - Zugänge zu negativen Zahlen
182/2014 - Das Spiralprinzip
181/2013 - Überraschungen
179/2013 - Verhältnisse
176/2013 - Mathe real – mit Material
175/2012 - Gesundheit und Mathematik
174/2012 - Simulieren: Mit Modellen experimentieren
173/2012 - Vernetzungsideen
172/2012 - Begriffe bilden
171/2012 - Zahlbeziehungen erkennen und nutzen
170/2012 - Beurteilen und Bewerten
166/2011 - Förderkonzepte
165/2011 - Kreis & Kugel
164/2011 - Systematisieren & Sichern
163/2010 - Sternstunden
162/2010 - Differenzieren
159/2010 - Maximal, minimal, optimal
158/2010 - Unterricht planen
156/2009 - Mathematische Sprache entwickeln
155/2009 - Wege zum Beweisen
154/2009 - Wissen vernetzen – Geometrie und Algebra
153/2009 - Bewerten und Entscheiden
152/2009 - Unterricht gemeinsam entwickeln
151/2008 - Geschichte der Mathematik
150/2008 - Diagnose: Schlüssel zum individuellen Fördern
149/2008 - Projekte
147/2008 - Üben mit Konzept
146/2008 - Medien vernetzen
145/2007 - Der mathematische Blick
144/2007 - Geometrie erkunden
143/2007 - Präsentieren
141/2007 - Experimentieren
140/2007 - Hausaufgaben
139/2006 - Kooperatives Lernen
138/2006 - Daten und Zufall
137/2006 - Mit Tabellen kalkulieren
135/2006 - Freude wecken – Ängste nehmen
134/2006 - Rund ums Geld
133/2005 - Koordinaten und Vektoren
132/2005 - Bewusster Lernen
131/2005 - Individuelles Fördern
130/2005 - Kurven
129/2005 - Diskrete Mathematik
128/2005 - PISA – neue Ergebnisse und Anregungen
124/2004 - Geometrie: Die Erde vermessen
122/2004 - Lernwerkstatt Mathematik
120/2003 - Zukunft berechnen... Zukunft gestalten
119/2003 - Zentrale Ideen
118/2003 - Grundvorstellungen entwickeln
117/2003 - Darstellen und Interpretieren
108/2001 - Antworten auf TIMSS
106/2001 - Kreativität
105/2001 - Mathematik entdecken
99/2000 - Mathematik und Sprache
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.