Computeralgebrasysteme

mathematik lehren Nr. 102/2000

Bestellnummer: 58102
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: Oktober 2000
Schulfach / Lernbereich: Mathematik
Preis: 19,50 € *
... für Abonnenten:14,50 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
10,15 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: Vergriffen ohne Neuauflage

Basisartikel
Hans-Georg Weigand
Angst vor dem Computer?
Unterrichtspraxis
5.-8. Schuljahr
Brigitte Leneke
Der Hund im Koordinatensystem

8.-13. Schuljahr
Bärbel Barzel
Bilder schaffen mit Graphen

9./10. Schuljahr
Heinz Schumann
Abschlussprüfung an Realschulen
Das Lösen der Mathematikaufgaben mit Derive

10. Schuljahr
Klaus Aspetsberger
Lineare und exponentielle Prozesse
Modellbildung mit dem TI-92

11. Schuljahr
Edith Schneider
Einstieg in die Differentialrechnung mit CAS

11.-13. Schuljahr
Eberhard Lehmann
Aufgabenlösen mit CAS-Bausteinen

12. Schuljahr
Sibylle Stachniss-Carp
Integrale, Amalgamfüllungen und der TI-92
Der Einstieg in die Integralrechnung

12./13. Schuljahr
Christian Brühne
Das Rosinenproblem
Simulation und Modellbildung mit Derive

Magazin
  • Vorschau
  • www-Lesezeichen
  • Die etwas andere Aufgabe
  • Ideenkiste
Material
Mathe-Welt "Dreiecke und Vierecke mit dem Computer" (Bestell-Nr. 32966)
  • Am Computer konstruieren
  • Figuren verändern
  • Zusammenhänge entdecken
    Die Datei Tangentenviereck.geo zum Download

Autor: Behle, Alexandra
Titel: Mathe-Welt: Dreiecke und Vierecke mit dem Computer.
Quelle: In: Mathematik lehren,(2000) 102, S. 1–16

Abstract: Dieses Mathe-Welt-Heft soll die Lernenden anhand eines ihnen vertrauten Themas in die Nutzung von Geometrie-Software einfuehren. Dreiecke und Vierecke begegnen ihnen tagtaeglich – ob in Gesalt von Verkehrszeichen, Fachwerkhaeusern oder bei bekannten Malern wie Kandinsky. Die Schuelerinnen und Schueler werden Schritt fuer Schritt in die dynamische Geometrie-Software EUKLID DynaGeo eingewiesen und erhalten an schwierigen Stellen Tipps, die das Bearbeiten der Aufgaben erleichtern. Das Heft ist auf die Verwendung des Programms EUKLID DynaGeo ausgerichtet, da dieses als Shareware-Version fuer die ersten acht Wochen kostenlos im Internet zu beziehen ist (Bezugsquelle und -bedingungen siehe http://www. mechling. de). Die Aufgaben im Heft koennen jedoch auch mit jeder anderen dynamischen Geometrie-Software bearbeitet werden. (orig.).

Schlagwörter: Planimetrie, Software, Geometrie, Computer, Dreieck, Viereck, Mathematikunterricht, Arbeitsheft, Mathematik


Autor: Weigand, Hans-Georg
Titel: Angst vor dem Computer?
Quelle: In: Mathematik lehren,(2000) 102, S. 4–8

Abstract: Muessen Lehrerinnen und Lehrer Angst vor dem Computer haben, Angst vor den Schuelern, die dieses Geraet besser beherrschen als sie selbst? Eine Auseinandersetzung mit den Einwaenden gegen die Computernutzung und Aengsten gegenueber den neuen Medien lohnt sich. (orig.).

Schlagwörter: Einstellung , Angst, Lehrer, Computerunterstützter Unterricht, Unterrichtsmethode, Unterrichtsmedien


Autor: Leneke, Brigitte
Titel: Der Hund im Koordinatensystem. Sekundarstufe 1, 5.-8. Schuljahr.
Quelle: In: Mathematik lehren,(2000) 102, S. 9–11

Abstract: Das Arbeiten mit Koordinaten ist ein wesentliches Element im Mathematikunterricht. Grafikfaehige Taschenrechner koennen in ihrer Funktion als Visualisierer zur Festigung dieser Methode beitragen. So ist es bereits in den Klassen 5 und 6 moeglich, bei der Behandlung von Zuordnungen sowie beim Zeichnen und Bewegen geometrischer Figuren solche Werkzeuge zur Hilfe zu nehmen. (orig.).

Schlagwörter: Planimetrie, Unterrichtseinheit, Koordinatensystem, Funktion , Unterrichtsmethode, Grafischer Taschenrechner


Autor: Barzel, Baerbel
Titel: Bilder schaffen mit Graphen. Sekundarstufe 1/2, 8.-13. Schuljahr.
Quelle: In: Mathematik lehren,(2000) 102, S. 12–15

Abstract: Das Erzeugen von Bildern durch Funktionsgraphen vertieft auf spielerische Weise das Verstaendnis fuer die Wechselbeziehung zwischen Term und Graph von Funktionen. Diese Aufgabenstellung laesst sich prinzipiell bei allen Funktionsklassen und damit in verschiedenen Jahrgangsstufen nutzen. (orig.).

Schlagwörter: Computer-Algebra-System, Schaubild, Unterrichtseinheit, Unterrichtsmethode, Mathematikunterricht, Mathematik, Grafischer Taschenrechner


Autor: Schumann, Heinz
Titel: Abschlusspruefung an Realschulen. Das Loesen der Mathematikaufgaben mit DERIVE. Sekundarstufe 1/2, 9.-10. Schuljahr.
Quelle: In: Mathematik lehren,(2000) 102, S. 16–19

Abstract: Setzt man den Computer im Mathematikunterricht ein, so muss man auch dazu uebergehen, ihn in Pruefungen zuzulassen. Wie koennen die ueblichen Pruefungsaufgaben mit Derive geloest werden und wie muss man die Aufgaben dafuer umformulieren? (orig.).

Schlagwörter: Computer-Algebra-System, Abschlussprüfung, Mathematikunterricht, Sekundarstufe I, Mathematik


Autor: Aspetsberger, Klaus
Titel: Lineare und exponentielle Prozesse. Modellbildung mit dem TI-92. Sekundarstufe 1, 10. Schuljahr.
Quelle: In: Mathematik lehren,(2000) 102, S. 20–22

Abstract: Lineare und exponentielle Vorgaenge kann man rekursiv beschreiben und benoetigt dafuer lediglich die vier Grundrechnungsarten. Mit Hilfe von computeralgebratauglichen Taschenrechnern kann man rekursiv definierte Folgen auswerten, tabellieren und grafisch darstellen lassen. Schuelerinnen und Schueler koennen auf diese Weise lineare und exponentielle Vorgaenge sehr elementar untersuchen. (orig.).

Schlagwörter: Computer-Algebra-System, Unterrichtseinheit, Schuljahr 10, Unterrichtsmethode, Wachstumsmodell, Sekundarstufe I, Grafischer Taschenrechner


Autor: Schneider, Edith
Titel: Einstieg in die Differentialrechnung mit CAS. Sekundarstufe 2, 11. Schuljahr.
Quelle: In: Mathematik lehren,(2000) 102, S. 40–43

Abstract: In der Unterrichtspraxis zur Differentialrechnung spielt das Beherrschen von Ableitungstechniken eine wesentliche Rolle. Der Einsatz von CAS ermoeglicht es, operative Taetigkeiten weitgehend an den Computer auszulagern. Stattdessen kann man sich verstaerkt auf die Entwicklung von Grundvorstellungen von Begriffen und Methoden der Analysis sowie auf einen verstaendigen Umgang mit Anwendungen konzentrieren. (orig.).

Schlagwörter: Computer-Algebra-System, Unterrichtseinheit, Differenzialrechnung, Unterrichtsmethode, Einstieg, Grafischer Taschenrechner


Autor: Lehmann, Eberhard
Titel: Aufgabenloesen mit CAS-Bausteinen. Sekundarstufe 2, 11.-13. Schuljahr.
Quelle: In: Mathematik lehren,(2000) 102, S. 44–47

Abstract: CAS-Bausteine sind Module, mit denen man mehrschrittige Operationen zusammenfassen und dann immer wieder durchfuehren lassen kann. Dies fuehrt zu einer wesentlichen Bereicherung des Mathematikunterrichts – etwa beim Aufgabenloesen, das durch die Verwendung von Bausteinen erleichtert werden kann und neue Aspekte erhaelt.

Schlagwörter: Computer-Algebra-System, Sekundarstufe II, Problemlösen, Mathematikunterricht, Mathematik


Autor: Stachniss-Carp, Sibylle
Titel: Integrale, Amalgamfuellungen und der TI-92. Ein Einstieg in die Integralrechnung. Sekundarstufe 2, 12. Schuljahr.
Quelle: In: Mathematik lehren,(2000) 102, S. 48–51

Abstract: Auch Standardthemen koennen spannend sein. Als Einstieg in die Integralrechnung haben wir eine aktuelle medizinische Fragestellung gewaehlt. Mit Hilfe eines CAS laesst sich dieses reale Thema gut bearbeiten und fuehrt gleichzeitig in das Problem der Flaechenbestimmung ein. Dabei ist der Computer weit mehr als ein Rechenknecht. (orig.).

Schlagwörter: Computer-Algebra-System, Unterrichtseinheit, Unterrichtsmethode, Einstieg, Integralrechnung, Mathematikunterricht, Mathematik


Autor: Bruehne, Christian
Titel: Das Rosinenproblem. Simulation und Modellbildung mit Derive. Sekundarstufe 2, 12./13. Schuljahr.
Quelle: In: Mathematik lehren,(2000) 102, S. 53–55

Abstract: Wie viele Rosinen muss ein Baecker in den Teig geben, damit jedes Broetchen mindestens eine Rosine enthaelt? Dieses klassische Problem der Wahrscheinlichkeitsrechnung kann man gut mit einem Computeralgebrasystem bearbeiten. Als mathematisches Hintergrundwissen benoetigt man Kenntnisse ueber die Binomialverteilung und die Poisson-Verteilung. (orig.).

Schlagwörter: Computer-Algebra-System, Wahrscheinlichkeitsrechnung, Unterrichtseinheit, Verteilung, Unterrichtsmethode, Binomialverteilung


Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

218/2020 - Transfer
217/2019 - 3D-Druck
216/2019 - Pythagoras vielfältig erleben
215/2019 - Mathe digital: Apps & Co
214/2019 - Lernen fördern – Fördern lernen
213/2019 - Den Zufall erfassen
212/2019 - Zum Handeln befähigen
211/2018 - Strategien
210/2018 - Messen
209/2018 - Aufgaben sind eine Aufgabe
208/2018 - Irrationale Zahlen
207/2018 - Wie Modellieren gelingt
206/2018 - Weil Sprache zählt – Sprachsensibel unterrichten
205/2017 - Welche Methode passt?
204/2017 - Periodische Vorgänge
203/2017 - Explorieren
202/2017 - Algebra – Strukturen erkennen und nutzen
201/2017 - Inklusion
200/2017 - Mathematik auf den Punkt bringen: Reduktion
199/2016 - Bestand und Änderung
198/2016 - Langfristiger Kompetenzaufbau
197/2016 - Statistische Grundbildung
196/2016 - Problemlösen lernen in der Geometrie
195/2016 - Interesse wecken, Talente fördern
194/2016 - Nutzt Mathematik!?!
193/2015 - Mathematik- Schönheit erleben
192/2015 - Übergänge gestalten
191/2015 - Fehler – Hindernis und Chance
190/2015 - Mathe 3D – Raumgeometrie unterrichten
189/2015 - Digitale Medien nutzen
188/2015 - Algorithmen
187/2014 - Funktionen analysieren
186/2014 - Mit Mathe spielen(d) lernen
185/2014 - Der rechte Winkel
184/2014 - Forschendes Lernen
183/2014 - Zugänge zu negativen Zahlen
182/2014 - Das Spiralprinzip
181/2013 - Überraschungen
179/2013 - Verhältnisse
176/2013 - Mathe real – mit Material
175/2012 - Gesundheit und Mathematik
174/2012 - Simulieren: Mit Modellen experimentieren
173/2012 - Vernetzungsideen
172/2012 - Begriffe bilden
171/2012 - Zahlbeziehungen erkennen und nutzen
170/2012 - Beurteilen und Bewerten
166/2011 - Förderkonzepte
165/2011 - Kreis & Kugel
164/2011 - Systematisieren & Sichern
163/2010 - Sternstunden
162/2010 - Differenzieren
159/2010 - Maximal, minimal, optimal
158/2010 - Unterricht planen
156/2009 - Mathematische Sprache entwickeln
155/2009 - Wege zum Beweisen
154/2009 - Wissen vernetzen – Geometrie und Algebra
153/2009 - Bewerten und Entscheiden
152/2009 - Unterricht gemeinsam entwickeln
151/2008 - Geschichte der Mathematik
150/2008 - Diagnose: Schlüssel zum individuellen Fördern
149/2008 - Projekte
147/2008 - Üben mit Konzept
146/2008 - Medien vernetzen
145/2007 - Der mathematische Blick
144/2007 - Geometrie erkunden
143/2007 - Präsentieren
141/2007 - Experimentieren
140/2007 - Hausaufgaben
139/2006 - Kooperatives Lernen
138/2006 - Daten und Zufall
137/2006 - Mit Tabellen kalkulieren
135/2006 - Freude wecken – Ängste nehmen
134/2006 - Rund ums Geld
133/2005 - Koordinaten und Vektoren
132/2005 - Bewusster Lernen
131/2005 - Individuelles Fördern
130/2005 - Kurven
129/2005 - Diskrete Mathematik
128/2005 - PISA – neue Ergebnisse und Anregungen
124/2004 - Geometrie: Die Erde vermessen
122/2004 - Lernwerkstatt Mathematik
120/2003 - Zukunft berechnen... Zukunft gestalten
119/2003 - Zentrale Ideen
118/2003 - Grundvorstellungen entwickeln
117/2003 - Darstellen und Interpretieren
108/2001 - Antworten auf TIMSS
106/2001 - Kreativität
105/2001 - Mathematik entdecken
99/2000 - Mathematik und Sprache

Außerdem empfehlen wir:

Wahlen
Wahlen

mathematik lehren Nr. 88/1998

Zeitschrift
19,50 € *
Mathematik und Sprache
Mathematik und Sprache

mathematik lehren Nr. 99/2000

Zeitschrift
19,50 € *
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.