• Versandkostenfrei ab € 35,00
  • Telefon: 0511 / 40 004 150

Antworten auf TIMSS

mathematik lehren Nr. 108/2001

Bestellnummer: 58108
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: Oktober 2001
Schulfach / Lernbereich: Mathematik
Preis: 18,50 € *
... für Abonnenten:13,90 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
9,73 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: lieferbar

Basisartikel
Bernd Wiegand
TIMSS und die Folgen
Das BLK-Modellversuchsprogramm SINUS
Unterrichtspraxis
5.-8. Schuljahr
Petra Dzialo, Ralph Hepp und Birgit Smolinski
Wie kommt ein Elefant auf den Schulhof?

5.-9. Schuljahr
Ingrid Diefenbacher und Lothar Wurz
Aus Fehlern lernen
Der Umgang mit dem Gleichheitszeichen

5.-12. Schuljahr
Theo Heußer
Veränderte Aufgaben verändern den Unterricht

5.-10. Schuljahr
Bernhard Sauermann
Prüfen zwischen Normalität und Eigenverantwortung

8. Schuljahr
Mark Biermann und Werner Blum
Eine ganz normale Mathe-Stunde?
Was "Unterrichtsqualität" konkret bedeueten kann

7.-9. Schuljahr
Dagmar Glebe, Jutta Gonnermann und Peter Riehl
Kooperation
Überflüssiger Ballast oder Ausgangspunkt zur Weiterentwicklung von Unterricht

10. Schuljahr
Ines Fröhlich
Mathematik gut verpackt
Ein Projekt

12./13. Schuljahr
Norbert Esper
Tragflächenprofile
Approximation und Interpolation

Magazin
  • Material zum BLK-Modellversuchsprogramm SINUS
  • Vorschau
  • Impressum
  • www-Lesezeichen
  • Die etwas andere Aufgabe
  • Ideenkiste EXTRA: Nur im Internet verfügbar:
    Eine Aufgabenkartei als Download (ml 08108)

Mathe-Welt

8./9. Schuljahr
Mathe-Welt
"Historische Zeichengeräte"
  • Wie zeichnete man früher?
  • Wie legt man ein ovales Blumenbeet an?
  • Zeichengeräte selbst basteln und ausprobieren
Bestell-Nr. 32973

Autor: Wiegand, Bernd
Titel: TIMMS und die Folgen. Das BLK-Versuchsprogramm SINUS.
Quelle: In: Mathematik lehren,(2001) 108, S. 4–8

Abstract: Im BLK-Modellversuchsprogramm Steigerung der Effizienz des mathematisch- naturwissenschaftlichen Unterrichts entwickeln und erproben Lehrerinnen und Lehrer Unterrichtsvorschlaege, die Ansatzpunkte fuer verbessertes Lernen und Lehren bieten. Der Beitrag gibt einen Ueberblick ueber Organisation und inhaltiche Konzeption des Modellversuchs und Hinweise zum Auffinden von Materialien, die teilweise direkt im Unterricht eingesetzt werden koennen.

Schlagwörter: Individueller Unterschied, Lehrerrolle, Differenzierung, Selbsttätigkeit, Unterrichtsplanung, Offene Problemstellung, Kooperatives Lernen, Unterrichtsforschung, Anwendungsorientierung, Interdisziplinarität, Computerunterstützter Unterricht, Aufgabendidaktik, Unterrichtsmethode, Fehleranalyse, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Mathematikunterricht, Leistungsmessung, Modellversuch, Unterrichtsversuch, Deutschland, Übersichtsbericht


Autor: Dzialo, Petra; Hepp, Ralph; Smolinski, Birgit
Titel: Wie kommt ein Elefant auf den Schulhof?
Quelle: In: Mathematik lehren,(2001) 108, S. 9–14

Abstract: Erfahrungsbericht zu einem Projekt, das im Rahmen des BLK-Programms SINUS entwickelt, erprobt und veraendert wurde. Zur Loesung der Aufgabe (Uebertragen einer Zeichnung in groesserem Massstab auf den Schulhof) waren selbststaendiges und kooperatives Arbeiten der Schuelerinnen und Schueler gefragt. Der Beitrag beschreibt Planung und Durchfuehrung des mehrstuendigen Projekts, wobei die Arbeitsauftraege der einzelnen Gruppen als Kopiervorlagen beigefuegt sind. Ferner werden Kriterien zur Bewertung der Sach- und Methodenkompetenz sowie der Sozial- und Selbstkompetenz aufgelistet.

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Selbsttätigkeit, Offene Problemstellung, Schuljahr 05, Schuljahr 08, Kooperatives Lernen, Elementare Geometrie, Winkel, Streckung , Messung, Aktivität, Projektunterricht, Soziales Lernen, Mathematikunterricht, Leistungsmessung, Gruppenarbeit, Sekundarstufe I, Unterrichtsversuch, Selbstkonzept, Erfahrungsbericht


Autor: Diefenbach, Ingrid; Wurz, Lothar
Titel: Aus Fehlern lernen. Der Umgang mit dem Gleichheitszeichen.
Quelle: In: Mathematik lehren,(2001) 108, S. 15–17

Abstract: Die Autoren zeigen anhand von Beispielen aus der Unterrichtspraxis Moeglichkeiten zum produktiven Umgang mit Fehlern auf. Zunaechst werden einige haeufig zu beobachtende Schuelerfehler in Bezug auf Anwendung des Gleichheitszeichen zusammengetragen. Anschliessend werden Uebungsaufgaben vorgestellt, die zur Aufarbeitung bzw. zur Vermeidung dieser Fehler beitragen koennen.

Schlagwörter: Schülerfehler, Äquivalenz, Fehleranalyse, Mathematikunterricht, Aufgabensammlung, Gleichung , Sekundarstufe I


Autor: Heusser, Theo
Titel: Veraenderte Aufgaben veraendern den Unterricht.
Quelle: In: Mathematik lehren,(2001) 108, S. 18–22

Abstract: Der Beitrag behandelt den Komplex veraenderte Aufgaben/veraenderte Unterrichtsmethoden und beschreibt anhand mehrerer Beispiele exemplarisch, wie beide Aspekte produktiv verbunden werden koennen. Neben der Formulierung einer Aufgabe ist vor allem die Art ihrer Bearbeitung im Unterricht ausschlaggebend. Dazu wird ein mehrfach erprobter Ansatz vorgestellt, der auch als Open-Ended Approach bekannt ist.

Schlagwörter: Unterrichtsplanung, Offene Problemstellung, Aufgabendidaktik, Unterrichtsmethode, Sekundarstufe II, Aufgabensammlung, Didaktische Analyse, Sekundarstufe I, Erfahrungsbericht


Autor: Sauermann, Bernhard
Titel: Pruefen zwischen Normalitaet und Eigenverantwortung.
Quelle: In: Mathematik lehren,(2001) 108, S. 23–26

Abstract: Eine Pruefungskultur, die mit Belohnung anstelle von Angst arbeitet, kann das Interesse der Schuelerinnen und Schueler am Fach Mathematik foerdern und deren Bereitschaft, sich fuer den Mathematikunterricht zu engagieren, positiv beeinflussen. Der Beitrag beschreibt exemplarisch, wie ein gestuftes System von Rueckmeldungen an die Lernenden aussehen kann und wie die Schuelerinnen und Schueler verstaerkt fuer den eigenen Lernprozess sensibilisiert werden koennen.

Schlagwörter: Affektives Lernziel, Angst, Lehr-Lern-Prozess, Schülereinstellung, Pädagogische Diagnostik, Motivation, Mathematikunterricht, Leistungsmessung, Sekundarstufe I, Selbstkonzept


Autor: Richter, Karin; Gressling, Ellen; Malitta, Elvira; Sommer, Rolf
Titel: Mathe-Welt. Historische Zeichengeraete.
Quelle: In: Mathematik lehren,(2001) 108, S. 26–50

Abstract: Eine aktive, selbst erprobende Auseinandersetzung mit einfachen historischen Zeichengeraeten bietet die Moeglichkeit, gewohnte Konstruktionen und ihre gelaeufigen Realisierungen unter neuem Blickwinkel zu ueberdenken. Dabei wird in dem Arbeitsheft bewusst auf selbststaendiges Arbeiten der Schuelerinnen und Schueler gesetzt, die sich in der Beschaeftigung mit den einzelnen Zeichengeraeten mit der jeweiligen geometrischen Grundidee sowie ihrer aktiven Umsetzung beim Nachbauen und Anwenden der Geraete auseinandersetzen. Darueber hinaus kommt dem mathematikhistorischen Gedanken eine zentrale Rolle zu, indem an einigen ausgewaehlten Zeichengeraeten Mathematik exemplarisch als eine anwendungsorientierte, sich staendig weiterentwickelnde Disziplin vorgestellt wird.

Schlagwörter: Wissenschaftsgeschichte, Selbsttätigkeit, Schuljahr 08, Schuljahr 09, Entdeckender Unterricht, Aktivität, Einzelarbeit, Zeichengerät, Mathematikunterricht, Aufgabensammlung, Arbeitsheft, Gruppenarbeit, Mathematik


Autor: Biermann, Mark; Blum, Werner
Titel: Eine ganz normale Mathe-Stunde? Was Unterrichtsqualitaet konkret bedeuten kann.
Quelle: In: Mathematik lehren,(2001) 108, S. 56–60

Abstract: Am Beispiel der Behandlung einer offenen Aufgabenstellung zum Themenkomplex lineare Funktionen werden Aspekte von Unterrichtsqualitaet herausgearbeitet, die als Leitfaden fuer die Planung von Mathematikunterricht dienen koennen.

Schlagwörter: Problemorientierung, Differenzierung, Selbsttätigkeit, Unterrichtsplanung, Vorstellung , Offene Problemstellung, Schuljahr 08, Effektivität, Kooperatives Lernen, Lineare Funktion, Lehr-Lern-Prozess, Prozentrechnung, Unterrichtsmethode, Schülerdarbietung, Argumentation, Problemlösen, Mathematikunterricht, Diskussion, Proportionalität, Gruppenarbeit, Lineare Gleichung, Unterrichtsform, Erfahrungsbericht, Begründung, Angewandte Mathematik


Autor: Glebe, Dagmar; Gonnermann, Jutta; Riehl, Peter
Titel: Kooperation. Ueberfluessiger Ballast oder Ausgangspunkt zur Weiterentwicklung von Unterricht?
Quelle: In: Mathematik lehren,(2001) 108, S. 56–60

Abstract: Der Austausch zwischen Lehrkraeften bietet die Moeglichkeit, methodische und didaktische Fehler zu erkennen und sensibel fuer Veraenderungen von Unterricht zu werden. Zusammenarbeit bringt mehr Fach- und Methodenkompetenz mit sich. Der Beitrag berichtet von positiven Erfahrungen eines Lehrerteams mit Kooperation und Kommunikation zwischen Kollegen einer Schule, wobei regelmaessige Treffen, Kurzgespraeche zwischendurch und das gemeinsame Entwickeln und Erproben von Unterrichtsmaterialien zu einer Veraenderung der Unterrichtskultur fuehrt.

Schlagwörter: Lehrerrolle, Schüler, Einstellung , Unterrichtsplanung, Effektivität, Lehrer, Aufgabendidaktik, Methodik, Teamteaching, Soziale Rolle, Erfahrungsbericht


Autor: Froehlich, Ines
Titel: Mathematik gut verpackt. Ein Projekt.
Quelle: In: Mathematik lehren,(2001) 108, S. 61–65

Abstract: Das offen formulierte Problem, eine in mehrerer Hinsicht optimale Verpackung fuer Nudeln oder Reis zu entwerfen, ist Ausgangspunkt fuer ein Unterrichtsprojekt, dessen Planung und Durchfuehrung in dem Beitrag beschrieben wird. Die Unterrichtseinheit vernetzt wesentliche Inhalte des Themenkomplexes Koerperdarstellungen und -berechnungen zum Ende der 10. Klasse und gibt Gelegenheit, in selbststaendiger und kreativer Arbeit erworbenes Wissen an einem praktischen Sachverhalt anzuwenden. Zum Bau von Modellen wurden Klickies eingesetzt.

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Selbsttätigkeit, Offene Problemstellung, Schuljahr 10, Kooperatives Lernen, Raumgeometrie, Raumvorstellung, Schülerdarbietung, Problemlösen, Diskussion, Gruppenarbeit, Kreativität, Erfahrungsbericht, Unterrichtsmedien


Autor: Esper, Norbert
Titel: Tragflaechenprofile. Approximation und Interpolation.
Quelle: In: Mathematik lehren,(2001) 108, S. 66–69

Abstract: Um die Stroemungsverhaeltnisse an Tragflaechen zu simulieren, werden deren Umrisse mit Hilfe von Funktionsgraphen beschrieben. Dieser Einstieg fuehrt in der hier vorgestellten Unterrichtseinheit zur Fragestellung, wie man Kurven durch Funktionsterme beschreiben kann und damit zu den Verfahren der Approximation und Interpolation. Dabei hilft ein Computeralgebrasystem sowohl beim experimentellen Arbeiten als auch bei systematischen Ansaetzen. Lernende entdecken dabei selbststaendig ein Teilgebiet der Mathematik.

Schlagwörter: Schaubild, Unterrichtseinheit, Selbsttätigkeit, Experimentelle Mathematik, Offene Problemstellung, Schuljahr 12, Schuljahr 13, Interpolation, Computerunterstützter Unterricht, Entdeckender Unterricht, Sekundarstufe II, Mathematikunterricht, Gruppenarbeit, Approximation


Autor: Schwarze, Monika
Titel: Lesezeichen.
Quelle: In: Mathematik lehren,(2001) 108, S. 70

Abstract: Kommentierte Auswahl von WWW-Adressen, die sich mit dem Thema des Heftes beschaeftigen und weitere Materialien des Modellversuchs SINUS unter Angabe der besonderen Aspekte zur Verfuegung stellen.

Schlagwörter: Interdisziplinarität, Dokumentation, Problemlösen, Internet, Unterrichtsversuch, Übersichtsbericht, Unterrichtsmedien


Autor: Herget, Wilfried
Titel: Die etwas andere Aufgabe. Gauss geht – der Euro kommt.
Quelle: In: Mathematik lehren,(2001) 108, S. 71–73

Abstract: Die bevorstehende Waehrungsumstellung gibt Anregungen zu einer Reihe von interessanten und realitaetsnahen Aufgaben rund um den Euro, von denen einige in dem Beitrag vorgestellt werden. Dabei geht es um Messen und Rechnen im Dezimalsystem, um Schaetzen und Runden und um das Erkennen versteckter Preiserhoehungen bzw. -senkungen.

Schlagwörter: Zeitungsausschnitt, Geldwert, Volumen, Runden , Problemaufgabe, Kritisches Denken, Schätzung, Mathematikunterricht, Aufgabensammlung, Gewicht, Angewandte Mathematik, Größe


Autor: Czernik, Angelika; Wiegand, Sabine
Titel: Ideenkiste. Reif fuer die Insel.
Quelle: In: Mathematik lehren,(2001) 108, S. 74–75

Abstract: Vorgestellt wird ein im Unterricht erprobtes Spiel, das sich als Einstieg in das Thema rationale Zahlen eignet und insbesondere den Umgang mit negativen Zahlen spielerisch vorbereitet. Spielausstattung, Spielidee und Unterrichtserfahrungen werden detailliert beschrieben. Das Material (Spielplan, Aufgabenkarten etc.) ist als Kopiervorlage verfuegbar.

Schlagwörter: Methodisch-didaktische Anleitung, Schuljahr 07, Schuljahr 08, Kooperatives Lernen, Lernspiel, Einstieg, Aktivität, Motivation, Negative Zahl, Unterrichtsentwurf, Erfahrungsbericht, Unterrichtsmedien, Rationale Zahl


Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

210/2018 - Messen
209/2018 - Aufgaben sind eine Aufgabe
208/2018 - Irrationale Zahlen
207/2018 - Wie Modellieren gelingt
206/2018 - Weil Sprache zählt – Sprachsensibel unterrichten
205/2017 - Welche Methode passt?
204/2017 - Periodische Vorgänge
203/2017 - Explorieren
202/2017 - Algebra – Strukturen erkennen und nutzen
201/2017 - Inklusion
200/2017 - Mathematik auf den Punkt bringen: Reduktion
199/2016 - Bestand und Änderung (vergriffen)
198/2016 - Langfristiger Kompetenzaufbau
198/2016 - Langfristiger Kompetenzaufbau (vergriffen)
197/2016 - Statistische Grundbildung
196/2016 - Problemlösen lernen in der Geometrie
195/2016 - Interesse wecken, Talente fördern
194/2016 - Nutzt Mathematik!?!
193/2015 - Mathematik- Schönheit erleben
192/2015 - Übergänge gestalten
191/2015 - Fehler – Hindernis und Chance
190/2015 - Mathe 3D – Raumgeometrie unterrichten
189/2015 - Digitale Medien nutzen
188/2015 - Algorithmen
187/2014 - Funktionen analysieren (vergriffen)
187/2014 - Funktionen analysieren
186/2014 - Mit Mathe spielen(d) lernen (vergriffen)
186/2014 - Mit Mathe spielen(d) lernen
185/2014 - Der rechte Winkel
184/2014 - Forschendes Lernen
183/2014 - Zugänge zu negativen Zahlen
182/2014 - Das Spiralprinzip
181/2013 - Überraschungen
180/2013 - Die faszinierende Welt der Grenzwerte (vergriffen)
179/2013 - Verhältnisse (vergriffen)
178/2013 - Unterrichten mit dem interaktiven Whiteboard (vergriffen)
177/2013 - Mathe im Fächerverbund (vergriffen)
176/2013 - Mathe real – mit Material
175/2012 - Gesundheit und Mathematik
174/2012 - Simulieren: Mit Modellen experimentieren
173/2012 - Vernetzungsideen
172/2012 - Begriffe bilden
171/2012 - Zahlbeziehungen erkennen und nutzen
170/2012 - Beurteilen und Bewerten
169/2011 - Gleichungen verstehen (vergriffen)
168/2011 - Argumentieren (vergriffen)
167/2011 - Kopfmathematik (vergriffen)
166/2011 - Förderkonzepte
165/2011 - Kreis & Kugel
164/2011 - Systematisieren & Sichern
163/2010 - Sternstunden
162/2010 - Differenzieren (vergriffen)
162/2010 - Differenzieren
161/2010 - Symmetrie (vergriffen)
160/2010 - Außerschulische Lernorte (vergriffen)
159/2010 - Maximal, minimal, optimal
158/2010 - Unterricht planen
157/2009 - Kunst Kreative Zugänge zur Mathematik (vergriffen)
156/2009 - Mathematische Sprache entwickeln
155/2009 - Wege zum Beweisen
154/2009 - Wissen vernetzen – Geometrie und Algebra
153/2009 - Bewerten und Entscheiden
152/2009 - Unterricht gemeinsam entwickeln
151/2008 - Geschichte der Mathematik
150/2008 - Diagnose: Schlüssel zum individuellen Fördern
150/2008 - Diagnose: Schlüssel zum individuellen Fördern (vergriffen)
149/2008 - Projekte
148/2008 - Funktionale Zusammenhänge (vergriffen)
147/2008 - Üben mit Konzept
146/2008 - Medien vernetzen
145/2007 - Der mathematische Blick
144/2007 - Geometrie erkunden
144/2007 - Geometrie erkunden (vergriffen)
143/2007 - Präsentieren
142/2007 - Auf dem Weg zu neuen Zahlen (vergriffen)
141/2007 - Experimentieren
140/2007 - Hausaufgaben
139/2006 - Kooperatives Lernen (vergriffen)
139/2006 - Kooperatives Lernen
138/2006 - Daten und Zufall (vergriffen)
138/2006 - Daten und Zufall
137/2006 - Mit Tabellen kalkulieren
136/2006 - Terme (vergriffen)
135/2006 - Freude wecken – Ängste nehmen
134/2006 - Rund ums Geld
133/2005 - Koordinaten und Vektoren (vergriffen)
133/2005 - Koordinaten und Vektoren
132/2005 - Bewusster Lernen (vergriffen)
132/2005 - Bewusster Lernen
131/2005 - Individuelles Fördern (vergriffen)
131/2005 - Individuelles Fördern
130/2005 - Kurven (vergriffen)
130/2005 - Kurven
129/2005 - Diskrete Mathematik
128/2005 - PISA – neue Ergebnisse und Anregungen
127/2004 - Mathematik aus Schülersicht (vergriffen)
126/2004 - Reichhaltige Lernsituationen (vergriffen)
125/2004 - Fehler als Orientierungsmittel (vergriffen)
124/2004 - Geometrie: Die Erde vermessen (vergriffen)
124/2004 - Geometrie: Die Erde vermessen
123/2004 - Brüche und Verhältnisse (vergriffen)
122/2004 - Lernwerkstatt Mathematik
121/2003 - Merkwürdige Zahlen (vergriffen)
120/2003 - Zukunft berechnen... Zukunft gestalten
119/2003 - Zentrale Ideen
118/2003 - Grundvorstellungen entwickeln
118/2003 - Grundvorstellungen entwickeln (vergriffen)
117/2003 - Darstellen und Interpretieren
116/2003 - Interkulturelles Lernen (vergriffen)
115/2002 - Heuristik – Problemlösen lernen (vergriffen)
114/2002 - Prozente und Proportionalität (vergriffen)
113/2002 - Modellieren (vergriffen)
112/2002 - Unendlich (vergriffen)
111/2002 - Mathematik und Natur (vergriffen)
110/2002 - Begründen (vergriffen)
109/2001 - Einstiege (vergriffen)
108/2001 - Antworten auf TIMSS
107/2001 - Leistungen bewerten (vergriffen)
106/2001 - Kreativität
105/2001 - Mathematik entdecken
104/2001 - Anders unterricht – aber wie? (vergriffen)
103/2000 - Funktionen untersuchen (vergriffen)
102/2000 - Computeralgebrasysteme
101/2000 - Ganzheitlich unterrichten (vergriffen)
100/2000 - Aufgaben öffnen (vergriffen)
99/2000 - Mathematik und Sprache
98/2000 - Mathematik zum Anfassen (vergriffen)
97/1999 - Daten und Modelle (vergriffen)
96/1999 - Folgen (vergriffen)
95/1999 - Sport – Beispiele projektartigen Unterrichts (vergriffen)
94/1999 - Übergänge – Wechsel in eine neue Schulstufe (vergriffen)
93/1999 - Ganz genau und ungefähr (vergriffen)
92/1999 - Internet und Multimedia (vergriffen)
91/1999 - Mathematik historisch verstehen (vergriffen)
90/1998 - TIMSS – Anstöße für den Matheu (vergriffen)
89/1998 - Innere Differenzierung (vergriffen)
88/1998 - Wahlen (vergriffen)
87/1998 - Zahlen (vergriffen)
86/1998 - Erlebnisweisen von Mathematik (vergriffen)
85/1997 - Stochastisches Denken (vergriffen)
84/1997 - Anregung aus England (vergriffen)
83/1997 - Zum genetischen Unterricht (vergriffen)
82/1997 - Computer im Geometrieunterrich (vergriffen)
81/1997 - Optimieren (vergriffen)
80/1997 - Architektur (vergriffen)
79/1997 - Wege zur freien Arbeit (vergriffen)
78/1996 - Grundvorstellungen (vergriffen)
77/1996 - Neue Impulse für die Raumgeometrie (vergriffen)
76/1996 - Umwelt (vergriffen)
75/1996 - Funktionen (vergriffen)
74/1996 - Mathematik aus der Zeitung (vergriffen)
73/1995 - Bruchrechnung verstehen (vergriffen)
72/1995 - Praktisches Lernen (vergriffen)
71/1995 - Mädchen und Jungen im Mathematikunterricht (vergriffen)
70/1995 - Vom Leben und Sterben (vergriffen)
69/1995 - Mathematik und Verkehr (vergriffen)
68/1995 - Textaufgaben-Aufgabentexte (vergriffen)
67/1994 - Raumgeometrie – mit und ohne Computer (vergriffen)
66/1994 - ...noch mehr Spiele (vergriffen)
65/1994 - Aus- und Fortbildung (vergriffen)
64/1994 - Lebendiger Mathematikunterrich (vergriffen)
63/1994 - Optimale Entscheidungen (vergriffen)
62/1994 - Freie Themen (vergriffen)
61/1993 - Primzahlen II (vergriffen)
60/1993 - Üben im Mathematikunterricht (vergriffen)
59/1993 - Der Taschenrechner im Mathematikunterricht (vergriffen)
58/1993 - Vernetzung (vergriffen)
57/1993 - Primzahlen I (vergriffen)
56/1993 - Freie Themen (vergriffen)
55/1992 - Der Goldene Schnitt (vergriffen)
54/1992 - Optimale Entscheidungen (vergriffen)
53/1992 - Beiträge zum Geometrieunterricht (vergriffen)
52/1992 - Problemlösen lernen (vergriffen)
51/1992 - Gleichungen (vergriffen)
50/1992 - Freie Themen (vergriffen)
49/1991 - Die Individualität des Schüler (vergriffen)
48/1991 - Klassenarbeiten/Beurteilen/Leistungsbewertung (vergriffen)
47/1991 - Historische Quellen für den Mathematikunterricht (vergriffen)
46/1991 - Geometrie – (k)ein Sorgenkind (vergriffen)
45/1991 - Umgang mit Größen (vergriffen)
44/1991 - Freie Themen (vergriffen)
43/1990 - Spiele im Mathematikunterricht (vergriffen)
42/1990 - Geometrie – (k)ein Sorgenkind (vergriffen)
41/1990 - Preiswert, qualitäts- und umwe (vergriffen)
40/1990 - 'Zauberhafte' Mathematik mit natürlichen Zahlen (vergriffen)
39/1990 - Näherungsrechnen (vergriffen)
38/1990 - Freie Themen (vergriffen)
37/1989 - Parabeln (vergriffen)
36/1989 - Geometrie (vergriffen)
35/1989 - 'Minuszahlen' (vergriffen)
34/1989 - Software II (vergriffen)
33/1989 - Allgemeinbildender Mathematikunterricht (vergriffen)
32/1989 - Abstände (vergriffen)
31/1988 - Von Null bis unendlich (vergriffen)
30/1988 - Eisenbahn (vergriffen)
29/1988 - Anwendungsorientierung im Mathematikunterricht (vergriffen)
28/1988 - Entdecken (vergriffen)
27/1988 - Freie Themen (vergriffen)
26/1988 - Mathematik im Alltag (vergriffen)
25/1987 - Handlungsorientierung (vergriffen)
24/1987 - Software (vergriffen)
23/1987 - Mathematik und Kunst (vergriffen)
22/1987 - Mit Geld rechnen (vergriffen)
21/1987 - Blick über den Zaun – Großbritannien (vergriffen)
20/1987 - Unser Geld (vergriffen)
19/1986 - Geschichte – Geschichten (vergriffen)
18/1986 - Rechner III (vergriffen)
17/1986 - Zeichnen II (vergriffen)
16/1986 - Brüche (vergriffen)
15/1986 - Buchstaben-Rechnen (vergriffen)
14/1986 - Zeichnen I (vergriffen)
13/1985 - Rechner II (vergriffen)
12/1985 - Galton-Brett (vergriffen)
11/1985 - Das Operative Prinzip (vergriffen)
10/1985 - Vertretungsstunde (vergriffen)
9/1985 - Mathematik und Deutsch (vergriffen)
8/1985 - Mittelwerte (vergriffen)
7/1984 - Rechner I (vergriffen)
6/1984 - Fliegen (vergriffen)
5/1984 - Fehler (vergriffen)
4/1984 - Olympia (vergriffen)
3/1984 - Spiegel (vergriffen)
2/1984 - Üben (vergriffen)
1/1983 - Rechnen (vergriffen)

Außerdem empfehlen wir:

Kreativität
Kreativität

mathematik lehren Nr. 106/2001

Zeitschrift
18,50 € *
Computeralgebrasysteme
Computeralgebrasysteme

mathematik lehren Nr. 102/2000

Zeitschrift
18,50 € *
Leistungen bewerten
Leistungen bewerten

mathematik lehren Nr. 107/2001

Zeitschrift
18,50 € *
Mathematik entdecken
Mathematik entdecken

mathematik lehren Nr. 105/2001

Zeitschrift
18,50 € *
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.