• Versandkostenfrei ab € 35,00
  • Telefon: 0511 / 40 004 150

Zeitschrift "Der Mathematikunterricht"

Der Mathematikunterricht - Jahres-Abo mit Prämie

Impulse aus der Mathematikdidaktik

Klassenstufe: Klasse 5-13

  • Verbindung von Wissenschaft, Fachdidaktik und Unterricht
  • Reflexion anspruchsvoller Unterrichtspraxis
  • Themenheftkonzeption für das Gymnasium

Mehr erfahren Abonnieren

Artikel in der Kategorie Zeitschrift "Der Mathematikunterricht"

(51)

Visualisieren – Transformation und Transfer

Der Mathematikunterricht Nr. 6/2017

Erscheinungsdatum: 2017 | Medienart: Zeitschrift

Visualisierungen treten als heuristische Hilfsmittel, zur Veranschaulichung mathematischer Begriffe und Verfahren, als Rechtfertigungsbasis, Verständnismotor, aber auch als Lehr- und Lernhürde auf.

Mehr erfahren
Preis: 20,50 € *

Mathematikunterricht im Kontext physikalischer Anwendungen – Grundlegungen und Konzepte zu fächerbindendem Unterricht

Der Mathematikunterricht Nr. 5/2017

Erscheinungsdatum: 2017 | Medienart: Zeitschrift

Bei einem Blick in die Kernlehrpläne Mathematik wird unmittelbar klar, dass ein wichtiger Auftrag des Mathematikunterrichts darin besteht, es Schülerinnen und Schülern zu ermöglichen, Mathematik in au­thenti­schen Anwendungssituationen zu erfahren. Zwar gibt es bereits vielfältige Ansätze zur Einbettung von Anwendungskontexten in den Unterricht, leider offenbaren sich diese aber häufig als in außermathematische Situationen eingekleidete Standardrechentechniken oder es werden zu viele verschiedene Anwendungsbezüge eröffnet, die dann nicht konsequent zu Ende ausgeführt werden. Einen Ausweg aus dieser mäßigen Situation können beispielsweise fächerverbindende Unterrichts­settings bieten, in denen eine relevante Fragestel­lung aus der Perspektive zweier Fächer be­trachtet wird. Auch in der Forschung der MINT-Didaktiken gewinnt der Nutzen interdisziplinären Arbeitens zunehmend an Bedeutung.  Die Fächer Mathematik und Physik bieten sich hierfür besonders an, da sie schon aufgrund ihrer Geschichte sehr eng miteinander verwoben sind. Einerseits sind in der Physik spätestens seit Galilei mathematische Deduktionen im Prozess der Erkenntnisgewinnung unerlässlich. Andererseits hat sich die Mathematik im Laufe der Zeit oft aus Ansätzen der Physik heraus weiterentwickelt. Durch empirische Ausrichtung schulischer Mathematik, finden auch zunehmend die Methoden der Naturwissenschaft (wie z. B. das Experimentieren) Einzug im Mathematikunterricht.

Mehr erfahren
Preis: 20,50 € *

Mathematikgeschichte im Unterricht – Historische Zugänge zu mathematischen Themen

Der Mathematikunterricht Nr. 4/2017

Erscheinungsdatum: 2017 | Medienart: Zeitschrift

Die Geschichte der Mathematik ist reich an interessanten und schulpraktisch relevanten Problemstellungen. Neben theoretisch orientierten Beiträgen mit tiefgehenden Einblicken in die Entwicklung der Algebra und der Infinitesimalrechnung werden auch erprobte Themenstellungen diskutiert und vorgestellt. So können durch den historischen Zugang zentrale Ideen vermittelt und verständnisorientierte Ansätze umgesetzt werden.

Mehr erfahren
Preis: 20,50 € *

Perspektiven auf die Schulmathematik

Der Mathematikunterricht Nr. 3/2017

Erscheinungsdatum: 2017 | Medienart: Zeitschrift

Dieses Heft thematisiert unterschiedliche Sichtweisen auf den mathematischen Kanon für den Schulunterricht sowie auf Auswahl und Akzentuierung der Inhalte.

Mehr erfahren
Preis: 20,50 € *

Ideen aus der Reformpädagogik

Der Mathematikunterricht Nr. 2/2017

Erscheinungsdatum: 2017 | Medienart: Zeitschrift

Mathematik ist wie jede andere Wissenschaft lebendig im eigentlichen Sinn des Wortes. Sie ist zu keiner Zeit ein „fertiges Produkt“, sondern getragen und vorangetrieben durch Menschen, die ihre individuellen Kenntnisse, ihre Ideen, Überlegungen, Vorlieben oder mitunter auch Fehlsichten oder Abneigungen einbringen und so Mathematik prägen. Diese Sicht auf die Mathematik kann helfen, dass selbige von Schülerinnen und Schülern nicht nur erlernt, sondern erfahren wird.

 

Mehr erfahren
Preis: 20,50 € *

Wege in die Analysis

Der Mathematikunterricht Nr. 1/2017

Erscheinungsdatum: 2017 | Medienart: Zeitschrift

Das Heft befasst sich mit dem Spannungsfeld zwischen Schul- und Hochschulanalysis. Zu Beginn geht es um einen Überblick über die Behandlung des Grenzwertbegriffs in Schule und Hochschule. Sodann wird anhand des Hauptsatzes der Differential- und Integralrechnung die Reichweite einer Wissenschaftsorientierung im Mathematikunterricht diskutiert.

Mehr erfahren
Preis: 20,50 € *

Der Schulversuch LEMAMOP

Der Mathematikunterricht Nr. 6/2016

Erscheinungsdatum: 2016 | Medienart: Zeitschrift

Bei Lemamop handelt es sich um einen Schulversuch, bei dem die prozessorientierten Kompetenzen Argumentieren, Modellieren und Problemlösen besonders intensiv gefördert werden sollen.

Mehr erfahren
Preis: 20,50 € *

Geometrie in der Sekundarstufe I

Der Mathematikunterricht Nr. 5/2016

Erscheinungsdatum: 2016 | Medienart: Zeitschrift

Das Heft versammelt zum Heftthema Beiträge mit unterschiedlichen Zielsetzungen. In spielerischer Weise arbeiten die Schüler mit dem DIN-Format, dem Heidelberger Winkelkreuz und vielem mehr.

Mehr erfahren
Preis: 20,50 € *

Didaktik der Analytischen Geometrie

Der Mathematikunterricht Nr. 4/2016

Erscheinungsdatum: 2016 | Medienart: Zeitschrift

In zwei grundsätzlichen Beiträgen dieses Themenhefts werden sowohl Konzepte dargelegt, globale Ideen zu Vektoren im Unterricht der analytischen Geometrie stärker hervortreten zu lassen, als auch Vorschläge für eine alternative, vektorfreie Behandlung der analytischen Geometrie unterbreitet.

Mehr erfahren
Preis: 20,50 € *

Fehler beim mathematischen Denken und Problemlösen

Der Mathematikunterricht Nr. 3/2016

Erscheinungsdatum: 2016 | Medienart: Zeitschrift
In diesem Heft geht es um Störungen, Irrtümer und Fehler in mathematischen Denkprozessen und Möglichkeiten, derartiges produktiv im Mathematikunterricht aufzugreifen. Mehr erfahren
Preis: 20,50 € *

Mathematikgeschichte des 16./17. Jahrhunderts im Mathematikunterricht

Der Mathematikunterricht Nr. 2/2016

Erscheinungsdatum: 2016 | Medienart: Zeitschrift

Mathematik ist wie jede andere Wissenschaft lebendig. Sie ist zu keiner Zeit ein „fertiges Produkt“, sondern getragen und vorangetrieben durch Menschen, die ihre individuellen Kenntnisse und Ideen, aber auch Fehlsichten oder Abneigungen einbringen. Diese Sicht auf die Mathematik kann helfen, dass sie von Schülerinnen und Schülern nicht nur erlernt, sondern erfahren wird.

Mehr erfahren
Preis: 20,50 € *

Mathematik wirklich verstehen – Beispiele zur Stoffdidaktik

Der Mathematikunterricht Nr. 1/2016

Erscheinungsdatum: 2016 | Medienart: Zeitschrift

Das Heft erscheint zu Ehren von und zur Erinnerung an Arnold Kirsch. Es enthält sechs Beiträge, deren gemeinsames Ziel es ist, mathematische Inhalte mithilfe stoffdidaktischer Sachanalysen so aufzubereiten, dass Lernende sie wirklich verstehen können.

Mehr erfahren
Preis: 20,50 € *

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren.