Lernumgebungen gestalten

Klasse leiten Nr. 5/2018

Bestellnummer: 1460005
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: November 2018
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Grundschule, Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Schulentwicklung
Seitenzahl: 48
Preis: 23,00 € *
... für Abonnenten:18,00 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
12,60 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: lieferbar

Schule muss sich mit zunehmender Heterogenität und Individualisierung auseinandersetzen, das ist für die meisten Lehrkräfte bereits Alltag. Das verändert auch das Lernen, doch kann in den meisten Schulgebäuden und Klassenräumen darauf noch nicht flexibel reagiert werden. Mit welchen Mitteln lassen sich also kleinere und größere Umbauten so umsetzen, dass sie ein tragfähiges Modell für die Zukunft sind?

Unterricht verläuft heute nicht mehr ausschließlich über Frontalunterricht. Einzel- und Gruppenarbeitsphasen wechseln sich ab, so dass es sinnvoll ist, wenn sich dies im Klassenraum unkompliziert umsetzen lässt. Dafür gibt es verschiedene Kozepte, bei denen der Klassenraum z.B. in mehrere Felder eingeteilt wird, die sich dann für die jeweilige Nutzung schnell umbauen lassen. Auch sogenannte Lernateliers, die das Klassenraumprinzip auflösen, bieten mehr Möglichkeiten für flexibles Lernen, ebenso wie Offene Lernlandschaften, für die allerdings das Raumkonzept der gesamten Schule einbezogen werden muss. Personalisierte Arbeitsplätze sowohl innerhalb wie außerhalb des Klassenraums ermöglichen ungestörtes Arbeiten sowie eine hohe Identifikation, da diese selbst eingerichtet und mit persönlichen Gegenständen ausgestattet werden können. Allen Konzepten liegt die räumliche Entzerrung zugrunde, die sich erwiesenermaßen auf die Lernmotivation und damit auch auf den Lernerfolg auswirkt. Bei anstehenden Sanierungsmaßnahmen bietet es sich an, auch die Schülerinnen und Schüler in die Planung miteinzubeziehen und sie nach ihren Gestaltungswünschen zu fragen. Der Ablauf dieses Projekts mit den kreativen Umsetzungsideen wird in einem Beitrag anschaulich beschrieben. Weitere Themen des Hefts sind der Lärmschutz im Klassenraum sowie personalisierte Arbeitsplätze auch für Lehrkräfte, damit Überbrückungszeiten sinnvoll genutzt werden können.

Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.