Museen als Lernorte der ökonomischen Bildung

Unterricht Wirtschaft Nr. 50 (14/03) 2003

Bestellnummer: 530050
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: Juli 2003
Schulfach / Lernbereich: Berufsunterricht & Technik, Wirtschaft
Preis: 5,00 € *
Preisliste einklappen
Lieferstatus: Vergriffen ohne Neuauflage

Autor: Burkard, Karl-Josef
Titel: Museen als Lernorte der ökonomischen Bildung.
Quelle: In: Unterricht Wirtschaft,(2003) 14, S. 4–9

Abstract: Der Autor zeigt auf, dass auch Mussen Lernorte der ökonomischen Bildung sein können und stellt einige bedeutsame Museen vor.

Schlagwörter: Museum, Wirtschaftskunde, Ökonomie, Außerschulischer Lernort, Bildung


Autor: Hase, Wolfgang
Titel: Alltags- und Wirtschaftsgeschichte.
Quelle: In: Unterricht Wirtschaft,(2003) 14, S. 10–13

Abstract: Das hier vorgestellte Museum gewährt Einblicke in die vorindustrielle, bäuerliche Arbeits- und Lebenswelt, das ländliche Handwerk, die ländliche Sozialstruktur und die vorindustrielle Technik. Es zeigt aber auch den Einbuch der Moderne in die agrarische Zivilisation (Orig.).

Schlagwörter: Ländlicher Raum, Museum, Wirtschaftsgeschichte, Wirtschaftskunde, Cloppenburg, Unterrichtsmaterial, Ökonomie, Außerschulischer Lernort, Freilichtmuseum, Bildung, Technikgeschichte


Autor: Hartmann, Gerda
Titel: Das Fabrikmuseum Nordwolle in Delmenhorst.
Quelle: In: Unterricht Wirtschaft,(2003) 14, S. 14–18

Abstract: Das Fabrikmuseum Nordwolle in Delmenhorst dokumentiert eine sehr bewegte Unternehmensgeschichte (Gründung, Expansion, Krisen, Untergang) sowie vielfältige Aspekte der Industrialisierung (Standortfaktoren, technischer Wandel, Arbeitsbedingungen, Migrationen, betriebliche Sozialpolitik, Industriestadt) (Orig.).

Schlagwörter: Museum, Wolle, Geschichte , Unternehmen, Wirtschaftskunde, Delmenhorst, Unterrichtsmaterial, Fabrikarbeit, Ökonomie, Strukturwandel, Außerschulischer Lernort, Bildung


Autor: Schleper, Thomas; Putsch, Jochem
Titel: Sechs Schauplätze – ein Museum.
Quelle: In: Unterricht Wirtschaft,(2003) 14, S. 19–25

Abstract: Das an sechs Standorten angesiedelte Rheinische Industriemuseum stellt über 200 Jahre Industriegeschichte vor, die keineswegs nur durch großindustrielle Eisen- und Stahlindustrie geprägt war, sondern durch eine große Vielfalt überwiegend mittelständisch strukturierter Industriezweige (Orig.).

Schlagwörter: Industriemuseum, Nordrhein-Westfalen, Museum, Wirtschaftskunde, Unterrichtsmaterial, Ökonomie, Außerschulischer Lernort, Industriegeschichte, Bildung


Autor: Rothkirch, Irmgard
Titel: Menschen, Zeichen und Computer – eine Zeitreise durch fünf Jahrtausende.
Quelle: In: Unterricht Wirtschaft,(2003) 14, S. 26–27

Abstract: Das HNF in Paderborn inszeniert rund 5000 Jahre Kulturgeschichte der Informationstechnik von der Enstehung von Zahl und Schrift bis in das Computerzeitalter des 21. Jahrhunderts.

Schlagwörter: Museum, Computer, Geschichte , Paderborn, Wirtschaftskunde, Nixdorf, Unterrichtsmaterial, Ökonomie, Außerschulischer Lernort, Bildung, Informationstechnik, Technikgeschichte


Autor: Meyer, Lioba
Titel: Mit allen Wassern gewaschen – Leben in der Wasserstadt Oldenburg.
Quelle: In: Unterricht Wirtschaft,(2003) 14, S. 28–29

Abstract: Das Thema Wasser bietet für die ökonomische Bildung zahlreiche Anknüpfungspunkte, die in der Oldenburger Ausstellung angesprochen und visualisiert werden. Exemplarisch werden hier drei Bereiche genannt: 1. Wasser als Teil der Verkehrsinfrastruktur 2. Wasser als Energieträger 3. Wasser im privaten Haushalt (Orig.).

Schlagwörter: Museum, Oldenburg , Wasser, Wirtschaftskunde, Ausstellung, Unterrichtsmaterial, Ökonomie, Außerschulischer Lernort, Bildung


Autor: Reuter-Kaminski, Ortrud
Titel: Ein Auftrag vom Museum.
Quelle: In: Unterricht Wirtschaft,(2003) 14, S. 30–31

Abstract: In dem hier beschriebenen Fall wurde ein Kunst-Kurs der Jahrgangsstufe 13 mit der Herstellung eines Werbeplakats für die Sonderausstellung Mit allen Wassern gewaschen beauftragt.

Schlagwörter: Betrieb, Plakat, Schüler, Museum, Oldenburg , Wasser, Wirtschaftskunde, Ausstellung, Unterrichtsmaterial, Ökonomie, Außerschulischer Lernort, Herstellung, Werbung, Bildung


Autor: Schlösser, Hans Jürgen
Titel: Bilder der industriellen Welt zwischen Heroisierung und Dämonisierung.
Quelle: In: Unterricht Wirtschaft,(2003) 14, S. 32–34

Abstract: Der Verfasser gibt didaktische Hinweise zum Einsatz der 4 beigefügten Arbeitstransparente: 1. Das Eisenwalzwerk von Adolf Menzel (1875) 2. Bei Shifnal von Charles Hullmandel (1820) 3. Walzwerk, Merthyr Tydfil von Thomas Hornor (1817) 4. Prinz-Gustav-Galerie im Bergwerk von Falun von Pehr Hilleström d.Ä. (um 1784).

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Industrie, Malerei, Wirtschaftskunde, Ökonomie, Gedicht, Industriegeschichte, Bildung, Arbeitstransparent


Autor: Behrends, Sylke
Titel: Vom Bündnis für Arbeit zur Regierungserklärung Agenda 2010.
Quelle: In: Unterricht Wirtschaft,(2003) 14, S. 35–45

Abstract: Dieser Beitrag knüpft an den Artikel Wirtschaftspolitik in der Gruppengesellschaft: Das Beispiel Bündnis für Arbeit an und stellt kritisch die Entwicklung vom achten Spitzengespräch und der Regierungserklärung am 14. März 2003 sowie den entsprechenden (Gruppen)Reaktionen bis zum 20. April 2003 dar (Orig.).

Schlagwörter: Wirtschaftspolitik, Regierungserklärung, Wirtschaftskunde, Materialsammlung, Politische Bildung, Unterrichtsmaterial, Ökonomie, Bündnis für Arbeit, Reform, Bildung


Autor: Schuhen, Michael; Schlösser, Hans Jürgen
Titel: Werner Sombart.
Quelle: In: Unterricht Wirtschaft,(2003) 14, S. 46–48

Schlagwörter: Ökonom, Biografie, Ökonomie, Sombart, Werner, Bildung


Außerdem empfehlen wir:

Ausbildungsmarkt
Ausbildungsmarkt

Unterricht Wirtschaft Nr. 75 (39/09) 2009

Zeitschrift
5,00 € *
Arbeitsteilung
Arbeitsteilung

Unterricht Wirtschaft Nr. 80 (44/10) 2010

Zeitschrift
5,00 € *
Lohn
Lohn

Unterricht Wirtschaft Nr. 77 (41/10) 2010

Zeitschrift
5,00 € *
Finanzen
Finanzen

Unterricht Wirtschaft Nr. 79 (43/10) 2010

Zeitschrift
5,00 € *
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.